vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
DerSimon
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Bendorf

BeitragVerfasst am: Do Mai 23, 2013 15:35:46    Titel: Zylinder 2 säuft immer ab. Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,
ich hatte jetzt (zum Glück) lange Zeit ruhe mit meiner VX.
Allerdings ist mir schon in der letzten Saison aufgefallen, dass der Motor sehr "hart" läuft. Ich konnte nur leider wegen Zeitmangel bislang nicht nachschauen. Jetzt habe ich sie aus dem Winterschlaf geweckt und es lief auch alles super. Sie sprang sofort an und ich konnte mal eine Runde drehen.
Allerdings jetzt zu meinem Problem:
Der 2. (hintere) Zylinder ist immer später angesprungen als der erste oder gar nicht. Sprich, ich musste sie etwas warm laufen lassen bis der 2. da war. Das hat sich besonnders an kalten Tagen gezeigt. Ich hab dann die Kerze rausgedreht und siehe da, pitschnass.
Hat da jemand mal ne kleine Hilfe für mich?
Ich gehe davon aus, dass das Gemisch zu fett ist. Würde das Leerlaufgemisch gern neu einstellen, hab aber keine Ahnung wie. Kennt jemand die Grundeinstellung?
Da sie mir letztes WE komplett abgesoffen ist als ich die Schraube mal drehen wollte, hab ich dann bisher noch nicht weiter probiert.

Wäre euch sehr verbunden, wenn ihr mir helfen könntet.
_________________
Wer andern eine Grube gräbt, .... der fällt auch mal selbst hinein. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erwin
VX-König


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 1829
Wohnort: Zentralschwabien

BeitragVerfasst am: Do Mai 23, 2013 15:48:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Simon,

die Suchfunktion ist prima. Probiers mal mit "Vergaser and Grundeinstellung". Dann findest Du neben ca. 30 anderen auch diesen Thread.

Gruß

Markus
_________________
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein schwäbisches Qualitätsposting.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3581
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Do Mai 23, 2013 16:43:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mal was Grundsätzliches, in den ganzen Büchern und Anleitungen über die VX steht was sehr Wichtiges: der vordere Zylinder ist die Nummer 2 und der hintere ist die Nummer 1.
Nicht das ihr dann bei irgentwelchen Arbeiten am verkehrten Zylinder schraubt!

_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DerSimon
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Bendorf

BeitragVerfasst am: Do Mai 23, 2013 19:38:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vielen Dank euch beiden.
@Erwin: Hatte vor dem Posten gesucht, nur nix gefunden. Aber jetzt bin ich schlauer. Vielen Dank. Smile
_________________
Wer andern eine Grube gräbt, .... der fällt auch mal selbst hinein. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerSimon
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Bendorf

BeitragVerfasst am: Mi Jun 05, 2013 09:38:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,
hab jetzt am Wochenende mal die Einstellung vorgenommen und siehe da, nach dem ich auch die Zündkerzen mal getauscht habe, läuft der Motor auch wieder.

Allerdings läuft der erste Zylinder immer noch nach, bzw. kommt später dazu. Wenn er dann dazu kommt, qualmt es ne kurze Zeit bläulich aus dem Auspuff.
Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte?
Ich wollte jetzt mal die Kompression prüfen.
_________________
Wer andern eine Grube gräbt, .... der fällt auch mal selbst hinein. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1463
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: Mi Jun 05, 2013 10:58:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Funktioniert der Choke des betroffenen Zylinders??

Grüssli
_________________
Steffen

Mit Freude am Verfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerSimon
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Bendorf

BeitragVerfasst am: Mi Jun 05, 2013 21:55:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das hab ich bisher nicht geprüft. Wie kann ich das denn sehen ohne alles auseinander zu bauen?
Bin bisher davon ausgegangen dass er funktioniert, da wenn der Zylinder dann da, steigt die Drehzahl an. Das ganze passiert auch nur bei kaltem Motor, bzw. überwiegend morgens.
_________________
Wer andern eine Grube gräbt, .... der fällt auch mal selbst hinein. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1463
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: Do Jun 06, 2013 07:54:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

ohne Tank abbauen geht wenig.
Ich gehe mal davon aus, daß wenn es ein Chokeproblem ist, der Zug das Problem verursacht.
Der Chokezug gabelt sich. Hier würde ich als erstes nachsehen, danach am Vergaser. Wie Du den Chokezug am Vergaser abbaust, steht im Vergaser Workshop. Lies den Abschnitt vorher durch

Grüssli
_________________
Steffen

Mit Freude am Verfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DerSimon
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.07.2009
Beiträge: 15
Wohnort: Bendorf

BeitragVerfasst am: Fr Jun 07, 2013 13:06:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vielen Dank erstmal. Werde da mal nach schauen.
Bin eben bei dem tollen Wetter mal ne Runde gefahren. Dabei ist mir aufgefallen, dass der Motor komisch klingt und unheimlich stark vibriert. Ich vermute, dass das Gemisch nicht ganz stimmt. Kann das sein und kann es mit dem Leerlaufgemisch zusammenhängen? Denn das ist das Einzige was ich jetzt verdreht habe.
Wenn ja, ist es dann zu fett oder zu mager?
_________________
Wer andern eine Grube gräbt, .... der fällt auch mal selbst hinein. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2549
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Fr Jun 07, 2013 14:11:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Simon,
ich wohne "nur den Berg" hoch fast nebenan (bei Altenkirchen)- schick mir mal deine Handynummer per Mail.
Ich rufe dich dann an und wir machen einen Termin.

Gruß
Andy
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de