vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Greg_N.
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: Do März 20, 2003 19:48:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Oh Schreck, ich habe mir heute in meinen fast neuen BT45 einen Nagel reingefahren. Senkrecht mitten in die Lauffläche des Hinterrades.

Bis zum Reifenhändler hab ichs noch geschafft, und da kam der zweite Schreck: "Motorradreifen dürfen wir nicht flicken, da muss ein neuer Schlappen her".

Frage: Stimmt das? Wo steht das?

Auch habe ich schonmal Gerüchte gehört dass man V-Reifen nicht flicken darf, H-Reifen aber durchaus.

Wer kann da was zu sagen?
_________________
Greg N. (#44)
http://hothaus.de/greg-tour
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Fr März 21, 2003 07:00:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Greg,

...dann war er sozusagen "Nagelneu"...
Nach meinen Infos ist das Flicken nur auf der Lauffläche erlaubt und nicht an den Flanken (wäre also möglich). Der Riss darf eine bestimmte Grösse nicht überschreiten (~5mm). Wenn ich unterwegs auf Tour wäre, würde ich natürlich flicken (BMW/TIPTOP Reifenflick-Set) und die Fahrt fortsetzen, zuhause zöge ich dann nen neuen auf. Ein Kollege (auf Duc) ist aber auch mehrere tausend Kilometer mit einem (vom Händler) reparierten Reifen gefahren - ohne Probleme.

Der Bauch entscheidet...

Gruss, Mathias
Nach oben
Greg_N.
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 244

BeitragVerfasst am: Fr März 21, 2003 11:50:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mathias schrieb:

> Nach meinen Infos ist das Flicken nur auf der Lauffläche
> erlaubt und nicht an den Flanken (wäre also möglich)

Inzwischen habe ich beim TÜV angerufen und die Auskunft erhalten: Nein, Motorradreifen darf man nicht flicken, nicht auf der Lauffläche, nicht an den Flanken, egal oder H oder V Reifen, niemals nicht, alles verboten, basta.

Noch fragen Very Happy ?
_________________
Greg N. (#44)
http://hothaus.de/greg-tour
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Peter
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 588

BeitragVerfasst am: Fr März 21, 2003 15:09:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja der TÜV gibt halt immer die Antworten, die man nicht hören will. Wink
_________________
Es grüßt Euch Peter (Fahrer #66)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2480
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Do Jul 07, 2005 17:42:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Greg, hi all Very Happy Very Happy
also ihr seid schon geplagt mit`m TÜV da! Mad Mad Mad
Mensch, da pfeif ich mir überhaupt nix - selbstverständlich flick ich mir ein Nagelloch - no problem! Rolling Eyes
Das Flick-set gibts zu kaufen - sauber reingestochen, Pilz durchgezogen, Überstand abgeschnitten und läuft wieder!
Klar, dass man nur ein kleines Loch flickt und die Karkasse darf nicht verletzt sein - aber das sieht man doch! Bei einem fingerdicken Loch geht nix mehr - aber das ist eh klar!
An der Flanke flicken würd ich nicht - da gibts zuviel Biege- und Wärmebelastung! (Aber an der Flanke hat man gewöhnlich auch keinen Nagel stecken?)
Sieht doch kein Mensch was - von der Reparatur? Der abgeschnittene Pilz nützt sich plan ab mit dem übrigen Reifen - null sichtbar! Very Happy

Würde nie einen neuen Reifen wegschmeissen wegen einem Nagelloch!

VX-Grüsse

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schorni
Gast





BeitragVerfasst am: Fr Jul 08, 2005 11:58:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Seniormeister,

du hast den Nagel auf den Kopf getroffen. Ich hätt auch geflickt.

Und immer gut Fahrt Very Happy
Nach oben
lupus_ch
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 267
Wohnort: Bottwartal (Grossbottwar)

BeitragVerfasst am: Fr Jul 08, 2005 14:41:32    Titel: @alle Lochflicker Antworten mit Zitat
 
.. klar geht das!! Wie vom Senior schon beschrieben (je nach Flick-Werkzeug eine andere Vorgehensweise).. hab' ich bei einigen Reifen auch schon gemacht (bzw. machen lassen) und hat IMMER gehalten (auch auf schnelleren / stärkeren Moppeds als die VX es ist) Laughing

Also, flicken (bzw. wieder zustopfen / zuvulkanisieren) und dann aber die ersten Kilometer / Stunden bissi sachte fahren und zwischendurch kontrollieren, ob der Reifendruck konstant bleibt!!

Nur nicht so zaghaft Twisted Evil

Grüssle

lupus_ch
_________________
Die Realität ist eine durch Alkoholmangel hervorgerufene Illusion!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2548
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Fr Jul 08, 2005 18:19:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Greg_N. hat Folgendes geschrieben:
.........hab ichs noch geschafft, und da kam der zweite Schreck: "Motorradreifen dürfen wir nicht flicken, da muss ein neuer Schlappen her"......

Frage: Stimmt das? Wo steht das?


Servus Greg,

früher habe ich Reifen nach Senior´s Methode repariert. Letztendlich ist es aber eine Herstellerempfehlung, diese Reifen nicht mehr zu reparieren. Desweiteren geht man mit dieser Empfehlung einem Haftungsanspruch aus dem Weg. Denn: Wer haftet wenn einem ein geflickter Reifen auf der Autobahn bei 180 platzt oder man einen Unfall wegen Druckverlust hat?? Der Reifenhändler ist somit immer auf der sicheren Seite.

Man muss sich dem Risiko einer Reperatur bewusst sein - letztendlich entscheidet jeder selbst.

Bei meiner VX hätte ich kein Problem mit der Reperatur - bei meiner VFR mit V-max 239 Km/h würde ich es lassen.

Beste Grüße

Andreas
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerald#303
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 868
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: Sa Jul 09, 2005 14:12:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute
Mir ist im Urlaub im schönen Österreich auch eine Schraube im Reifen hängen geblieben, was soll`s. Der war erst im Frühjahr drauf gekommen, in Österreich war so schnell keiner zu beschaffen, also habe ich ihn reparieren lassen. Bin dann im Urlaub noch 1000 km mit geflickten Reifen zu Zweit über die Pässe und um die Kurfen geheizt und er hat gehalten. Diese Saison bleibt er drauf ! Nächste Saison ist dann auch der Vorn dran, dann werden wir mal sehen was drauf kommt.
Gruß Gerald#303
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de