vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
leuzi
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.11.2003
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: Sa Jul 24, 2004 13:46:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,
vor einiger Zeit gab es doch mal (hier?) ein Thema zum Lack der VX. Ich wollte wissen ob jemand den RAL-Code kennt, der der Farbe Maroon am nächsten kommt. Ausserdem haben einige von Euch (Jörg mit der Silber-VX) schön sauber umlackiert. Gibt es da Tipps und Tricks? Habe vor einiger Zeit ein Teil lackiert, dabei die alte Farbe angerauht, etwas grundiert und neuen Lack aufgesprayt. Das hält zwar auch, ist aber BEI WEITEM nicht so abriebsfest wie der Fabriklack Sad
Also, bitte helft einem ungelacktem Schrauber Wink ,
Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 588

BeitragVerfasst am: Sa Jul 24, 2004 15:30:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also wegen des Neulacks:
Motorradlackierungen haben laut Aussage eines Lackierers immer zwei Schichten Klarlack über dem Farblack. Als meine alte VX lackiert wurde (mit Autolack), gab´s eine Schicht Klarlack. Nur so bekommt die Sacke auch ne hohe "Abriebfestigkeit".
Bin zwar kein Lackierer, aber so viel habe ich schon gehört:
alten Lack anrauhen, Füller, schleifen (Wasser- oder Ölschleifpapier), lackieren, schleifen, lackieren und evtl. nochmal schleifen, lackieren.
Insofern kannst Du von einer Spraydosenaktion nicht sehr viel verlangen. Smile
_________________
Es grüßt Euch Peter (Fahrer #66)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Heiko130
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 318
Wohnort: Brugg / Gestratz im Allgäu

BeitragVerfasst am: Sa Jul 24, 2004 17:42:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@ Leuzi,
ich bin gelernter"Lacker"und habe schon einige Motorräder lackiert.
Darunter waren auch VX-sen,2 warem meine.
Es gibt den 2-Schicht Metalliclack,und Uni,das wäre der Einschichtlack.
Die Aussage von Peter ist nicht falsch,aber eine Motorradlackierung hat nicht immer 2Schichten.
Sicher ist das es wegen der Abriebfestigkeit haltbarer ist.
Wenn Du etwas in Metallic lackierst,kommt erst der Basislack,und danach der Klarlack,wodurch auch der Basislack aushärtet,und seinen Glanz bekommt,denn nur Basislack geht nicht,ist matt und härtet nicht aus.
Wenn Du Uni nimmst,ist es ein 2-Komponenntenlack also Uni mit Härter,der glänzt dann nach dem Aushärten auch ohne Klarlack.Darf aber kein seidenglänzender oder matter Lack sein,der glänzt dann natürlich nicht.
Wenn Du Metallteile mit lackierst,(was bei der VX der Tank wäre)würde ich empfehlen den Tank Sandstrahlen zu lassen,dann ist alles alte runter und der Tank ist metallisch rein.
Danach alles grundieren,die Kunstoffteile zuerst mit Kunststoffsealer,nach dem grundieren und füllern alles naß schleifen mit 800er-1000er Papier,und drauf achten das Du durch den Füller nicht durchschleifen tust,das markiert sich dann nach dem lackieren.
Nach dem schleifen alles schön reinigen,Schleifschlamm sofort entfernen.
Danach lackieren,entweder Basislack und Klarlack oder Unilack mit Härter,alles natürlich mit Verdünnung. Surprised
Ist ein bischen länger geworden,hoffe steigst durch. Surprised
Bei mir ist demnächst die Katana dran,in wüstengelb metallic.

Gruß aus Berlin
Heiko

Der mit den 3"Susis"2VX und ne Katana! Smile
_________________
Heiko

Mit einer GL 1500 SE , XJ 900 und XVZ1300 Royal Star
VX ist in Arbeit....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Peter
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 588

BeitragVerfasst am: Di Jul 27, 2004 05:56:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ok, meine aussage bezog sich auf "original-Motorradlacke", die ja auch erheblich teurer als Autolacke sind. Laut eines Lackierers besteht genau dieser Unterschied eben in 2 bzw. 3 Schichten.
@ Heiko: ist eine Reparatur aus der Spraydose eigentlich überhaupt sinnvoll/machbar?
_________________
Es grüßt Euch Peter (Fahrer #66)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
leuzi
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.11.2003
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: Mi Aug 18, 2004 17:47:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Heiko: auch noch eine Frage: wie sieht es denn mit dem wie heisst es (Ausbrennen?) aus; bekommt an das in einem Trochenofen hin resp. wie lang/welche Temperatur braucht man dazu?
Tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de