vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Torsten
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 12.11.2005
Beiträge: 91
Wohnort: Springe

BeitragVerfasst am: Mi Jun 21, 2006 11:21:53    Titel: welcher Luftdruck isses denn nun? Antworten mit Zitat
 
Hi Leute,

Welcher Luftdruck ist denn nun für den BT45 der Richtige?
Ich habe bisher noch keine aussagekräftige Angabe gefunden.
Mein Reifenhändler sagt 2,2 / 2,5, neine Werkstatt meint eher etwas mehr. Question

Wat denn nu?
Wie sind Eure Erfahrungen?

Gruß Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronni
VX-König


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 1162
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Mi Jun 21, 2006 12:06:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Torsten

wenn du alleine unterwegs bist passt das schon mit 2,2 und 2,5.
Bei 2 Personen und Gepäck darf es hinten auch mal 0,3 mehr sein.

Hautsache dir gefällt das Fahrverhalten!

Einfach mal ausprobieren! +/- 0,3 geht immer.

Bei zu hohem Luftdruck nutzt sich der Reifen in der Mitte verhältnismäßig stark ab und die Reifenauflagefläche wird kleiner was zu Haftungsproblemen führen kann.
Bei zu niedrigen erwärmen sich die Reifen stark und es gibt ein schwammiges Fahrgefühlt.
Beides gilt auch für vorne!

Ich fahre aber auch mit 2,2 und 2,5.
_________________
10 inch wheel driver
nach 50.000 km nun ohne VX
Ronni - Bremen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
malteser
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.03.2006
Beiträge: 254
Wohnort: 01108 Dresden

BeitragVerfasst am: Mi Jun 21, 2006 15:36:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:

Ich fahre aber auch mit 2,2 und 2,5.


Ja so fahre ich auch und habe eigentlich ein gutes Gefühl damit. Eine andere Aussage habe ich hier sonst auch nicht bekommen.

ciao Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Torsten
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 12.11.2005
Beiträge: 91
Wohnort: Springe

BeitragVerfasst am: Mi Jun 21, 2006 19:05:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
@ alle

Danke, Gut zu Wissen.

Viele Grüße
Torsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bill
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 252
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Do Jun 22, 2006 07:47:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin, ich fahre mit den BT45 immer etwas Druck mehr als angegeben. Vorne etwa 2.5 und hinten 2.8, eher 0.1 mehr als weniger.
Vorne hat es sich ausgezahlt. Bei dem Ersten BT 45 habe ich mir das Profil gerade im Harz versaut, weil zu wenig Druck drauf war. Der Reifen sah aus wie eine Kreissäge. Das Fahrverhalten ist etwas unkomfortabeler, ist aber nicht schlimm (finde ich).
Gruß Bill
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hotrod
VX-Meister


Anmeldedatum: 30.04.2005
Beiträge: 672
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: Do Jun 22, 2006 09:04:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi, ich habe jetzt auch mal ein bissl mit dem Luftdruck experimentiert. Hatte vorher im BT45 ca. 2.2/2.5 (hat die Werkstatt so eingefüllt).

Jetzt habe ich mal beide auf 2.7 aufgepumpt. Fahrverhalten ist etwas nervöser geworden. Seltsamerweise kommt es mir nun auch nicht mehr so agil vor wie vorher. Ich werde wohl eher wieder auf 2.3/2.5 oder so gehen. Muß dazu sagen, daß ich ca. 75 kg wiege und alleine fahre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oblivion
VX-König


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 1062
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Do Jun 22, 2006 13:28:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi hotrod!
Mit einem Luftdruck von 2.7 könnte ich (73kg) auch nicht fahren. Schon gar nicht bei einigen unserer Straßen hier. Immerhin sind die Reifen ein "Teil der Federung". Ich fahre mit ca 0.1-0.2 über Standard (steht auf dem Tank unter der Sitzbank) am optimalsten.

äh Torsten, das war natürlich auch an dich gerichtet. musst halt ein bissel ausprobieren, wie es für dich am besten ist.
_________________
Gruß

MArtin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hotrod
VX-Meister


Anmeldedatum: 30.04.2005
Beiträge: 672
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: Di Okt 24, 2006 11:40:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Aus aktuellem Anlass (VX eingewintert) ein kurzes Update zu dem Thema.

Ich habe gestern mal an der Tanke 4 bar vorne und hinten eingepumpt weil ich die VX jetzt eingewintert habe. Da solls ja gut sein, wenn man richtig Druck in die Reifen gibt um keine Standplatten zu riskieren...

Fahrverhalten mit 4 bar: die Federung wurde natürlich extrem hart, viel zu hart für unebene Kurven. Das kann gefährlich werden wenn man über die Rillen holpert.

Agilität hat (entgegen meinen Empfindungen bei 2.7 bar) enorm zugenommen. Die VX läßt sich mit 4 bar so leicht abwinkeln wie ein Mountainbike. Die Nervosität des Fahrwerks ist aber so unangenehm, daß man in Kurven enorm aufpassen muß.

Mein Fazit dazu: ich glaube, daß man - je nach Gewicht - mit 2 bis 2,5 bar (wenn man richtig schwer ist vielleicht mal 2,7 hinten) am besten fährt. Bei meinen 75 kg finde ich so 2.2vo./2.4hi. sehr angenehm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DSP
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 466
Wohnort: Wachtberg

BeitragVerfasst am: Di Okt 24, 2006 20:39:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Steht da nicht s von vorne 2,25 hinten 2,5 bei < 90kg und ansonsten 2,5 - 2,8

Fahre selben den Avon und meistens habe ich vorne 2,5 und hinten 2,8-2,9 drauf.

Masse des Fahrers ist aber auch >120Kg

4 Bar - Bekommt da die Karkasse nicht schon Probleme und der Reifen könnte mit der Zeit Risse bekommen (nett wenn auf der BAB der Vorderreifen platzt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3579
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Di Okt 24, 2006 20:45:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
...gegen Standplatten hilft, am Einfachsten, das Vorderrad durch eine Unterlage unter dem Motor zu entlasten. Wink Wink Wink
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
BlackJekyll
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.08.2006
Beiträge: 16
Wohnort: Königswinter-Vinxel

BeitragVerfasst am: Mi Okt 25, 2006 20:36:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi all,

ich werde sicher auch bald neue schlappen brauchen. würde auch die BT 45 nehmen. die sind nur schlechter zu bekommen (oder nur hier in bonn??) und doch im doppelpack deutlich teuerer. lohnt sich das denn?

Mach ich die schlappen nicht besser nach dem "überwintern" drauf??

fragt

BlackJekyll
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi Okt 25, 2006 20:49:56    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nach dem Überwintern ist das sicherlich kein Fehler.
Wozu die neuen Reifen über Winter nutzlos rumstehen lassen?

Soo teuer empfinde ich die BT45 nicht. Man bekommt dafür einen
Testsieger und einen Reifen, der auch platt noch seine Dienste verrichtet
(aus eigener leidvoller Erfahrung). Very Happy

Bevor ich die BT45 gefahren habe, war mein Favorit der Lasertec (z.B. auf
der SR500). Aber der BT45 ist ihm überlegen und hält obendrein länger.
_________________
63! Na und !!! ...es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit!
Moppeds -> NEU und NEUER
syndikat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de