vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Reifen machen's nicht wett.

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Fr Aug 08, 2008 21:21:29    Titel: Reifen machen's nicht wett. Antworten mit Zitat
 
Ich fahre nun seit ca. vier (?) Jahren die VX, aber nach dem heutigen Erlebnis bin ich mir nicht mehr sicher, ob das die auf Dauer gute Entscheidung ist. Wie Ihr wisst, habe ich neben meiner VX eine BMW K1100RS.
Heute habe ich einen "Fehler" gemacht: Nachdem meine BMW wegen undichtem Bremszylinder repariert war, habe ich mit ihr eine kleine Tour gemacht. Direkt danach bin ich mit der Dicken gefahren, weil ich noch etwas mit ihr erledigen wollte. Hrmpf - im derart direkten Vergleich fällt es deutlich auf, dass die VX in Bezug auf Kurven mies ist. Evil or Very Mad Ist man hingegen eine Zeitlang nur mit der VX gefahren, fällt das weniger auf.
Trotzdem bin ich nun verunsichert - VX behalten? Die Maschine ist in gutem Zustand (kaum Rost), bekommt in drei Wochen wieder MFK (schweizer Pendant zum TÜV) etc. Die Reifen sind auch fast neu. Question Confused Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ragodd
VX-König


Anmeldedatum: 01.02.2005
Beiträge: 2356
Wohnort: Stuhr

BeitragVerfasst am: Fr Aug 08, 2008 21:31:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mach keinen Scheiss!!!

VX ist wie ne Ehefrau....klar gibt es hübschere...und mit jedem Jahr auch geile jüngere zum "Probefahren" ... trotzdem lässte dich ja auch nicht alle 12 Monate scheiden, oder???

Laughing Laughing Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Fr Aug 08, 2008 23:21:29    Titel: Antworten mit Zitat
 
ragodd hat Folgendes geschrieben:
Mach keinen Scheiss!!!

VX ist wie ne Ehefrau....klar gibt es hübschere...und mit jedem Jahr auch geile jüngere zum "Probefahren" ... trotzdem lässte dich ja auch nicht alle 12 Monate scheiden, oder???

Laughing Laughing Laughing

Entschuldige, aber die BMW ist genauso alt wie die VX - Baujahr 1995: Demzufolge stammen beide aus dem letzten Jahrhundert des letzten Jahrtausends. Shocked Mr. Green Damit greift das Altersargument nicht. Rolling Eyes Meine VX ist von den Kilometern her sogar jünger als die BMW: Die VX hat 36000km drauf, während es bei der BMW bereits 44500km sind. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Sa Aug 09, 2008 09:17:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das wissen wir doch alle, dass die VX fahrwerksmässig eher zum "Choppern"
ausgelegt ist. Dass sie einer BMW, die damals vermutlich das doppelte ge-
kostet hat, nicht das Wasser reichen kann, ist eher logisch. Das alles sind
Fakten. Der Sound und das Fahrgefühl ist wieder was anderes. Da ist
die VX weit vorne.

Ich hätte nie meine VX mit der Skorpion oder einer Duke, wie ich sie letzt´
gefahren habe, vergleichen können/sollen. Es sind völlig andere Konzepte.
Deshalb hat letztendlich die Skorpion bei mir auch gewonnen...

Da Du aber nach eigenen Aussagen eher der gemütliche Fahrer bist, sollte
der Charme der VX doch eigentlich für Dich passen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
XT Harald
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 29.06.2008
Beiträge: 111
Wohnort: 14612 Falkensee bei Berlin

BeitragVerfasst am: Sa Aug 09, 2008 10:20:52    Titel: Re: Reifen machen's nicht wett. Antworten mit Zitat
 
Eulenspiegel hat Folgendes geschrieben:
Hrmpf - im derart direkten Vergleich fällt es deutlich auf, dass die VX in Bezug auf Kurven mies ist. Evil or Very Mad Ist man hingegen eine Zeitlang nur mit der VX gefahren, fällt das weniger auf.
Trotzdem bin ich nun verunsichert


Ich hatte schon einmal eine VX. Vor ca 2 Jahren habe ich sie genau aus dem selben Grund, wie Du es beschrieben hast wieder verkauft. Jetzt habe ich mir nach langem Hin und Her und einer fachlichen Beratung ( Andy )wieder eine VX gekauft. Ich stand vor der Überlegung kaufe ich mir eine VFR 750 oder die VX. Und die VFR liegt eindeutig besser in den Kurven. Die VFR ist aber was mein Fahrverhalten an geht aber eine Nummer zu "groß". Ich gehöre auch zu der Gruppe der "Gemütlichen"
Jetzt habe ich zwei Kurventrainings hinter mir und komme mit der VX gut klar. Am Dienstag kommen die Pilot - Reifen drauf und ich denke , ich werde noch viel Spaß haben.

Gruß
Harald
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Sa Aug 09, 2008 16:44:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eule, was willst du hören. Verkauf sie. Du hast verloren.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Tilo
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.07.2007
Beiträge: 293

BeitragVerfasst am: Sa Aug 09, 2008 18:58:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Eule,

ich rate Dir eindeutig verkaufe Deine VX! Denn die VX ist eine Maschine, die schon etwas anspruchsvoll zu fahren ist und ohne das nötige fahrerische Können fällt man mit ihr schnell auf dem Pinsel.

Nimm zum Beispiel Porsche. Vor zwanzig Jahren wurden die Autos von Möchtegernschumi´s als Heckschleuder verschrien und das obwohl die Wagen mit den richtigen Fahrern alle Rennen gewannen die es gab. Heute liefert Porsche die Autos mit elektronisch überwachtem Fahrwerk aus und schon kann Jeder mit dem Gerät umgehen.

Ich denke du liegst mit einer BMW (am besten mit ABS) genau richtig.

Wer schon mal eine Fatboy oder irgendein Oldtimermotorrad gefahren hat, weis sicherlich was ich meine. Es gibt halt Motorräder für Motorradfahrer und es gibt „Bikes“ für „Biker“


Schraubergrüße aus Leipzig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hotrod
VX-Meister


Anmeldedatum: 30.04.2005
Beiträge: 672
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: Sa Aug 09, 2008 20:12:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich bin in diesem Jahr auch ein paar andere Moppeds gefahren; Aprilia Shiver und Dorsoduro, Kawasaki Z750 und die Benelli TNT. Logisch sind heutige Motorräder nicht mehr mit der VX vergleichbar - die neuen Dinger sind wie Mountainbikes zu fahren. Irre einfach. Und die VX war sogar für damalige Verhältnisse im Jahr 1990 schon kein Handlingwunder.

Aber was hilft das philosophieren - gar nix. Entweder man schätzt den Charakter, Sound, Drehmoment und die Tourentauglichkeit der VX oder halt nicht. Falls superagiles Handling, zwischen-den-Autos-wuseln oder schnelle Autobahnetappen die Anforderungen sind ist die VX definitiv das falsche Motorrad. Da bleibt nur - verkaufen...


Servus
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
klausvx800
VX-Geselle


Anmeldedatum: 12.06.2007
Beiträge: 226
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: So Aug 10, 2008 11:30:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Laughing Laughing Laughing
Also eine VX ist das geilste Moped der Welt.
Ich bin viele Probe gefahren über die ganzen Jahre.
Aber am Ende war mir immer wieder klar, es muss eine VX sein.
Selbst als ich auf eine vollverkleidete umsteigen wollte ( na klar BWM ),
habe ich es nicht übers Herz gebracht.
Habe mir einfach eine VX mit Vollverkleidung geholt. ( Geschmackssache )
Aber es ist eine VX !!!!!!!
Letztens hat mich einer gefragt, was für ein Motorrad ich mir holen würde wenn ich Geld hätte ?
Meine Antwort - nur einen neuen Ersatzmotor für meine ! Na, den werde ich ja hoffentlich nicht
brauchen, nachdem meiner ja letztes Jahr komplett gemacht wurde.

Es ist jedes mal wieder schön eine VX blubbern zu hören und das seit 1992.

So, mach was Du für richtig hältst, aber überleg es dir gut, so eine VX frisst doch kein Brot und braucht doch nur einen kleinen Unterstellplatz, also warum gleich verkaufen?

Gruß, Klaus
_________________
VX´ler von ganzen Herzen .VX mit Radio (-:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: So Aug 10, 2008 13:38:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich sag nur weg damit.

am besten verschenken und zwar an MICH. Cool Cool Cool

grüßle in die schweiz

hengo
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2008 06:37:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Joerg#1 hat Folgendes geschrieben:
Eule, was willst du hören. Verkauf sie. Du hast verloren.

Verloren - wieso? Nein, nur werde ich wohl nicht "auf Teufel komm raus" die Maschine reparieren. Wenn sie mal nicht mehr fährt, kommt sie weg.
Am Mittwoch bekommt sie den 36000km-Service, und danach wird sie wohl noch zwei Jahre gefahren. Und danach wieder zwei Jahre, solange die Motorfahrzeugkontrolle sie durchlässt.
Tilo hat Folgendes geschrieben:
Hallo Eule,

ich rate Dir eindeutig verkaufe Deine VX! Denn die VX ist eine Maschine, die schon etwas anspruchsvoll zu fahren ist und ohne das nötige fahrerische Können fällt man mit ihr schnell auf dem Pinsel.
...
Es gibt halt Motorräder für Motorradfahrer und es gibt „Bikes“ für „Biker“

Schraubergrüße aus Leipzig

Ich habe mit der anspruchsvollen Fahrerei, wie Du das nennst, keine Probleme. Ich war auch auf der Tour in Kühtai immer ganz vorne dabei, fahre also nicht langsam. Mr. Green
Nur bin ich jedes Mal wieder verblüfft, wenn ich nach einiger VX-Zeit wieder die BMW fahre, weil letztere so leicht in die Kurven geht. Ein Nachbar von mir fährt Harley und BMW, und er fährt ebenfalls aus diesem Grund gerne mit seiner BMW, und die Harley bleibt öfters in der Garage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FRVX800
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 54
Wohnort: Freiburg i. Brg.

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2008 18:47:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Eule,

ich kann dich verstehen. Bin jetzt auch zwei Jahre mit zwei Moppeds unterwegs. Die VX stand immer öfter. Wenn ich mehr als ein Monat nicht mehr auf der VX saß und dann versucht habe damit durch den Schwarzwald zu fahren.... oje, dann aber vorsichtig. Früher habe ich den Kardan gar nicht bemerkt aber jetzt!

Und trotzdem war es immer eine Freude wenn der Motor losgeböllert hat. Viel besser als mit dem "Zuvielzylinder" den ich jetzt fahre.

Bei mir steht jetzt auch der TÜV an. Ich habe mich entschlossen die VX zu verkaufen (Habe sie im auch im VX800.de Markt reingestellt)
http://www.vx800.de/markt_anzeigen.htm

3 mal KFZ Versicherung + 3 mal KFZ Steuer + 3 mal TÜV ist einfach zuviel. Wir haben leider keine Wechselkennzeichen wie du als Eidgenosse. Sad

Es war gar nicht so einfach einen Ersatz für die VX zu finden. Ich wollte aufrecht und bequem sitzen, die Sozia ist keine 20 mehr und braucht Fußrasten auf normaler Höhe, es muss auch mal Gepäck für 3 Wochen mit... ...naja man ist von der VX verwöhnt.

Wer immer nur mir der VX unterwegs ist merkt die Eigenheiten des Fahrwerks nach einiger Zeit nicht mehr. Wenn man wie du aber wechselst fällt es schon auf.

Viele Grüße aus Freiburg,
Jürgen (der 16 Jahre mit der VX Unterwegs war) Very Happy
_________________
...die gute "Alte" ...die schnelle "Neue" Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smily
VX-Geselle


Anmeldedatum: 30.04.2004
Beiträge: 199
Wohnort: Hohenlinden

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2008 13:27:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
eine VX ist widerspenstig und will gezähmt werden. ist eben kein Mon Cherie, Kinderschokolade oder Yoghurette - leicht und sportlich. nein, das ist sie nicht. die VX ist vielmehr ein fishermans friend - ist sie zu stark, bist Du zu schwach.

Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2008 20:29:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Smily hat Folgendes geschrieben:
die VX ist vielmehr ein fishermans friend - ist sie zu stark, bist Du zu schwach.

Very Happy

...und warum ist mir Fishermen's Friend zu schwach? Mr. Green Mr. Green Mr. Green
(sorry, couldn't resist)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Smily
VX-Geselle


Anmeldedatum: 30.04.2004
Beiträge: 199
Wohnort: Hohenlinden

BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 12:51:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
also erst beschwerst Du Dich über das nicht Kinderschokoladen Konforme Fahrwerk der VX und dann ist das fishermans-friend-Fahrwerk was für Weicheier. das versteh einer - aber - als Steigerung kannst Du ja fishermans friend lutschen während Du VX fährst. hinterher eine Portion scharfer Peperonis - und viiiieeeeel Wasser dazu trinken. mach ich jeden morgen um wach zu werden.

Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 18:56:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich beschwere mich nur insofern, dass die VX dann ein Problem macht/ist, wenn man(n) zwischendurch eine andere Maschine fährt. Das geht noch. Confused

Eine andere Sache ist die, dass ich nicht "um jeden Preis" meine VX am Leben erhalten werde. Die nächsten zwei Jahre werde ich sie sicher noch fahren und wenn dann wieder die MFK fällig wird, schau'n mer mal. Embarassed

Im Moment hat meine VX witzigerweise ein ganz neues Fahrgefühl: Vorne einen neuen Schlappen drauf und den frischen Service bei 36000km. Ich bin beim Rausfahren vom Händler sogar fast umgefallen, weil ich ein so leichtes Kurvengefühl bei dieser Maschine nicht gewohnt war. Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 1364
Wohnort: 382xx

BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 20:46:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eulenspiegel hat Folgendes geschrieben:
Smily hat Folgendes geschrieben:
die VX ist vielmehr ein fishermans friend - ist sie zu stark, bist Du zu schwach.

Very Happy

...und warum ist mir Fishermen's Friend zu schwach? Mr. Green Mr. Green Mr. Green
(sorry, couldn't resist)

Wahrscheinlich war das nur ein Ricola (click) Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OttmarX
VX-König


Anmeldedatum: 22.07.2006
Beiträge: 2339
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Mi Aug 13, 2008 21:00:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mann! Wenn sie Dir doch nach der Fahrt mit der BMW überhaupt nicht mehr
gefällt, dann gib sie doch in gute Hände weg, statt über die Unterschiede zu
klagen. Du wirst uns doch jetzt nicht die zwei Jahre, die Du sie noch halten
willst, mit Klagen über den Bock nerven. Jeder weiss doch, wie sie fährt...

Und fährt sie trotzdem! Oder entscheidet sich für eine andere. Man kann dann
immer noch hier im Forum präsent sein, weil die Community ja nicht unbedingt
an die VX gebunden ist, sondern nach meiner Interpretation eher eine Ansammlung
netter Menschen ist, die irgendwann etwas mit einer VX zu tun hatten oder
immer noch haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Mirco
VX-Meister


Anmeldedatum: 30.06.2003
Beiträge: 823
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: Do Aug 14, 2008 13:13:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eule,

siehe es mal so:
jedesmal wenn Du wechselst von BMW zu VX kannst Du die VX neu entdecken - und umgekehrt.

Was meinst Du, welchen Unterschied ich bemerke, wenn ich von der Duc auf die VX steige bzw. vice versa?

Und gerade das macht mir Spaß!

Klar kann ich mit der Duc die sauberen Bögen fahren, für das Aufstoppen vor der Kurve reicht ein leichter Zug an der Bremse und das Herausbeschleunigen hat auch eine andere Dimension ... aber wenn ich das immer hätte, wäre es mir zu langweilig.

Gruß,

Mirco
_________________
VX seit 1998
Reifen: Heidenau K 65/68

außerdem: Ducati 944 ST 2
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Do Aug 14, 2008 16:13:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sorry, Leute, ich habe mich mittlerweile wieder beruhigt. Rolling Eyes Ich habe mich geärgert, stimmt. Mit dem neuen Fahrgefühl gefällt mir das Maschinchen Mr. Green wieder.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de