vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Heidenau K68 und K65 für VX800

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Mai 18, 2008 22:07:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hmm, Dein Link zu Motorradonline.de bringt nichts bzgl. Heidenau.

Und mit den Suchbegriff kam alles mögliche, nur keine Seite, auf
der das definitv geschrieben steht. Ist mir eigentlich auch egal...
Es wird mir jetzt doch zu anstrengend. Ich klinke mich hier aus und bestelle
den Thread ab. Da ich meinen Reifen ja kenne, brauche ich keine sinnlosen
Diskussionen, wo jemand scheinbar Windmühlenflügel bewegen möchte.Shocked
oder gar gegen sie kämpft. Nix für ungut. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Mo Mai 19, 2008 05:11:22    Titel: Reifen Antworten mit Zitat
 
Hallo! Nach Überlegungen stelle ich fest, das Thema Reifen, ist für VX Fahrer ohne Bedeutung. Bei einer durchschnittlichen Laufleistung von 49000 Km bei einem Durchschnittsalter von ca. 16 Jahren sind bleiben etwa 3000km. Das ist aus ökologischer Sicht vorbildlich. Ich meine auch was ich sage. Bei den Sritpreisen wird noch weniger gefahren. 50%der VXer fahren dann etwa 1500km im Jahr, dass ist vorbildlich. Somit könnte es theoretisch sein das noch etwa 20%der VX Fahrer mit dem ersten Satz fährt. Die wenigen Vielfahrer die verbleiben, wissen sowieso was sie wollen. Für mich ist das Thema beendet. Gruss Willi.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonPedro
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 06.07.2008
Beiträge: 66
Wohnort: Bremen 28279

BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2008 23:53:31    Titel: Hallo, bin neuer "Oldie" hier... Antworten mit Zitat
 
Habe mich auch mal mit dem Thema Reifen beschäftigt und muss zugeben, dass Reifenkauf ist wie Sushi-essen ist...
der eine mags...der andere mags net.

Ich mag neue Dinge ausprobieren und habe mich mal an die Heidenauer gehalten. Willi sei Dank. Die waren eigentlich ganz nett und zuvorkommend. Hat keine 24 Std. gedauert, da hatte ich die Original Unbedenklichkeitsbescheinigung in der Post und vorab per Email schon mal eine Montagewerkstatt in meiner Nähe genannt bekommen. Also klappt doch. Beide Reifen also
vorn 110/80-18 M/C 60H TL K65
hinten 150/70 B17 M/C 69H TL K 68
bestellt bei Euromaster und zwei Tage später montiert...
Kostenpunkt tutto completo Euro 234,99.
Fühlt sich gut an, auf der Straße...aber noch zu früh, ein Urteil abzugeben.
Möchte auch niemanden stressen damit.
Wink

Also, man hört...bzw. sieht sich. Ciao

DONPEDRO-VX1 Cool
_________________
HB-VX 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Jul 19, 2008 08:42:36    Titel: Reifen Antworten mit Zitat
 
Moin! Mit den Reifen finde ich gut. Ich bin noch älter als du. Ist schon komisch das ältere VXer sich schneller für etwas Neues, Modernes entscheiden können als die Jüngeren. Ist doch nicht für die Ewigkeit. Gruss Willi.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jbg
VX-König


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: am Rande des Thüringer Waldes

BeitragVerfasst am: So Jul 20, 2008 19:07:04    Titel: Re: Reifen Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
Moin! Mit den Reifen finde ich gut. Ich bin noch älter als du. Ist schon komisch das ältere VXer sich schneller für etwas Neues, Modernes entscheiden können als die Jüngeren. Ist doch nicht für die Ewigkeit. Gruss Willi.


Nennt man das nicht zweiten oder dritten Frühling Very Happy Question
_________________
-Grüße aus THÜRINGEN-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 891
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Mo Jul 21, 2008 07:48:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich bin vielleicht nicht ganz so alt Cool , aber die Michelin Pilot Road 2 sind meines Wissens erst 1,5 Jahre auf dem Markt, somit durchaus als modern zu bezeichnen...... Very Happy
lui
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
malte.boettcher
VX-Rookie


Anmeldedatum: 06.01.2007
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2008 13:29:49    Titel: Lasertec Antworten mit Zitat
 
Also ich hatte letztes Jahr das erste Mal die Metzeler Lasertec druff, vorher die Vorgänger-Metzeler ME33...
Der Hinterreifen war nach knappen 4000Km blank!!! Habe ihn zu Metzeler eingeschickt, weil ich mit der Laufleistung sehr unzufreiden war.
Bekam dann nach Monaten ein Schreiben, dass der Reifen ok war und es am Fahrstil liegen würde...jaja Harz vor der Tür mehr Kurven als geradeaus und der Reifen ist trotz angegebenem Reifendruck nur in der Mitte platt....?
OK dachte ich, da der Vorderreifen noch genug Restprofil hatte, kaufte ich mir nochmals einen Lasertec für hinten. Und siehe da: Dieses Jahr nach 4600Km platt!!!
Werde nun sicherlich keine Metzeler mehr fahren und bin deswegen auf der Suche nach Alternativen....BT45 Oder Heidenau...mal schauen. Aber Metzeler hat somit einen ihrer Kunden verloren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ronni
VX-König


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 1162
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2008 14:30:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin

Zitat:
...mal schauen. Aber Metzeler hat somit einen ihrer Kunden verloren!


...seih froh es wird wohl jeder Reifen besser sein als die Metzler.
Exclamation und im übrigen bin ich mit meinen AVONs sehr zufrieden Exclamation
_________________
10 inch wheel driver
nach 50.000 km nun ohne VX
Ronni - Bremen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DSP
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 466
Wohnort: Wachtberg

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2008 16:12:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Azzuros von Avon haben bei mir profilmässig ewig gehalten (sind jetzt wegen dem Alter entsorgt worden).

Zur Zeit BT45 drauf - allerdings wird die "Olle" mitlerweile nur noch zum Cafe Racen eingesetzt (Sie soll ja noch ein paar Jahre halten und irgendwann mit H Schild rumfahren).

Dirk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DonPedro
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 06.07.2008
Beiträge: 66
Wohnort: Bremen 28279

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2008 16:45:18    Titel: Reifen hin und her...beim Skat sticht der Bube. Antworten mit Zitat
 
Shocked

Hört auf Willi....hört auf mich...
der HEIDENAU der sticht. Laughing

Härtere Mischung der Heidenau, kann sein...dennoch Fahreigenschaften
in Kurven, bei Regen halte ich für sehr gut. Meine Meinung!
Mal sehen, wie lange die Pneus dann halten.

Ciao
DonPedro Cool
_________________
HB-VX 1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi Sep 10, 2008 20:05:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
@malte.boettcher

Mit dem BT45 bist Du auf der sicheren Seite. (Schreib ich dauernd Smile)
Ich habe die aber auch auf den unterschiedlichsten Moppeds gefahren
und war jedesmal begeistert. Auf der VX hat der Hinterreifen 5-stellig
gehalten und hat obendrein bei Nässe ein gutes Gefühl gegeben.

Mit dem BT45 kann man nicht viel falsch machen.

EDIT:
Der Lasertec ist bei Nässe auch sehr gut. Wie Du ja selber feststellen
musstest, hält er nicht so wirklich lange.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2549
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Do Sep 11, 2008 05:06:57    Titel: Re: Lasertec Antworten mit Zitat
 
malte.boettcher hat Folgendes geschrieben:
..... kaufte ich mir nochmals einen Lasertec für hinten. Und siehe da: Dieses Jahr nach 4600Km platt!!!
Werde nun sicherlich keine Metzeler mehr fahren und bin deswegen auf der Suche nach Alternativen....BT45 Oder Heidenau...mal schauen. Aber Metzeler hat somit einen ihrer Kunden verloren!


Also das es am Fahrstiel liegt kann ich bestätigen. Mit digitaler Gashand hält er nicht länger.

Aber frag mal HaraldXT - ich glaub der hat noch einen 6 Jahre alten Satz Me33 liegen - fast nicht gefahren - aber nach 6 Jahren sicherlich sehr haltbar.

Andy
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skoute
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 211
Wohnort: 53859 Niederkassel

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2008 07:56:30    Titel: Heidenau bestellt1 Antworten mit Zitat
 
Hi All

Da ich jetzt zum Tüv muß und die Profiltiefe nur noch Hinten 1,5 und Vorne 2,0 beträgt, habe ich mich entschlossen neu Reifen zu bestellen. Sad

Ich werde Heidenau aufziehen, da ich in letzter Zeit nur gutes gehört habe, nit nur bei den VX-Treibern, sondern von genug anderen Motorradfahrern, mal sehen was es gibt. Laughing

Bin schon alles auf der VX gefahren von 3 Sätzen Metzeler (sehr ruhiger Geradeauslauf, etwas Schwächen bei Regen, sonst kam ich immer mit klar), 1 Satz Michelin Pilot Road (Mir zu unruhig bei Geradeauslauf, sonst in den Kurven sehr gut, aber leider keine Haltbarkeit). Wink

Ok ich werde berichte. Razz

Das schönste dabei bei meinem Händler des Vertrauens, beide 160 Euro (Ein-/Ausbau mache ich selbst). Laughing

Freigabe kam von Heidenau postwendent. Smile

Gruss

Skoute
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2549
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2008 11:09:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
hab da mal geschaut :

bei Heidenau steht auf der www.-Seite:

Sportliches Straßenprofil für Großstadtroller mit hoher Laufruhe und präzisem Handling.

Die VX ein Großstadtroller ????
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronni
VX-König


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 1162
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2008 11:58:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin

@Spirit
ohne das ich Willi vorgreifen will, aber Heidenau stellen nicht nur Rollerreifen her. Die Rollerreifen die ich auf meinen "Kleinen" fahren sind allerdings Referenzverdächtig!!!
10" K61 Racing für die Dax und 8" K75 für die Monkey - die kleben wie die Sau.
Wobei man munkelt das der K75 extra für die Monkey entwickelt wurde!!! Außer einer Schiebkarre weis ich nicht welches Fahrzeug noch auf 8" Rädern läuft?
Über die Reifen von den "Großen" habe ich leider noch keine Erfahrung, aber ich finde es gut wenn sich da mal wer ran traut.
_________________
10 inch wheel driver
nach 50.000 km nun ohne VX
Ronni - Bremen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Fr Okt 24, 2008 13:42:00    Titel: VX Antworten mit Zitat
 
Moin! Das ist echt so. Heidenau klebt wie Sau. Ich würde euch beide mal, Spirit u. Ronni, auf eine Probe mitnehmen, wobei das mit Ronni schwer wird, wegen zul. Gewicht. Mit den Reifen ist man so überlegen, würde wie bei der DTM bedeuten , :) :) Zusatzgewicht. Bis denne Willi.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hotrod
VX-Meister


Anmeldedatum: 30.04.2005
Beiträge: 672
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: So Okt 26, 2008 12:35:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi, ich hab mich jetzt auch mal in diesen langen Thread eingelesen Very Happy Very Happy .

Das mit der mäßigen Haltbarkeit des BT45 nervt mich auch - der letzte Hinterreifen hat bei mir nicht mal 7000 KM gehalten. Aber dafür finde ich den Reifen sehr handlich und gut fahrbar. Es dürfte also sehr auf die jährlichen Fahrleistungen ankommen. Wenn man 3000 KM p.a. fährt muß man sich anfangs jeder 3. Saion neue Gummis kaufen - das wäre ok weil man Moppedreifen eh nicht viel länger als 3 Jahre fahren kann ohne Qualität einzubüssen. Doof ist es, wenn man jedes Jahr diese 7TKM fährt. Jährlich neue Reifen ist nervig Rolling Eyes . Aber teuer sind die BT45 auch nicht und in den Vergleichstests der unterschiedlichen Motorradzeitungen sind sie hervorragend aufgetreten. Auf einem Niveau mit den recht teuren (aber auch haltbaren) Michelin Road 2.

Für mich persönlich spricht also alles für die Bridgestone. Trotzdem würde ich jeden neuen Reifen testen wenn es hier ein paar VXer mit guten Erfahrungen zu einem neuen Reifenmodell gibt. Sagts mir Bescheid wenn einige mit den Heidenau positive Erfahrungen gesammelt haben Very Happy

Servus
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: So Okt 26, 2008 13:39:24    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wie bereits anderswo geschrieben, hat es der BT45 auf meiner Vx in den
5-stelligen Bereich geschafft. Beim Verkauf war noch genügend Profil am
Hinterreifen. Der Vorderreifen war noch für etliche 1000 km gut.
Ich bin mit der VX nicht gerollt, sondern habe sie schon engagiert bewegt.

Man sollte beim BT45 auch beachten, dass er den richtigen Luftdruck hat.
An meiner Skorpion lautet die Empfehlung: vorne 2,2-2,4, hinten 2,4-2,6.
Dann dankt er es einem mit langer Haltbarkeit und sehr guter Strassenlage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jürgen_AC
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 03.09.2007
Beiträge: 146
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: So Okt 26, 2008 14:31:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Über die teilweise hier angegebenen Laufleistungen des BT 45 kann ich nur staunen.
Auf der Bol d´Or hab ich mit dem Hinterreifen 4000 Km geschafft, auf der NTV und der CX 650 gerade mal 5000.
Bei der CX ist selbst der vordere nach 9700 Km an den Flanken blank, hätte also bei ca. 9000 gewechselt werden müssen.
Bei der NTV hab ich daraufhin den Avon Roadrider ausprobiert, hält etwas länger (hinten 7000 Km),
entwickelt aber in abgefahrenem Zustand ein schwammiges Fahrgefühl. Hier war der BT 45 besser.
Momentan hat die VX noch Metzeler drauf, als Neubereifung werde ich entweder den Pirelli Sport Demon oder den Heidenauer ausprobieren, abhängig von den hier beschriebenen Erfahrungen.

bis dann,
Jürgen
_________________
1177
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: So Okt 26, 2008 15:03:36    Titel: Reifen Antworten mit Zitat
 
Hallo! Fahre den 2ten Satz Heide. Letzer Satz von Mai 2008 10000km Restprofil vorn und hinten über 5mm. Das ist noch soviel wie neue Metz o. BT45 vorweisen. Die VS1400 Trude läuft auf Heide K65 auch ohne Probl. Gruss Willi.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de