vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
odios
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.07.2015
Beiträge: 7
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: Do Jul 09, 2015 18:50:41    Titel: Scambler Umbaumaßnahmen o.ä. Antworten mit Zitat
 
Hallo,
ich habe vor kurzem eine VX geschenkt bekommen. Da ich eigentlich eine bayrische Marke fahre die für sportliche Touren ausgelegt ist, wußte ich zuerst nicht was ich mit der VX anfangen sollte, vor allem da sie leichte Stuzschäden hatte. Zum Verkauf war sie zu schade, so beschloss ich sie aus Spaß umzubauen. Sorry das ich das hier sage aber ich komm mit dem original Design nicht zurecht. gg

Um auf den Punkt zu kommen, es wird irgendwie Richtung Scrambler gehen und zwar das Design zu treffen das die original Felgen erhalten bleiben. (ungefähr diese Richtung http://1.bp.blogspot.com/-j1eDQGY0ruY/TmVYHx8GJ0I/AAAAAAAAA7c/VhhH22oHUZI/s1600/2011-09-04-right-side.jpg) Erste Sachen sind schon ausgetauscht und ein paar Sachen werden verzwickt. In erster Linie bin ich gerade am Tank überfragt. Dieser hat auch kleine Dellen und Schrammen. Es würde hier die Möglichkeit bestehen den Tank komplett zu tauschen, dann fragt sich was würde passen? Oder ich lackier den Tank, allerdings gerollt in matt was pure Absicht ist um ein etwas, sagen wir rustikales äußeres zu geben. In diesem Fall sollte ich den defekten Tankdeckel tauschen, was die Frage aufwirft welcher Tankdeckel passt? Idealerweise ohne Schweißarbeiten.

Wäre gut wenn mir jemand seine Erfahrungen mitteilen würde falls das schon jemand gemacht hat. Spätestens wenn die Yamaha SR 500 Sitzbank da ist muss ich wahrscheinlich eh wieder nerven. Smile Vorne bin ich übrigens noch am probieren, Chromspiegel, Klarglasscheinwerfer und Miniblinker sind schon da, der M-Lenker ist auch schon am anrollen, was wahrscheinlich vielen hier aufstößt da ich in ihren Augen das Moped verschandle aber gerne könnt Ihr Eure Meinung abgeben. Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Do Jul 09, 2015 23:21:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus.

Generell finde ich Umbau cool, aber Imho gibt es kaum ein Moped, welches sich mehr gegen krasse Designänderung wehrt als die VX. Laughing

Den gezeigten Umbau finde ich einfach *zensiert* ... ich kann auch sagen warum:

Die Schwinge ist optisch zu dünn, der Auspuff müßte auf die andere Seite um dies zu verdecken.
Der Hinterreifen ist nicht fett genug, um diesen durch "freilegen" zu betonen, aber mit der Schwinge ist "viel mehr Reifen" auch nicht machbar.

Der Motor ist gut gemacht und wirkt schön clean mit dem Auspuffrohr...leider endetet das dann in einem Fußrasten-Schwingen-"Knoten"

Tank matt schwarz? ...vielleicht mal mit Sprühfolie probieren?

Dezente Veränderungen bringen bei der VX mehr: Blinker, Spiegel, Rücklicht/Nummernschildbeleuchtung, Klarglasscheinwerfer, Teile polieren oder lackieren.

Aber mach mal weiter, bin gespannt. Very Happy
_________________
Fahrer-Nr.: 1760
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wocyloh
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 28.05.2014
Beiträge: 62
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Fr Jul 10, 2015 00:06:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Meiner Meinung nach einer der hübscheren stark veränderten VXen.
Die Rahmenfarbe und Farbe der "Kühl"rippen machts.

Davon abgesehen das hier:
Zitat:
[...]aber Imho gibt es kaum ein Moped, welches sich mehr gegen krasse Designänderung wehrt als die VX.



Tankdeckel gibts z.B hier:
http://www.ebay.de/itm/Tankdeckel-Suzuki-VX800-1989-1996-/371308153082?pt=LH_DefaultDomain_77&hash=item5673b0c8fa

Außerdem noch beim Polo. Ich glaube Suzis von meinem Kollegen und seinem Vater haben auch den gleichen Deckel. Kriegst du eventuell also auch noch gebraucht geschossen.
_________________
Mein Motorrad ist älter als ich, des basst scho.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Jul 10, 2015 08:03:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ronin hat Folgendes geschrieben:
Servus.

Generell finde ich Umbau cool, aber Imho gibt es kaum ein Moped, welches sich mehr gegen krasse Designänderung wehrt als die VX. Laughing

Den gezeigten Umbau finde ich einfach *zensiert* ... ich kann auch sagen warum:

Die Schwinge ist optisch zu dünn, der Auspuff müßte auf die andere Seite um dies zu verdecken.
Der Hinterreifen ist nicht fett genug, um diesen durch "freilegen" zu betonen, aber mit der Schwinge ist "viel mehr Reifen" auch nicht machbar.

Der Motor ist gut gemacht und wirkt schön clean mit dem Auspuffrohr...leider endetet das dann in einem Fußrasten-Schwingen-"Knoten"

Tank matt schwarz? ...vielleicht mal mit Sprühfolie probieren?

Dezente Veränderungen bringen bei der VX mehr: Blinker, Spiegel, Rücklicht/Nummernschildbeleuchtung, Klarglasscheinwerfer, Teile polieren oder lackieren.

Aber mach mal weiter, bin gespannt. Very Happy


+1!

Das Ding geht für mich eher in Richtung Steampunk als Cafe-Racer.....
Schade um die schöne VX.......

Aber egal: Sollte dir beim Umbau die Auspuffanlage überbleiben, so hätte ich Interesse daran....es müssen nur die Krümmer bis zum Endtopf i.O. sein - die Töpfe selbst sind mir egal.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Fr Jul 10, 2015 08:25:31    Titel: Antworten mit Zitat
 
Einen anderen, klassischen Tank anzupassen dürfte sehr schwierig bis unmöglich sein, wegen der beiden Oberrohre vom Rahmen.
Die meisten Rahmen - jedenfalls die mit hübschen Tanks - haben an der Stelle ein Zentralrohr.
Natürlich kannst du einen Tank bauen lassen, das dürfte allerdings den Wert der VX deutlich übersteigen.
Wenn Geld keine Rolle spielt, ist (fast) alles machbar.

Aber, wie oben schon erwähnt: die VX bietet zum Umbauen in Richtung Caferacer oder Scrambler eine denkbar schlechte Basis.
Das einzig schöne daran ist der Motor - von der Seite betrachtet.

Kannst ja auch da mal schauen:http://www.bolleanneniers.de/2.html
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 205
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: Fr Jul 10, 2015 08:39:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Alsoooo,

mir gefällt der Umbau oben sehr gut....wenn ich nicht zu 2 und überhaupt mit der Gutsten weiterhin schöne Touren fahren wollte....dann wär das schon was.....

Und überhaupt der Auspuff Very Happy Very Happy Very Happy

Gottseidank kann man sich über Geschmack aber nicht streiten Wink

Ciao
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Padde
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.05.2015
Beiträge: 27
Wohnort: Bad Dürkheim

BeitragVerfasst am: Fr Jul 10, 2015 08:57:29    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich finde den gezeigten Umbau auch schön, zwar radikal, aber dennoch die schöne Linie erhalten.
Furchbar fände ich einen hohen Ars*%höcker ala Streetfighter - da hört der Spaß dann auf. Laughing Aber richtung "Scrambler" klingt gut! Smile

Die VX ist eben lang und sehr schlank, das kann etwas stelzig wirken - wem es gefällt, der kann damit Spaß haben.
Ich habe auch das Schutzblech hinten gekürzt und das Kennzeichen bis direkt unter die Rückleuchte gepackt . Gefällt mir gut - solange ich nicht neben der Z1000 vom Kollegen stehe. Dann sieht meine VX aus wie ein langbeiniges Magermodel neben einer Zehnkämperin... Laughing
Klarglas macht auch direkt was her - habe den Einsatz aus'm Polo und der passt prima bei Scheinwerfern bis 1992. Ist auch asymmetrisch somit sieht man nachts richtig was. Mit Miniblinkern vorne könnte die Maschine auch locker ein aktuelles Baujahr haben - wurde in letzter Zeit oft gefragt, ob die neu oder gebraucht war... Der Blick ist dann klasse, wenn die Leute hören, dass die 22 Jahre aufm Buckel hat. Cool Laughing

In der Bilder-Spezial Kategorie sind auch zwei Maschinen mit gekürztem Heckrahmen - die finde ich beide absolut gigantisch. Bei der einen ist ebenfalls ein Underengine-Topf drunter und dabei finde ich die Schwinge gar nicht schlimm - ist eben keine massive Alugussschwinge, aber wen juckts?

Bin mal gespannt was du so bastelst! Viel Spaß dabei! Cool
Bei uns heißt es so schön: "G'schmacksach, hot de Aff g'sacht, un in die Seef gebisse!" Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 205
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: Fr Jul 10, 2015 10:14:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Joh,

ich hab vorne und hinten Miniblinker, ne kleine schwarze Cockpitverkleidung von Puig, Kennzeichen auch oben und nen LSL-Superbikelenker dran........und ich mag langbeinige Magermodels....zumindest mit 2 Rädern..... Shocked Shocked Laughing Wink .

Bin auch gespannt was da gebastelt wird, viel Erfolg dabei!!

Ciao
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
odios
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.07.2015
Beiträge: 7
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: So Jul 12, 2015 12:16:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,
habe gesehen dass ich sogar einen V800.de Anhänger habe, der ehemalige Besitzer hat wohl schon mal was mit Euch zu tun gehabt Very Happy

Vorne hab ich jetzt mal auf Klarglas, Chrom umgebaut. Wollte zuerst einen gelben Scheinwerfer oder Gitter aber ich denke hier weniger ist hier mehr. Chromspielgel und andere Griffe sind auch schon dran. Das beste ist der einstellbare M-Lenker, die Position ist einfach grandios.
Auspuff hab ich jetzt neue Töpfe von Marving bestellt, Krümmer bleiben dran werden aber mit hellschwarzem Hitzeband ummandelt.
Die Sitzbank passt leider nicht, hab jetzt alles was Kunstoff ist runtergerissen. Wahrscheinlich werde ich einfach zum Sattler gehen und mir den Sitz anpassen lassen. Schwer wird auch die Elektrik und andere Gedöns zu verstecken die unter der Verkleidung war. Der Luftfilterkasten ist mir irgendwie auch noch ein Dorn im Auge.
Fender vorne ist sie derzeit los, ist aber nicht so ganz legal, werde mir wohl ein Plastik- oder Metallstück zulegen das obligatorisch der Fender darstellen soll.
Die Sitzbank sollte Zweisitzer sein, werde das Heck also nur dezent kürzen und hinten mit einem Bobber Rücklicht und einer Scrambler Nummerschildhalterung abrunden. Habe lange nach einem Nummerschildhalter gesucht wo seitlich aber hinter dem Hinterrad ist, wie aktuell bei der Ducati Diavel, finde es aber nirgends und vielleicht hätte das auch gar nicht so gut ausgesehen.
Den Spalt zwischen Rahmen und Tank wird auch schwer, ich muss da meinen Mechaniker fragen ob man da ein Rohr reinschweißen könnte oder irgend eine Blende, auf keinen Fall soll wieder Kunstoffzeug dran.
Danke für den Tankdeckel, komisch dass ich den nicht gefunden habe, aber ist mir irgendwie noch zu original. Ich denke ich werde etwas suchen und dann einschweißen müssen und den Tank umgestalten und lackieren. Aber erst wenn meine Bims wieder von der Werkstatt kommt, kann ja nicht ohne Moped rumfahren, geht ja überhaupt nicht. Smile
Allgemein Lack bin ich mir noch nicht sicher, was überhaupt lackieren und ich welcher Farbe und welchem Stil. Vielleicht gehts Richtigung Jägermeister-Organge. Vielleicht auch schwarz. Vielleicht ein Mix oder blau. Keine Ahnung ... Danke auch für den Tipp "Streampunk", dieser Stil weckt viele neue Ideen die man mit einfließen lassen könnte.

Es wird eher so ein Eigenstil. Felgen bleiben erhalten daher wirds nie ein Cafe, keine Stollenreifen daher nie ein Scrambler. Dicker Reifen passt, find ich, auch nicht, ist ja kein Chopper. Schön ist es doch wenn man sein eigenes Ding irgendwie macht und das macht auch Spaß. Sie wird eh nur immer für kleine Strecken sein, für Touren, Ausland und alles jenseits von 220 Km/h oder über 2000 Höhenmeter hab ich meine BMW die mit ihrem Superbike-Lenker und die ausgetüftelten Dämpfer und das hochklappbare Touring Windschild genau das Gegenteil ist wie die VX. Aber das ist auch gut so. Das Fahrgefühl mit der VX direkt nach meiner K1200RS ist wie eine Zeitreise und beide machen Spaß, jede auf ihre eigene Art.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: So Jul 12, 2015 16:41:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Very Happy Bilder sagen mehr...mach bitte mal.

Ein paar Ideen hätte ich auch noch. Mal sehen was ich davon umsetzen kann (darf wg. Tüv).

Durch meine aktuelle XT600-Wiederbelebungsschrauberei bin ich total angefixt.
Ich habe noch einen zweiten Tank, da dieser eh schon mal lackiert worden ist, will ich versuchsweise etwas mit Farbe experimentieren...suche jetzt nen ganz dunklen, fast schwarzen Grünton. (oder doch rot matt? Laughing ) Jedenfalls, Leder antik ist schon bestellt. Scheinwerfergitter ist ein gutes Stichwort...das suche ich gerade...in schwarz.

Apropos Luftfilterkasten...der Verbindungsschlauch zwischen den Lufis hat tatsächlich eine Funktion...
_________________
Fahrer-Nr.: 1760
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
odios
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.07.2015
Beiträge: 7
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: So Jul 12, 2015 20:51:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Bilder gibt es noch nicht so berauschende da bisher nur die Front verändert wurde, hier noch mit Kunstoff nach dem Front- Umbau. Wenn das Heck dran ist wirds interessanter. Überlege gerade ob ich die Lücke und den Lufti mit Aluteilen auskleide, z.B. Alu-Lochblech. Ist aber erst eine Idee, mal sehen.

BTW: was denk Ihr wegen den Instrumenten? Umgestalten oder Custum anbauen? Irgendwie sind die ja nicht schlecht, in meinem Fall halt leider angekratzt vom Sturz aber das könnte man ja beheben.

Hier mal damit es klar ist was mit dem Lenker gemeint ist, könnte man natürlich noch seitlich steiler machen, muss ich einfach mal rantasten. Bin ja auch keine 20 mehr Smile


Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: So Jul 12, 2015 21:48:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kleiner runder Tacho und Drehzahlmesser wäre schick.
Hab das Tachogehäuse geschwärzt, trägt dann optisch weniger auf.

Lampenschirmchen ist auch eine Überlegung wert.
Wirkt besonders stimmig in Verbindung mit der kleinen Puig - Scheibe. Scheibe kommt hier aber nicht in Frage.
_________________
Fahrer-Nr.: 1760
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
odios
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.07.2015
Beiträge: 7
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: Mo Jul 13, 2015 02:46:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Lampenschirm würde hier nicht in Frage kommen, es fällt auf den Bilder fast nicht auf aber die Lampe hat schon einen kleinen integrierten Schirm. Mehr wäre mir to much Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.03.2015
Beiträge: 209
Wohnort: Mittelfranken

BeitragVerfasst am: Mo Jul 13, 2015 06:48:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
odios hat Folgendes geschrieben:
Lampenschirm würde hier nicht in Frage kommen, es fällt auf den Bilder fast nicht auf aber die Lampe hat schon einen kleinen integrierten Schirm. Mehr wäre mir to much Wink


War als Anregung für Mitleser gedacht. (Manche Mädels hier im Forum schrauben mehr als die Jungs... Wink )
_________________
Fahrer-Nr.: 1760
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Mo Jul 13, 2015 08:43:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Lenker interessiert mich, klappt das mit dem Einschlag am Tank?

Vom Gefühl her:
Irgendwie ist jetzt zwischen dem neuen Scheinwerfergehäuse und Armaturen mehr Platz, oder? Dadurch wirken die Instrumente auf mich größer als sie sind. Da kann man sicher was optimieren. Kleinere Instrumente wären spannend, aber dann müsste die Lampe bestimmt nochmal versetzt werden, ein tick nach oben und nach hinten vielleicht?
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Jul 13, 2015 13:32:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sehr hübsche Ideen, wirklich!
Ich wünschte, ich hätte´n bissl mehr Zeit für solche Liebhaberprojekte, anstatt nur mit Hängen und Würgen die Wartung hinzukriegen...

LG Gernot
P.S. eine gut gefahrene VX muss nur ´achtern´gepimpt werden... Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
odios
VX-Rookie


Anmeldedatum: 08.07.2015
Beiträge: 7
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: Mo Jul 13, 2015 22:19:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi, also hab gar keine Probleme mit dem Anschlag, passt noch alles gut. Morgen kommen die Marvin-Töpfe, bin gespannt ob es wirklich so schwer zu montieren ist, wie im anderen Thread geschrieben. Ende der Woche versuche ich mal die Stutzung und den Umbau des Hecks in Angriff zu nehmen, damit es Form annimmt. Bin gespannt was raus kommt. Der Scheinwerfer ist relativ knapp an den Instrumenten, ist nur im Schatten hier, ich finde sogar knapper als original, da er hinten spitz zuläuft. Zudem ein ziemlicher Krampf den ganzen Kabelsalat wieder ins Gehäuse zu bekommen, wenn man nur ein Loch statt zwei hat. Instrumente will ich noch warten bis ich das Heck hinter mir habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Di Jul 14, 2015 08:00:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Willst Du das Ding auch bei Regen fahren? Dann würde ich das Schutzblech (oder ein anderes) wieder montieren, damit es keine Sauerei gibt.
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Di Jul 14, 2015 08:43:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eulenspiegel hat Folgendes geschrieben:
Willst Du das Ding auch bei Regen fahren? Dann würde ich das Schutzblech (oder ein anderes) wieder montieren, damit es keine Sauerei gibt.


Ach Eule .....



Nochmal zum Lenker: Ist das der Tommaselli? Sind die Verstellglieder verzahnt?
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Di Jul 14, 2015 21:22:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Da hat Eule natürlich Recht. Da spritzt das Wasser ja hoch bis ins Gesicht oder noch höher. Evil or Very Mad Evil or Very Mad
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de