vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Heidenau K68 und K65 für VX800

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2178
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 13:07:30    Titel: Heidenau K68 und K65 für VX800 Antworten mit Zitat
 
Hallo! Für VX Freunde, die neue Reifen benötigen. Ich habe im letzten Jahr einen Satz Lasertec u. einen Satz BT45 verbraucht. Für mich sind beide bestenfalls Durchschnitt. Bei Spurrillen, die sind reichlich da, hat man immer das Gefühl, das Hinterrad fliegt weg, die Reifen haben weiche Flanken und somit keine Seitenführung. Es wird lediglich ein 69iger Band gelegt und 4,5mm Profiltiefe gepresst. Das ist bei einer Verschleißgrenze nicht gesetzl. Profiltiefe von 3mm für Tourer schon bedenklich. Es geht auch ums Geldverdienen. Wer in 2007 schon einen Satz weggefahren hat, hat sich sicherlich über die geringere Laufleistung gewundert. Hersteller haben die Gummimischung verändert. Durch Weglassen von Russ und zufügen von ca. 10% Silika bleibt der Reifen bis ins hohe Alter konstant bei erhöhten Verschleiß. Bei ca. 7000km ist Ende. DOT wird unwichtig. So wie mir zugetragen wurde, hat Metzeler in 2007 nur LKW Reifen hergestellt. Motorradreifen alle bei Pirelli. Metzeler war 1986 in Konkurs und wurde von Pirelli übernommen. Metzeler Block K wird bei Heidenau produziert. BMW 650F wird mit japanischen Komponenten bei Aprilia in Italien gebaut. So klein ist die Welt. Ich bekomme den zweiten Satz Heidenau, weil der Reifen ca 7-8mm Profil hat somit hohe Wasserverdrängung und sehr gute km Leistung. Der Reifen hat ein super sportliches Profil hat harte Flanken K68 im Intern. unter Heidenau, lässt Schräglagen zu, die mit einer VX gar nicht zu erreichen sind. Mein Nachwuchs fährt auch sportlich Motorrad. Es ist nicht nur meine Meinung. Meine VX hat etwa 183500 km gelaufen, geht wie auf Schienen. Michael Schumacher fährt auch Heidenau. Der Satz 170,- mit Montage. Aufpassen bei der Montage, Motorrad etwas höher aufbocken Reifen lässt sich auch ohne Luft keinen mm zusammendrücken im Vergleich zum Lasertec. Nur Mut. Alles unter Vorbehalt. Bis denne Willi N
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ragodd
VX-König


Anmeldedatum: 01.02.2005
Beiträge: 2356
Wohnort: Stuhr

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 15:22:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Willi , Hallo all,

ich bin mir nicht ganz sicher, was ich von dem Beitrag halten soll! Infogehalt 50% - wenn es einen neuen, alternativen Reifen gibt, ist das sicher interessant. Und wenn er auch noch gut ist und lange hält, umso besser.

Aber wo kommen diese Aussagen her, das klingt mir alles viel nach Werbung, sorry!

Du hast dich eben angemeldet und dein 1. Posting ist Werbung!??? Deine VX hat 183 500 km gelaufen ... bei dem enormen Wert scheinst du ein eingefleischter VXer zu sein, bist aber nicht im Forum angemeldet bisher???

Vielleicht liegts am Wetter, dass ich heute Zweifel habe, aber ich werd irgendwie nicht ganz schlau hier!

Helft mir mal auf die Sprünge!!!

Gruß Rago
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 15:50:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Willi,
schön, dass Du Dich nach 183.000 km mit der VX jetzt hier auch mal anmeldest.
Ich bin wie mein Vorredner ein wenig befremdet über die Art, wie Du Dich hier
einführst.
Das ist doch eine pure Werbeaktion. Das wirft kein gutes Licht auf den Reifenhersteller.
Wenn der sowas nötig hat?!? Shocked
Ich habe wohl gehört, dass die Heidenau ganz gut sein sollen. Aber solche Storys
über den BT45 befremden mich schon ein wenig...

Ich habe in den letzten Jahren auf allen Moppeds irgendwann zu den BT45 gewechselt
und war jedesmal begeistert. Auf meiner VX hatte der Hinterreifen bis zum Verkauf ca. 10-11.000 drauf und
es war noch Profil in angemessenem Rahmen vorhanden. Auf der Skorpion waren vorher Metzeler drauf
mit denen sie wie auf Schienen um die Kurven ging. Als die weggerubbelt waren, hab ich
auch auf BT45 gewechselt und hatte ein völlig neues Mopped. Noch handlicher und
kurvenstabiler, schnell auf Betriebstemperatur und bei Regen über jeden Zweifel erhaben.

Dass ich nebenbei auch von den Notlaufeigenschaften des BT45 überzeugt wurde, hat mich zwar einen
neuen Hinterreifen gekostet, aber es hat mich gleichzeitig absolut von dem Pneu überzeugt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sparkplug
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.04.2008
Beiträge: 76
Wohnort: 36088 Hünfeld

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 18:24:31    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vielleicht macht man in Sachsen so Werbung?
Naja, allerdings ist es somit wohl ein Deutsches Produkt.
Ich hab mal die Herstellerangaben zusammengetragen.
Vielleicht findet sich ja auch noch jemand anderes der Erfahrung mit den Gummis hat.....



Profil: K68
hergestellte Dimensionen:
Art.Nr. Grösse Kennbuchst.
11130061 110/70-17 M/C 54H TL
11130063 130/60-17 M/C 59H TL
11130073 150/70 B-17 M/C 69H TL
11130168 110/80 B-19 M/C 59H TL
11130166 90/90-21 M/C 54H TL
Eigenschaften:
Sportliches Straßenprofil für Großstadtroller mit hoher Laufruhe und präzisem Handling.

Preis: 136€
_________________
Diese Signatur verstößt nicht gegen Urheberrechte!!!!
Und kostet andere Leute auch kein Geld.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ragodd
VX-König


Anmeldedatum: 01.02.2005
Beiträge: 2356
Wohnort: Stuhr

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 18:35:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sparkplug hat Folgendes geschrieben:


Eigenschaften:
Sportliches Straßenprofil für Großstadtroller mit hoher Laufruhe und präzisem Handling.



VX = Großstadt-Roller!!!! JAWOLL!!!! Laughing

Design sieht ja okay aus...na mal sehen ... beim nächsten Reifenwechsel ist es evtl. eine Alternative...zumal als Exil-Sachse...könnt ich ja glatt kaufen!

Aber erstmal sehen, was dann die Testberichte sagen...!

Gruß
R-A-G-O-dd
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2178
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 20:02:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Rago! Es liegt mir fern Werbung zu machen, auch nicht für den einzig verbliebenen deutschen Hersteller. Ich habe erst in diesem Jahr, auf Drängen von Kinder und Enkelkinder, einen PC bekommen. Vielen Dank an Jörg Walther, der mir geholfen hat alles einzurichten. Ich treffe mich regelmäßig mit drei weiteren Fahrern. Wir sind zwischen 60 u 76 Jahre alt. Zweimal VX zweimal VS. Mein Verein Bielefeld bleibt in der 1. Liga. Zum Reifen. Nach Beschwerde beim Reifenhändler über die schlechte Laufleistung und das mickerige Profil von Lasertec nur Serie 2007!! haben wir Überlegungen angestellt. Reifen zu frisch, nicht ausgelagert. Einen Satz auf Vorrat kaufen, trocken einlagern für ein Jahr. Alles Quatsch! Das gleiche für unsere Enduros. KTM rollt mit Heidenau. Also kein Problem. Für die VX gab es keinen Reifen bei Heidenau. Irgendwann teilte mir mein Händler mit, er habe einen günstigen Reifen. Die Reifen wurden mir unter Vorbehalt verkauft und aufgezogen. Reifen Bresser, Bünde, auch Motorradfahrer, da keine Erfahrungswerte. Es gibt bis heute keine Erfahrungswerte. Soweit mir bekannt, läuft nur noch eine NTV mit diesen Reifen. Reifen beurteilen ist schwer, weil ein schlechter neuer Reifen immer noch besser abrollt als der gute teure Alte. Ich habe mich lediglich gefreut über den guten Reifen. Risiko einen andern Reifen fahren ist doch gleich Null. Fühle mich auch ohne Lenkerkontakt sicher, muss nicht immer gleich anhalten um zu trinken oder die Hände auszuschlagen. Mein erstes Motorrad war eine DKW 250 von 1939 bin ich 1963 mit gestürzt. Vielen Dank, habs nicht so mit dem Schreiben, freue mich über jede Nachricht und ehrliche Laufleistungen von Reifen der neuen Generation. Bis denne Willi.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sparkplug
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.04.2008
Beiträge: 76
Wohnort: 36088 Hünfeld

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 20:17:50    Titel: Antworten mit Zitat
 
Jawoll einer von der guten alten Schule.....
Welcome Willi Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
Diese Signatur verstößt nicht gegen Urheberrechte!!!!
Und kostet andere Leute auch kein Geld.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waltraud
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 15.05.2008
Beiträge: 88
Wohnort: Ratingen NRW

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 20:39:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
Aber zumindest auf der Homepage gibt es (noch?) keine

Reifenfreigabe für die VX!

http://www.reifenwerk-heidenau.de

Nix Gutachten, nix Unbedenklichkeitbescheinigung o.Ä.

Evil or Very Mad
_________________
Linke Hand zum Gruß,

Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2487
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 20:50:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Willi Very Happy Very Happy

willkommen bei den VX-ern! Cool

Scheint, daß Du auch Oldtimer bist wie ich? Laughing
Naja, ist ja interessant, das mit dem Reifen von Heidenau?
Ich kann zwar (noch) nicht mitreden aber um ehrlich zu sein - ich glaub Dir das ohne weiteres! Smile

Die Zeiten, wo man sich auf Marke/Qualität/Namen verlassen konnte, sind längst vorbei, da pflichte ich Dir bei! Shocked

Sieht man sich in Stiege dieses Jahr? Wär nett - bissl Erfahrungen austauschen? Cool

VX-Grüsse

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2178
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 21:08:48    Titel: Reifen Antworten mit Zitat
 
Danke Gilbert für die Unterstützung. Denke wir müssen zusammenhalten. Habe heute schon gelitten. Irgendwann hat auch der Letzte begriffen, das, wenn es um Geld geht, nicht immer alles drin ist, was dran steht. Willi
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ragodd
VX-König


Anmeldedatum: 01.02.2005
Beiträge: 2356
Wohnort: Stuhr

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 21:08:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Tach Willi !!! Schön, dann sind die Zweifel ja fürs erste beseitigt Smile

Und wer ist denn bitte schön Jörg Walther - denn kennt doch hier keiner!!! Laughing Laughing Laughing

Hey Scheff...hast von dem schonmal was gehört??? Laughing Laughing Laughing

Also, ich kenn die Heidenaus noch aus Simson Zeiten - da kamen ja unsere Ossi-Reifen her, hihi!

Hätte kein Problem, die mal zu probieren ... aber hat noch bissl Zeit!

Dann auch willkommen von Rago - dem Ex-Dresdner!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
jbg
VX-König


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: am Rande des Thüringer Waldes

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 21:09:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Willi,
finde deinen Beitrag sehr interessant.
Reifen von Heidenau sind mir bis jetzt nur aus dem Moped- und Rollerbereich (nicht mopped) bekannt, gute Qualität zum vernünftigen Preis.
Wenn der K68 aber keine Freigabe besitzt zieht den doch normal keine Werkstatt auf? Question Question Question

Finde es im übrigen grandios, wenn sich jemand im reiferen Alter an die verflixte Computerwelt rantraut, auch wenn es einigen Usern sehr spät erscheint. Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
-Grüße aus THÜRINGEN-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2178
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 21:19:59    Titel: roller Antworten mit Zitat
 
Zu Grossstadtroller. Erst wenn man von so einem Ding auf kurviger Strecke abgekocht worden ist wird man ruhiger. Willi
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2178
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 21:31:14    Titel: Reifen Antworten mit Zitat
 
Es ist richtig, ohne Freigabe zieht kein Händler einen Reifen auf. Freigabe ist vom Hersteller sowie Händler abgestempelt. Will der TÜV gar nicht sehen. Ich habe für zwei Reifen V.u H 170,- incl. Montage bezahlt. Willi
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3588
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 21:35:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Willi

auch ich bin schon ein wenig älter, als die große Mehrzahl hier. Bj. 45 Wink Wink

Herzlich willkommen hier bei den VX-Verrückten (im positiven Sinne)

...wenn du dich hier etwas eingeschossen hast, merkste das nicht alles so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird Wink Wink Wink
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 21:43:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Naja, zumindest einer dieser User nähert sich auch den 60. Very Happy

Abgesehen davon ist diese Einführung trotzdem eher ungewöhnlich.
Bisher hat sich (fast) jeder positiv über den BT45 geäussert und auch meine
reichhaltigen Erfahrungen auf mehreren Moppeds decken sich absolut damit.

Ich will dem Heidenau seine Qualitäten sicher nicht absprechen. Für mich
persönlich kommt aber nur der BT45 in Frage, weil er mich immer und in
jeder Situation, speziell bei Nässe, überzeugt hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Waltraud
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 15.05.2008
Beiträge: 88
Wohnort: Ratingen NRW

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 22:01:14    Titel: Re: Reifen Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
Es ist richtig, ohne Freigabe zieht kein Händler einen Reifen auf. Freigabe ist vom Hersteller sowie Händler abgestempelt. Will der TÜV gar nicht sehen. Ich habe für zwei Reifen V.u H 170,- incl. Montage bezahlt. Willi


Hmm, dann bin ich hier auf Fahrbericht gespannt. Bei uns geht es denke ich doch eher ums Cruisen und somit auch um eine lange Haltbarkeit der Reifen!

Wenn ein deutsches Unternehmen mein Geld bekommen kann, weil Preis / Leistung auch nur gleich sind, geht meine Kohle nicht zwingend nach Japan (auch wenn es bei den Bikes net so aussieht) sondern bleibt hier!

Habe ein bisschen gegoogelt, bei den Grossrollern haben die echt ´nen guten Ruf Exclamation
_________________
Linke Hand zum Gruß,

Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 899
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 22:30:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo allerseits!

Fahre seit Jahren BT45, bin aber von den Laufleistungen ebensowenig begeistert (ein Paar pro Saison = ca. 6-7000 km), bin aber auch nicht wirklich Cruiser.
Werde demnächst mal den Michelin Pilot Road II probieren, der hat auch unterschiedliche Mischungen und soll deutlich länger halten ohne deshalb auf Nässe zu schwächeln...

Gruß Gernot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waltraud
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 15.05.2008
Beiträge: 88
Wohnort: Ratingen NRW

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 22:33:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gernot hat Folgendes geschrieben:
Hallo allerseits!

Fahre seit Jahren BT45, bin aber von den Laufleistungen ebensowenig begeistert (ein Paar pro Saison = ca. 6-7000 km), bin aber auch nicht wirklich Cruiser.

Gruß Gernot


Uuuhh! Fahre momentan mindestens 15tkm / Jahr und es soll mehr werden!
Ich fahr doch nicht 2 bis 3 mal im Jahr zum Reifenwechsel Shocked Sad
_________________
Linke Hand zum Gruß,

Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Waltraud
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 15.05.2008
Beiträge: 88
Wohnort: Ratingen NRW

BeitragVerfasst am: Sa Mai 17, 2008 22:35:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ach so, ich sollte sagen, dass das halt bisher mit der Divi 600 war, Reifen ist der Metzler Lasertec.

Aber wenn ein Laserstrahl so gerade ist wie der Geradeauslauf mit den Dingern, dann gute Nacht Wink

Aber sie halten lange!
_________________
Linke Hand zum Gruß,

Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de