vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2014 19:24:10    Titel: Lenker VS51A und VS51B Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,

ich suche einen Lenker des US Modells, VS51A und schreibe hier, weil der Forums - Marktplatz gerade wenig frequentiert scheint. 'Wink'

Die Unterschiede zum Europa Modell VS51B werden auch deutlich im Beitrag von hacmac (2007):

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=1927&highlight=lenkererh%F6hung[/url]

Die Original-Bestellnummern sind hier:

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=419

Ich möchte aber einen gebrauchten VS51A Lenker und nicht so gerne die Neupreise bezahlen:

http://www.cmsnl.com/suzuki-vx800-1990-1993-usa_model16325/handlebar_5611045c01/#.UtGys3X42So

herzlichen Dank an die Forums - Macher und die Gemeinde,
es ist wirklich eine gute Unterstützung.

Grüße Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: So Dez 07, 2014 22:17:17    Titel: Lenker VS51A und VS51B Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,

bringe hier mein Anliegen noch mal nach vorne,
auch wenn ich mir dabei selbst antworte ... Wink

Ich suche einen VS 51 A Lenker, also den von dem US Modell der VX.
Alternative Tourenlenker, Magura, Tomasselli ... hab ich mir angesehen, oder Probe gefahren, alle haben die Basis, das Maß "E" zu groß, das sorgt dann u.a. für die zu kurzen Züge und E - Leitungen.

Mag nicht glauben, das der VS 51 A Lenker gebraucht hierzulande nicht zu haben ist.

Herzlichen Dank und
erholsame Wintertage

Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mo März 02, 2015 06:40:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Seymore,

suche den Lenker auch schon seit längerem.
Denke eine komplette VS51A ist leicher zu finden. Confused
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: Mo März 02, 2015 20:33:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo WupperJoe,

ich mochte nicht mehr warten und hab das US Original (56110-45-C01) bei csmnl für 83,50 Euro (112.- mit Steuer und Versand) gekauft, montiert und schon mal gefahren, es sind Welten, fast aufrechtes Sitzen - was meinen 50+ Schultern einfach gut tut.

Und die VX sieht immer noch aus wie eine VX.

Ausser dem Gaszug gabs keine Schwierigkeiten mit den Leitungen. Der passte mit Trickserei so gerade, aber mit dem typischen Anstieg der Drehzahl beim Lenkerrechtseinschlag.
Hab mich dann für die Bowdenzug - Selbstbauvariante aus dem Fahradgeschäft entschieden, jetzt passts.

Einen US Lenker gabs kürzlich bei ebay. com in Arizona - für 55.- Euro plus 35.- Euro Versand war mir das aber für ein Gebrauchtteil ein zu grosses Risiko.

Die obere Lenkschafthalterung der VS 51 A hat Gummidämpfer für die Lenkeraufnahme, die wollte ich natürlich und hab eine solche im November bei ebay für 25.- Euro erstanden.
Leider passt sie nicht auf die VS 51 B, die Standrohrbohrungen liegen (in Fahrtrichtung) gut 2 cm weiter vorn. Grosse Enttäuschung - aber es wäre ein weiterer Unterschied der beiden Modelle gefunden.

Ohne für die vielen Erfahrungen in diesem Forum hätte ich mich da nicht dran getraut - und wäre wohl auch nie soweit gekommen.

Herzliche Grüsse Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mo März 02, 2015 21:40:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die meisten in Österreich verkauften VX sollten VS51A sein.....(meine ist auch eine). Vielleicht solltest du bei uns mal suchen....

Wie sieht den der Lenker zum Vergleich aus? (Die Bilder in den Linkes gehen nicht mehr - wäre echt toll wenn man die direkt hier hochladen könnte...)
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: Mo März 02, 2015 23:29:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Amigaharry,
würde gern hier Bilder einbinden,
weiss aber nicht wie.

Bei mir (Windows XP und Opera) funktioniern die links.
Der Umweg über clouds, imageshak - das ist nicht meins.

Mit der Suchfunktion Lenker, Lenkererhöhung findest Du auch den Beitrag von hacmac (2007), hier noch ein Versuch:

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=1927&highlight=lenkererh%F6hung[/url]


Wirklich fein wäre eine gut erhaltene Sitzbank der VS 51 A.

Liebe Grüße nach Österreich

Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 00:33:19    Titel: Antworten mit Zitat
 
Seymore hat Folgendes geschrieben:
...würde gern hier Bilder einbinden,
weiss aber nicht wie.

Hallo Seymore,

schau mal hier Arrow Anleitung: Wie lädt man Fotos hoch
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 00:47:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
Amigaharry hat Folgendes geschrieben:
Die meisten in Österreich verkauften VX sollten VS51A sein.....(meine ist auch eine). Vielleicht solltest du bei uns mal suchen...

Hallo Amigaharry,

Danke, werde ich machen. Wink

Amigaharry hat Folgendes geschrieben:
Wie sieht den der Lenker zum Vergleich aus? (Die Bilder in den Linkes gehen nicht mehr - wäre echt toll wenn man die direkt hier hochladen könnte...)

VS51B

VS51A

A=VS51B
B=VS51A


_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 316
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 10:41:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also meine VX kommt aus Holland und ist eine VS51A nur als Hinweis auf eventuelle Bezugsquellen.

Die TUX meiner Tochter ist ein europäisches Modell. Sie wurde in Deutschland nie verkauft. Aber seit ca. 2 Jahren haben die Händler hier auch Ersatzteilllisten dafür. Ich gehe mal davon aus, dass auch für unterschiedliche VX inzwischen Ersatzteillisten bei deutschen Händlern vorhanden sind. So konkret habe ich dass noch nicht hinterfragt, aus mangelndem Bedarf.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi März 04, 2015 22:24:50    Titel: Antworten mit Zitat
 
Irgendwie ist das seltsam: Ich habe jetzt mal genauer in der Garage nachgesehen: meine hat eindeutig ab Werk einen VS51A-Motor, ist aber im Rest gleich der VS51B! (Bei uns in Österreich gabs keine Grauimporte....). Daher habe ich auch leider nur einen zweiten VS51B-Lenker herumliegen .....
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karo
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.10.2011
Beiträge: 886

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2015 12:30:42    Titel: Antworten mit Zitat
 
Seymore hat Folgendes geschrieben:
Hallo WupperJoe,

ich mochte nicht mehr warten und hab das US Original (56110-45-C01) bei csmnl für 83,50 Euro (112.- mit Steuer und Versand) gekauft, montiert und schon mal gefahren, es sind Welten, fast aufrechtes Sitzen - was meinen 50+ Schultern einfach gut tut.

Und die VX sieht immer noch aus wie eine VX.

Ausser dem Gaszug gabs keine Schwierigkeiten mit den Leitungen. Der passte mit Trickserei so gerade, aber mit dem typischen Anstieg der Drehzahl beim Lenkerrechtseinschlag.
Hab mich dann für die Bowdenzug - Selbstbauvariante aus dem Fahradgeschäft entschieden, jetzt passts.

Einen US Lenker gabs kürzlich bei ebay. com in Arizona - für 55.- Euro plus 35.- Euro Versand war mir das aber für ein Gebrauchtteil ein zu grosses Risiko.

Die obere Lenkschafthalterung der VS 51 A hat Gummidämpfer für die Lenkeraufnahme, die wollte ich natürlich und hab eine solche im November bei ebay für 25.- Euro erstanden.
Leider passt sie nicht auf die VS 51 B, die Standrohrbohrungen liegen (in Fahrtrichtung) gut 2 cm weiter vorn. Grosse Enttäuschung - aber es wäre ein weiterer Unterschied der beiden Modelle gefunden.

Ohne für die vielen Erfahrungen in diesem Forum hätte ich mich da nicht dran getraut - und wäre wohl auch nie soweit gekommen.

Herzliche Grüsse Seymore

Mit der normalen Lenkeraufnahme klappt das, sagst Du?
_________________
Na los jetze, rauf auffe Bikes un' los uffe Strasse !
Moppeds gehör'n nich' ins Garagenverlies!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Do März 05, 2015 13:16:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Seymore hat Folgendes geschrieben:



Die obere Lenkschafthalterung der VS 51 A hat Gummidämpfer für die Lenkeraufnahme, die wollte ich natürlich und hab eine solche im November bei ebay für 25.- Euro erstanden.
Leider passt sie nicht auf die VS 51 B, die Standrohrbohrungen liegen (in Fahrtrichtung) gut 2 cm weiter vorn. Grosse Enttäuschung - aber es wäre ein weiterer Unterschied der beiden Modelle gefunden.


Hey. Hast Du Fotos? Gern an mich, dann kann ich das einpflegen. Mailadresse siehe Home>>Impressum

Was ja eigentlich nur geht, wenn sich die untere Aufnahme auch unterscheidet. Muss ich heute gleich mal in die Garage, beides vergleichen. Komisch, ist mir noch nie aufgefallen.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Karo
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.10.2011
Beiträge: 886

BeitragVerfasst am: Fr März 06, 2015 22:22:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Schubs,

ich trag mich auch seit längerem mit dem Gedanken, einen anderen Lenker draufzumachen. Da mir das mit der Eintragung der Lenkererhöhung doch etwas umständlich war, möchte ich dieses "Tuning" gern vereinfachen.

- Passt der A auf die B?
- Und wenn der A-Lenker auch auf die B passt, sollte er doch auch eintragungsfrei zugelassen sein, oder?
_________________
Na los jetze, rauf auffe Bikes un' los uffe Strasse !
Moppeds gehör'n nich' ins Garagenverlies!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: So März 08, 2015 00:51:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Karo,

das müsste alles passen und Probleme dürfte es auch nicht geben (det is ja och orchinal). Wink

hacmac hat Folgendes geschrieben:
Ich habe mir einen in ebay besorgt... sollte für die VX sein...
es stellte sich dann herraus, das es der Lenker der US Version war, also original, nur etwas höher... Züge und Leitungen passten grade so.
Damit komme ich prima klar.

hacmac hat Folgendes geschrieben:

Hallo, ich hatte das gleiche Problem, habe nach Lenkern gesucht, Lenkererhöhungen ausprobiert, worüber ich schon mal was geschrieben habe, dann, per Zufall in ebay org. Lenker Suzuki VX800, sollte etwas höher sein, gekauft, verglichen, passt. Gleicher Lenker, passende Schrauben für Lenkergewichte, Griffe passend, aber etwa 2-3-4 cm höher, gleiche Kröpfung. Züge haben gepasst, mit etwas Fummelei.
Hier sagte man mir, es wäre der Lenker der US Version, 51A (oder).
Mir hat der geholfen und passt...

_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: So März 08, 2015 12:33:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eben nicht ochinal.
Die Betriebserlaubnis wurde bestimmt nicht mit zwei verschiedenen Lenkern beantragt.

Wenn sich die Drehzahl beim Lenkereinschlag nach rechts erhöht,
mußt du den Tüver schon bestechen wenn er das ohne weiteres durchwinken soll.

Das ist dann nicht in Ordnung so.
Abhilfe könnte aber ein anderer Gaszug schaffen.
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Karo
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.10.2011
Beiträge: 886

BeitragVerfasst am: So März 08, 2015 16:59:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Dass ich die Züge neu machen lassen muss, ist mir bewusst. Das ist schon mit der 25 mm Erhöhung knapp genug. Da meine Bremsen eh fällig sind, kann das die Werkstatt dann gleich mitmachen. Kann ich nicht selbst. Ich will nur nicht mit jedem Kram dran oder abgebaut zur Zulassungsstelle. Ne Lenker-ABE, wo VX 800 drin steht oder eben ein Originalzubehör wäre mir allemal lieber.

Und das sollte doch für das US- und unser Modell kein Problem sein, oder?
_________________
Na los jetze, rauf auffe Bikes un' los uffe Strasse !
Moppeds gehör'n nich' ins Garagenverlies!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: Mo März 09, 2015 00:30:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Karo,

elektrische Leitungen links und rechts sind lang genug,
(liegen im Scheinwerfergehäuse)
Kupplungs- und Chokezug reichen ebenfalls für den VS 51 A Lenker,
nur der Gaszug reicht nicht, der ist aber ab dem Gaszug-Verteiler leicht zu ergänzen (siehe Forum: Gaszug) - also nicht unnötiges Geld ausgeben.

Herzliche Grüße Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de