vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Körschgen
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.08.2004
Beiträge: 184
Wohnort: 49439 Mühlen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 13, 2004 20:34:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin, moin!

Ich weiß ja nicht ob bei mir ein Dremel installiert ist, aber die Drehzahl ist eingetragen - in Schein und Brief - wäre bei entsprechender Leistung eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 1400 km/h.

Motor sieht aber original aus und hatte heute schon wieder einen Aussetzer (siehe Thema von Colonel-S: Aussetzer)... Passiert nur bei Teillast, hätte da irgend jemand ne Idee (Tankentlüftung, Vergaser, Benzinsieb, Benzinpumpe)?

Gruß

Körschgen
_________________
Gruß Körschgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 588

BeitragVerfasst am: Mo Sep 13, 2004 23:18:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Na bei 68.000 Umdrehungen darf er auch mal aussetzen. Very Happy
_________________
Es grüßt Euch Peter (Fahrer #66)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2480
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2004 04:57:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus, Körschgen Very Happy
flotte Drehzahl, würde ich sagen!(Bist im Bereich einer modernen Zweiwellen-Turbine mit FADEC-Steuerung!) Razz

Wenn der "Aussetzter" nur kurz und manchmal ist, dann schraub doch mal neue Kerzen ein? Wenns ein Vergaserproblem wäre, dann müsstest Du doch ein sogenanntes "Loch" haben, im Teillastbereich?
Bei Kurzaussetztern tippe ich eher auf Kerzen,Zündkabel, Kerzenstecker etc. Sad
In Kerzen kann man nicht hineinschauen - der Wurm liegt nicht so sehr bei den Kontakten sondern wenn, dann beim Isolator (Risse...) Cool
Ist nur so `ne Idee - versuchs mal?

VX-Grüsse

Gilbert, the senior FNr.623 Smile
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2004 07:12:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Körschgen!

Seniorpilot hat vermutlich Recht; sowas "riecht" nach Elektrik: oft hilft es dabei schon, die Kerzenstecker abzuschrauben, 2 mm Zündkabel abzuschneiden und die Stecker wieder neu einzudrehen. Aber Vorsicht: die Zündkabellänge ist schon ja bereits recht kurz ab Werk...
Generell empfielt es sich, "einfach" mal mit den Zündkabeln und -Kerzen anzufangen und sich dann weiter vorzuarbeiten.
Aber nicht vergessen: schon so mancher Moppedfahrer hat sich an Motor und Vergaser halb totgeschraubt, dabei lag´s bloß an einem defekten Seitenständerschalter (Zündunterbrechung, damit man nicht mit ausgeklapptem Seitenständer losdüsen kann)...

Neue Zündkerzen kosten bekanntlich auch nicht die Welt; ich glaube, die Iridium-Kerzen bei Delo sind auch gerade im Preis gesenkt (siehe Angebotsprospekt in div. Moppedzeitungen).

Gruß, viel Erfolg beim Suchen, Gernot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Körschgen
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.08.2004
Beiträge: 184
Wohnort: 49439 Mühlen

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2004 12:44:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin, moin!

Danke erstmal für die Tipps. Neue Zündkerzen sind übrigens drin - aber da sind ja noch n paar andere Sachen, die ich dann mal ausprobieren werde. Irgendwomit muss man ja anfangen.
Aber wenn ich mir Seniorpilots Beitrag so durchlese - da is schon ein Loch vorhanden. Sprich kurze Zeit Motorbremse. Na vielleicht doch der Vergaser? Muss sowieso bald in Werkstatt und Ventile einstellen lassen. Vergaser wollte ich dann auch synchronisieren lassen, weil der hintere Topf wohl etwas mager läuft. Mal sehen, was der Meister zum Problem sagt.

Also - wer suchet, der findet!

Gruß

Körschgen
_________________
Gruß Körschgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
leuzi
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.11.2003
Beiträge: 198

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2004 14:49:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Unsinn ist auch schön Very Happy , Kunst beim Tüv! Schraub vorsichtshalber die Rückspiegel ab, bevor Du die Schallmauer durchbrichst (die brauchst bei der Geschwindigkeit sowieso nicht mehr) Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Körschgen
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.08.2004
Beiträge: 184
Wohnort: 49439 Mühlen

BeitragVerfasst am: Di Sep 14, 2004 18:23:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Du wirst lachen aber heute kam mir mein linker Spiegel entgegen... Konnte dem Fahrtwind wohl nicht mehr ganz standhalten Very Happy
Werde demnächst auf der A29 mal Schallmauerdurchbrechungstests durchführen!

Gruß

Körschgen
_________________
Gruß Körschgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Körschgen
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.08.2004
Beiträge: 184
Wohnort: 49439 Mühlen

BeitragVerfasst am: So Nov 14, 2004 21:53:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sieht so aus, als hätte der Colonel die Fehlerquelle für die Aussetzer gefunden. Anscheinend lag es an fehlerhafter Stromversorgung seitens der Batterie. Im Moment schnurrt sie wie hulle. Hatten letzten Sonntag bloß das Problem, dass sich mein Unterdruckschlauch aufgrund der wahnsinnigen Fliehkräfte in der Kurve vom Stopfen gelöst hatte... Surprised
Also Gruß an alle Nicht-Saison´ler vom Körschgen
_________________
Gruß Körschgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Smily
VX-Geselle


Anmeldedatum: 30.04.2004
Beiträge: 199
Wohnort: Hohenlinden

BeitragVerfasst am: Mo Nov 15, 2004 13:50:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Motoraussetzer habe ich keine aber mich macht das Lenkerflattern nahe der Schallmauer nervös

Smile
_________________
Was ist das Beste ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de