vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Scrambler-Enduroprofile

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
kevindwayne
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Cannstatt

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2013 08:57:42    Titel: Scrambler-Enduroprofile Antworten mit Zitat
 
Hallo Gemeinde!

Ich würde meine SUZI gerne in Richtung Scrambler verändern und wollte mit den Reifen anfangen und etwas grobstolligeres aufziehen.

Wer hat Erfahrungen? Gibt es überhaupt Reifen für die Front?

Danke für alle Anregungen!
_________________
Alles hat seine Zeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2013 12:30:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Kevin...,

für eine grobstollige Bereifung wie z.B. bei Enduro- oder Winter-Reifen gibt es meines Wissens keine Freigaben für die VX.
Habe aber für dich eine Scrambler-artige Auspuffanlage gefunden Arrow KLICK Exclamation Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kevindwayne
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Cannstatt

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2013 15:47:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vielen Dank Jürgen,

Die sieht ja echt Klasse aus und könnte auch passen!

Bis jetzt kommt nur Runderneuern beim Gespannreifenbäcker in Frage. Da wäre die Karkassengröße sammt Beschriftung die selbe!

Grüße aus Bad Cannstatt

Kevin
_________________
Alles hat seine Zeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larsen
VX-Rookie


Anmeldedatum: 22.11.2012
Beiträge: 34
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2013 20:50:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Idee Scrambler finde ich super.
Ich habe mich auch mit dem Gedanken getragen, dann aber verworfen.

Meines Wissens gibt es den Heidenau K60 (Scout) sowie den Continental TKC 80 in den entsprechenden Größen. Leider nur als "S" also mit verringertem Geschwindigkeitsindex.

Meines Erachtens passt das Profil des Heidenau Reifen eher zum Scrambler Stil und ist dür den Straßeneinsatz der bessere Reifen!

Eine Eintragung der Reifen ist leider nicht ohne weiteres (also §19.3) möglich, da keine Freigabe existiert. Hier muss ein Gutachten nach §21 (Wiedererlangung der Betriebserlaubnis per Einzelabnahme) erfolgen.
Dies führt in den alten Bundesländern der TÜV, in den neuen Ländern die DEKRA durch. Die Kosten richten sich nach dem Arbeitsaufwand...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octi-man
VX-Geselle


Anmeldedatum: 17.05.2009
Beiträge: 453
Wohnort: 38723 Seesen

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2013 21:12:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
larsen hat Folgendes geschrieben:


Eine Eintragung der Reifen ist leider nicht ohne weiteres (also §19.3) möglich, da keine Freigabe existiert. Hier muss ein Gutachten nach §21 (Wiedererlangung der Betriebserlaubnis per Einzelabnahme) erfolgen.
Dies führt in den alten Bundesländern der TÜV, in den neuen Ländern die DEKRA durch. Die Kosten richten sich nach dem Arbeitsaufwand...


Eine Eintragung einer anderen Reifengröße ohne eine "sogenannte Reifenfreigabe vom Hersteller" ...ist ein sehr schweißtreibender u. eventl. auch sehr oft ein ärgerbringender streßiger Aufwand, den ich mir nie wieder antuen werde. Evil or Very Mad

Ich bin einer von denjenigen.... die vor ca. 4 Jahren an einer Kawasaki Er-5 einen 150er Hinterradreifen BT 45 (ist übrigens exakt die selbe Reifengröße wie an unserer VX800) eintragen lassen wollte....

Leider gab es von der Fa. Brigdestone kein Gutachten/Reifenfreigabe für die ER-5 u. so machte ich mich mit vorher bereits schon getätigten Gutachten (Kopien) von anderen ER-5 Fahrern auf den Weg zu .....und nun hört bitte gut zu .... sage & schreibe ca. 12 TÜV Stationen (hannoveraner, braunschweiger, wolfenbüttler, northeimer, Göttingerraum) im süd/ost niedersächsischen Bereich auf.

Bei wirklich jeder TÜV Nord Station wurde ich im wahrsten Sinne des Wortes des Hof`s verwiesen/gejagt.....teil`s mit wüsten Beschimpfungen od. sogar Drohungen ...die ich hier nicht mehr öffentlich machen möchte. Evil or Very Mad

Ein befreundeter Kumpel von mir aus Kassel, half mir dabei meinen 150er Hinterradreifen doch noch eingetragen zu bekommen und das beim TÜV Süd in Kassel ....dort behandelte man mich sehr freundlich, zuvorkommend u. man erstellte mir ohne weiteres eine "neues Gutachten zur Erlangung der Betriebserlaubniss!!!"

Das mal kurz nur von mir hier in den Raum geworfen, wie es laufen kann bei einer Veränderung der Reifengröße am Mopped. Embarassed

Viele Schraubergrüße...


sendet Euch Micha
_________________
VX 800 fahren ...ist echt der Knaller !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
larsen
VX-Rookie


Anmeldedatum: 22.11.2012
Beiträge: 34
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: So Jan 27, 2013 23:49:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Micha,

wie gesagt, es gibt Reifen mit Enduroprofil in den Größen passend der VX800. Problem: die VX ist viieeell zu schnell fürn "S" Reifen.
Das dies abgenommen werden muss, sollte klar sein und ich wollte nur mitteilen, dass es Probleme geben kann...

Tipp: VORHER zum Sachverständigen (nur der darf das abnehmen!) fahren und mit ihm über den Umbau sprechen. Er wird dann schon mitteilen, unter welchen Umständen das machbar wird.
Er muss die Haftung dafür übernehmen und leht sich daher verständlicherweise nicht zu weit aus dem Fenster.

Wenn Dich ein Prüfer vom "Hof jagt" ist das ärgerlich und nicht kundenfreundlich. Vermutlich hätte er es eh nicht abnehmen dürfen. Sad

Da u. U. Fahrversuche unternommen werden müssen (Freigängigkeit, Emissionswerte usw) kann dies kostspielig werden.

Ich habe schon andere Rad-Reifen Kombinationen eingetragen bekommen - ohne Probleme oder böse Worte. Very Happy
Ist ja auch nix ungewöhnliches, jeder 5. HD-Umbau hat "fremde" Räder drin. Idea

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kevindwayne
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Cannstatt

BeitragVerfasst am: Mi Jan 30, 2013 21:55:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vielen Dank für die guten Hinweise, ich melde mich wenn ich Neuigkeiten melden kann.

Kevin
_________________
Alles hat seine Zeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ldrrg
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: Do Jan 31, 2013 08:48:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wie wärs denn mit einer eingetragenen Drosselung - das sollte speziell die Höchstgeschwindigkeit senken - nix tragisches für einen Scrambler ...

Ich weiss ja nicht was es für Drosselsätze noch gibt - aber 27 oder 34 PS sollten verfügbar sein - bei 240 kg kommt da an Spitze doch nicht mehr viel rüber oder? Very Happy

Robert

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Di Feb 05, 2013 00:47:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Drosseln sind Vögel, sie in Motorräder zu stecken ist Tierquälerei Exclamation Laughing
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ldrrg
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: Di Feb 05, 2013 11:03:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
... der Zweck heiligt die Mittel!

Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karo
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.10.2011
Beiträge: 886

BeitragVerfasst am: Di Feb 05, 2013 20:46:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
ldrrg hat Folgendes geschrieben:
Wie wärs denn mit einer eingetragenen Drosselung - das sollte speziell die Höchstgeschwindigkeit senken - nix tragisches für einen Scrambler ...

Ich weiss ja nicht was es für Drosselsätze noch gibt - aber 27 oder 34 PS sollten verfügbar sein - bei 240 kg kommt da an Spitze doch nicht mehr viel rüber oder? Very Happy


max 150 km/h




... mit langem Anlauf und wenn der Wind gut steht Laughing
_________________
Na los jetze, rauf auffe Bikes un' los uffe Strasse !
Moppeds gehör'n nich' ins Garagenverlies!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ldrrg
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 20.10.2012
Beiträge: 106

BeitragVerfasst am: Di Feb 05, 2013 21:49:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Na also - kann losgehen!

Robert Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Mi Feb 06, 2013 07:03:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Beim Auto gibt´s doch diese Höchstgeschwindigkeitsaufkleber für`n Tacho, wenn Winterreifen montiert sind.

Ich würd`s mal mit diesem Ansatz versuchen...
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Do Feb 07, 2013 03:13:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Oder diesen...

_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
larsen
VX-Rookie


Anmeldedatum: 22.11.2012
Beiträge: 34
Wohnort: Lausitz

BeitragVerfasst am: Do Feb 07, 2013 05:29:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn Winterreifen montiert sind, ist der WR-Aufkleber eine Alternative...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kevindwayne
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.06.2009
Beiträge: 19
Wohnort: Bad Cannstatt

BeitragVerfasst am: Do Feb 07, 2013 09:50:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn eine M/S Kennung auf dem Reifen ist sollte das gehen
_________________
Alles hat seine Zeit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MaxO
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.08.2009
Beiträge: 8
Wohnort: Backnang

BeitragVerfasst am: Fr Okt 18, 2013 16:01:11    Titel: TKC 80 Antworten mit Zitat
 
Servus

Ich muss dieses Thema nochmal aufgreifen, hast du schon Ergebnisse erzielen können?
Ich habe mir heute die TKC 80 aufgezogen, im Frühjahr wird mein Umbau fertig sein, dann schaue ich mal was die Herren Ingenieure dazu sagen.
Ich mache mir da einfach mal keine großen Sorgen, die TKC sind auch auf den großen GSen montiert und die sind schwerer und deutlich schneller als meine ViXe.

Die Optik ist auf jeden Fall erstklassig! Beim Thema Fahrkomfort rate ich dir alle Schrauben fest anzuziehen!
_________________
All i can do is be me,
whoever that is!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2168
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Fr Okt 18, 2013 21:00:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mit den Reifen ist das ganz einfach Very Happy Auf der Zulassungsstelle die Betriebserlaub. ausdrucken lassen. Reifen stehen da nicht drin Crying or Very sad Also lange Nase Sad Sad Sad
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
IronheadHaynes
VX-Rookie


Anmeldedatum: 19.04.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Do Sep 04, 2014 15:52:33    Titel: Re: TKC 80 Antworten mit Zitat
 
Moin

MaxO hat Folgendes geschrieben:
Servus

Ich muss dieses Thema nochmal aufgreifen, hast du schon Ergebnisse erzielen können?
Ich habe mir heute die TKC 80 aufgezogen, im Frühjahr wird mein Umbau fertig sein, dann schaue ich mal was die Herren Ingenieure dazu sagen.
Ich mache mir da einfach mal keine großen Sorgen, die TKC sind auch auf den großen GSen montiert und die sind schwerer und deutlich schneller als meine ViXe.

Die Optik ist auf jeden Fall erstklassig! Beim Thema Fahrkomfort rate ich dir alle Schrauben fest anzuziehen!


Gibt es schon Erkenntnisse bezüglich TÜV? Ich überlege nämlich meiner auch soetwas anzutun Cool

Gibt's Bilder?

Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grani
Gast





BeitragVerfasst am: So Nov 16, 2014 16:37:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus, hat jemand schonmal an die K60 gedacht?
Da gibt es ebenfalls die passende Größe, sollte man sogar eingetragen bekommen, bzw. bei lieben Nachfragen eine Freigabe bekommen.

Gruß
Nach oben

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de