vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 296
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Mai 01, 2017 14:50:58    Titel: Hält so was? Antworten mit Zitat
 
Moin

Habe durch Zufall das hier entdeckt. Bin weder Metaller noch Ingenieur. Daher die Frage: Hält so was?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/suzuki-vx-800-vs-51-b-motor-komplett-mit-anlasser/644266200-306-6656

Gruß aus Mittelerde
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
rockrebel
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2016
Beiträge: 123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Mo Mai 01, 2017 16:52:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja, vernünftig gemacht hält sowas.
_________________
ich bin meines glückes schmied
ich bau mir einen prototyp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Mai 01, 2017 17:59:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Auch interessant ist die Frage, wie man trotz der beiden Rahmenunterzüge auf nem Bordstein aufsetzen kann... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 1364
Wohnort: 382xx

BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2017 18:07:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wie sieht das wohl von innen aus Question

Warum hat er den Motor nicht selbst wieder eingebaut?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Wingi
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 80
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2017 20:55:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
DAS ist ein "VS 51 A Motor mit 45 Grad Versatz der Pleuelzapfen
wie die VS-Motoren Motorkennung S501 -xxxx
Damit verbunden sind unterschiedliche CDIs, die auch mechanisch
nicht austauschbar sind (andere Stecker)."

Gefunden hier im Forum ...
http://www.vx800.de/content.php?mid=2&umid=2
Unterschied 1 - Motorcharakteristik

Von dieser Sch(w)eiß-Arbeit würde ich die Finger lassen!
Wie es aussieht wurde der Motor vorher nicht zerlegt, daher
können innen liegende Teile auch durch Schweißwärme in
Mitleidenschaft gezogen worden sein. NICHT ZU EMPFEHLEN.
Weiter wurden die Gehäusehälften miteinander verschweißt,
damit wird ein Zerlegen des Motors unmöglich.
Ne ne - WER mach denn sowas Question
_________________
Wingi Cool
www.vx800.de/viewrider.php?id=1731

Bike-History:
75'er Honda CB 250 G | 79'er Honda CM 185 T | 80'er Yamaha SR 500 G
82'er Honda CX 500 C | 83'er Honda GL 1100 DX | 78'er Yamaha XS 1100
95'er Suzuki VX 800
Aktuell: 96'er Kawasaki GTR 1000 | 96'er Suzuki VX 800


Zuletzt bearbeitet von Wingi am Di Mai 02, 2017 22:38:27, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Mai 02, 2017 21:23:42    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Wingi,
Off-Topic-Frage:
Wo genau ausm Kreis Wesel kommst Du her?
Grüße Gernot
(Oder bin ich zu neugierig?) Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2548
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 05:19:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wingi hat Folgendes geschrieben:
......
Weiter wurden die Gehäusehälften miteinander verschweißt,
damit wird ein Zerlegen des Motors unmöglich.
.....


das geht gar nicht .....

Da braucht man dann entsprechend eine Flex wenn man den mal aufmachen muss.

Gruß
Andy
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wingi
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 80
Wohnort: Wesel

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 08:24:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Beim Alu-Schweißen kommt extrem viel Wärme in die Bauteile (sehr
viel mehr als bei Stahl), weil Aluminium ein sehr guter Wärmeleiter ist.
Ohne diese exteme Wärme binden die Nähte nicht ordentlich.

Das größte Problem sehe ich also darin, daß innenliegende Teile wie
Lager, Kurbelwelle, Simmeringe usw. verzogen oder beschädigt sind.

Auch ist fraglich, ob der richtige Werkstoff ausgewäht wurde?! Wer
kennt schon die genaue Zusammensetzung der Gehäuse-Legierung?

Meines Erachtens ist das ganze Teil 'n Fall für die Schrottpresse.
So'n Mist habe ich in meiner ganzen Karriere noch nicht gesehen!

_________________
Wingi Cool
www.vx800.de/viewrider.php?id=1731

Bike-History:
75'er Honda CB 250 G | 79'er Honda CM 185 T | 80'er Yamaha SR 500 G
82'er Honda CX 500 C | 83'er Honda GL 1100 DX | 78'er Yamaha XS 1100
95'er Suzuki VX 800
Aktuell: 96'er Kawasaki GTR 1000 | 96'er Suzuki VX 800
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rockrebel
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2016
Beiträge: 123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 15:37:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
http://www.custombike.de/technik/evolution-tunning_164.html
Also bitte ja, was geht zeigt die Praxis, nicht die Lehrbücher
_________________
ich bin meines glückes schmied
ich bau mir einen prototyp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rockrebel
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2016
Beiträge: 123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 15:38:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Klar wird es kein neuer Motor, aber halten tuts definitiv.
_________________
ich bin meines glückes schmied
ich bau mir einen prototyp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2480
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 06:40:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Rockrebel Very Happy

Zitat:
Also bitte ja, was geht zeigt die Praxis, nicht die Lehrbücher


Also der Bursche kann was, keine Frage, Kompliment!
Was mich wundert ist, daß er seine offensichtlich hervorragenden Fertigkeiten an so einen Schrott von Harley-Motor verschwendet? Naja, wird halt ein Fan sein-die mißratensten Kinder werden oft am meisten geliebt... Laughing Laughing

Die Alu-Schweissung hält, wenn sie ordentlich gemacht wurde. Aber der Motor ist trotzdem Schrott, meine ich? Wenn ich nur an den Gummiring zwischen den beiden Gehäusehälften (Ölbohrung!) denke - der ist 100-pro verbruzelt und der Öldruck???? Schade um die schöne Alu-Schweissung.

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
rockrebel
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2016
Beiträge: 123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 16:47:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Letztes Jahr hab nen alten star Motor geschenkt bekommen und da habe ich mir gedacht, um die Wartezeit als die Susi teile beim Maler waren zu überbrücken, versuch ich doch mal aus meinem geliebten alten Spatz ein Burnoutmonster für lau zu basteln....(ok, nen 5er für ne gebrauchte Membrane)
das ist dabei rausgekommen Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil



















_________________
ich bin meines glückes schmied
ich bau mir einen prototyp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rockrebel
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2016
Beiträge: 123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 17:02:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Besser und einfacher wäre es gleich direckt ins Kurbelgehäuse zu gehen.
Beim ersten Burnoutversuch geschah dies, Kette und Getriebe im Arsch. Twisted Evil
Twisted Evil Twisted Evil Twisted Evil
_________________
ich bin meines glückes schmied
ich bau mir einen prototyp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rockrebel
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2016
Beiträge: 123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 17:02:26    Titel: Antworten mit Zitat
 

_________________
ich bin meines glückes schmied
ich bau mir einen prototyp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 245
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2017 17:48:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
nochmal zur Eingangsfrage =
Also = Alu lässt sich sehr gut WIG schweißen (Hab ich selbst schon gemacht)!
Das was da in der Bucht Angeboten wird ist aber nicht gut WIG geschweißt. Das ist entweder ein Klecker Alptraum.. oder nicht WIG geschweißt.. oder die Schweißnaht wurde danach noch mit Gips oder irgendeinem zeug Großflächig überzogen. Wenn alles was auf dem Bild zu sehen ist wirklich von einer WIG Schweißung hervorgerufen wurde Würde ich dem Motor nicht trauen, ich würde da die Finger von lassen. Saubere WIG Schweißungen sind ja auch einige gepostet....
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 296
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2017 18:00:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

also ich kann euch beruhigen. Ich hatte niemals nie nicht die Idee den Motor zu kaufen.
Mich hat einfach nur die technische Machbarkeit einer solchen Reparatur interessiert. Und wieder finde ich sehr angenehm, das sich so viele Fachleute hier zu Wort melden. Da kann man immer wieder dazu lernen. Weiter so.

Gruß aus Mittelerde
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2017 18:58:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo rockrebel!
Klasse Bilder ..Echt gut Exclamation Hast du noch mehr ? Stell mal rein Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rockrebel
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.08.2016
Beiträge: 123
Wohnort: Chemnitz

BeitragVerfasst am: Do Mai 18, 2017 15:28:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
@willi, hab mich heut mal an ne Kolbenreperatur gemacht. Honda CR 80R von 81....
bin sehr zufrieden mit dem Ergebniss, nun noch nen neuen Kolbenring besorgen, dan geht's ans testen ob das hält....bin sehr zuversichtlich Very Happy

















_________________
ich bin meines glückes schmied
ich bau mir einen prototyp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de