vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
drafix
VX-Rookie


Anmeldedatum: 19.06.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 09:07:32    Titel: 5000 km Tour mit der VX800 Antworten mit Zitat
 
Hi,

ich bin neu hier und habe mir letzte Woche eine top gepflegte VX800 Baujahr 92 gekauft. Nun plane ich im September 3 Wochen Urlaub ein um folgendes Fahrprojekt mit meiner Freundin zu starten:

5000 km durch Europa.
Wir starten in Wilhelmshaven, fahren von da aus erst mal nach Berlin, dann nach Polen zu meiner Familie. Von dort aus über Tschechien, die Slowakei, Ungarn, Serbien und Montenegro über die jadranska Magistrala, die längste und schönste Küstenstraße der Welt nach Slowenien, dann Österreich, über Lichtenstein und dann wieder am Bodensee entlang über Heidelberg und Bochum nach Hause…

Strecke bei Maps:
https://www.google.de/maps/dir/Bremer+Stra%C3%9Fe+210,+26389+Wilhelmshaven/Berlin/Katowice/Budapest/Crna+Gora+Montenegro/Heiligenblut,+%C3%96sterreich/Konstanz/Bochum/Bremer+Stra%C3%9Fe+210,+26389+Wilhelmshaven/@47.6633126,10.753493,8z/data=!4m56!4m55!1m5!1m1!1s0x47b6924b068f2417:0xad26f6dff02f8419!2m2!1d8.0887428!2d53.5253852!1m5!1m1!1s0x47a84e2b719cf2f3:0x8dba8fa58c57d186!2m2!1d13.4552919!2d52.4938053!1m5!1m1!1s0x4716ce2336a1ccd1:0xb9af2a350559fabb!2m2!1d19.0237815!2d50.2648919!1m5!1m1!1s0x4741c334d1d4cfc9:0x400c4290c1e1160!2m2!1d19.040235!2d47.497912!1m5!1m1!1s0x134c3217242c1fcb:0x384c9d866effd346!2m2!1d19.37439!2d42.708678!1m5!1m1!1s0x47776acfa2ce7fd7:0x8d3186646f07359e!2m2!1d12.84309!2d47.03982!1m5!1m1!1s0x479af61b380c1f5b:0x41f6bb7a5df99d0!2m2!1d9.1732384!2d47.6779496!1m5!1m1!1s0x47b8e00ff9d35775:0x427f28131548740!2m2!1d7.2162363!2d51.4818445!1m5!1m1!1s0x47b6924b068f2417:0xad26f6dff02f8419!2m2!1d8.0887428!2d53.5253852!3e0

Nun die Frage an euch bzw. an Kollegen die bereits eine ähnlich lange Reise angetreten haben:

Ist das machbar???
Worauf muss ich ganz besonders achten und schafft die VX800 das überhaupt?

An Spritkosten habe ich mir bei einer gemütlichen Fahrweise etwa 500€ ausgerechnet...

VG
Vito
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tschoerk
VX-König


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 1027
Wohnort: Otzberg, Odenwald

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 09:56:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Vito,

viele hier (auch ich) werden Dir bestätigen können, dass die VX absolut langstreckentauglich ist. Ich war mit der Kiste schon am Nordkap (10TKM) und auf Korsika (4TKM) sowie auf etlichen Alpentouren.
Hatte nie technische Probleme und der Ar... gewöhnt sich nach 3-4 Tagen sogar an die Originalsitzbank (mittlerweile habe eine etwas aufgepolsterte, aber die o.g. großen Touren waren noch mit der Original).
Aber Du fährst ja nur ein Wochenende (Fahrzeit 51h = Freitag Nachmittag bis Sonntag Nacht) Twisted Evil
Wünsche Dir eine schöne Tour
Gruß Tschörk
_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos!
(frei nach Loriot)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Manu(el)
VX-Geselle


Anmeldedatum: 08.03.2007
Beiträge: 322
Wohnort: Herrenberg

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 10:35:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Vito,
das ist ein toller Plan Smile

Ich hatte dieses Jahr 4,5 tkm nach und durch Schottland it der VX bewältigt und die lief tatsächlich vollkommen zuverlässig. Ich hatte Werkzeug, Bowdenzug-Reperaturkit, Ersatzhebel (für den schlimmsten Fall) Ersatzlampen und die VX-CD in digitaler Form dabei und nichts davon gebraucht.

Bissl Öl nach gekippt und ansonsten einfach die Tour genossen...

Ich würde vor der Tour einfach alles gründlich durch checken und schauen dass die Verschleißteile (Reifen, Bremsbeläge) noch genug Material haben und dann steht Deiner Tour eigentlich nichts im Weg Smile

Liebe Grüße
Manu
_________________
"...Komischerweise war der einzige Gedanke, der den Petunientopf beim Herunterfallen durchfuhr: Oh nein, nicht schon wieder!!" ¨
[D. Adams]

#966 @fb

KEEP ON ROCKIN' !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Karo
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.10.2011
Beiträge: 886

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 10:40:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die VX macht das schon Very Happy


Aber frag Deine Freundin, ob ihr die Sitzbank reicht. Das kann echt weh tun.
Ansonsten flugs ne Sitzpolsterung dazu holen. Oder öfter pausieren, sonst schnurrt die VX und die Freundin grummelt. Rolling Eyes
_________________
Na los jetze, rauf auffe Bikes un' los uffe Strasse !
Moppeds gehör'n nich' ins Garagenverlies!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drafix
VX-Rookie


Anmeldedatum: 19.06.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 11:27:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das hört sich doch schon mal gut an Smile Danke euch Wink

Jo, ich mache erstmal 1-2 kleinere Touren mit ihr, dann einen Abschluss-Check und für die große Fahrt hol ich mir dann ne Ersatz-Kerze (Iridium), Ersatz-Licht und bissl Werkzeug. Das Bowdenzug-Reparatur-Kit ist das hier? http://www.amazon.de/SHIN-YO-Bowdenzug-Nippel-Reparatur-Set/dp/B0031Q1M1Q/ref=lh_ni_t?ie=UTF8&psc=1&smid=A3B4HDKI1CVDFG

Reicht das?

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 11:36:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
drafix hat Folgendes geschrieben:
Das hört sich doch schon mal gut an Smile Danke euch Wink

Jo, ich mache erstmal 1-2 kleinere Touren mit ihr, dann einen Abschluss-Check und für die große Fahrt hol ich mir dann ne Ersatz-Kerze (Iridium), Ersatz-Licht und bissl Werkzeug.

Reicht das?

Wenn es Deiner Freundin reicht, dann schon. Ansonsten - ganz wichtig - kümmere Dich darum, dass sie gut sitzt. Sonst ist der Krach schnell da. Rolling Eyes
Meine Frau war auf der VX nie wohl, und das schon bei Distanzen von 200km (mit Pausen dazwischen). Es ist schliesslich etwas anderes, ob man als Fahrer(in) auf dem Teil sitzt, oder "nur" als Sozia.
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GGK
VX-Geselle


Anmeldedatum: 04.06.2013
Beiträge: 222
Wohnort: Ihlow

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 13:46:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Oh kommst ja hier aus der Nähe (Aurich).
Schöne Tour haste da zusammengestellt Wink
Denn wünsche ich Dir einen Unfall + Pannenfreien Urlaub Very Happy
Und wie gesagt....die VX macht das schon. Cool
_________________
Lecken Razz
Bike History: XT600;XJ600;FZR600;VespaPX80/135ccm;CX500; VX800 jetzt ne KLR650
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1463
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 14:56:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

4500 km ist nicht mal eben abgefahren.
Überschlägig würde ich mit 10 Tagen reine Fahrzeit rechnen
Wieviel Tage habt ihr eingeplant??

Zu deiner Route
Mir ist diese Route zu Autobahn lastig. Autobahn macht auf der VX schon als Fahrer keinen Spass, deine Sozia muss aufpassen nicht einzuschlafen.

Wenn Du nicht unbedingt nach Berlin willst, fahr weiter westlich durch den Harz und dann nördlich von Prag nach Kattowitz

Auch den unteren Teil würde ich auch weg lassen und von Bratislava an die nördliche Adria und anschliessend mehr Zeit in den Alpen verbringen.

Grüssli


p.s.: Habt ihr schon Erfahrung mit Motorrad Urlauben??
_________________
Steffen

Mit Freude am Verfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drafix
VX-Rookie


Anmeldedatum: 19.06.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 15:12:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Erfahrungen mit Motorrad-Urlauben haben wir bisher noch nicht Smile

Wir wollen unbedingt nach Berlin, da wir noch nie da waren...und eingeplant habe ich tatsächlich 10 Tage reine Fahrtzeit (mit Pausen) - das sind ca. 500km am Tag fahren. Dazu kommen noch 11 Tage für "Aufenthalt". usw...

Das ist die grobe Strecke, sobald ich in die genaue Planung gehe, suche ich mir überwiegend nur Strecken aus, die nicht über die Autobahn gehen, sondern über Landstraßen. Ich denke für längere Fahrten über Autobahn kann ich einfach im Navi "Autobahn vermeiden" einstellen, oder?

LG
Vito
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wocyloh
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 62
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2014 20:01:42    Titel: Antworten mit Zitat
 
drafix hat Folgendes geschrieben:


Das ist die grobe Strecke, sobald ich in die genaue Planung gehe, suche ich mir überwiegend nur Strecken aus, die nicht über die Autobahn gehen, sondern über Landstraßen. Ich denke für längere Fahrten über Autobahn kann ich einfach im Navi "Autobahn vermeiden" einstellen, oder?

LG
Vito


Müsste gehen, kann auch google maps (per Routenoptionen):


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Steffen
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1463
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 07:49:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Vito,

3 Wochen, mein Neid sei mit Dir Laughing Laughing

Wenn ich plane rechne ich mit durchschnittlich 60 Km/h auf der Landstrasse und 100km/h auf der Autobahn, plus Pausen.
Damit komme ich auf ca. 5h Fahrzeit am Tag, mit den Pausen bist Du dann auch schon ca. 8h unterwegs

Autobahn versuch ich auch zu vermeiden, aber bevor ich langweilige Landstrasse bzw. Bundesstrasse fahre, nehme ich doch die Autobahn.

Viel Spass bei der Planung
_________________
Steffen

Mit Freude am Verfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
drafix
VX-Rookie


Anmeldedatum: 19.06.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 12:04:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

jup, danke für den Tipp mit GMaps und der Autobahnmeidung Wink

Stimmt, wenn man die eher wahrscheinliche Durchschnittsgeschwindigkeit nimmt, komme ich auch auf etwa 7-8std mit Pausen einberechnet. Evtl. muss ich dann meine Route kürzen, wenn es zu heftig wird, aber zum Glück kann man so etwas ja auch unterwegs kurzfristig entscheiden Smile

Danke für euer Feedback! Wink

LG
Vito
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Erwin
VX-König


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 1829
Wohnort: Zentralschwabien

BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 13:42:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Tolle Tour!

allerdings finde ich 500 km am Tag viel!! Wenn man was von der Welt sehen will und von Dorf zu Dorf fährt, dann sind schon m. E. 300 km viel. Natürlich gilt das nicht für unsere Eisenärsche Willi und Frank Very Happy

Gruß

Markus

P.S.: Hast Du schonmal über ein Intercomm nachgedacht? Soll für gesprächige Ladies gut sein.
_________________
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein schwäbisches Qualitätsposting.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger
drafix
VX-Rookie


Anmeldedatum: 19.06.2014
Beiträge: 28
Wohnort: Wilhelmshaven

BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 15:15:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Jep, habe mir folgende Sachen bestellt, die müssten die Tage kommen:

OXFORD Werkzeugtasche 28-teiliges Universal-Werkzeugkit, hergestellt aus hochwertigem, rostfreiem Stahl.

Cartrend Motorrad Verbandtasche, DIN 13167

Bowdenzug und Nippel Reparatur-Set

Mannesmann M98430 Steckschlüsselsatz 0,6 cm (0,25 Zoll) + 0,95 cm (3/8 Zoll) + 1,27 cm / (1/2 Zoll) Antrieb 215-teilig

Sena SMH5D-02 Bluetooth-Headset und Gegensprechanlage für Roller und Motorräder, Doppelpack-Set für Vollvisier-Helme


Die Mannesmann Werkzeugkiste habe ich natürlich für die Garage bestellt, damit ich vor der Tour alle wichtigen Sachen auseinanderbauen kann und kontrollieren kann Smile
Habe ich günstig geschossen, soll ganz gut sein, für alle die Interesse haben:
http://www.amazon.de/Mannesmann-M98430-Steckschl%C3%BCsselsatz-Antrieb-215-teilig/dp/B000K2PF4Y/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1405693126&sr=8-1&keywords=Mannesmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Fr Jul 18, 2014 18:37:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Markus
Anfahrt und Abfahrt richtig beißen OK. Aber dazwischen sind 300 km am Tag schon eine Hausnummer.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 1364
Wohnort: 382xx

BeitragVerfasst am: Sa Jul 19, 2014 11:52:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Vito,
wenn deine VX technisch in Ordnung ist würde ich mir bei einer 5000km Tour keine großen Gedanken machen, das schafft die VX locker.
Bei 500km am Tag ohne Langstreckenerfahrung und dann noch mit Sozia schon eher, besonders wenn ihr das 10 Tage hintereinander machen wollt.
500km auf kleinen Landstraßen bedeuten ca. 8 h reine Fahrzeit, auf größeren geht es etwas schneller.

Gruß Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de