vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Crimson119
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.02.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 13:08:51    Titel: VX mit 25tkm hat schon wieder eine undichte Gabel Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,

ich wollte am Wochenende das gute Wetter nutzen und eine kleine Tour mit meiner VX zu fahren.

Als ich losfahren wollte ist mir aufgefallen, dass Öl auf den Staubkappen ist und das ganze Tauchrohr voll verschmiert ist.

Also hab ich mir meine Rechnungen mal etwas genauer angesehen und siehe da, die Dichtringe wurden erst vor ca. 5000-6000km gewechselt.

Ich habe mich jetzt gleich mit dem Jochen Schlaak verabredet damit er sich das mal anguckt und mir sagt was zutun ist.

Aber ich möchte auch ein Feedback von Euch lesen was ihr davon haltet und was ihr mir über den Zustand Der Gabel sagen könnt (Bilder folgen!)

Ich freu mich schon auf eure Antworten

MfG

Leonard
_________________
VX fahren aus leidenschaft!!

Liebe grüße
Leonard


Zuletzt bearbeitet von Crimson119 am Mo Jun 10, 2013 13:10:27, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crimson119
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.02.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 13:10:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Was mir noch einfällt ist, haben die original Gabeldichtringe eine oder zwei Spiralfedern?
_________________
VX fahren aus leidenschaft!!

Liebe grüße
Leonard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 18:28:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leonard,
das kenne ich alles aus erster Hand...

Ohne Gebelprotektoren oder Neopren-Überzieher/Faltenbälge werden die Dichtlippen der Gabelsimmerringe von den harten Chitinresten der zerschellten Insekten regelrecht zerspant...
Sollte die Gabel zusätzlich dazu noch 'Macken' an den Standrohren haben, geht's noch schneller mit der Ölquelle!
Unbedingt prüfen/Ausrüstung ergänzen, sonst geht's ewig so weiter.
Grüße Gernot (dessen Moped nur MIT Überzieher Spaß haben darf 😆)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 19:04:31    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hatte das selbe Problem: Das erste mal den Simmering getauscht ohne die Gabel komplett zu zerlegen - nach ein paar tausend km dasselbe Spiel. Dann die Gabel ganz zerlegt und was ich dann gesehen habe, treibt mir jetzt noch die Zornröte ins Gesicht: Ich hatte die Gabel gebraucht gekauft. Leider hat da jemand so stümperhaft herumgepfuscht das da nie mehr ein Simmering dicht werden kann! Dieser Idiot hat das Standrohr in einen Schraubstock eingespannt - man sieht deutlich die Abdrücke! Was soll man dazu noch sagen?
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ingodererste
VX-König


Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 1659
Wohnort: 28832 Achim (bei Bremen)

BeitragVerfasst am: Mo Jun 10, 2013 22:26:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gabelprotektoren sollten ein Muss sein. Gibt's bei den großen Mopped-Discountern (Louis auf jeden Fall) für kleines Geld aus schwarzem Kunststoff (zu befestigen mit beiliegenden Kabelbindern).
Zu event. Macken im Standrohr:
Auch sehr kleine Stellen können über eine gewisse Zeit zum Tod der Simmeringe führen. Wichtig ist dabei, dass nicht die Macken und Vertiefungen insgesamt die Verursacher sind sondern die enthaltenen feinen Grate an den Rändern. Drei Arbeitsgänge mit 600er und 1000er Papier und anschließend Polierpaste (habe dabei mit einem Dremel gute Erfahrungen gemacht) helfen die fiesen, kleinen Grate zu "entschärfen". Normalerweise genügt das schon, um länger Freude an "dichten Dichtringen" zu haben.
Für ganz Umsichtige: Es gab hier auch schon mal den Tipp nach jeder längeren Fahrt die Rohre von den Resten der zerschellten Chitinpanzer mit einem leicht öligen Lappen zu befreien.
_________________
Viele Grüße,
Ingo

VX-König ... naja ...
Ich verlaß mich jetzt erstmal wieder auf 4 Räder:
http://www.is-soft.de/vx800/kc1.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crimson119
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.02.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: Di Jun 11, 2013 12:07:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Über Überzieher hatte ich auch schon nachgedacht und ich werde sie mir auch definitiv kaufen.

Ich war ja wie schon oben erwähnt beim Schlaak und er hat sich die Gabel mal angesehen. Dabei hat er eine Macke im Standrohr gefunden. Weiterhin hat er den Ruchmesser der Rohre mit einem Meßschieber gemessen und meinte, dass die Rohre von ursprünglich D=41mm auf D=40,88mm eingelaufen sind und hat mir ans Herz gelegt, dass ich mir doch Neue einbauen lassen sollte (er will knapp 180€ für eins haben).

Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Rohre nach knappen 25tkm schon kaputt sein sollten habe auch beim letztenmal Simmerringe neu machen auch die Gleitbuchsen mitmachen lassen.

Was sagt ihr dazu, neue kaufen oder die alten drinn lassen und nur die Simmerringe tauschen?

Bilder von der Macke werde ich nacher noch posten.
_________________
VX fahren aus leidenschaft!!

Liebe grüße
Leonard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Jun 11, 2013 17:15:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das ein hartverchromtes Rohr nach so kurzer Zeit um 0,12mm abgenutzt sein soll, kann ich nicht glauben........
Um 180.- gibts ein Standrohr aus dem Zubehör (nicht Suzuki-Original, sondern aus Italien www.tnk.it), sind aber durchaus OK.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 316
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Di Jun 11, 2013 17:22:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Es gibt sicher auch Fertigungstolleranzen, auch beim Meßschieber. Bei einer Passung von Metall auf Metall würde ich vieleicht darüber nachdenken, aber dabei???? Sicher nicht. Sauber und glatt sollten die Teile aber schon sein. Z. B. MZ hat dafür eine gute Lösung bei den Telegabeln.

http://www.vx800.de/fotostrecke_bike.php?id=1432&bild=5617580104_1432_3.jpg


Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3580
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Di Jun 11, 2013 20:54:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Dem Problem wollte ich vorgreifen und habe mir diese Gummihülsen drübergebaut, gefällt nicht jedem, aber was solls...


_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Crimson119
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.02.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: Di Jun 11, 2013 22:38:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich hab an diese gedacht:
http://www.louis.de/_20ec002151d2dc03ee3789a1f23c2ab179/index.php?topic=artnr_gr&artnr_gr=10045818

Zitat:
Das ein hartverchromtes Rohr nach so kurzer Zeit um 0,12mm abgenutzt sein soll, kann ich nicht glauben........


deswegen hab ich ja das Thema aufgemacht ich kann mir das auch nicht vorstellen und 0.12mm müsste eigentlich der Simmerring noch ausgleichen können. Das mit der Macke ist natürlich richtig doof jetzt.


hier sind die versprochenen Bilder:
http://imageshack.us/a/img703/121/foto1rp.jpg

http://imageshack.us/a/img268/5251/foto2tsu.jpg

http://imageshack.us/a/img17/7632/foto3ed.jpg
_________________
VX fahren aus leidenschaft!!

Liebe grüße
Leonard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Jun 11, 2013 22:48:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Genau Leonard - diese wunderbaren Neopren-Verhüterli hab ich auch montiert, mit den Aufdrücken nach innen, dann sieht man es kaum... Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Jun 12, 2013 02:48:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leonard,

ich würde den Tipp von Ingo, also schleifen und polieren, erst einmal versuchen.
Falls du doch neue brauchst, sind das wohl mit die günstigsten Arrow KLICK. Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crimson119
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.02.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: Mi Jun 12, 2013 07:52:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gernot hat Folgendes geschrieben:
Genau Leonard - diese wunderbaren Neopren-Verhüterli hab ich auch montiert, mit den Aufdrücken nach innen, dann sieht man es kaum... Cool


Mit dem Aufdruck nach innen Question

Kratzt das dann nicht auf den Rohren??

WupperJoe hat Folgendes geschrieben:
KLICK. Wink


Das sind mit Abstand die günstigsten, die ich bis jetzt gesehen hab. Danke Exclamation [/quote]
_________________
VX fahren aus leidenschaft!!

Liebe grüße
Leonard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Crimson119
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.02.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: Mi Jun 26, 2013 10:25:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Gabel ist wieder im Hause.

Ich hab mich aus Kostengründen doch dazu entschieden die Standrohre drin zu lassen und nur die Simmerringe zu tauschen. Dabei hab ich auch die Neopren-Verhüterlies übergezogen (sehen besser aus als gedacht Very Happy ).

Wo die Gabel schon mal draußen war hab ich die Chance genutzt und hab sie auch noch 15mm tiefergelegt.
_________________
VX fahren aus leidenschaft!!

Liebe grüße
Leonard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Fr Jun 28, 2013 02:11:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Crimson119 hat Folgendes geschrieben:
Wo die Gabel schon mal draußen war hab ich die Chance genutzt und hab sie auch noch 15mm tiefergelegt.

Dann pass bloß auf, das sie dir jetzt nicht vom Ständer fällt. Laughing Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Crimson119
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 27.02.2012
Beiträge: 53
Wohnort: Ahnatal

BeitragVerfasst am: So Jun 30, 2013 11:21:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
WupperJoe hat Folgendes geschrieben:

Dann pass bloß auf, das sie dir jetzt nicht vom Ständer fällt. Laughing Wink


Du meinst, das sie vom Hauptständer rutschen kann wenn ich sie vorne tieferlege?
_________________
VX fahren aus leidenschaft!!

Liebe grüße
Leonard
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: So Jun 30, 2013 12:37:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Crimson119 hat Folgendes geschrieben:
Du meinst, das sie vom Hauptständer rutschen kann wenn ich sie vorne tieferlege?

Hallo Leonard,

nein ich meinte den Seitenständer, der "wirkt" ja jetzt etwas länger.
Auf dem Hauptständer wirst du sie eventuell etwas mühsamer aufbocken können, weil der Winkel zur Senkrechten jetzt etwas größer ist. Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karo
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.10.2011
Beiträge: 886

BeitragVerfasst am: So Jun 30, 2013 20:41:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Crimson119 hat Folgendes geschrieben:
...
Ich hab mich aus Kostengründen doch dazu entschieden die Standrohre drin zu lassen und nur die Simmerringe zu tauschen. ...


Dann mal das beste dafür!

ich hab letztes Jahr auch die Simmerringe tauschen lassen incl. Anbau der Plastikprotektoren und eben gerade bemerkt, dass der rechte wohl sifft und zwar gar nicht wenig. Mad und das ist jetzt so ca 8-9 t km her. hmpfarghhhh
Heute zwischendurch mal beide Gabelholme abgewischt, nach knapp 100 km war der linke quasi immer noch trocken, und der rechte hatte wieder einen unschönen Film. Shocked mennoooooo

Alles Jammern nutzt ja nix, müssen wir halt nochmal ran. Aber diesmal lasse ich dem Holm einen extralangen Blick gönnen, das kommt mir doch a bisserl kurz vor der Zeitraum dazwischen. Da ich die VX das erste Mal dsbzgl hab machen lassen, kann ich nicht wissen, wie lange da womöglich schon ne Schmarre drin oder neu aufgetreten ist und hab das auch nicht explizit beobachtet. Aber jetzt noch mal genauer drauf achten, ggf wird getauscht, kann ja so nicht bleiben. Rolling Eyes
_________________
Na los jetze, rauf auffe Bikes un' los uffe Strasse !
Moppeds gehör'n nich' ins Garagenverlies!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mo Jul 01, 2013 13:40:56    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Karo,

falls du neue Gabelstandrohre brauchst, sind das wohl mit die günstigsten Arrow KLICK. Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karo
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.10.2011
Beiträge: 886

BeitragVerfasst am: Mo Jul 01, 2013 17:52:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke für den Tip, Joe,
aber soweit, dass ich meine Gabel selbst und vor allem allein auseinandernehme, bin ich noch nicht. Crying or Very sad mit "wir" meinte ich den Profi.

Einmal Tachoschnecke tauschen, Luftdruck korrigieren und die Sitzbank unfallfrei abnehmen und aufsetzen bringen mich leider noch nicht in diese Kategorie Rolling Eyes
_________________
Na los jetze, rauf auffe Bikes un' los uffe Strasse !
Moppeds gehör'n nich' ins Garagenverlies!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de