vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

BT45 runter bei 5000?

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
dOMESTOS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.11.2009
Beiträge: 159
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: Di Sep 07, 2010 12:06:29    Titel: BT45 runter bei 5000? Antworten mit Zitat
 
Moin,

meine Frau machte mich nach der letzten Ausfahrt darauf aufmerksam:
"Deine Pelle sieht aber schon sehr runtergefahren aus..."

Konnte mein "Profiltiefenmessplastikskaladings" nicht finden, darum bin ich mit nem Euro dran gegangen.
Shocked In der mittleren Profilrille zeigt sich eindeutig der Messing-Rand... An den äußeren Profilrillen geht's noch.
Mess ich da richtig?
Wenn ja: Hat jemand (mit der VX) den BT45 schonmal mit 5000KM Laufleistung abgefahren?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jürgen_AC
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 146
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: Di Sep 07, 2010 12:49:55    Titel: Re: BT45 runter bei 5000? Antworten mit Zitat
 
dOMESTOS hat Folgendes geschrieben:

Wenn ja: Hat jemand (mit der VX) den BT45 schonmal mit 5000KM Laufleistung abgefahren?


Mit der VX nicht, aber mit der 650er Güllepumpe war auch bei 5000 Schluss. Auf der Bol d´Or und der NTV war die Laufleistung ähnlich.
Der BT45 ist mittlerweile 12-13 Jahre (oder noch länger?) auf dem Markt, da sollte es für die VX doch Moderneres geben.

bis dann,
Jürgen
_________________
1177
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 205
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: Fr Sep 17, 2010 20:32:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nu,

ich mußte eben nach 6000 nen neuen aufziehen..........Knöllchen wär wohl fällig gewesen. Bei ner sanften Fahrweise hält das Teil sicher länger........meine Holde braucht 5.5 Liter auf 100 Km mit der VX, ich in der Regel 6.5.......... Embarassed .

Bleibe aber bei den BT 45, da es aus meiner Sicht einfach nen feiner Reifen für die Suzeguzze ist.

Morgen wird der neue Reifen eingefahren, Tour mit 2 Kumpels zum Bodensee, dann aufs Boot, rüber in die Schweiz segeln, So. wieder " back home " Very Happy Very Happy .

Ciao
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2168
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Fr Sep 17, 2010 22:00:28    Titel: VX Antworten mit Zitat
 
Der Reifen ist für Tourenfahrer unbrauchbar. Wenn man nicht unterwegs wechseln will, muss man vor jeder weiten Tour neue Reifen aufziehen. Gibt ja auch noch andere Reifen Wink Gruss
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SMOKY
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.03.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: Fr Sep 17, 2010 22:29:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo

Weiß nicht was ihr für Probleme mit dem BT 45 habt!
Meiner hält zwischen 9 und 12t. km, je nach Fahrweise und ich finde ihn
für die VX auch bei Nässe (was ich wichtig finde) perfekt!


Gruß SMOKY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jbg
VX-König


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: am Rande des Thüringer Waldes

BeitragVerfasst am: Fr Sep 17, 2010 22:37:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Jetzt hab ich gerade mal nachgesehen, bis heute habe ich mit meinem aktuellen Satz 7.800 km gefahren.
So ca 2.000 sollten noch drin sein, dann bin ich zufrieden.

Es ist sogar noch schwarzer Gummi sichtbar, auch im Restprofil. Laughing Laughing
_________________
-Grüße aus THÜRINGEN-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2168
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 07:01:37    Titel: VX Antworten mit Zitat
 
Moin sehr geehrte VX Gemeinde! Erfahrungsberichte Reifen sind nur dann hilfreich, wenn man die Dot Nr. mit angibt. Die Reifenhersteller ändern die Reifen wenigstens einmal im Jahr. Da die überwiegende Anzahl der VX Fahrer aber einige Jahre mit den gleichen Reifen unterwegs ist, sollte man für einen Neukauf nur Erfahrungsberichte für Reifen die 1 Jahr max 2 Jahre alt sind bewerten. Gruss Willi.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dOMESTOS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.11.2009
Beiträge: 159
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 11:01:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

ich wollte den Reifen ja nicht schlecht machen und auch keine Diskussion entfachen...
Wir haben Anfang der Saison den 45er Battlax vier mal geordert und draufgezogen. Einmal auf die VX und einmal auf ne GS500E.
Ich hab die Dinger dann so eingefahren: Nix abgeschmirgelt oder angeraut.
Die VX lag sofort satt auf der Straße, aber die GS war die ersten 150 KM sooo schwammig - Richtig gefährlich. Seitdem ist es aber gut.
Touren bin ich keine richtig langen gefahren. Die längste war 400 KM. Fahrgefühl mit der VX war bisher echt gut. Auch bei Nässe nix auszusetzen.
Ich persönlich hab auch lieber einen klebenden Reifen. Gut der hält vielleicht nicht so lange, aber mehr als 5000 hatte ich mir schon versprochen...
Bin zwar kein "Heizer", aber ich komm halt gern schnell weg von der Ampel. Liegt mit Sicherheit auch ein bissel daran Wink
Die DOT-Nr. liefer ich nachher nach...

Nur noch ne kleine Frage, auch wenn sie mich vielleicht wieder mal dumm dastehen lässt:
Dürfte ich mir nun hinten nen Michelin draufziehen und den BT vorne drauf lassen?
Die Freigaben beziehen sich ja eigentlich auf die "Reifenkombinationen". Sowohl beim BT45, als auch beim Pilot...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SMOKY
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.03.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 11:34:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo dOMESTOS

zu deiner Frage wegen dem Michelin, ein ganz großes NEIN darfst Du nicht!
da ein Motorrad leider immer noch der gleichen Reifenbindung (vorne und hinten die gleich Marke und der gleiche Typ) unterliegt!
Das heißt für dich entweder hinten einen neuen BT 45, oder zwei neue.

Gruß SMOKY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2168
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 12:05:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Smoky!! Wo steht das denn geschrieben? In der neuen Fassung StVo § 36 Reifen und Laufflächen ist alles genau geregelt. Es wird auf Zweiräder nicht mehr gesondert eingegangen. Gefahren steht, was im Schein steht. Sonst Unbedenklichkeitsbescheinigung. Bei Mischbereifung wird nur zwischen Radial und Diagonal unterschieden. Kann ja jeder nachlesen. Soll dann jeder selber entscheiden. Gruss Willi.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jbg
VX-König


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: am Rande des Thüringer Waldes

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 18:40:12    Titel: Re: VX Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
Moin sehr geehrte VX Gemeinde! Erfahrungsberichte Reifen sind nur dann hilfreich, wenn man die Dot Nr. mit angibt. Die Reifenhersteller ändern die Reifen wenigstens einmal im Jahr. Da die überwiegende Anzahl der VX Fahrer aber einige Jahre mit den gleichen Reifen unterwegs ist, sollte man für einen Neukauf nur Erfahrungsberichte für Reifen die 1 Jahr max 2 Jahre alt sind bewerten. Gruss Willi.


Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
Der Reifen ist für Tourenfahrer unbrauchbar. Wenn man nicht unterwegs wechseln will, muss man vor jeder weiten Tour neue Reifen aufziehen.


So ist das Willi. Crying or Very sad Cool Crying or Very sad
_________________
-Grüße aus THÜRINGEN-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2168
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 19:36:01    Titel: VX Antworten mit Zitat
 
Habe mir im Sommer neue Metzeler auf meine Gülle aufziehen lassen. Die sind echt Mist. Bin jetzt ca. 4000km gefahren, kann aber sehen, das die meine nächste Tour für nächste Woche, etwa 3500km nicht schaffen. Am Dienstag bekomme ich neue Avon und die Metzeler, 3 Monate alt, 4000 km gelaufen, fliegen weg. Das kann es doch nicht sein. Bis denne.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jürgen_AC
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 146
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 20:40:18    Titel: Re: VX Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
Am Dienstag bekomme ich neue Avon


Jo, nach Metzeler und BT45 bin ich mit meiner 650er Pumpe auch beim AM 26 gelandet.

bis dann,
Jürgen
_________________
1177
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2168
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Sep 18, 2010 21:01:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja, eine 650er Pumpe hätte ich auch gerne. Gruss
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SMOKY
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.03.2010
Beiträge: 29
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: So Sep 19, 2010 11:56:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Willi

wenn sich da nichts geädert hat, macht dir jeder TÜV und jeder grün weiße bzw. blau weiße einen Strich durch die Rechnung.
Aber ich laß mich gerne eines Besseren belehren, nur ich probiere es nicht aus.


Gruß SMOKY
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dOMESTOS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.11.2009
Beiträge: 159
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: So Sep 19, 2010 14:30:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also im § 36 StVZO wird's wirklich nicht erwähnt. Lediglich Radial/Diagonalreifen. Laut § 36 dürfte man mit dem Moped sogar die Kombi fahren... wenn ich's richtig verstanden habe. Hab auch genug gegoogelt. Aber nix anderes darüber gefunden. Somit würd ich Willi eigentlich recht geben. Doch in meinem EG-Schein steht: "Reifenbindung laut Betriebserlaubnis beachten". In der EG-BE (Brief) steht aber zur Reifenbindung nix mehr drin.
Für mich hieße das dann: Entweder braucht man die Reifenfreigaben nicht mehr und kann sich draufziehen, was man will (ggf. auch unterschiedliche), oder ich muss mich danach richten und dann gilt die Reifenfreigabe für die Reifenkombination.
Watt'n Sumpf... Ich Blick da nicht durch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jürgen_AC
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 146
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: So Sep 19, 2010 15:56:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hier mal ein erklärender Artikel zum Thema "Reifenfreigaben für Motorräder":
http://www.mopedreifen.de/shop/freigabe_noetig.pdf?PHPSESSID=afcc8c4129d1ff31d52c59b2caac1a9b
_________________
1177
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
dOMESTOS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 14.11.2009
Beiträge: 159
Wohnort: Neuss

BeitragVerfasst am: So Sep 19, 2010 18:38:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Jürgen_AC hat Folgendes geschrieben:
Hier mal ein erklärender Artikel zum Thema "Reifenfreigaben für Motorräder":
http://www.mopedreifen.de/shop/freigabe_noetig.pdf?PHPSESSID=afcc8c4129d1ff31d52c59b2caac1a9b

Rolling Eyes Mhhhh... Dann wohl nochmal eine Saison Battlax.
Einmal Pelle hinten bitte...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HSV
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 08.08.2008
Beiträge: 88
Wohnort: Altes Land

BeitragVerfasst am: So Sep 19, 2010 19:04:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo dOMESTOS,

ich hatte vor einiger Zeit einmal die alten Metzeler Reifen, Me 55 o.ä. an meiner VX.
Als ein neuer Vorderreifen fällig wurde habe ich mir den Lasertec von Metzeler aufziehen lassen.
Der TÜV hat mir etwas später die Plakette verweigert und als Begründung genannt, man dürfe nicht mit dieser Reifenkombination fahren, auch wenn es beides Metzeler Reifen sind. Es muss der gleiche Typ sein! Evil or Very Mad
Da der Hinterreifen eh schon dazu neigte nur noch hart zu sein und auch nicht mehr zuviel Profil hatte, habe ich ihn dann auch durch einen Lasertec ersetzt und die Plakette erhalten. Laughing
Abgesehen davon, dass ich mit den Reifen gut klarkomme (bin aber auch kein Profivielfahrer) würde ich zukünftig immer erst einmal jemanden vom TÜV interviewen, bevor ich irgend einen "neuen Hinweis" aus dem Internet glaube... und subjektive Interpretationen von Gesetzestexten helfen dann beim TÜV auch nicht mehr... Wink

Gruß

Oliver
_________________
...der Weg ist das Ziel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: So Sep 19, 2010 19:57:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
dOMESTOS hat Folgendes geschrieben:

Nur noch ne kleine Frage, auch wenn sie mich vielleicht wieder mal dumm dastehen lässt:
Dürfte ich mir nun hinten nen Michelin draufziehen und den BT vorne drauf lassen?

Wenn es die Freigaben erlauben - ja. Die Mischbereifung ist allerdings in Deutschland nach meines Wissens nicht erlaubt im Gegensatz zur Schweiz. Wink

Eine andere Sache ist die mit Deinem zu hohen Verschleiss. Inwieweit gibst Du beim Runterschalten Zwischengas? Shocked Ohne ist es für den Reifen eine Qual - so hatte ich mal einen Lasertec nach 3000 Kilometern plattrasiert. Auch Bremsen mit der Hinterradbremse mordet den Hinterreifen sehr rasch. Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de