vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Big Foot
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.07.2011
Beiträge: 32
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2011 20:23:21    Titel: KEINE Freigaben für VS51A??? Antworten mit Zitat
 
Moin,
ich wollte mir heute meinen neuen Lenker und die BT45 Reifen eintragen lassen, damit ich nur den Fahrzeugschein dabei haben muss und nix anderes.

Die Reifenfreigabe ist aber nur für die VS51B, nun habe ich aber eine A...

Ich habe mal geguckt, auch bei Michelin gibt es die Freigaben nur für die B...

Wie habt Ihr das gelöst??

Man kann ja sagen, dass die nicht eingetragen werden müssen und der Tüver vllt. zufrieden ist, aber gut wär`s ja doch, wenn die Reifen die drauf sind, auch drauf sein dürfen... Schon wegen dem Versicherungsschutz...

Gruß, Ole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2011 06:30:25    Titel: Re: KEINE Freigaben für VS51A??? Antworten mit Zitat
 
Big Foot hat Folgendes geschrieben:

Die Reifenfreigabe ist aber nur für die VS51B, nun habe ich aber eine A...

Ich habe mal geguckt, auch bei Michelin gibt es die Freigaben nur für die B...

Das ist ein deutsches "Problem". In der Schweiz dürfen sogar Fabrikate gemischt werden - kräht kein Hahn (bzw. Prüfer) danach. Wink Ansonsten würde ich sagen, wenn es für die B eine Freigabe gibt, sollte es für die A kein Problem sein, weil es sich letztlich ums gleiche Töff handelt. Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Big Foot
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.07.2011
Beiträge: 32
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2011 06:35:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
So hatte ich mir das auch gedacht, nur der Prüfer hat's anders gesehen Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
joerg107
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 168

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2011 06:57:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Big Foot,

Kontaktiere am besten mal Clemens Goth bei Bridgestone Deutschland. Der schickt die normalerweise kurzfristig eine Unbedenklichkeitserklärung für die VS51A. Den Kundenservice von Bridgestone Deutschland kann man ohne Übertreibung als perfekt bezeichnen.
Kontaktdaten findest Du hier .
Sollte das wider erwarten nicht klappen, fahr mal zur Dekra nach Brauschweig. Die wissen normalerweise nicht, was eine VS51A ist.
Sollte das alles nichts nützen, kann ich Dir eine Kopie von einem VS51A KFZ-Brief zur Verfügung stellen, bei dem die Reifenbindung ausgetragen wurde.
Zusätzlich kann ich die die Kopie eine VS51A Briefs zur Verfügung stellen, bei dem die VS51A als VS51B zugelassen wurde. Ob sowas hilft, hängt immer vom Gemütszustand des jeweiligen Prüfers ab.

Gruß Jörg107


Zuletzt bearbeitet von joerg107 am Di Jul 19, 2011 12:04:34, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Erwin
VX-König


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 1829
Wohnort: Zentralschwabien

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2011 08:44:57    Titel: Re: KEINE Freigaben für VS51A??? Antworten mit Zitat
 
Eulenspiegel hat Folgendes geschrieben:

Das ist ein deutsches "Problem". In der Schweiz dürfen sogar Fabrikate gemischt werden - kräht kein Hahn (bzw. Prüfer) danach. Wink Ansonsten würde ich sagen, wenn es für die B eine Freigabe gibt, sollte es für die A kein Problem sein, weil es sich letztlich ums gleiche Töff handelt. Confused


Und was genau hilft das jetzt Ole?? Soll er etwa in die Schweiz umziehen *kopfschüttel*
_________________
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein schwäbisches Qualitätsposting.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger
Big Foot
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.07.2011
Beiträge: 32
Wohnort: Wolfsburg

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2011 18:06:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wunderbar, habe die Reifenfreigabe heute Mittag per Mail bekommen Smile

Es sind ja aber viele Teile nur für die B, nicht nur die Reifen.

Ist es mit viel Anstrengung verbunden, die A als B umzumelden?
Hat`s schon einer von euch gemacht??

Danke für die schnellen Antworten!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Di Jul 19, 2011 18:54:35    Titel: Re: KEINE Freigaben für VS51A??? Antworten mit Zitat
 
Erwin hat Folgendes geschrieben:
Eulenspiegel hat Folgendes geschrieben:

Ansonsten würde ich sagen, wenn es für die B eine Freigabe gibt, sollte es für die A kein Problem sein, weil es sich letztlich ums gleiche Töff handelt. Confused


Und was genau hilft das jetzt Ole?? Soll er etwa in die Schweiz umziehen *kopfschüttel*

Nein, aber deshalb habe ich ja dazugeschrieben, dass es eigentlich keine Rolle spielen sollte, ob es sich um eine "A" oder "B" handelt - ist letztlich dasselbe. War wohl ein 200-Prozentiger. Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de