vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
etpfreak
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 12
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 16:22:40    Titel: Choke ohne Funktion. Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,

erstmal zu mir:
bin ein 36jähriger Wiedereinsteiger (im richtigem Leben heiße ich Eugen) aus dem Lipperland. Nach 10 Jahren Abstinenz hab ich es jetzt doch nicht mehr ausgehalten und mir die VX gegönnt.

Der technische Zustand war nicht so berauschend aber nun läuft sie. Vergaserworkshop (genial, danke) gemacht, Ventile eingestellt und ein Paar andere Kleinigkeiten.

Nun zum eigentlichem Problem. Leider springt sie nur an bei Außentemperatur von 17-18 Grad und höher. Darunter (sowie heute) nur mit Überbrückungskabel und viel Geduld. Ob ich den Choke ziehe oder nicht ist dabei völlig egal.

Mechanisch ist der Choke (Bowdenzüge, Düse) in Ordnung, glaub ich zumindest. Jedoch säuft sie höchstens ab wenn der betätigt wird.

Ich hoffe ihr habt da ein paar Ideen.

Viele Grüsse
etpfreak
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 12
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 17:00:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ach ja der Choke verhält sich bei jeder Temperatur so.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 17:15:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn der Choke nicht geht kann's im Grunde nur am Starterkolben oder der Starter-Düse in der Schwimmerkammer liegen. Die Kanäle selbst hast du ja schon gereinigt (oder?)...
Ich würde auf jeden Fall die Funktion des Starterkolbens prüfen.
Ein weiters Problem könnte ein falscher Schwimmerstand sein.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 12
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Sa Aug 19, 2017 17:49:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
Amigaharry hat Folgendes geschrieben:

Ich würde auf jeden Fall die Funktion des Starterkolbens prüfen.

Wie?
Sind beide da und lassen sich ganz normal bewegen im ausgebauten Zustand.

Die Kanäle sind sauber. Der Schwimmerstand ist eine gute Idee obwohl ich mir sicher bin es richtig gemacht zu haben. Aber prüfen schadet nix.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 10:29:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Anbei eine Schemazeichnung des Startersystems - viel mehr kann man da nicht prüfen. Entweder ziehen die Kolben ordnungsgemäß hoch und reichern mit Sprit an, oder eben nicht. Dann kanns nur an dem liegen, was ich vorhin schon erwähnt habe.
http://img4web.com/i/48VGK.jpg
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 12
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: So Aug 20, 2017 19:55:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke Amigaharry,

Habe heute nochmals nach den Zügen geschaut und dem Starterkolben. Scheint alles in Ordnung zu sein.
Bleibt anscheinend nichts anderes übrig als die Vergaser nochmal auseinander zu nehmen. Aber das muss noch ein wenig warten. Im Moment fahre ich lieber Smile .
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
walter318
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 515
Wohnort: Zeil/Main

BeitragVerfasst am: Mo Aug 21, 2017 18:17:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Eugen,
versuch mal beim nä. mal ob -Sie- mit Startpilot im LUFI besser anspringt, wenn JA hast Du ein Spritproblem im Vergaser?
Gruß, Walter.
_________________
Der jetzt auch zu den 50igern gehört(aber kein falscher)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 12
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Di Aug 22, 2017 07:15:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Walter,
was meinst du mit Spritproblemm?
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
walter318
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 515
Wohnort: Zeil/Main

BeitragVerfasst am: Di Aug 22, 2017 08:44:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Eugen,
wenn -Sie- unwillig startet (mit- ohne Choke), manchmal nur mit Starthilfekabel, Du aber gute Zündfunken hast, passt evtl. der Schwimmerstand nicht, es kommt nicht genug Sprit an, evtl. Falschluft?
-Schwimmerstand kontrollieren
-alle Leitungen auf knickstellen-Risse untersuchen
-Falschluft mit Startpilot kontrollieren Shocked
-sauber Synchronisiert (ein Zylinder muß den anderen mitschleppen)?
-bringt die Spritpumpe genug Sprit?
Macht -Sie- beim fahren auch zicken?
Ich weiß, fahren ist besser als suchen, aber wenn -Sie- immer nur unwillig kommt macht es auch keinen Spaß, oder? Confused
Gruß, Walter.
_________________
Der jetzt auch zu den 50igern gehört(aber kein falscher)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 12
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Di Aug 22, 2017 17:49:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also Pumpe geprüft, läuft wie sie soll. Synchrontester an die Vergaser - alles super.
Nein Walter, beim fahren macht sie keine Probleme (außer dass die Pneus älter sind als meine Kinder = >neue schon bestellt). Sobald sie warm ist ist alles gut.

Den Rest muss ich die Tage prüfen.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2374
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: Mi Aug 23, 2017 20:36:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi etpfreak,
willkommen bei den VXern.
Ich wohne fast um die Ecke (33729) und bin häufig im Lipperland unterwegs. Ich hoffe wir treffen uns mal. Meine VX hat inzwischen 110.000 km auf der Uhr Wink
Bald ist das Minitreffen in Thüringen
Wink
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-(
... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de