vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Einmal Nordkap und zurück

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
psycho
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 25.04.2015
Beiträge: 84
Wohnort: Lauenförde

BeitragVerfasst am: Mi Jun 17, 2015 18:11:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Glückwunsch zu soviel Fleisch am A...... Das wäre mir auch zu heftig gewesen. im nächsten Jahr werde ich Schottland bereisen, so denn die VX willig ist. 2 Wochen durch die Highlands.

Aber nochmal alle Achtung für den "Abstecher" ans Nordkap.

Gruß Frank
_________________
"Früher war mehr Lametta."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tom
VX-Geselle


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 179
Wohnort: 31848 Bad Münder

BeitragVerfasst am: Do Jun 18, 2015 08:51:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
zu den gewünschten Einzelheiten/Vorbereitungen:

Da ich mich auch relativ kurz, zwei Tage vorher, zu der Tour entschlossen hatte;
nein kein Gelkissen, aber ich hatte noch von früher eine etwas bessere breiter gepolsterte Sitzbank.
Anzug war ein normaler Fahreranzug mit Innenfutter, welchen ich auch schon ca. 15 Jahre besitze. Dazu einen zweiteiligen Regenkombi.
Den Regenkombi hatte ich mir auch schon vor Jahren gekauft, da die Goretex-Kombination auch nicht mehr dicht war.
Bis zum Nordkap hatte ich dann aber auch nach und nach alle Klamotten angelegt. Bis auf die vorsichtshalber mitgeführte Funktionsunterhose!
Fahrerhose mit Innenfutter und drüber die Regenhose waren dann doch warm genug.
Navi hatte ich mit, aber nicht in Gebrauch. Sehr gut zu benutzen waren die alten Übersichtskarten vom ADAC Skandinavien I und Skandinavien II. Hatte ich mir schon vor Jahren besorgt, gibt es jetzt aber wohl nicht mehr. Die vorn im Tankrucksack unter der Klarsichthülle.
Dann habe ich vorher noch einmal die Ventile kontrolliert und einen Ölwechsel mit Filter durchgeführt und hinten einen neuen Heidenau aufgezogen. Der hat jetzt immernoch ca. 5 mm Restprofil!
Und da ich keine Griffheizung habe, waren noch zwei paar Winterhandschuhe, zusätzlich zu den normalen Handschuhen dabei. Die habe ich auch gebraucht.
Worum es mir auch ging war, dass man vor so einer Tour, ob die denn nun eine oder drei Wochen dauert, nicht erst hunderte oder tausende von Euro in irgendwelche Ausrüstung investieren muß. Denn jeder Kradfahrer, der doch mal etwas weiter als vom eigenen Kirchturm oder Eisdiele entfernt unterwegs ist, ist normalerweise im Besitz derartiger Sachen,...

Ich hoffe damit auch jetzt vielleicht noch einigen Schweiflern Mut gemacht zu haben, doch loszufahren. Der Rest regelt sich schon. Und man ist dann doch überrascht wie manches so alles klappt,...

Achso, für den Notfall hatte ich natürlich meine ADAC-Karte dabei javascript:emoticon('Laughing')

tom
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Padde
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.05.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Dürkheim

BeitragVerfasst am: So Jun 21, 2015 19:43:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
Beeindruckende und zugleich inspirierende Aktion! Cool

So ein "Mist" schwirrt mir auch immer mal wieder im Kopf rum - mal sehen wann ich mal wieder eine Woche Urlaub ohne konkrete Pläne habe...
Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heiko130
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 318
Wohnort: Brugg / Gestratz im Allgäu

BeitragVerfasst am: Fr Sep 11, 2015 02:25:18    Titel: Nordkap Antworten mit Zitat
 
Hallo@ all, Rolling Eyes
War im Juli 2014 auch am Nordkap....ne leider nicht mit der VX....
Honda Goldwing mit Camphänger.
Wollte es eigentlich in den 9-ziger Jahren zu meiner VX-Zeit mit meiner Ex (die VXer der Anfangszeit kennen sie) machen, konnte sie aber nicht davon begeistern so lange auf dem Mopped zu sitzen.
Bin mit meiner Wing und Camphänger vom Allgäu bis nach Heikendorf bei Kiel auf einen Campingplatz...zwischenübernachtet.
Nächsten Tag zur Fähre Kiel - Oslo.....Fahrzeit 20 Stunden.
Von Oslo die ganze E 6 hoch bis zum Abzweig zum Kap E69.
Über Finnland, Schweden, Öresundbrücke, Dänemark, Fähre Rodby - Puttgarden zurück ins Allgäu.
Allgäu - Nordkap - Allgäu 7381 km
Es war eine super Tour bei super Wetter in einem super Land.... nur zu empfehlen.
War nicht das letzte Mal in Norwegen.







Gruß aus dem Allgäu,
_________________
Heiko

Mit einer GL 1500 SE , XJ 900 und XVZ1300 Royal Star
VX ist in Arbeit....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tschoerk
VX-König


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 1027
Wohnort: Otzberg, Odenwald

BeitragVerfasst am: Fr Sep 11, 2015 07:36:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Heiko,
wirklich tolle Tour, bin ich andersrum ähnlich gefahren und zwar mit der VX Wink
Vorteil der VX war, dass man am Nordkap-Parkplatz zwischen den Absperr-Steinblöcken durchkam und das klassische Photo "Motorrad vor Weltkugel" machen konnte - aber das geht mit GW und Hänger natürlich nicht Twisted Evil
Gruß Tschörk
_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos!
(frei nach Loriot)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de