vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
silvrasci
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.01.2014
Beiträge: 13
Wohnort: 79664 Wehr

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2014 08:30:58    Titel: Passt Hinterrad von ner GSX 1100 G? Antworten mit Zitat
 
Moin Jungs.

hat zufällig einer von Euch mal ne Hinterfelge von ner 1100er G probiert anzubauen? Ebenfalls Kardanantrieb, Felgenmass 4.5x17.

Würd mich interessieren, bevor ich eine auf Verdacht kaufe.

Danke vorab.

Somit wäre ein 170er Reifen machbar, je nachdem wie es an der Schwinge aussieht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2014 17:54:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also bei meiner war es schon kritisch den 150er Pilot Road unbeschadet in die Schwinge zu bringen.
Da ist nicht wirklich viel Platz.
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2014 19:37:24    Titel: Antworten mit Zitat
 
@silvrasci
Wenn du das hinbekommst sofort bei mir melden. Zahle Höchstpreise.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2014 19:50:31    Titel: Antworten mit Zitat
 
@silvrasci

Aber mal ne andere Frage.
Was versprichst du dir von nem 170er Hinterreifen, außer das er schön breit aussieht?
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 11, 2014 20:48:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Drossel über Hinterrad. Kostet ca.15kmh. Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silvrasci
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.01.2014
Beiträge: 13
Wohnort: 79664 Wehr

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 08:19:01    Titel: Eben weils besser ausschaut Antworten mit Zitat
 
Wenn umbauen, dann richtig. Im Ebay bekommt man so n Hinterrad bei ca 200 EUR.

Wäre doch einen Versuch wert auf 4.5 Zoll breite Hinterfelge zu gehen. Mal schaun, was mir im Winter noch so einfällt.

Ich finde die VX ideal zum umbauen. Bin halt son Spinner, original kann jeder. (Achtung: Nicht als Beleidigung aufnehmen)

Danke trotzdem
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silvrasci
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.01.2014
Beiträge: 13
Wohnort: 79664 Wehr

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 08:32:00    Titel: So hab eins im der Steigerbucht geschossen Antworten mit Zitat
 
Nun werden wir sehen, obs passt. Felge von ner 1100er G. Wird denk ich die Tage bei mir ankommen.

Bin gespannt wie Nachbars Flitze.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 14:58:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
Und wo gibt es die Schwinge?
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 14:59:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wie gesagt.
Das Problem sehe ich eher bei der Schwinge als bei der Felge.


Ich bin auch der Meinung normal kann jeder.
Kannst dir ja mal die Bilder in meiner Galerie anschauen....
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 15:08:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
Drossel über Hinterrad. Kostet ca.15kmh. Laughing Laughing Laughing Laughing


Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 649
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Aug 12, 2014 17:12:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Glaube nicht das das geht - da ist mit dem 150er Reifen schon wenig Platz an der Kardanschwinge. Ich wollte einmal einen 160er aufziehen - war bereits zu knapp. Bei einer breiteren Felge ist dann der 160er auch noch breiter......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HinkePank
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 27
Wohnort: 52223, Stolberg

BeitragVerfasst am: Do Aug 14, 2014 17:08:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

ich habe beide Maschinen in der Garage.
VX800 - Töchterlein, GSX1100G - Ehefrau

Wenn ich es irgendwie schaffe, die Fotos hochzuladen, dann könnt Ihr
es auch sehen: Die Aufnahme des Kardanantriebes ist unterschiedlich
gelöst.
Kurzum das passt ganz sicher nicht.
Evtl. kann man ja basteln, wird aber sicher fortgeschrittene Bastelkunst
sein.

Gruß

HinkePank[/img]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silvrasci
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.01.2014
Beiträge: 13
Wohnort: 79664 Wehr

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2014 13:46:07    Titel: Wird nicht einfach Antworten mit Zitat
 
So die Felge ist angekommen. Aktueller Platz zwischen Kardanschwinge und
Rad = 4mm. Also quasi unmöglich.

Da bei dem Scheißwetter eh nix dümmeres zu tun ist, werde ich mir nächste Woche mal den Kardanantrieb zu Gemüte führen umzu schauen, wieviel Platz
im Rohr selbst ist um eventuell eine Aussparung zu schaffen. Zudem ist auch noch unklar, ob der Kardanantrieb ähnlich geflanscht ist.

Als Kinder haben wir gerne Lego gespielt......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HinkePank
VX-Rookie


Anmeldedatum: 14.08.2014
Beiträge: 27
Wohnort: 52223, Stolberg

BeitragVerfasst am: Fr Aug 15, 2014 16:34:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
So,

Bilder sollten nun sichtbar sein:
1. VX800


2. GSX1100G


Also meine Bastelkünste wären da sicher überfordert.

Gruß
HinkePank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1463
Wohnort: Idstein

BeitragVerfasst am: So Aug 17, 2014 11:35:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

auf die VX Felge passt ein breiterer Hinterreifen.
Nur passt das Ganze nicht mehr in die VX.
Ein Belgier hat das mal realisiert und dafür ein Stück aus der Kardanumhüllung geflext.

Viel Spaß beim TÜV Smile

Grüßli
Steffen
_________________
Steffen

Mit Freude am Verfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
silvrasci
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.01.2014
Beiträge: 13
Wohnort: 79664 Wehr

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2014 17:51:06    Titel: Zuviel Aufwand Antworten mit Zitat
 
Also Bericht: die 1100er Felge ist in der Nabenbreite etwa 4 cm breiter, die Bremsscheibe ist ebenfalls größer. Die 800er Br. Scheibe würde sich also nicht auf den Befestigungslochkreis schrauben lassen. Wenn man die 1100er Bremsscheibe nimmt benötigt man auch den Br Sattel von der 1100. Zum Antrieb: da die Lager für die Steckachse zwar im Innendurchmesser unterschiedlich jedoch im Außendurchmesser gleich sind, könnte man zumindest den Antrieb von der 800er verwenden. Das passt. Bringt aber nix weil die Felge eben von der Nabenbreite her nicht in die Schwinge passt. Man müsste dann auf alle Fälle die Schwinge von der1100 verwenden, aber ob die Befestigungsarbeit am Rahmen gleich wäre ist die Frage. Desweiteren sind die Stoßdämpfer unterschiedlich, Mono zu Duofederbein. Als Schlusszitat bleibt, um nicht noch mehr Geld in eBay für weitere Umbauteile auszugeben, braucht jemand ne 1100er Felge? Grüße an die 800er Front.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1344
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: Sa Aug 30, 2014 13:15:28    Titel: Re: Zuviel Aufwand Antworten mit Zitat
 
silvrasci hat Folgendes geschrieben:
Als Schlusszitat bleibt, um nicht noch mehr Geld in eBay für weitere Umbauteile auszugeben, braucht jemand ne 1100er Felge? Grüße an die 800er Front.


Für die VX 800 eher nicht. Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

Bleibt für mich als Fazit.

Wer nicht hören will muß zahlen.......Hahaha
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2166
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Aug 30, 2014 20:00:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Es gibt da noch eine Möglichkeit. Schwinge ZZR 1100. Umlenkgetriebe Burchardt.....Auf Kette oder Riemen.....Bis 200- 50 R...----Kosten ca. 4000,-Euro.
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tschoerk
VX-König


Anmeldedatum: 04.02.2008
Beiträge: 1030
Wohnort: Otzberg, Odenwald

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2014 10:03:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
Es gibt da noch eine Möglichkeit. Schwinge ZZR 1100. Umlenkgetriebe Burchardt.....Auf Kette oder Riemen.....Bis 200- 50 R...----Kosten ca. 4000,-Euro.


Aber für 4 Flocken kriegst Du auch schon ne gebrauchte 1100G
_________________
Ein Leben ohne VX ist möglich, aber sinnlos!
(frei nach Loriot)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
silvrasci
VX-Rookie


Anmeldedatum: 13.01.2014
Beiträge: 13
Wohnort: 79664 Wehr

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2014 10:38:20    Titel: wer nicht hören will muss zahlen haha Antworten mit Zitat
 
Tja Haha,

und wer nicht wagt gewinnt nicht. Man sieht ja an der Anzahl der Antworten, wieviele Fahrer es interessieren würde, ne VX hinten zu verbreitern.

Ich habs probiert, Bericht für die Nachwelt verfasst, Erfahrungswerte festgehalten.

Mir doch bruns ob das Kohle gekostet hat. Die VX ist für mich nur ne Bastelbude. Mopped für 500 Euro, n paar Umbauteile na und?

Wenn ich mit meiner 1300er durch die Gegend bretter, juckt mich das sowieso nicht. Da ist alles wie es sein soll.

Aber ich bastel halt gerne. So auch für mich Haha. ich hab mal wieder n bissel bastelspass gehabt.

So denn..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de