vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Frosty
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2004 14:09:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute!

Ich wollte mal Eure Meinung zum Dynojet Kit Stufe 1
von K&N hören!
Hat jemand schon Erfahrung damit gemacht, wie sieht es mit Tauschfilter aus, wie ist die Perfomance usw.???

ciao
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot42
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Jan 29, 2004 14:51:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Alex!

Nachdem ein guter Freund den Kit ein- und auf Grund des horrenden Spritverbrauchs wieder ausgebaut hat (bei ihm nicht unter 6,5 l/100km)habe ich sehr schnell vom Einbau abgesehen...
Der dem Kit beigefügte Bohrer hat mir jedoch beim Aufbohren der Unterdrucköffnung in den beiden Rundschiebern gute Dienste erwiesen...
Seither besseres Ansprechverhalten bei niedrigen Drehzahlen.

Gruß, Gernot.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frosty
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Fr Jan 30, 2004 08:31:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Gernot!

Hat Dein Freund auch eine Verbesserung der Leistung bemerkt, oder nur eine erhöhung des Verbrauchs?
Da ich mich selbst eher als 'sportlichen' Fahrer sehe [soweit man das bei der VX sagen kann Smile], würde mir der Verbrauch nicht so viel ausmachen! Ich würde mir von dem Kit ein besseres Durchzugsverhalten und eine bessere Drehmomentencharakteristik im unteren Drehzahlbereich wünschen. Das ist ein wenig hoch gegriffen, ich weiß, aber vielleicht hat Dein Freund noch ein paar subjektive Eindrücke, was das Fahrverhalten angeht!? Freue mich über jeglichen Tipp!

Gruß
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Florian
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.06.2003
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Fr Jan 30, 2004 19:45:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

meine VX lief mit dem Dynojet Kit unglaublich, drehte freudig aus dem keller in den Begrenzer,im Winter war der Choke absolut nicht nötig. Problem, wenn die Suse so agil wird, wird sie auch entsprechend bewegt. Von einem 6.5l Schnitt konnte ich nach dem Umbau nur noch träumen. In der Stadt sind es auch schonmal 8.5 liter geworden (ohne an jeder Ampel ´nen Affen zu machen). Ich habe mir noch 2 Vergaser vom Schrotti gezogen und kann nun in 10min von normal/ auf "fly by wire" umrüsten.

Fazit:

Dieses Kit verwandelt die gutmütige Suse in einen saufenden Heizerhobel. Wenn man nicht so viele km fährt, sollte es einem eigentlich der Spaß wert sein.

F.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mainz
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 92

BeitragVerfasst am: Fr Jan 30, 2004 23:18:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi, wo und wie kann ich den Dynojet erwerben? Habe zwar die maximale 61 PS, wäre aber gegen einen extra KICK nicht abgeneigt. Mein Schatz muss sowieso im Frühjahr in die Werkstatt, da kann man auch den Kit einbauen lassen.

Gruß
Eric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oblivion
VX-König


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 1062
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2004 14:21:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hört sich gut an. solange sie danach nur mehr Sprit frisst!!!

Ist das Kit TÜV-tauglich?


Gruß aus dem sehnsüchtigaufmärzwartenden Aschersleben
_________________
Gruß

MArtin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.06.2003
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Sa Jan 31, 2004 21:19:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

was der Tüv nicht weiss... Eintragen kannst Du vergessen!
Kaufen kann man das Set zB bei Louis (auch online www.louis.de).

Das "Set" besteht aus zwei Vergasernadeln und einem Bohrer. Der Einbau ist keine große Sache (wenn nicht die Vergaserdeckelschrauben festgegammelt sind). Mal so als Tip, die Deckelschrauben läßt sich Suzuki mit Platin aufwiegen, die Dinger gibt´s im Bauhaus fast geschenkt.
Die Vergaser müssen hinterher neu synchronisiert werden. Der Leerlauf sollte vor dem Umbau einwandfrei sein!

Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frosty
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2004 08:46:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Leute!

Danke für die guten Tipps!
Nach reiflichen Überlegungen (und dem Beitrag von Florian) wird meine Suzi diesen Sommer mit (hoffentlich) mehr Power über den Asphalt flitzen!

So long.......
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3579
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Mo Feb 02, 2004 09:28:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo

hat nicht der verblichene Enzo Ferrari gesagt:

Ein Pferd das schnell laufen soll, muß saufen?
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Florian
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.06.2003
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Di Feb 03, 2004 14:11:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
naja, von 6l/100km auf 8.5l/100 km ist schon heftig und auch eine ganz schöne Einschränkung der Reichweite. Außerdem hat das Spielchen meine Brieffreundschaft mit dem Polizeipräsidenten vertieft. Man muss sich erstmal daran gewöhnen, dass die VX so schnell in den Begrenzer dreht und entprechend vorsichtiger mit dem Gashahn umgehen. Das geile Grinsen verschwindet beim Tanken von alleine. Noch ein Vorteil, die Suse sprang nach der Winterpause mit gezogenem Choke nach 3-4mal Rödeln klaglos an. Man kann noch mit den Vergasernadeln experimentieren, durch Umhängen läßt sich evtl. der Verbrauch ein wenig reduzieren.

F.

(Der Preis ist für 2 Nadeln + Bohrer + Aufkleber+ kopierte Anleitung ne Frechheit)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frosty
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: Mi Feb 04, 2004 10:23:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Florian:

Das mit dem Preis stimmt schon!
Keine Ahnung, wie der gerechtfertigt ist!?!?!?

...
Alex
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oblivion
VX-König


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 1062
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2004 14:24:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:
... 2 Nadeln + Bohrer + Aufkleber+ kopierte Anleitung ...


Bohrer hab zu Hause... Aufbleber ist Mist... die kopierte Anleitung kann man irgendwo anders kopieren Razz ... bloß wo bekommt man günstig die Nadeln her?


Gruß aus dem geldsparenden Aschersleben
_________________
Gruß

MArtin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DSP
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 466
Wohnort: Wachtberg

BeitragVerfasst am: So Feb 15, 2004 17:14:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Oblivion

Wenn's Normnadeln sind, sind, gibet die vielleicht sogar von Mikumi (oder wie der Hersteller der Versager sich auch immer nennen mag) selber.

Dirk
_________________
---
Radiosprecher: "Es ist 09:00 Uhr, Sie hören Radio3"
Paranoiker: "Verdammt - woher wissen die das???"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oblivion
VX-König


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 1062
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Di Feb 17, 2004 08:09:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich denke das sind schon andere. Sonst hat das ganze keinen sinn. Die Sind sicher etwas schmaler
_________________
Gruß

MArtin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Feb 17, 2004 08:27:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Nadeln sind
a) wesentlich kürzer
b) viel konischer ausgeführt
und somit überhaupt nicht mit den Serienteilen vergleichbar,
so daß viel früher viel mehr Sprit durch den Düsenstock durchgesaugt werden kann.
Deshalb säuft die Kiste dann ja auch derartig!
Ob es das wirklich wert ist, muß jeder selbst entscheiden: ich persönlich würde mich viel zu sehr drüber ärgern und mir bei akutem Leistungsmangel stattdessen lieber gebraucht ´ne 900-er Tiger oder ´ne TDM 850 etc. zulegen - die haben nämlich das ganze "Paket" zu bieten: mehr Leistung, mehr Fahrwerk, mehr Bremsen -> längere Haltbarkeit von Ross und Reiter...

Gruß aus Karlsruhe
Gernot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oblivion
VX-König


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 1062
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Do Feb 19, 2004 07:41:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Der Preis ist ein wenig happig, aber der Sprit ist es mir wert. Sobald ich wieder mal ein bisschen Kohle gespart habe, werde ich mir das holen

Gruß aus dem nochschlafmützigen Aschersleben
_________________
Gruß

MArtin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eike
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.04.2004
Beiträge: 26
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Di Mai 25, 2004 13:59:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hm, also meine säuft auch ohne KIT 8,5l/100km.
Aber das kann auch die Fahrweise sein Wink.

Eike aus Leipzig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Florian
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.06.2003
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Do Mai 27, 2004 11:00:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

wenn Du nicht permanent im 1. Gang durch die Stadt fährst, solltest Du mal Zündkerzen, Luftfilter checken, die Vergaser synchen und evtl. mal über den CO Wert das Gemisch einstellen lassen. 8.5l habe ich mit der normalen Suze nie im Schnitt geschafft (und als ich sie "neu" war, habe ich garantiert alles probiert Very Happy )

Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smily
VX-Geselle


Anmeldedatum: 30.04.2004
Beiträge: 199
Wohnort: Hohenlinden

BeitragVerfasst am: Do Mai 27, 2004 11:27:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
... wo geht´s denn hier zur Benzinpreisdiskussion ???

Smile Smile Smile
_________________
Was ist das Beste ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de