vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Abschied von der VX

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
klaus123
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 18.04.2009
Beiträge: 126
Wohnort: Willich

BeitragVerfasst am: Sa Apr 02, 2016 22:31:42    Titel: Abschied von der VX Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen

Nach 26 Jahren und 75.000 km habe ich mich von meiner VX getrennt und hier werde ich wohl dann in Zukunft auch seltener sein.

Ich möchte noch ein paar Worte zu den Beweggründen verlieren: Super-Handlich war die VX ja nie und insbesondere in Kombination mit dem sehr lang übersetzten 1. Gang fand ich das schon immer suboptimal. Ich werde dieses Jahr noch 60 und diese Schwerfälligkeit störte mich mehr und mehr. Dazu kam, daß ich auch gerne ein ABS gehabt hätte.

Nach Probefahrten mit einer Triumph Bonnville (kein ABS) und einer Guzzi V7 in 2014 (auch kein ABS) und einer V7II ist es dann letzten Juli eine V7II geworden - und die ersten 4.000km sind auch schon abgespult.

Seit ich mit der V7II unterwegs bin, habe ich im Handling das Gefühl, nur noch das halbe Mopedgewicht zu bewegen. Die maximale Leistung (48PS) wirkt sich natürlich aus (V max. ~ 160km/h), aber dafür bollert der Motor mit seinen 6 Gängen auf deutlich niedriegerem Drehzahlniveau. Ich genieße einfach jeden Meter, den ich damit zurücklege.

Der Vollständigkeit halber noch ein Bild:



Es war beim Basteln an der VX immer wieder gut, Eure Ratschläge zu bekommen - DANKE für de langjährige Hilfe Cool [/img]
_________________
Schönen Gruß
Klaus

Fahrer 395 - nach 26 Jahren ein Abtrünniger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ingodererste
VX-König


Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 1659
Wohnort: 28832 Achim (bei Bremen)

BeitragVerfasst am: So Apr 03, 2016 15:06:27    Titel: Antworten mit Zitat
 
Letztlich bist Du ja trotzdem der "klassischen Linie" treu geblieben Wink
Braucht man mehr als 160 km/h?
Macht es auf normalen Straßen - womöglich am Sonntag - Spaß zu heizen?
Ich bin mit der VX nur selten schneller als 120 km/h gefahren.
Aus dem schönen cruisen wird sonst auch schnell Streß Wink
Viel Spaß mit der Guzzi!!!
_________________
Viele Grüße,
Ingo

VX-König ... naja ...
Ich verlaß mich jetzt erstmal wieder auf 4 Räder:
http://www.is-soft.de/vx800/kc1.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronni
VX-König


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 1162
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So Apr 03, 2016 18:50:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin

so eine "klein" Guzzi ist aber auch ein würdiger und vor allem hüpscher Ersatz für die VX - ich kann dich verstehen und gratuliere!

Ach-ja bei mir wurde aus VX eine V11 Wink
_________________
10 inch wheel driver
nach 50.000 km nun ohne VX
Ronni - Bremen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Apr 03, 2016 20:23:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Schöne Guzzi! Habe selber eine 1200 V8-Sport und eine V7-Breva I.E. Die Handlichkeit der V7 ist wirklich fein - von daher kein Vergleich zur VX....aber da liegen ja auch ein paar Motorradgenerationen dazwischen (die Guzzi ist Topmodern, auch wenn sie alt aussieht).

Die Breva hat auch nur 51PS, aber man fühlt sich nie untermotorisiert. Das satte Drehmoment und das geringere Gewicht kaschiert das.....und im Grunde reichen 160km/h für Genießer völlig aus...

Viel Spaß mit deiner Guzzi!
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2016 08:26:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Viel Spaß mit der "neuen" Guzzi! Die hat wenigstens ABS, sonst hätte ich mich nämlich schon gewundert...
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mo Apr 04, 2016 22:28:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
Feines Teil und ein ehrwürdiger Nachfolger. Cool
Wünsche dir noch viel Spaß mit deiner Italienerin und allzeit gute Fahrt. Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 00:01:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Amigaharry

Was ist sattes Drehmoment und wie kommt das beim Verbraucher an? Ist das etwas Fühlbares oder wie kann man das spüren?
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 11:01:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Indem du ziemlich schaltfaul für einen so kleinen Motor fahren kannst.....
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 13:07:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Amigaharry

Ein sattes Drehmoment sagt aus das ich schaltfaul fahren kann? Oder verstehe ich das falsch?
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spqr350
VX-Geselle


Anmeldedatum: 02.08.2014
Beiträge: 253

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 13:27:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
@ Wili Nagel,

Drehmoment (und Hubraum) sorgt dafür, dass du in niedrigen Drehzahlen trotzdem beschleunigen kannst, ohne runterzuschalten und der Motor dabei nicht ins stottern kommt.

Kleine GS500 musste runterschalten während die VX schön gemütlich im unteren Drehzahlbereich kommt, wenn sie kommen soll.

Habe ich bei meinem Schwager gemerkt, ich konnte gemütlich cruisen mit der VX, während er mit seiner GS dauernd am schalten war.

Schönen Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 14:10:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
@spqr

Drehmoment (und Hubraum) sorgt dafür, dass du in niedrigen Drehzahlen trotzdem beschleunigen kannst, ohne runterzuschalten und der Motor dabei nicht ins stottern kommt.


Glaubst du das wirklich?
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 891
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 15:34:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
@ willi

Lass die Spitzfindigkeiten... Du weißt doch genau was Sie meinen...

und ansonsten kläre die Gemeinde in fachlicher Form auf, dann kommt es zu keinen Verständigungsschwierigkeiten.

Ich fahre gerne schaltfaul.. und warum?
Weil ich es kann! Wink

Freu mich auf ein Harzer Bier mit Dir!

Gruß

Lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 16:05:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
@spqr

Drehmoment (und Hubraum) sorgt dafür, dass du in niedrigen Drehzahlen trotzdem beschleunigen kannst, ohne runterzuschalten und der Motor dabei nicht ins stottern kommt.


Glaubst du das wirklich?

Ich schon. Razz
Allerdings fahre ich meist Vierzylinder und die vertragen das niedertourige Hochdrehen besser als die Zweitöpfer. Mr. Green
Die Sache mit dem Drehmoment hat einen anderen Haken: Es muss früh ein einigermaßen ordentliches Drehmoment anliegen, sonst wird das nichts mit aus-dem-Drehzahlkeller-rausdrehen. Viele "Drehorgeln" brauchen Drehzahl - für mich ein No-Go.
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spqr350
VX-Geselle


Anmeldedatum: 02.08.2014
Beiträge: 253

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 16:43:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich bin altmodisch,

Hubraum kann man nur durch noch mehr Hubraum ersetzen!


Bester Vergleich, die heutigen Automotorren mit Downsizing.
Auf dem Papier hat unser alter Mazda 626 Diesel (2,0 liter TurboDiesel) und unser Citroen C4 (1,6 HDI) die gleichen Daten.
Beide haben 240NM und gleich viel PS.

Der 626 fuhr einfach streßfeier, gut im Westerwald zu merken.
Dann kam halt eine Steigung, problemlos hochgefahren ohne zu schalten.
Den C4 muss man runterschalten >.<


Aber gut, dass gehört jetzt nicht mehr zur Verabschiedung vom diesen Thread.

Schöne Grüße aus dem verregneten Hessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 18:05:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Schaltfaul fahren mit einem V2 ist kaum möglich. Das geht noch nicht einmal mit einer VN 2000 mit satten 170 NM. 2000 Um mag kein V2. Das liegt an der Charakteristik des Motors. Motoren werden hergestellt wie der Kunde nachfragt. V2 darf da unrund laufen. Ganz einfach.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 19:12:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Was soll der Quatsch? Keiner redet von knapp über Standgas. Klar reisst der Motor noch bei 2000. Dennoch lässt sich der Guzzi V2 ab ca. 3000 bereits im 5. recht passabel fahren. Mach das mal mit einer 600er 4-Zyl-Turbine. Ausserdem gehts hier mehr um den Vergleich zur VX - und da macht die Guzzi trotz weniger Hubraum keine schlechte Figur.
Setz dich selber mal auf eine Guzzi V7 und probiers aus.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 19:13:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Meine Güllepumpe fahre ich von 1500UM bis 10000 UM im 5ten Gang von 35km bis 160kmh oder schneller alles ohne ruckeln. Das dauert ist klar. Ich habe verglichen (Meine XV 1100 mit der Bandit 1200) Beide Motoren haben gleiches Drehmoment. /92NM) Es gibt nicht eine Disziplin wo der V2 der Bandit das Wasser reichen kann. Wobei die Bandit noch sehr schlecht gehebelt ist. Wie kommt das?
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 19:41:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Amigaharry.
Es bleibt ja nicht unbeobachtet das ich Motorräder sammel. Ich habe auch eine Fazer 600. Die fahre ich bei 2000 Um bei 45 kmh im 6ten Gang und beschleunige ohne Mucken bis zur Endgeschwindigkeit. Der Motor säuselt nur. Nebenbei hat die GSF 1200 mit dem 5Gang Getriebe wo nur die ersten 4Gänge brauchbar sind 0 Möglichkeiten wegzukommen. Wir reden über eine Fazer 600.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 20:07:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Lui

freue mich auf Goslar. Wir trinken wie jedes Jahr ein Bier zusammen ist doch klar Very Happy Very Happy .
Du willst noch etwas zu Drehmoment hören. Das kommt jetzt.

Es gibt da ein Unternehmen welches auch unsere 2 Takter RG 500 und auch die GT 750 wartet. Das ist Ulf Penner Tuning.

Weil das alles etwas kompliziert ist.
Wir sprechen in der heutigen Zeit über die Drehmomentlüge!!
Ein Link für die VX und Guzzi Drehmoment..EXPERTEN

Wink http://r.search.yahoo.com/_ylt=A9mSs2NRDARXq00AzKgzCQx.;_ylu=X3oDMTByMnE1MzMwBGNvbG8DaXIyBHBvcwMzBHZ0aWQDBHNlYwNzcg--/RV=2/RE=1459911890/RO=10/RU=http%3a%2f%2fwww.gaskrank.tv%2fmagazin%2ftechnik%2fdie-drehmoment-luge-hubraum-drehmoment%2f/RK=0/RS=xahLHePet5zY9Ar3zA_8jshgZSo-
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Di Apr 05, 2016 20:24:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
@klaus: Schöne Maschine. Viel Spaß damit!

@ Willi: Halt den Ball flach.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de