vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
snuppi55
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.05.2015
Beiträge: 3
Wohnort: 63743 Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2017 18:48:59    Titel: Meine Suzuki Antworten mit Zitat
 
Hey Leute, kann mir jemand sagen, wie ich den Bremslichtschalter vorne
aus und einbauen kann??? Denn ich kenne mich noch nicht so aus, an meiner
Susi aus! Denn bei meiner Maschine geht das Bremslicht wenn ich die Handbremse ziehe. Habe mir schon einen neuen Bremslichtschalter gekauft!

fg.franki
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
GioHO
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.10.2016
Beiträge: 100
Wohnort: Höpfingen

BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2017 21:30:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Am Handbremshebel enden zwei Kabel an einem schwarzen "etwas". Das ist der Schalter.
Eine Kreuzschlitzschraube von unten hebt den.

Beim Kabel abziehen aber schön an den Steckerchen, nicht am Kabel ziehen,
sonst kannst Du dir ein Krimpwerkzeug und neue Steckerchen besorgen, so meine Erfahrung Very Happy.
_________________
Grüsse aus Höpfingen
Gio
________________________________________________
1991-er VX800
1980-er Kawa Z250A (mit geballten 17 Pferden Wink)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
charlyvxbln
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.06.2013
Beiträge: 372
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2017 21:34:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Bei der VX nicht anders... sollte kein Problem sein.
Eine kleine Schraube unten am Bremsgriffträger... und die Kabel laufen in den Scheinwerfer... hat mit der Hydaulik keine Verbindung. Der Bremshebel betätigt einen kleinen Taster.

Die gehen schon mal kaputt. Hab ich bei mir auch schon ausgetauscht.

Die hier erhältliche VX-CD mit allen wichtigen Handbüchern und Ersatzteilkatalog ist unersätzlich... gerade in so einfachen Fällen.

Ansonsten beschreibt GiHo das völlig korrekt.
_________________
VX-Grüße aus Berlin
Kalle

Fahrernummer.: 1647
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
snuppi55
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.05.2015
Beiträge: 3
Wohnort: 63743 Aschaffenburg

BeitragVerfasst am: Mo Mai 15, 2017 04:32:42    Titel: Meine Suzuki Antworten mit Zitat
 
Hey Kalle, ich habe am Freitag den Bremsschalter ausgetauscht so wie Du es mir geschrieben hast!

Und das Bremlicht geht wieder. Denn ich muss in Juni wieder zum TÜV.
Ich danke dir für deinen Tipp: Denn ich kenne mich noch so aus am Mortorrad! Liebe Grüsse nach Berlin.


Snuppi55 Very Happy Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
charlyvxbln
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.06.2013
Beiträge: 372
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: Mo Mai 15, 2017 11:06:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Na Bitte...
... wenn das Miniproblem das Einzige ist. Gerne.
Das klappt schon mit der HU.

Du gehst sicher in eine Werkstatt nicht zur Prüfstelle.
Ich nutze die seltene Gelegenheit immer um die Gemischregulierung der Vergaser einstellen zu lassen.
Meine Werkstatt macht das im Rahmen der sowieso fälligen ASU
ohne zusätzliche Berechnung.
_________________
VX-Grüße aus Berlin
Kalle

Fahrernummer.: 1647
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 244
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Mai 15, 2017 13:06:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Tip: Wenn mann bei dem Minischalter (Bremslichtschalter vorne) beim betätigen das Klicken noch hört, ist er nicht wirklich defekt.. Abbauen.. Durchgang messen (dürfte wenn betätigt kein Durchgang da sein..nicht einen Wert einfach beide Kontakte Durchklingeln mit 0815 Messgerät wenn man eins hat.. wenn nicht auch nicht schlimm) Mit bzw. in Kontakt Spray Baden (ordentlich in die Minilöcher rein von dem Minischalter) Den Schalter häufig betätigen wärend des bades.... dann ggf nach dem "Baden" nochmal "Durchklingeln" muss dann Duchrgang haben.. Also wenn betätigt = Duchrchgang.. (wenn ich mich recht erinnere) Wenn dann nicht ist er defekt..
Dauert alles im allem auch wenn man nicht geübt ist .. 10-15min
Wenn man kein Messgereät hat .. identisch vorgehen nach dem Baden dann einfach Kabel von der VX wieder ran.. (Zündung auch an) und betätigen.. muss dann logo hinten Bremslicht angehen) Der Schalter nimmt dem Bremslicht nur die Masse wech.. wenn Betätigt hat "es" wieder Masse und Bremslicht leuchtet..
Da ist meist nur Korrosion in dem Minischalter zwischen den Kontakten..
bin kein elektro Profi.. aber bilde mir ein den Schalter duchschaut zu haben Smile
Meiner ging auch nicht und geht nun schon wieder etwas über 1 Saison.

Logo muss die Birne dazu heil sein (also das Bremslicht selbst Smile

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de