vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
FrankE
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.06.2013
Beiträge: 17
Wohnort: Obersulm

BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 10:28:41    Titel: Hinterrad blockiert bei Einlegen 1. Gang Antworten mit Zitat
 
Hallo liebe Kollegen,

nachdem wir vor dem schlechten Wetter aus den Alpen nach Ungarn (Balaton) geflüchtet sind, mussten wir gestern die Langetappe (900 km) zurück auf die Autobahn durch den Regen. Mit relativ konstanten 120 km/h hat meine VX das gewohnt souverän gemeistert. Beim Tankstopp musst ich von der Autobahn runter an einer Ampel in den 1. Gang. Dabei erlebte ich ein schlagendes Geräusch und starkes Ruckeln. Der Motor lief mit gezogener Kupplung jedoch einwandfrei. Beim Einfahren in die Tankstelle hat dann das Hinterrad im ersten Gang sogar kurz blockiert. Ich bin dann nach dem Tanken vorsichtig weitergefahren. Beim Einlegen des 1. Ganges allerdings wieder das gleiche Spiel. In den anderen Gängen lief sie dann problemlos. Beim letzten Tankstop wieder das selbe: 1. Gang - lauter Schlag - blockierendes Hinterrad - ab 2. Gang wieder ok. Bin dann gottseidank noch gut heimgekommen. Hat jemand das selbe schon mal erlebt. Meine VX hat jetzt ca. 50000 km und Bj. 93 - erste Kupplung.

Gruß

Frank Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FrankE
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.06.2013
Beiträge: 17
Wohnort: Obersulm

BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 10:47:25    Titel: Ist wohl der Kardanantreib... Antworten mit Zitat
 
Ich hab sie jetzt noch mal bewegt und festgestellt, dass der Kardan oder das Radlager kaputt ist. Beim Drehen macht er Geräusche und da ist auch wohl was lose denn es klackert drin rum. Ich nehm das jetzt mal auseinander und guck rein...
Kriegt man den Kardan als Ersatzeil gebraucht?

Gruß

Frank Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
spqr350
VX-Geselle


Anmeldedatum: 02.08.2014
Beiträge: 253

BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 12:34:31    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

Ja. Es gibt in der Bucht (e*ay) genügend gebrauchte Kardan von der VX zu bezahlbaren preisen.

Beispiel:
http://www.ebay.de/itm/Suzuki-VX-800-Kardan-mit-Kreuzgelenk-/181621983634?hash=item2a49838992:g:XFQAAOSwkNZUl9HE

oder komplette Schwinge mit Kardan:
http://www.ebay.de/itm/Suzuki-VX-800-VS51B-Kardanschwinge-Kardan-Winkeltrieb-0490-/182717088153?hash=item2a8ac98199:g:IG0AAOSwbdpWbBz7

Mal sehen was bei dir defekt ist.

Viel Erfolg beim Schrauben.
Gruß, Felix
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Sep 03, 2017 18:31:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn das nur im ersten Gang passiert hätte ich eher auf die Getriebezahnräder für den ersten Gang getippt.......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FrankE
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.06.2013
Beiträge: 17
Wohnort: Obersulm

BeitragVerfasst am: Do Sep 14, 2017 17:27:15    Titel: Es war eine gelöste Schraube! Antworten mit Zitat
 
So jetzt läuft sie wieder. Der Kardan wars nicht - auch nicht das Getriebe. Da hatte sich zwischen Nabe und Aufnahme eine Schraube gelöst und das Hinterrad blockiert. Wahrscheinlich hat es die Reste beim Fahren durch die Zentrifugalkraft nach außen gedrückt und beim langsam Fahren bzw. Gang einlegen hat sie sich verklemmt. Da bröselte es schon neben dem Kardan Späne raus....Die freie Mopedwerkstatt meines absoluten Vertrauens hat es dann gerichtet (Gewinde bohren neue Gewindestangen usw...
Gott sei Dank! Bei Getriebeschaden hätte es anders ausgesehen - Ich hab die Lady schon seit 24 Jahren (neu gekauft kurz nach der Hochzeitsreise....) und will sie auch noch lange fahren.

Gruß Frank

Razz Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: Do Sep 14, 2017 17:53:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo FrankE

Zitat:
Da hatte sich zwischen Nabe und Aufnahme eine Schraube gelöst und das Hinterrad blockiert.


Interessant, hast Du vielleicht ein Foto gemacht? Kann mir nicht so richtig vorstellen welche Schraube das war.

Und herzlichen Glückwunsch zu den 24 VX Jahren!

Schrauberfreundliche Grüße Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de