vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
norbert
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 31.05.2004
Beiträge: 90
Wohnort: Rostock

BeitragVerfasst am: Sa Mai 31, 2014 11:55:54    Titel: Hinterradbremse quietscht Antworten mit Zitat
 
Habe bei meiner VX das Problem das die Hinterradbremse laut am quietschen ist - die Beläge sehen aber noch gut aus und die Scheibe auch - mir war so als ob ich hier mal etwas von so kleinen Blechen gelesen hätte die verschmutzen oder so -weiß jemand etwas darüber und woran es liegen könnte ? Es ist ja nicht so das das Teil nicht bremst oder sagen wir mal eher verzögern dazu - die Bremsen bei unserem KFZ sind ja eh nicht so der Hit - aber mit nem bremsenden Trabant (da quietschen die Bremsen auch wenn er morgens das erste Mal bremst) möchte ich nicht verwechselt werden. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hanspool
VX-Geselle


Anmeldedatum: 05.03.2012
Beiträge: 337
Wohnort: Baunatal / Nordhessen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 31, 2014 12:31:19    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
bau die Beläge aus, mach sie schön sauber, auch die Belagführungen und dann streich die Rückseite der Beläge dünn mit Kupferpaste ein, dann ist das Quietschen vorbei!
Gruß hanspool
_________________
Ein Leben ohne Motorrad ist möglich , aber nicht erstrebenswert!!
(Frei nach Loriot)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Sa Mai 31, 2014 17:28:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Auf jeden Fall: Da gehört kein Öl drauf. Mr. Green
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lui
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 891
Wohnort: Bad Vilbel

BeitragVerfasst am: Sa Mai 31, 2014 18:24:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
@ Eule

Echt nicht?

Mann... muß ich sie doch fetten...

mit WD40 einsprühen war so schön einfach....
_________________
VX........ weil's schön ist!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2370
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: Sa Mai 31, 2014 21:36:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Evtl. mal einen Satz Gleitstifte investieren.
Die gibt es im Zubehör, oder bei der Tante, oder in der Bucht.......
Zum Beispiel hier:
http://www.cmsnl.com/suzuki-vx800-1993-p_model14278/pin-pad_6914145000/
Es werden 2 Stück benötigt. Den Sicherungssplint (auch 2x) würde ich auch erneuern.
Vielleicht ist das Quitschen dann weg.
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-(
... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2480
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: So Jun 01, 2014 11:05:37    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi all Very Happy Very Happy

Die Methode von Hanspool hat sich allemal bewährt! Cool

VX-Grüsse

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de