vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
diana
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 95
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Do Sep 09, 2004 18:35:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
hallo,

mit den jahren und der sonne ect hat mein lack etwas gelitten, auch mit lackstift und politur bekomm ich das nicht mehr schoen hin, also soll nen neuer lack drauf, natuerlich wieder so nen geiles rot :-)

hat das schonmal wer gemacht? (lackierer kann ich mir nich leisten...)
wenn ja: tipps, hinweise, produkte...

danke euch schonmal!
diana
_________________
The trick is to keep breathing!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Sa Sep 11, 2004 16:46:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Diana,
Lackieren ist gar nicht sooo schwierig.
Wenn du keinen Kompressor hast, bleiben allerdings nur Spraydosen. Damit geht's auch, der Lack ist jedoch nicht so widerstandsfähig wie der 2-Komponentenlack der Profis.
Für die Seitenteile und den Tank brauchst du ca. je 2 Dosen Grundierung, farbigen Lack und Klarlack. Bei einem Preis von ca. 8-10.- €/Dose ist selbst die Art der Lackierung nicht ganz billig, zumal noch Verdünnung, Spachtelmasse und Schleifpapier hinzukommen.

Und wenn's normal läuft, hast du am Ende eine Lackierung mit "Nasen", die dir noch weniger gefällt, als die jetzige.
Du zahlst also "Lehrgeld", wie alle Selbstlackierer die ich kenne, indem du die Arbeit wiederholen mußt. Und schon steigen die Kosten in ungeahnte Höhen.

Mein Tipp: Klappere die Lackierereien in deiner Umgebung ab un frag nach einer einfarbigen Lackierung. Wenn du das Anschleifen und eventuelle Spachteln der Teile selber erledigst, sollte eine einfarbige Nicht-Metallic-Lackierung ab 150.-€ zu kriegen sein.

P.S.: Auf meiner Homepage ist auch die Lackierung meiner Guzzi beschrieben.
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marc
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 187
Wohnort: 54329 Konz bei Trier

BeitragVerfasst am: Sa Sep 11, 2004 23:20:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi diana

Also ich hab mir die Lackierung auch nicht zugetraut und das ganze vom Lackierer machen zu lassen. Irgendwann im Winter, wenn man eh nicht fahren kann, allerdings nicht wenn Glatteis ist, dann sind die Lackierer mit den Schäden der Dosenfahrer ausgelastet. Ich hab meine VX letzten November von Lila Surprised in schwarz-met. (Mercedeslack) für 200,- Euro (o.R.) lackieren lassen und ich hab noch eine FS-Halbschale dran. Die Teile hab ich abmontiert und zum Lackierer gebracht, dabei hab ich die VX800-Schriftzüge abgepiedelt und den Suzuki-Schriftzug am Tank drangelassen. Der Tankschriftzug ist mit überlackiert worden, was einen Reliefeffekt ergibt (ich find´s gut). Die Aufkleber für die Seitenteile hab ich mir nach meinen Vorstellungen plotten lassen, genau wie individuelle Aufkleber für die Halbschale. Und in einem Rutsch hab ich mir den passenden Aufkleber für den Helm mitmachen lassen.

Ich weiß, meine Mühle ist auf dem Foto saudreckig Sad .

Ich denke auch, wie Motosite, dass du mit 150.- Euro für normalen Lack locker hinkommst, auch wenn du keine Vorarbeiten leistest, nur das Abmontieren muß du selber erledigen.

Gruß Marc
_________________

Bikergrüße aus Trier
Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: So Sep 12, 2004 13:55:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hey, Marc, Deine Maschine sieht wirklich gut aus Surprised . Was hast Du da für eine Verschalung? Ist das etwa die von der Yamaha Diversion 900? Smile
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marc
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 187
Wohnort: 54329 Konz bei Trier

BeitragVerfasst am: Mo Sep 13, 2004 18:40:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke Eulenspiegel! Augen rollen

Die Verkleidung ist nicht von der XJ900. Sie ist von FiveStar und die haben einige hier im Forum auch drauf (siehe Bildergalerie). Dadurch wirkt die VX800 auch ganz anders, trotzdem muß man auch sagen, dass die Scheibe (jedenfalls bei mir) für Luftverwirbelungen am Helm sorgt.

Gruß

Marc
_________________

Bikergrüße aus Trier
Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de