vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Scheffes Baustelle

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
tomm
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.04.2005
Beiträge: 22
Wohnort: 68753 Waghäusel

BeitragVerfasst am: Do Jul 19, 2007 18:45:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,
eine Frage ist noch offen.
Welche Reifen muss bzw. darf man montieren.
Gibt es z.B den BT 45 in der Größe?
Im ebay sind ja zur Zeit einige Bandit's die geschlachtet werden . . .
Gruß Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Do Jul 19, 2007 20:20:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja, den BT45 gibts passend für die Banditfelge. Dimension 120/70
Allerdings ist er nicht explizit für die Bandit freigegeben.
Ich habe bei Brigdestone angefragt und die haben mir ein technisches Datenblatt für den BT45 in der genannten Dimension geschickt. Damit war das Eintragen kein Problem mehr.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 480
Wohnort: Freiburg i. Br.

BeitragVerfasst am: Mi Sep 05, 2007 18:57:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Joerg#1 hat Folgendes geschrieben:
Ja, den BT45 gibts passend für die Banditfelge. Dimension 120/70
Allerdings ist er nicht explizit für die Bandit freigegeben.
Ich habe bei Brigdestone angefragt und die haben mir ein technisches Datenblatt für den BT45 in der genannten Dimension geschickt. Damit war das Eintragen kein Problem mehr.


Hallo Scheff Jörg,

erstmal Gratulation. Phase #1 scheint bestens geklappt zu haben, wie die Bilder und alles zeigen. Lese deinen Beitrag jetzt erst.

Deine Idee begeistert auch mich. Auf die Speichenräder bin ich selbst am meisten gespannt und noch auf die schicken Instrumente Exclamation

Ach so, noch ein Zitat von dir:

"Parallel dazu versuche ich das, was man im Custombereich als Cleaning bezeichnet, umzusetzen. D.H. das Verstecken von Kabelzügen usw. Dies wird sich an der VX nicht vollständig umsetzen lassen, schließlich muss es beim Bau des Bikes bereits berücksichtigt werden, aber einen Versuch ist es Wert "

Und? Elektrik und Kabelzüge lassen sich im Lenkerinnern verstecken. Der "Choke" kann durch einen versteckt angebrachten alten (Peugeot) Fahrradgangwählhebel gesteuert werden. Bliebe nur noch die Hydraulik für die Bremsscheiben vorne. Da gabs auch schon Lösungen, z.B die /6 - Reihe der BMW - Bikes in den Siebzigern Question

(Nur so eine Idee von einem Träumer - Seilzugsteuerung á la Christian für die Auspufftüten)

Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

Viele Grüße
Wolfgang
_________________
Eile mit Weile -
du kommst noch früh genug zu spät
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Mi Sep 05, 2007 19:39:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke für das Lob. Fährt sich auch gut Smile

Wolfgang hat Folgendes geschrieben:


Bliebe nur noch die Hydraulik für die Bremsscheiben vorne. Da gabs auch schon Lösungen, z.B die /6 - Reihe der BMW - Bikes in den Siebzigern Question



Genau dafür habe ich noch keine Lösung. Kannst Du das mal näher beschreiben? Ich bin aus dem Osten, da war nichts mit BMW.
Ich hatte bislang nur an horizontal eingeschraubte Schläuche gedacht, aber bin davon bislang auch nicht recht überzeugt.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 480
Wohnort: Freiburg i. Br.

BeitragVerfasst am: Mi Sep 05, 2007 20:11:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Joerg#1 hat Folgendes geschrieben:
Genau dafür habe ich noch keine Lösung. Kannst Du das mal näher beschreiben? Ich bin aus dem Osten, da war nichts mit BMW.
Ich hatte bislang nur an horizontal eingeschraubte Schläuche gedacht, aber bin davon bislang auch nicht recht überzeugt.


Waaas?

Glaub ich gar nicht. Schau doch einmal z.B. bei mobile.de nach /6 BMWs. Der Seilzug geht da zur (naja, Einscheiben-) Hydraulik und von dort über den Druckschlauch zur Scheibenbremse. Etwas komplizierter als bei modernen HiTec Fahrradbremsen. Ganz so genau kann ich das jetzt nicht sagen, war nur die Idee wert - Die Druckschläuche sollten ja auch nicht so auffallen Wink

Gruß und viel Erfolg
Wolfgang

Kurzer Nachtrag:

Ein gescheites Bild zu finden ist recht schwer. Vieleicht hilft dieses Zitat aus ciao.de weiter:

"Nur die 600er, - jetzt die kleinste BMW im Angebot, - hatte vorne noch eine Trommelbremse, alle anderen Modelle bremsten mit hydraulisch betätigten Scheiben.

Allerdings hatte sich BMW hier wieder etwas Besonderes ausgedacht: Der Hauptbremszylinder für die Vorderradbremsanlage saß sturzgeschützt unter dem Tank ,und wurde vom rechten Handhebel über einen Seilzug betätigt.
Nachteil natürlich: die Wartung wurde oft vergessen, denn eine Kontrolle des Bremsflüssigkeitsstandes war nur nach Abnahme des Tanks möglich. Insgesamt eine eher praxisfremde Lösung, die deshalb wohl auch keine Nachahmer fand."
_________________
Eile mit Weile -
du kommst noch früh genug zu spät
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lexington
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.06.2007
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: Do Mai 12, 2016 19:24:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sorry dass ich diesen uralten Thread nochmal ausgrabe,
aber vielleicht kann mir der Scheff ja die Frage beantworten (so er noch im Forum ist)
Ich habe ne VX 800 mit 40.000 und bei der gerade abgelegten TÜV Prüfung hat mein Mechaniker festgestellt das der Vorbesitzer mit brachialer Gewalt die Simmerringe gewechselt hat und dabei die Rohre so beschädigt wurden das ich permanent leichten Ölverlust in der Gabel habe.

Jetzt wollte ich die Gelegenheit Nutzen und mir eine Gabel aus der GSF 600 einbauen und bei der Gelegenheit auf zwei Bremsscheiben vorne umrüsten.

Wieviel Aufwand ist dazu nötig?
Ist vielleicht ne andere Gabel sinnvoller?
Vielleicht kann man die alte Gabelbrücke erhalten und nur die Gabelbeine Tauschen? Welche Gabel/Felgen Kombination würde da passen?

Ich habe keine Angst ein bischen zu basteln oder etwas eintragen zu lassen und auch kein Problem damit wenn Vorderrad und Hinterrad nicht so wirklich zusammenpassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de