vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3579
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Mo Sep 06, 2010 19:13:28    Titel: Auspuffärger Antworten mit Zitat
 
Hier noch mal für alle die Auspuffprobleme haben ein Fred von früher:

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=603&highlight=auspuff+zwitschern

und hier noch was:

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=1853&highlight=auspuff


Wenn das Innenrohr klappert gibts nur eins, Auspuff demontieren und das innere anschweißen. Die Sache mit den Nieten gefällt mir nicht so...sorry Gilbert. Crying or Very sad
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)


Zuletzt bearbeitet von Christian#366 am Di Sep 21, 2010 19:33:03, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Haui
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 89
Wohnort: 25576 Brokdorf (beim AKW)

BeitragVerfasst am: Mo Sep 06, 2010 19:28:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Moin Christian,

ich habe es vor 2 - 3 Jahren mit Stahlnieten gepoppt und seitdem kein Ärger mehr.
_________________
Mfg
Haui

!!! Ride to live, Live to Ride !!!
(fahren um zu leben, leben um zu fahren)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kalle-Grabowski
VX-Rookie


Anmeldedatum: 11.05.2011
Beiträge: 11
Wohnort: Oldenburg

BeitragVerfasst am: Di Feb 19, 2013 15:36:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Moin!

Ich habe Krümmergerassel links. Also habe ich gerade den Auspuff demontiert und natürlich fehlt schon ein gutes Stück (min. ein Drittel Innenradius, 3-4cm Länge) vom Krümmerinnenrohr in der ersten Biegung nach dem hinteren Zylinderkopf in Richtung "Abgasstrahl".

Was kann man da jetzt nieten? Oder schweißen? Da ich nicht selbst schweißen kann, muss ich das machen lassen. Gibt es jemanden mit genügend Erfahrung aus der Nähe von Oldenburg(Oldb), PLZ 26122, der das schweißen könnte?

Ich nehme mal an, dass es das Sinnvollste ist, das Innenrohr möglichst großflächig oder zumindest an mehreren Stellen an das Außenrohr anzuschweißen oder anzulöten (hart)?

Grüße,

Tim
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX- Hai
VX-Rookie


Anmeldedatum: 22.07.2014
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: Mi Jul 30, 2014 21:09:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute, hatte genau diese unangenehme Geräusch im linken Auspuff. Also abgebaut und reingeschaut. Naja, bin WIG-SCHWEIßER und gerade noch mit meiner Nadel am Riß zum Schweißen ran gekommen. Habe schon mal bei meinem Kumpel an der VX etwas weiter unten, Richtung Abgasrohr die gleiche Probleme gehabt. Habe dann von außen sauber angebohrt und bei guter Kühlung geschweißt. Etwas verschleifen und o.k. Hält schon 3 Jahre. Nieten finde ich, naja unschön! Gruß VX-Hai
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Do März 12, 2015 09:21:27    Titel: Bilder futsch? Antworten mit Zitat
 
Anscheinend sind die Bilder in den weiterführenden links nicht mehr vorhanden. Schade.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Susi57
VX-Rookie


Anmeldedatum: 03.11.2014
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mi Sep 30, 2015 16:10:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Meine Lösung für das Zwitscherproblem geht so:

Schritte in einen Muskelbikeshop lenken.
Ca.5,-€ für eine verchromte Stahl-Kerzen-Sattelstütze blechen.
Durchmesser muß 25,4mm sein!!
Zwei 70mm Stücke schön gerade absägen und entgraten.
Hammer besorgen und die Zwitscher-Weg-Rohre vorsichtig
bündig eintreiben.
Geht wegen der Verchromung superbequem.

Fertsch und schon sind alle Vögelein ausgeflogen. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Sep 30, 2015 19:35:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Geht auch einfacher: Auspuffdichtpaste mit dem Zeigefinger großzügig im Bereich der Blechnaht des Innenrohres auftragen/einpressen und dann mit einer Lötlampe verhärten. Hält schon über 10000km ohne Probleme und Zwitschern......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de