vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

VX800 Alpentour 2009

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Fr Nov 14, 2008 20:01:21    Titel: VX800 Alpentour 2009 Antworten mit Zitat
 
Die Alpen sind das höchste innereuropäische Gebirge, das sich in einem 1.200 Kilometer langen und zwischen 150 und 250 Kilometer breiten Bogen vom Mittelmeer bis an das Pannonische Becken erstreckt.
Kreativ, wie die Bewohner der Alpen sind, haben sie Strassen über die Berge gebaut, die im Volksmund Pässe genannt werden, und die ein enormes Unterhaltungspotential für unsere zweizylindrigen Lieblinge bereithalten.




VX-Fahren in den Alpen bedeutet Fahrerlebnis in komprimierter Form. Aus diesem Grund haben wir, das sind in diesem Fall Nat und joerg107 , beschlossen eine VX800-Alpentour zu organisieren.
Gemäß der Devise „Pässe bis zum Abwinken“ haben wir versucht eine Tour unter Einbeziehung von möglichst weniger Geraden zu planen.

Um euch die Möglichkeit zu bieten frühzeitig Urlaub zu beantragen, eure Familien schonend vorzubereiten und auf neue Bremsbeläge und Reifen zu sparen kommt hier schon der Termin.


TERMIN: 6. bis 14. Juni 2009


6.06.2009 Individuelle Anreise


Tag 1 : Schluchsee – Innertkirchen googlemaps
Aus dem Schwarzwald vorbei am Zürichsee ins Gotthardmassiv über:



Tag 2: Innertkirchen – Roveredo googlemaps
Das Pässekarussell rund um den Gotthard über :



Tag 3: Belinzona – Nauders googlemaps
Aus dem Tessin über die Lombardei und Engadin nach Tirol über:





Tag 4: Ruhetag zur freien Verfügung
Dieser Tag bietet in der Mitte der Woche die Möglichkeit die Gesäßmuskulatur zu entspannen, und etwas Anderes als Motorradfahren zu tun (kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen).
Mögliche Aktivitäten wären zum Beispiel:



Tag 5: Nauders- Kaltern googlemaps
Durchs Ortlermassiv und das Trentino nach Südtirol über:



Tag 6: Kaltern - Toblach googlemaps
Durch die Dolomiten mit ihren weltberühmten Panoramafelsen ins Pustatal.


Tag 7: Toblach – Reit im Winkel
Durch das Pustatal, am Großglockner und Zell am See vorbei an den Alpennordrand über:


14.06.2009 : Individuelle Rückreise

Hinweis!
Bei der vorgestellten Route handelt es sich um eine rein vorläufige Planung, die bis zum eigentlichen Termin eventuell noch mehrfach geändert werden wird!








Dabei sind(Stand 7.04.)


Zuletzt bearbeitet von ALPENTOUR am Di Apr 07, 2009 20:43:48, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Mo Nov 17, 2008 16:50:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
N'abend Jungs,

na, das ist ja eine erfreuliche Resonanz.

Dann bin ich mal gespannt, wer alles mitkommt. Details gibt's rechtzeitig, spätestens dann, wenn wir das hier scharfschalten und uns eure genehmigten Urlaubsgesuche in 3-facher Ausführung mit Goldrand und amtl. Siegel vorliegen müssen Very Happy ...

die aktuelle Interessentenliste ist in den oberen Beitrag umgezogen

Bis denne
50% ALPENTOUR

(formerly known as NAT)


Zuletzt bearbeitet von ALPENTOUR am Sa Nov 29, 2008 14:18:14, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Mo Jan 19, 2009 11:31:35    Titel: JETZT WIRD'S ERNST Antworten mit Zitat
 
Liebe Mitfahrerinnen und Mitfahrer,

für unsere Alpentour haben wir mal Unterkünfte gecheckt. Generell möchten wir kleineren Häusern - möglichst mit gesicherter Unstellmöglichkeit für unsere zweizylindrigen Lieblinge - den Vorzug geben. Manche Unterkünfte liegen etwas einsamer, andere zentraler mit „Auslauf“ für „lagerkollergefährdete“ Zeitgenossen.

Wir haben ca. 30 Euronen pro Nase für Übernachtung mit Frühstück veranschlagt, manche Zimmer sind billiger, andere etwas teurer. I.d.R. gehören Dusche u. WC zum Zimmer, im Ausnahmefall könnte auch mal eine Etagendusche dabei sein. Einige Häuser bieten auch Mehrbettzimmer bzw. Matratzenlager für Hartgesottene. Es handelt sich aber durchweg um „normale“ Unterkünfte (die Orte sind als Oberbegriffe zu verstehen).

1. Nacht -06. 06. 09: Schluchsee
2. Nacht -07. 06. 09: Innertkirchen
3. Nacht – 08. 06. 09: Roveredo
4. und 5 Nacht. - 09. und 10. 06. 09: Nauders
6. Nacht – 11. 06. 09: Kaltern
7. Nacht – 12. 06. 09: Toblach
8. Nacht – 13. 06. 09: Reit im Winkl

Bitte teilt uns verbindlich bis zum 07. Februar per PN mit, ob ihr teilnehmt bzw. bei welchem Streckenabschnitt ihr dabei seid und ob ihr ein Zimmer benötigt. Wir werden dann die Zimmer für uns bei den jeweiligen Häusern vorab reservieren. Details zu Häusern und das weitere Procedere (z.B. verbindliche Buchungen etc.) gibt es dann in einer Extrainfo nur für die Mitfahrer.

Nun geht’s zur Anmeldung (bitte alle Angaben vollständig und per PN):

Nick:
Name:
Vorname:
Anschrift:
Private Tel.nummer:
Private Mailadresse:

Teilnahme: an allen Tagen / an Tagen X / nehme teil, benötige aber kein Zimmer
Zimmer: Einzel / Doppel / wenn vorhanden Mehrbett / wenn vorhanden Matratzenlager


Eure Daten werden wir selbstverständlich nicht an unbefugte Dritte weiter leiten oder gar verkaufen.

Herzliche Grüße

von 100% ALPENTOUR
-formerly known as Jörg 107 und NAT-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Sa Feb 21, 2009 17:59:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zur allgemeinen Info:
15 Teilnehmer haben wir Very Happy

Weitere Infos folgen dann an die Mitfahrer direkt von meiner anderen Hälfte.

Die lieben Admins können gerne hier mal wieder bis auf die wesentlichen Infos bereinigen.

Gruß 50% ALPENTOUR
formerly known as NAT
und die nächsten 4 Wochen mal wech
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 480
Wohnort: Freiburg i. Br.

BeitragVerfasst am: So März 01, 2009 21:43:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Klasse Laughing

Kaum schau ich hier wieder mal rein, geht die Post ab. Wenn ich mirs einrichten kann, bin ich dabei. Zum regulären VX-Treffen reichts mir dieses Jahr nämlich schon wieder nicht.

Zudem spielt sich alles nahe meiner Heimat ab. Ich melde mich wieder Wink

Viele Grüße
Wolfgang
_________________
Eile mit Weile -
du kommst noch früh genug zu spät
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Heiko130
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 318
Wohnort: Brugg / Gestratz im Allgäu

BeitragVerfasst am: Mo März 02, 2009 01:58:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi n@ all,
zum Treffen reicht mein Urlaub, davor nicht.
Auch trotz KURZARBEIT nicht.....!
Hätte ich nie gedacht das es uns bei Liebherr auch trifft.
Gruß aus dem schneetauenden Allgäu, Twisted Evil Twisted Evil
_________________
Heiko

Mit einer GL 1500 SE , XJ 900 und XVZ1300 Royal Star
VX ist in Arbeit....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Sa März 14, 2009 10:04:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallöchen,

wir haben soeben an aller angemeldeten Teilnehmer persönliche Nachrichten mit erweiterten Informationen zur Alpentour verschickt.
Werft also mal einen Blick in eure Posteingängen und denkt bitte an den darin beschriebenen Stichtag 31 März.

Gruß 50% ALPENTOUR
formerly known as Jörg107
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jbg
VX-König


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: am Rande des Thüringer Waldes

BeitragVerfasst am: Sa März 14, 2009 20:32:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Very Happy Nachricht ist angekommen.Very Happy
_________________
-Grüße aus THÜRINGEN-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 18:18:08    Titel: Re: JETZT WIRD'S ERNST Antworten mit Zitat
 
ALPENTOUR hat Folgendes geschrieben:

1. Nacht -06. 06. 09: Schluchsee
2. Nacht -07. 06. 09: Innertkirchen

Schade, Innertkirchen ist von mir gerade mal 50km weit weg. Aber ich komme etwas zu spät aus den Ferien zurück. Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2548
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 18:32:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Till,
irgendwie sind deine ersten Postings immer: "Ja kar - bin dabei ...."
die sich dann im Laufe der Zeit ändern in: " hab da irgendwie nen Termin - Ferien sind da ... oder der Weg ist so weit .... Kollege ist krank ....

Zumindest wissen wir ja jetzt, das der Stiege Termin 2009 nicht an geplanten Ferien scheitern kann Cool Cool

Gruß
aus dem Westerwald

Andy
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: So März 15, 2009 20:56:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
S_P_I_R_I_T hat Folgendes geschrieben:
Zumindest wissen wir ja jetzt, das der Stiege Termin 2009 nicht an geplanten Ferien scheitern kann Cool Cool

Hallo Andy, Stiege ist soweit vorreserviert. Wegen Innertkirchen hat sich das Ganze insofern geändert, dass ich ursprünglich sowieso nicht hätte kommen können. Dann hat sich was geändert und ich wollte mich anschliessen. Mittlerweile hat sich das Ganze nochmal geändert. Manchmal lästig, aber nicht zu ändern.
Am 26. Juni habe ich ebenfalls einen Termin, den ich aber vermutlich verschieben kann. Damit wäre dann Stiege gesichert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Di März 17, 2009 18:39:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo und Gruss an alle, warte gerade in Colombo auf meinen rueckflug u. werde ggfs mails erst ab Fr beantworten koennen.
bis dahin mit sonnigen Gruessen
50%Alpentour formerly known as NAT
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Sa März 21, 2009 07:24:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

wir haben soeben an aller angemeldeten Teilnehmer noch einmal persönliche Nachrichten mit einem Nachtrag zu den Buchungsinformationen verschickt.
Werft also mal einen Blick in eure Posteingänge.

Gruß 50% ALPENTOUR
formerly known as Jörg107
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 480
Wohnort: Freiburg i. Br.

BeitragVerfasst am: Sa März 21, 2009 12:17:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Salli,

meinereiner nochmal. Ich muss mal schauen. Im schlimmsten Fall werde ich für die Gemeinderatswahl eingeteilt und hab am Sonntag keine Zeit. Wenn ihr ab Schluchsee losfahrt, könnte ich wenigstens einen Tag "außer Konkurrenz" mitdüsen...

Ich bleib auf jeden Fall dran Confused

Viele donnernde Grüße
Wolfgang Moog
_________________
Eile mit Weile -
du kommst noch früh genug zu spät
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Mo Apr 06, 2009 00:00:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
In genau zwei Monaten startet die VX800 Alpentour und so ist es an der Zeit ein Wenig in die Detailplanung der Route zu gehen.
Anbei der aktuelle Stand der Planung. Als Planungsgrundlage für die Länge der Touren und die Fahrtzeiten diente der Motorrad Tourenplaner 2008/2009. Bei den zu überwindenden Höhenmetern handelt es sich um die einseitigen Höhenmeter (also hoch), runter dürfen wir die vergleichbare Höhendifferenz natürlich auch wieder.
Bei der aktuellen Tourenplanung handelt es sich weiterhin um eine vorläufige Planung die sich bis zum Start der Tour noch ändern wird. Fix sind nur die Start- bzw. Zielort der jeweiligen Tage, da die Unterkünfte fest gebucht sind.


Tour 1: 7. Juni Oberbränd --> Innertkirchen googlemaps
Aus dem Schwarzwald vorbei am Zürichsee ins Gotthardmassiv über:


Entgegen der ersten Tourenplanung startet die Tour nicht in Schluchsee sondern im 30 Km entfernten Oberbränd googlemaps.
Die Tour ist mit gut 300km etwas länger als die folgenden Tagestouren ,was allerdings auf Grund des großen Flachlandanteils kein Problem darstellen dürfte.

  • Länge der Tour = 308 km
  • maximale Steigung = 15 %
  • durchschnittliche Steigung = 3,4 %
  • überwundene Höhenmeter = 5266 m
  • höchster Punkt der Tour 2236 m
  • kalkulierte Fahrtzeit = 7h 18min

Hier stellt sich noch die Frage, wie wir an störungsärmsten den Großraum Zürich umfahren?






Tour 2: 8. Juni Innertkirchen --> Disentis googlemaps
Das Pässekarussell rund um den Gotthard über :

Da südlich des Lukmanierpasses so gut wie Hotels zu finden waren, führt diese Tour anstatt nach Roveredo nach Disentis. Somit entfällt zwar hierbei der Lukmanierpass aber ein bisschen Schwund ist ja bekanntlich immer.

  • Länge der Tour = 197 km
  • maximale Steigung = 14,8 %
  • durchschnittliche Steigung = 5,5 %
  • überwundene Höhenmeter = 5631 m
  • höchster Punkt der Tour 2481 m
  • kalkulierte Fahrtzeit = 3h 49min







Tour 3: 9. Juni Disentis -> Nauders googlemaps
Aus Graubünden über die Lombardei und Engadin nach Tirol über:


Durch die Übernachtung in Disentis entfällt neben dem Lukmaierpass leider auch der San Bernadinopass und um den ist es wirklich schade. Trotz dieser Streichung hat diese Tour immer noch eine Länge von stattlichen 365 Km, aber hier bieten sich verschiedene Möglichkeiten für eine Abkürzung.

  • Länge der Tour = 365 km
  • maximale Steigung = 14,5 %
  • durchschnittliche Steigung = 4,4 %
  • überwundene Höhenmeter = 7779 m
  • höchster Punkt der Tour 2367 m
  • kalkulierte Fahrtzeit = 7h 34min

Für die wirklichen Eisenärsche unter Euch bieten wir (nur bei gutem Wetter) die Kompletttour incl. Lukmanier und S. Bernadino (ca. 450KM) an






Tour 4: 11. Juni Nauders -> St. Ulrich (Ortisei) googlemaps
Durchs Ortlermassiv und das Trentino nach Südtirol über:

Drückt mal die Daumen, dass das Stilfser Joch und der Gaviapass auch dieses Jahr schon Anfang Juni geöffnet sind. Sonst müssten wir und kurzfristig nach Alternativen umsehen.

  • Länge der Tour = 275 km
  • maximale Steigung = 14,9 %
  • durchschnittliche Steigung = 3,1 %
  • überwundene Höhenmeter = 6799 m
  • höchster Punkt der Tour 2758 m
  • kalkulierte Fahrtzeit = 5h 58min







Tour 5: 12 . Juni St. Ulrich -> Toblach googlemaps
Durch die Dolomiten mit ihren weltberühmten Panoramafelsen ins Pustatal.



  • Länge der Tour = 190 km
  • maximale Steigung = 14,6 %
  • durchschnittliche Steigung = 6,7 %
  • überwundene Höhenmeter = 5471 m
  • höchster Punkt der Tour 2256 m
  • kalkulierte Fahrtzeit = 3h 55min






Tour 6: 13. Juni Toblach -> Reit im Winkl googlemaps
Durch das Pustatal, am Großglockner und Zell am See vorbei an den Alpennordrand über:




  • Länge der Tour = 228 km
  • maximale Steigung = 14,5 %
  • durchschnittliche Steigung = 4,1 %
  • überwundene Höhenmeter = 4249 m
  • höchster Punkt der Tour 2491 m
  • kalkulierte Fahrtzeit = 4h 32min









Gruß 50% ALPENTOUR
formerly known as Jörg107


Zuletzt bearbeitet von ALPENTOUR am So Jul 25, 2010 08:59:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jbg
VX-König


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: am Rande des Thüringer Waldes

BeitragVerfasst am: Do Apr 09, 2009 20:28:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nur zur Sicherheit, 79871 Oberbränd ist gemeint?
_________________
-Grüße aus THÜRINGEN-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Sa Apr 11, 2009 15:46:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
jbg hat Folgendes geschrieben:
Nur zur Sicherheit, 79871 Oberbränd ist gemeint?


Ja!

79871 Eisenbach–Oberbränd

Die genaue Adresse findest Du in der PN vom 14.03


Gruß 50% ALPENTOUR
formerly known as Jörg107
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Wolfgang
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 480
Wohnort: Freiburg i. Br.

BeitragVerfasst am: Di Apr 14, 2009 19:53:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Jörg107

Wünsche dir und allen anderen VXern viel Spass Cool . Eine klasse Tour. Würde auch gerne mitfahren, aber von der Zeit her geht es nicht für mich.

Werde allerdings bei Heiko dabei sein, irgendwie klappt das auf jeden Fall Very Happy

(Im Moment überlege ich noch, ob mit der roten oder schwarzen VX)

Wink
Wolfgang
_________________
Eile mit Weile -
du kommst noch früh genug zu spät
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALPENTOUR
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 14.11.2008
Beiträge: 62
Wohnort: Südost Niedersachsen

BeitragVerfasst am: Do Mai 14, 2009 15:50:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nur noch gut drei Wochen bis zur VX800 Alpentour und da ist es an der Zeit für ein paar Tipps zur Vorbereitung.


Kupplung
Wer mal einen Blick auf die Höhenprofile wirft, wird feststellen, dass wir hoch hinaus wollen. Bei den Steigungen sollte die Kupplung vor der Tour keinerlei Ermüdungserscheinungen zeigen.
Außerdem empfehlen wir die Funktion des Kühlerlüfters zu checken, denn auf manchen Pässen wird man diesen brauchen.

Bremsen:
Wenn es mal nicht bergauf geht, geht es in der Regel mitunter steil bergab. Bremsbeläge, Bremsscheiben und ganz besonders die Bremsflüssigkeit sollten in Ordnung sein.

Reifen:
Die Reifen sollten selbstverständlich genügend Profil aufweisen um die Tour incl. An- und Rückreise problemlos zu überstehen.

Kleidung
Während es um diese Jahreszeit im Tessin oder Südtirol in der Regel um die 30 Grad herrschen, besteht trotzdem die Möglichkeit wenige Minuten später auf einem Pass in einen Schneesturm zu geraten.
Dementsprechend sollte man Kleidung für alle Klimazonen mitführen und auch darauf eingestellt sein, diese im Laufe des Tages wechseln zu müssen.

Apropos Kleidung:
Hat jemand Interesse an einem Shirt zur Tour

Sonnenschutz
In alpinen Höhenlage ist die UV-Strahlung erheblich intensiver als auf Meereshöhe. Reflexionen durch den auf den Pässen liegenden Schnee können diesen Effekt noch einmal erheblich verstärken.
Nehmt also eine Sonnenbrille und evtl. einen Sonnenschutz für die Haut mit.

Schutzbrief?
Auch die gepflegteste VX und der/die gesundeste Fahrer/in können mal ausfallen. In einer solchen Situation ist ein Auslandschutzbrief hilfreich, der den zweizylindrigen Liebling und/oder Fahrer/in nach Hause bringt.

Autobahnvignette
Eine Autobahnvignette für Österreich oder die Schweiz wird für unsere Touren nicht benötigt.

Spezielle Vorschriften in der Schweiz
Für Motorräder gelten folgende Geschwindigkeitsbeschränkungen: Innerorts 50 km/h, außerorts 80 km/h, Schnellstraßen 100 km/h, Autobahnen 120 km/h

Die vollständigen Vorschriften findet ihr hier

Spezielle Vorschriften in Österreich
Es ist ein Verbandsbeutel mitzuführen, der geeignetes Material zur Wundversorgung enthält, das staubdicht verpackt ist.

Für Motorräder gelten folgende Geschwindigkeitsbeschränkungen: innerorts 50 km/h, außerorts 100 km/h, Schnellstraßen 100 km/h, Autobahn 130 km/h (von 22 Uhr bis 5 Uhr Tempo 110 km/h.

Das vorsichtige Vorbeifahren am angehaltenen Autoverkehr - etwa vor einer Ampel - ist in Österreich offiziell erlaubt.
Die Regelung gilt "vor Kreuzungen, Straßenengen, Eisenbahnübergängen usw." - sowohl inner- als auch außerorts.
Sperrlinien und -flächen dürfen grundsätzlich nicht überfahren werden. (Quelle ADAC)

Die vollständigen Vorschriften findet ihr hier

Spezielle Vorschriften in Italien.
In Italien dürfen nur solche Helme benutzt werden, die den vom Transportministerium festgelegten Normen entsprechen. Danach sind nur Schutzhelme zugelassen, die entsprechend der ECE-Regelung (Economic Commission of Europe) Nr. 22 gebaut, geprüft, genehmigt und mit dem nach dieser ECE-Regelung vorgeschriebenen Genehmigungszeichen gekennzeichnet sind.

Nach Art. 170 Abs.1 Codice della Strada muss der Fahrer eines Motor- oder Kleinkraftrades die volle Bewegungsfreiheit der Arme, Hände und Beine haben; er muss korrekt sitzen und den Lenker mit beiden Händen halten bzw. mit einer Hand, wenn dies zum Manövrieren oder für Handzeichen erforderlich ist. Darüber hinaus muss das Vorderrad während der Fahrt stets Bodenkontakt haben.

Für Motorräder gelten folgende Höchstgeschwindigkeiten:
innerorts 50 km/h, außerorts 90 km/h, Schnellstraßen 110 km/h, Autobahnen 130 km/h (bzw. 150 km/h auf dreispurigen Autobahnen, wenn dies durch gesonderte Beschilderung zugelassen ist).

Die vollständigen Vorschriften findet ihr hier

Gruß 50% ALPENTOUR
formerly known as Jörg107


Zuletzt bearbeitet von ALPENTOUR am So Jul 25, 2010 09:02:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jbg
VX-König


Anmeldedatum: 14.05.2007
Beiträge: 1263
Wohnort: am Rande des Thüringer Waldes

BeitragVerfasst am: Do Mai 14, 2009 19:51:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:
Apropos Kleidung:
Hat jemand Interesse an einem Shirt zur Tour


Gib es denn das Shirt auch für ne rote VX Question Laughing

Nee, Spaß beiseite, sieht gut aus.
Was kostet und wann beim Endverbraucher Question Question Question
_________________
-Grüße aus THÜRINGEN-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de