vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Ich will gehört werden!

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Marc
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 187
Wohnort: 54329 Konz bei Trier

BeitragVerfasst am: Mo März 22, 2004 23:58:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wer kennt das nicht. Man fährt auf der rechten Spur und links neben einem ein Dosenfahrer, der sich entschließt auf die rechte Fahrbahn zu wechsen. Da bei alten Leuten der Schulterblick nicht mehr in Mode ist, zieht der Dosenfahrer mit Hut einfach mal rüber. Doch da liegt das Problem, denn dort bin ich ja schon und drücke mit aller Kraft auf die Hupe Mad . Doch wer hört´s? :confused: Richtig, keiner! Außer ich, jedenfalls ein bischen.
Um dem abzuhelfen, geht man zum Louis-Shop, um eine lautere Hupe zu kaufen. Doch was sagen die Jungs vom Laden einem. "Ich brauch keine Hupe, da trete ich dem Dosenfahrer einfach in die Beifahrertür."
Gute Idee, aber ich wollte doch nur eine LAUTE HUPE haben.
Und die habe ich jetzt.

M e i n T i p
Ich habe mir bei Bosch eine Doppelhupe gekauft. Im Lieferumfang waren zwei Hupen (eine Hochton- und eine Tieftonhupe), ein Relais und die Montageanschlüsse enthalten. Die Hupen sind ca. doppelt so dick und doppelt so schwer wie die einfachen vom Motorradladen. Sie sind richtig laut, weil sie eigentlich für Autos gedacht sind. Ich kann diese Bosch-Hupen nur empfehlen, deshalb habe ich auch diesen Beitrag hier reingesetzt.

Für die Leute, die Interesse haben und eine FiveStar-Halbschale an ihrer VX dran haben, kann ich sagen, dass ich die beiden Hupen unter die Seitenteile der Verkleidung montieren konnte. Woanders war der Platz zu eng.

Und jetzt überhört mich keiner mehr!!!

Marc
_________________

Bikergrüße aus Trier
Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
VX800-neu
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Di März 23, 2004 06:42:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,
genau das Problem hatte ich, als ich die VX übern TÜV brachte, das war am Mittwoch letzte Woche. Der TÜV-Fuzzy hatte so schlechte Laune wie Laternenpfahl ganz unten. Die nagelneuen BT Reifen wollte er nicht akzeptieren, mußte ihm das Original-TÜV-Gutachten vorlegen und das war nun aus Rheinland-Pfalz. Und dann kam er mit dem Spruch: Ihre...Hupe....hat....einen....Mißton....!!! O.K. ich bau ein Nebelhorn an...!!!! Aber dann gibts Ärger mit der grünen Bullerei...
Grüße von Hartmut aus Schleswig an der Schlei, da wo Deutschland sehr nördlich, schon fast zu Ende, aber wunderschön ist....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der_ganz_Neue
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 05:10:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo !
Die Idee mit der Zweiklang-Hupe hatte ich auch schon.
Wer hört schon auf der Autobahn dieses "Roadrunner- meep-meep" der Original-Hupe.
Ich habe auch schon eine "Doppelklang" im Keller, habe sie aber noch nicht angebaut, weil ich mir nicht ganz sicher bin, ob ich hierzu noch ein Hupenrelais benötige. Sie funktioniert zwar auch ohne, aber wie groß ist die "Gefahr", irgendwelche Elektrik-Teile zu schädigen. wenn man kein Relais eingebaut hat ??
Weiß jemand darüber Bescheid ???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessica
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 504
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 09:41:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,
soweit ich weiß, ist zwischen der Hupe und dem Rest der Elektrik eine schöne Sicherung, die sich dann schon meldet, wenn etwas nicht hin haut. Welche Elektrik-Teile willst du denn dann damit beschädigen??

Gruß Jessica
_________________
Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3580
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 09:59:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Marc

ich habe bei meiner VX auch diese Quäke ab- und zwei Fanfaren drangebaut. Da gibt es keine Elektrikprobleme.
Wenn ich jetzt mal hupen muß, dann hört das jeder.
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DSP
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 466
Wohnort: Wachtberg

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 12:25:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Jessica

Kann nur unangenehm werden, wenn man so einem Trottel in finsterster Nacht anhupt und plötzlich geht einem die gesamte Beleuchtung aus :)

Das Problem ist aber weniger der Stromverbrauch, sondern die Tatsache, das beim Hupen ohne Relais die ganzen Ampere durch das dünne Kabel zu dem kleinen Huptasterkontakt und von da dann wieder zurück zur Hupe.

Und wenn die Kabel nicht für das mehr an Leistung ausgelegt
ist, könnten die Kabel etwas warm werden (oder Schmelzen).

Ich weis ja nicht wieviel WATT die Hupe hat, wenns aber eine 2x100W Fanfare ist, dann sind das immerhin (grob) 200W / 13,5V = 15Ampere.


Baut man ein Relais ein, geht der Hupenstrom über dicke Kabel von der Batterie (ober Sicherung) direkt zur Hupe. Der Hupentaster (inkl. Kabel) werden aber nur mit den Amperchen belastet, die benötigt werden um das Relais zu schalten (ein paar milliampere).

Das gibt dann im ADAC - Fernsehen dann wieder so schöne Berichte was passiert, wenn man in einen alten Golf I die 100W Flutlicht H4 verbaut (War mal ganz aktuell, als das Discogemüse dies als Prollfaktor gebraucht haben und dann die Autos reihenweise abgebrannt sind - wegen Kabelbrand).
_________________
---
Radiosprecher: "Es ist 09:00 Uhr, Sie hören Radio3"
Paranoiker: "Verdammt - woher wissen die das???"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessica
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 504
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 12:38:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Dirk,
schön das mich endlich mal wer aufklärt, aber als Industrieelktronikerin weiß ich das schon alles. Mit dem Kabel hast du recht, habe ich aber auch nicht dran gedacht. Sorry.
_________________
Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Buddy
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 310
Wohnort: Geislingen an der Steige

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 12:46:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:
Das gibt dann im ADAC - Fernsehen dann wieder so schöne Berichte was passiert, wenn man in einen alten Golf I die 100W Flutlicht H4 verbaut (War mal ganz aktuell, als das Discogemüse dies als Prollfaktor gebraucht haben und dann die Autos reihenweise abgebrannt sind - wegen Kabelbrand).

Ich hab auch ne 80/100Watt H4 drin!!!!
Hab ich etwa was zu befürchten?!? :confused: :confused:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralle
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2353
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 13:05:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
schön, Smile

nachdem wir nun alle gelernt haben, daß P=U*I ist bzw. I=P/U Very Happy Very Happy Very Happy , können wir ja mal zu dem Punkt kommen, wo man denn die "Brüllhörner" anbaut. :confused: :confused:
So viel Platz haben wir ja nicht, oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Der_ganz_Neue
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 16

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 13:14:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo DSP !

Genau das war's ! Ich konnte dies mit meinem Halbwissen nur nicht so 'rüberbringen.

Also : Da man ja die Hupe wirklich nicht oft braucht, und dann auch nur kurz, ist die zusätzliche Belastung zu vernachlässigen (...außer, man tuckert bei 'ner Hochzeit hinterher).

Danke für die Aufklärung !!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3580
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 13:34:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Ralle

ich habe die Dinger rechts und links unter der V1-Pichlerverkleidung, da stören sie nicht und hören kann man sie trotzdem.
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
CobaltBlau
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 14:35:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,

die ganze Diskussion finde ich gut, was ich ergänzend dazu ganz hilfreich fände, wären Anbautips, Kaufquellen und eventuell ´ne Bastelanleitung für das entsprechende Klientel (DAU´s wie mich Very Happy )

Any experiences?
_________________
Gruß

Peter
(CobaltBlau ist auch nur´n Zustand ... )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DSP
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 466
Wohnort: Wachtberg

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 14:48:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Jessica

Ich kenn dich ja nicht wirklich und eine technische Ausrichtung ist bei den Damen der Schöpfung leider zu selten vertreten Smile .

Daher gehe ich meistens von einem NDNT (normal dummen nicht Techniker) aus.
Und wie unwissend sich ein homo sapiens sapiens in Sachen Strom oder Computertechnik anstellen kann habe ich schon oft genug besehen.

Da sind dann so Typen die die Batterie falsch anschliessen und sich dann beschweren, das es nicht geht: "Zuhause muß ich ja auch nicht aufpassen, wie rum ich den Stecker in die Steckdose reinstecke". :mad:

Dirk, der schon einiges erlebt hat, aber immer noch hofft.
_________________
---
Radiosprecher: "Es ist 09:00 Uhr, Sie hören Radio3"
Paranoiker: "Verdammt - woher wissen die das???"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marc
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 187
Wohnort: 54329 Konz bei Trier

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 20:00:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also, natürlich fuktionieren zwei Hupen auch an einem Schalter. Zu den angesprochenen Fakten bezüglich der Mehrbelastung der Elektrik kommt hinzu, dass jeder Schalter und Taster beim Schließen des Stromkreises einen Funken zwischen den Kontakten zieht. Das heißt, kurz bevor die Kontakte aufeinander gehen, springt der Strom mit einem Funken über, was natürlich die Kontakte abnutzt. Ist der Strom größer, nutzen die Kontakte stärker ab. Da der Hubtaster recht klein dimensioniert ist, wird er durch das Relais entlastet. Das Relais wird durch den Hubtaster angesteuert und trägt dann die eigentliche Last. Ich hoffe, das war verständlich, richtig erklärt.

Zur Montage kann ich sagen, dass ich eine 2,5mm2 Leitung von der Batterie zum Relais gezogen habe. In die Leitung habe ich eine 16 Ampere Sicherung gesetzt. Um das Relais anzusteuern habe ich die Anschlüsse der alten Hupe genutzt. Dann die zwei Hupen mit 1.5mm2 Kabel an das Relais angeschlossen. Fertig.

Ich kann alle beruhigen die meinen, wenn ich nun hupe, geht das Licht aus. Stimmt nicht! Ein Leistungsabfall bei der Beleuchtung ist während des Hupens nicht zu erkennen.

Die Hupen heißen -12V Zweiklang-Fanfaren EC9 -.
Wenn jemand die Bestellnummer der Hupanlage (nicht zu verwechseln mit Hutablage Very Happy) wissen will, die hab ich nicht mehr, aber die kann man beim Boschdienst erfragen. Die Hupen sehen dicker als die Spielzeugtröten von Hein Gericke, Louis oder Polo aus und haben noch einen schwarzen Hornaufsatz aus Kunststoff drauf. Es gibt aber auch andere Modelle von Bosch.

Jedenfalls ist es jetzt schon, gehört zu werden.

Marc
_________________

Bikergrüße aus Trier
Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jessica
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 504
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 20:58:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Marc,
wieviel dbA hat denn deine Hupe jetzt???
_________________
Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2004 08:16:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@ all, kleine Anmerkung am Rande:
die Doppel-Schneckenfanfaren von Bosch (oder anderen Herstellern) dürfen natürlich nicht mit der Öffnung nach vorn montiert werden, sondern immer nach unten; ansonsten säuft die Hupe während Regenfahrten buchstäblich ab und macht nur noch "mööööp-krächz-gurgel" Wink - das habe ich leider früher ´mal ausprobiert...
Wem die Dinger zu groß für den Anbau an die schmale VX erscheinen, der kann auch einfach eine Zweiton-Hupe anbauen, die ebenso rund und klein ist wie das Original, jedoch aus Tief- und Hochtöner besteht, und die mit ca. 105 dB(A) wesentlich lauter ist (meine gab´s bei Louis - ist aber schon ´was her). Montieren unterhalb des Scheinwerfers und mittels Flachstahl-Blechen (ca. 6-7 cm lang) an der Original-Halterung befestigen. Schaltung über Relais ist immer angeraten, wenn´s ordentlich laut werden (und bleiben) soll, s.o...
Gruß und frohes Hupen, Gernot Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 588

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2004 15:09:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Tip:
Wenn´s laut sein soll, nehmt ne Hupe von einer ETZ-250.
Das Ding macht richtig Krach, ist kinderleicht anzubauen, verbraucht wenig Strom und dürfte ziemlich billig sein.
_________________
Es grüßt Euch Peter (Fahrer #66)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DSP
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 466
Wohnort: Wachtberg

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2004 18:22:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Buddy

Wenn dein Kommentar ernstgemeint ist (80/100W H4 an der VX):

Zu befürchten ist

- Ärger mit der Polizei (Fahren mit nicht zugelassenen Beleuchtungsmittel - ABE?)
- Kapute Kabel
- Kaputes Scheinwerferglas

Dirk,

der auch mal eine 80/100er drin hatte und es nach einer Stunde dann knacksen gehört hat.
_________________
---
Radiosprecher: "Es ist 09:00 Uhr, Sie hören Radio3"
Paranoiker: "Verdammt - woher wissen die das???"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3580
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2004 19:33:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo

Das mit den 80/100 Watt hat mich im Auto einen neuen Reflektor gekostet, die Dinger waren schweineteuer und nach 3 Wochen beide im A...

Die werden zu heiß für nen kleinen Scheinwerfer.
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
oblivion
VX-König


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 1062
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 12:06:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Weiß jemand noch was handliches(!) lautes? Ich hab keine Verkleidung (und will auch keine) und will die Schneckendinger nicht gerade so offensichtlich kleben haben

Apropo Alte Autos und große Leistung: Wir haben an dem 78er Golf von'nem Kumpel mal Nebelhörner vom 40 Tonner installiert - das war ein Heidenspaß Very Happy


Gruß aus dem leisen Aschersleben
_________________
Gruß

MArtin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de