vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Reifenempfehlung 2016...

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
cebi
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 16.01.2016
Beiträge: 67
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2016 22:06:32    Titel: Reifenempfehlung 2016... Antworten mit Zitat
 
Da bei mir ein Satz Reifen ansteht und die anderen (alle gelesenen) Beiträge teilweise schon etwas älter sind, hier mal eine neue Anfrage.
Und ich bin mir im klaren das es nichts einheitliches geben kann. Zu unterschiedlich sind die Bedürfnisse.
Trotzdem interessiert mich Eure aktuelle Meinung.
Jedes Motorrad inkl. der jeweiligen User in deren Forum sind unterschiedlich.
Bei meinen älteren Maschienen habe ich die BT45 gefahren. Und besonders auf der XS750 fühlte sich die behäbige Maschine 50 kg leichter an.
Meine CBR1000F fährt mit Pirelli Angel GT sehr gut.
Und die VX? Bin vor Jahren mal mit einer gefahren mit alten Metzelers (33/55). Oh je, da fuhr meine 286-Kg-XS1100 handlicher. Und etwas später gleiche VX mit BT45. Entschieden besser.
Nun die Entscheidug für meine VX. Tendiere eigentlich zum Michelin R3.
Geld spielt bei meiner "Lebensversicherung" überhaupt keine Rolle. Der kompl. Satz liegt i.M. nur Reifen bei ca 200 EUR. Der Heidenau bei 165. Obwohl anscheinend auch nicht schlecht.
Laufleistung wuppe, da ich eh wenig fahre. Nässe wichtig, da man ja durchaus bei einer Tour mal in Regen geraten kann. Wie mir letztes Jahr mit der CBR von Schotten nach Köln 230 km durchgehend passiert. Und da war ich froh einen Reifen zu haben dem ich vertrauen kann.

Also, Michelin OK? Was fahrt Ihr und die dazugehörige Meinung.

Besten Dank.

Gruß Jürgen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finthen
VX-Geselle


Anmeldedatum: 28.06.2005
Beiträge: 342

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2016 22:40:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gudde Jürgen,
Pilot Road 3 sind eine gute Lösung den ich habe sie drauf.
Die 4er, glaube ich sind auch schon frei gegeben.

Aber hierbei sei schon wieder mal gesagt das die Meinungen und Empfinden auseinander gehen.

Lg
Finthen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2370
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: Do Jan 21, 2016 22:56:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Cebi,
lies die Beiträge und bilde dir selbst eine/deine Meinung.

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=5986
http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=6024

..... und komm zu den Treffen, da kannst du persönich mit den "Testfahrern" reden Wink

Viel Spaß mit deiner VX Cool
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-(
... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
cebi
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 16.01.2016
Beiträge: 67
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Fr Jan 22, 2016 06:40:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ups,
mein Fehler. Habe jetzt erst gesehen das ich nur auf Seite 1 geschaut habe... Embarassed
Aber trotzdem geht die Zeit weiter und andere neuere (bessere?) Reifen kommen.
Treffen bestimmt mal. Aber zu spät für Reifenkauf.
Gleich werde ich mir den Pilot R3 bestellen und gut ist.

EDIT:
Bestellt für 200 EUR. Und im laufe kommender Woche wird aufgezogen.
Werde dann berichten wie es vorher (Metzler) und danach ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Fr Jan 22, 2016 17:40:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich würde auf Metzeler Z6/Z8 setzen. Allerdings weiss ich nicht, ob diese in D auf der VX gefahren werden dürfen.
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 22, 2016 20:02:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Macht mal einen richtigen Reifenfred auf. Ich bin dabei Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Fr Jan 22, 2016 23:10:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
Finthen hat Folgendes geschrieben:
Die 4er, glaube ich sind auch schon frei gegeben.

Für den PR4 gibt es keine Freigabe für die VX.
Den PR4 gibt es erst ab einer Breite von 120 und somit gibt es für die VX (noch) keinen Vorderreifen. Confused
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carlo
VX-Rookie


Anmeldedatum: 15.04.2016
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Sa Apr 23, 2016 12:42:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich fahr Deutsche Reifen aus Sachsen, genauer gesagt Heidenau, die haben sogar Winterreifen für Motorräder. http://en.reifenwerk-heidenau.com/

Bestellen tue ich die einfach Online beim http://www.reifendirekt.ch, wo es auch Michelin, Pirelli, Bridgestone und Metzeler gibt, aber die deutschen kosten im Satz nur 184 Franken und sind damit die billigsten, warum soll ich also anderes gucken?
Vorher habe ich auch Metzies gehabt, ich finde die Heidenau aber besser.


Zuletzt bearbeitet von Carlo am Mi Apr 27, 2016 07:45:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1463
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: So Apr 24, 2016 12:17:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Meine Meinung:

Die heutigen Reifen sind alle von sehr guter Qualitäten könne bedenkenlos gefahren werden.
Ich bin Metzler Lasertec, BT45 und die Michelins PR2+3 gefahren.
Meine Wahl ist der Michelin PR3.
Sollte ich den Michelin nicht bekommen, würde ich dem Heidenau eine Chance geben. Mit dem Metzler hatte ich keins gutes Gefühl auf der VX und kommt bei mir nicht mehr drauf.

Grüssli
_________________
Steffen

Mit Freude am Verfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Apr 24, 2016 19:00:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich fahre den Dunlop Roadsmart auf der VX und bin sehr zufrieden damit.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
charlyvxbln
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.06.2013
Beiträge: 372
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Apr 25, 2016 12:53:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin, seit Kurzem die Michelin PR3 vorne und hinten montiert.
Ich bin angenehm überrascht. Der Vorgänger PR1 war deutlich härter und bei Kälte und Regen nicht optimal.
Der PR3 macht viel weicheren Eindruck. Gute Haftung auch bei dem derzeitigen Aprilwetter ....

Für den PR4 wird bislang keine Freigabe angeboten.... wird wohl Angesichts der schwindenden Nachfrage auch nicht kommen.
_________________
VX-Grüße aus Berlin
Kalle

Fahrernummer.: 1647
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
BlackVX
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.11.2004
Beiträge: 853
Wohnort: Trebur

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2016 16:00:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also bei mir habe ich hinten den 4er montieren lassen.
Auch auf dem TÜV hat er nix gesagt.
Vorne ist der 3er weil es diesen in der 4er Ausführung nicht gibt.

Bin sehr zufrieden damit.
_________________
Viele Grüße Peter,
der mit der BlackVX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: Di Apr 26, 2016 20:58:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,

hab den Pilot Road 3 (made in Portugal) seit April 2014 gefahren, 8000 km, meistens im Schwarzwald, hinten sind die Verschleißstege plan mit dem Restprofil, vorn sind es etwa noch 4 mm ...
also sind neue fällig ... und ich kauf nix anderes mehr.

Ist einfach ein guter Kontakt zum Asphalt, bei Nässe bin ich vorsichtig.

Grüße Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Carlo
VX-Rookie


Anmeldedatum: 15.04.2016
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: Mi Apr 27, 2016 07:44:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Carlo hat Folgendes geschrieben:
Ich fahr Deutsche Reifen aus Sachsen, genauer gesagt Heidenau, die haben sogar Winterreifen für Motorräder. http://en.reifenwerk-heidenau.com/

Bestellen tue ich die einfach Online beim http://www.reifendirekt.ch, wo es auch Michelin, Pirelli, Bridgestone und Metzeler gibt, aber die deutschen kosten im Satz nur 184 Franken und sind damit die billigsten, warum soll ich also anderes gucken?
Vorher habe ich auch Metzies gehabt, ich finde die Heidenau aber besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wocyloh
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 62
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Mi Apr 27, 2016 10:59:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kann mich den guten Kritiken zum PR3 anschließen. Seit Januar damit unterwegs und im Gegensatz zu den alten Avons davor ein absoluter Traum. Kein Rutscher, kein Mucks. Einzig vorm Verschleiß hab ich Schiss. Sollte nach der Sommertour schon eine neuer Satz fällig sein werd ich evtl. wieder auf was härteres wechseln.
_________________
Mein Motorrad ist älter als ich, des basst scho.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ellend
VX-Rookie


Anmeldedatum: 24.04.2016
Beiträge: 4
Wohnort: Gunzenhausen

BeitragVerfasst am: Mi Apr 27, 2016 17:13:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
wocyloh hat Folgendes geschrieben:
Kann mich den guten Kritiken zum PR3 anschließen. Seit Januar damit unterwegs und im Gegensatz zu den alten Avons davor ein absoluter Traum. Kein Rutscher, kein Mucks. Einzig vorm Verschleiß hab ich Schiss. Sollte nach der Sommertour schon eine neuer Satz fällig sein werd ich evtl. wieder auf was härteres wechseln.


Das mit dem Verschleiß macht mich auch stutzig.
Bin die Schlappen an meiner ehemaligen CB500F gefahren.
Bei 100 Kmh mit 30Nm/24 PS ca. nicht wirklich ein Reißer.
Trotzdem hat es mir den Schlappen in unter 9000 Km abgewetzt. Sad

Bei der VX mit a) größerem Gewicht bei kleinerer Fläche und b) höherer Leistung bei 100 km/h, bin ich mir ziemlich unsicher, ein Reifenpaar für 220€ aufzuziehen.

Ergibt sich wohl aus dem Fahrprofil. Kurvenwetzen ist mit mir und der VX vorerst sowieso nicht zu vereinen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gumami
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 395
Wohnort: Mieste / Altmark

BeitragVerfasst am: Mi Apr 27, 2016 19:08:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
Es ist ja bekannt das der PR3 nicht ganz an die Laufleistungen des PR2 anknüpfen konnte. Soll beim PR4 aber wieder besser sein. Bei der VX und dem PR2 waren es 14 tkm hinten und 16 tkm vorn. Bei der GSX 1400 mit dem PR3 waren es 9500 km.

Ich weiss ja nicht wie man mit 34 PS einen Reifen so fix runterradiert, lach.
Wobei zum anderen sind 9 tkm für mich auch kein Grund zu mosern. Bekannte von uns haben mit dem PR3 auch nur 6 tkm geschafft, allerdings mit gut 100 PS und auf giftigen französischen Fahrbahnbelag. Wenn du einen haltbaren Reifen suchst, dann nimm nen alten, guterhaltenen Metzeler aus den 90 ern - der hät dann ewig, grins.

Fakt ist mit dem PR bekommst du für die VX einen erwachsenen, gut zu händelnden Tourenreifen den wohl 70 % der Foristi hier nicht an ihre Grenzen bringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 205
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2016 08:33:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Fahre den PR 3 nun 3 Saisons. Mir kommt nix anderes mehr auf die Gutste, Stand zulässiges Reifenangebot heuer in Deutschland für die VX.

Gegenüber den alten Metzeler kein Vergleich, meiner Meinung nach auch besser als der BT 45.

Bei mir hält er hinten etwa 6000 Km und vorne etwa 12000 Km. Also pro Saison 1 Vorderreifen und 2 Hinterreifen. Gut, ich bin öfters ziemlich zügig unterwegs, deshalb geht der Verschleiß auch in Ordnung (meine Meinung).

Ciao
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2016 09:04:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich hatte bei meiner ersten stärkeren Maschine - damals meine erste Yamaha XJ900 Diversion - einen Metzeler Lasertec drauf und diesen nach 3000 (!) km runterradiert. Der Gummi ist zwar relativ weich, aber das war nicht die Ursache. Nach einiger Sucherei und Kontrolle meines Fahrstils kam ich darauf, dass sich der Verschleiss durch Gasangleichen beim Herunterschalten halbierte und ich dann knapp 6000km mit einem Pneu schaffte.
Dass dies (oder viel gerade Langstrecke) die Ursache sind, lässt sich feststellen, wenn der Pneu genau in der Mitte ziemlich runter ist, die Seiten und Flanken aber ok sind.
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 205
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: Do Apr 28, 2016 10:22:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Meine sind meist regelmäßig und gleichmäßig über die Lauffläche hinweg runter.......... Shocked Laughing ..........manchmal sogar eher an den Seiten/Flanken, wenn da Bspw. ein paar schöne Kurvenstrecken "auf dem Weg lagen"...und da gibt's bei mir im Heimatrevier doch einige feine Ecken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de