vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Auspufftopf mal von innen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3579
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2005 13:17:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo

ja es sind vier Kammern, von Kammer eins gehen zwei ovale Rohre in Kammer vier, von da ein ovales zurück in Kammer zwei und ein rundes von da in die Drei. Das Austrittsrohr mit der Perforation hat nur Verbindung in die Drei und um die Löcher ist noch eine Blechmanschette, also keine Verbindung zur vierten. Dieses perforierte Teil ist nur zum Rohr gebogen und nicht seitlich verschweißt, weshalb mit der Zeit der Schlitz größer wird und pfeift.
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)


Zuletzt bearbeitet von Christian#366 am Di Jan 12, 2010 22:42:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2005 13:43:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Stimmt, die Blechmanschette habe ich glatt übersehen.
Wozu das wohl gut sein mag. Question
Dann ändert sich natürlich gar nichts am Staudruck durch das Einfügend es Rohres.

Womit die Frage aufkommt: Warum ersparen wir dem Schall nicht den Weg durch Kammer 2 und 3. Nehmen das perforierte Rohr incl. Manschette raus und bauen eines mit echten Löchern ein. Nur wie?

Eines wird übrigens auch deutlich. Das Aufbohren der 4 Nieten kann man sich sparen, an die Innereien kommt man deshalb nicht heran. Allerdings wäre dann Kammer 4 wieder etwas mehr offen ..... Wink
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2548
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Mo Jul 18, 2005 17:20:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Christian, hallo Jörg,

wenn ich das alles so mitlese gehe ich davon aus, das dieses perforierte Teil doch - bedingt durch die Perforation - einen Teil des Schalls absorbiert.

Wenn man nun das Messingrohr etwas länger macht (und das Perforierte keinen Schall mehr "schuckt" müsste sie doch eigentlich lauter werden - oder ??

Zitat:
Jörg schrieb: .....Das Aufbohren der 4 Nieten kann man sich sparen, an die Innereien kommt man deshalb nicht heran. Allerdings wäre dann Kammer 4 wieder etwas mehr offen .....


@Jörg: das ist nicht ganz richtig - wenn man (wie bei der VX in Stiege) Löcher neben die Nieten bohrt, geht der Druck direkt von 1 in 4 und dann nach draußen - der Effekt ist schon fast ähnlich der Tchechen VX. Bei uns würde sich das Ganze deshalb anders anhören, weil ein Teil des Abgases dennoch durch den Rest des Wirwar´s muß (es sei denn du machst den Topf hinten ganz auf )

Gruß

Andy
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susukibiker
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.08.2011
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Fr Sep 09, 2011 04:50:58    Titel: bitte melden Antworten mit Zitat
 
Hallo hab das gleiche Problem, kannst du mir zwei schicken oder gib mir mal die Maße, Außendurchmesser, Länge, bitte um Antwort, danke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Afowl
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: So März 06, 2016 13:32:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hat zufällig jemand die Bilder von Christian#366 noch?
Mein Auspuff ist diese Saison dran, da wäre es schön schon zu wissen was auf mich zu kommt Smile
(auch wenn diese Bilder schon etwas älter sind)

Vielen Dank schonmal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JollySailor
VX-Geselle


Anmeldedatum: 19.05.2011
Beiträge: 232
Wohnort: Wilhelmhaven

BeitragVerfasst am: So März 06, 2016 13:57:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,
meinst Du diese Bilder?





_________________
VX-Gruß von der Nordseeküste
Jürgen

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So März 06, 2016 14:57:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Alternative Methode:
Das Zwitschern tritt ja an der Längsnaht und am hinteren Ende des perforierten Rohres auf. Ich habe diese Bereiche einfach mit einer Auspuffdichtpaste bestrichen und mit einer Lötlampe ausgehärtet - seitdem ist schon einige 1000km Ruhe.....
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Afowl
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di März 08, 2016 11:49:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Top, danke für die Bilder!!
Der Weg mit der Auspuffdichtpaste scheint mir vorerst zumindest einen Versuch wert. Ganz verstehe ich aber noch nicht genau wo du meinst das die hin muss..

Wenn ich dich richtig verstanden habe klappert nur das Endstück(rohr) vom 3ten Bild ober mir? (das Bild mit dem Zollstock)

Das würde bedeuten ich könnte die Auspuffpaste direkt von außen da rein packen ohne den Auspuff zu öffen und lasse die dann aushärten?

Vielen Dank schonmal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di März 08, 2016 13:35:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn du genau von hinten reinschaust, siehst du, das der perforierte Rohrbereich kein Rohr, sondern ein zu einem Rohr gebogenes Lochblech ist, welches eine gelötete Längsnaht hat (zumindest ist das bei meinem so - auf obigen Bildern sehe ich das nicht so genau....). Genau diese Längsnaht wird mit der Zeit brüchig und auch die Verbindung zum Ende des Auspuffs weist einen immer größer werdenden Spalt auf. Und das führte bei mir zu dem Zwitschern. Ich habe mit einer Spatel die Auspuffmasse einfach durch die Längsnaht und dem Spalt am Ende des Lochrohres "hineingepresst" und mittels Lötlampe ausgehärtet (der Auspuff selbst wird da hinten nicht heiss genug dafür und würde die Masse wieder ausblasen).
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Afowl
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2015
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Di März 08, 2016 19:11:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
Super! Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich versuch das gleich mal am Wochenende. Hoffentlich langt das Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Fr März 11, 2016 10:35:56    Titel: Antworten mit Zitat
 
Afowl hat Folgendes geschrieben:
Super! Vielen Dank für die ausführliche Erklärung. Ich versuch das gleich mal am Wochenende. Hoffentlich langt das Smile

...und bitte berichten. Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Suzuki neuling
VX-Rookie


Anmeldedatum: 03.10.2017
Beiträge: 14
Wohnort: schöppingen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 23, 2017 15:27:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
werde mich jetzt da auch mal dransetzen .... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de