vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
schraubi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.03.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Sa März 27, 2004 16:35:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen!
Hat jemand Erfahrung im Umbau einer VX 800 zum Gespann ?
Mich würde ein 1-Sitzer Beiwagen zB: Velorex o.ä. interessieren, was wäre denn für so einen Umbau notwendig?
Die Kosten sollten erstmal im Rahmen bleiben, da es sich um ein zusätzliches Motorrad handelt. Das meiste würde in Eigenregie ausgeführt werden.
Kann man die Gußräder der VX beibehalten, oder müssen Speichenräder nachgerüstet werden?
Welcher Beiwagen ist zu emfehlen?
Ist die Telegabel der VX Gespannfähig?
Und wie sieht es mit den Rahmenanschlüssen aus?
Und was sagt der TÜV dazu?
Surprised
Ich fuhr bereits 3 Jahre VX 800 ohne eine einzige Reparatur und bin von diesem Moped schon sehr überzeugt. Vielleicht kann mir jemand ein paar Tips geben, Fotos von VX Gespannen würden mich auch interessieren.
Danke,
Jens
_________________
http://schraubstock.beep.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3579
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Sa März 27, 2004 16:55:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo schraubi

Ganz so einfach ist es nicht, eine VX für Gespannbetrieb umzubauen.
Soweit ich weiß, braucht man einen Hilfsrahmen mit den Anschlüssen für die Maschine, dann eine andere Gabel, andere Räder und natürlich den Seitenwagen.
1980 habe ich eine Guzzi zum Gespann umgebaut. 15" Räder waren vorgegeben, die Telegabel konnte bleiben und die Anschlüsse wurden am Rahmen angeschraubt. Als Seitenwagen gabs damals in Kassel noch einen Hersteller, Schirakowski und der SW hieß 'Delphin'.
Frage doch mal bei den diversen Gespannbauern nach was jetzt Pflicht ist.
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Buddy
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 310
Wohnort: Geislingen an der Steige

BeitragVerfasst am: Sa März 27, 2004 17:22:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Schraubi!

Ich hab von Gespannen absolut keine Ahnung!
Aber hab schon des öfteren gehört, dass die Firma Mobec
ganz OK sein soll (nicht nur,weil sie wenige KM von mir entfernt ist Very Happy )
hier die Adresse: http://www.mobec.de/

Vielleicht hilft's Dir!
CU Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jessica
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 504
Wohnort: Salzgitter

BeitragVerfasst am: Sa März 27, 2004 18:38:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Jens,
ich habe zwar auch keine Erfahrung damit, aber ich weiß, dass man auf jeden Fall vorne eine 2. Bremsscheibe benötigt, weil du sonst große Probleme beim Bremsen bekommst. Um ein 2. Scheibe einzubauen mußt du dir ein komplett neues Rad, neue Gabel und soweit ich weiß neue Amaturen kaufen und zwar von der Honda CBR, aber unter der Rubrik Tuning gibt es ein Thema zur 2. Scheibe vorne und Silo und Skoute fahren Gespann, die wissen mehr darüber als ich kleines Licht.

Gruß Jessica
_________________
Keiner ist so verrückt, daß er nicht einen noch Verrückteren findet, der ihn versteht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
Skoute
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 211
Wohnort: 53859 Niederkassel

BeitragVerfasst am: Sa März 27, 2004 19:04:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Schraubi

Es gibt ein Umbaukit von der Firma EML !

Nicht gerade preiswert aber Alles hat Hand und Fuss

Schau mal auf die Seite www.motorrad-gespanne.de

unter Links findes Du jede Menge Hersteller von Gespannen, wahrscheinlich auch einen in Deiner Ecke

Gruß

Skoute

ps: Es wird gerade eine Angeboten:

VX 800 mit Pichler-Verkl. u. Kalich-Family, 73 cm, Bj. 92, 61 PS, EML-Umbau, ca. 37.600 mls/60.200 km, neue Kupplung + Bremsbeläge v/h, Stahlflex, HG, Kofferraum ca. 400 l, Verdeck, Auto-Batterie u. Steckdose im SW, Gepäckträger, VB EUR 4990,-. Tel. 0661 9013419

sowie bei Hartmann:

http://hartmann.motorrad.net/

SUZUKI VX 800 mit EML Beiwagen Mini, EZL: 9/89, 40000 km, Sonderlackierung perlmuttweiß mit blauen Streifen, Gepäckträger, Beiwagenscheibe vom Sport, Windschild am Lenker, im Kundenauftrag für 4.900,00 € (HAI) #
_________________
Fahre VX und LS Gespann

lebe in Niederkassel - Ranzel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3579
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Sa März 27, 2004 19:57:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Gespannumbauer in spee

Ich hatte mir auch schon mal überlegt die VX in ein Gespann umzuwandeln, aber die Kosten...

@Jessica: mit der Gabel von der Honda kann man nichts anfangen, es wird eine geschobene Schwinge benötigt und die kosten...

Obwohl ich für das Selberaufbauen bin, es wird die bessere Wahl sein, ein gebrauchtes Gespann zu kaufen...
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 07:48:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
vor ca. 10 Jahren hab ich meiner Guzzi einen Beiwagen verpasst. Alles selber angepasst, zum TÜV, nachbessern, usw.
Kostete inkl. Ural-BW ca. 5000.- DM.
Das aber nur, weil die großen Guzzis ohne Änderungen gespanntauglich sind.

Mein Tipp:
such dir ein fertiges Gespann, sollte so um dir 5000.- € Kosten, aber ein Umbau wird bestimmt nicht billiger!
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
walter318
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 515
Wohnort: Zeil/Main

BeitragVerfasst am: So März 28, 2004 15:50:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
dm.kauderer@t-online.de
Hallo Schraubi, hier Walter # 318,
Frag doch mal bei Dietrich Kauderer, obige Mail-Adresse nach, der hat seine VX selber als Gespann umbauen lassen.
Ich glaube, Er kann Dir bestimmt ein paar nützliche info´s zukommen lassen.
Gruß, Walter.
_________________
Der jetzt auch zu den 50igern gehört(aber kein falscher)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de