vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Motorschaden :-(

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
teasy65
VX-Rookie


Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 44
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 09:13:51    Titel: Motorschaden :-( Antworten mit Zitat
 
Hallo ihr,
habe meine gerade in der Werkstatt. Eben riefen die an und sagten ich hätte einen Motorschaden. Der Fehler wegen dem ich sie dort hatte wäre behoben (Schwimmernadel) aber sie würde Öl in den Vergaser ziehen und dadurch natürlich extrem stinken. Bin jetzt völlig ratlos. Soll ich den Motor tauschen (wo krieg ich einen anderen und wie teuer ist das) oder ist sie nur noch für den Schrott geeignet? Bin traurig, hab sie ja auch erst seit Juli und komme super mit ihr klar.
Wer weiß Rat?
Gvlg teasy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1915
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 10:34:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Maschine abholen und dir erstmal eine eigene Meinung bilden. Was Du da schreibst, klingt mir ziemlich schräg. Lass Dir mal vor Ort erklären, was da wirklich los sein soll.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 316
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 11:43:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eventuell zu viel Öl im Luftfilter? Der muss ja auch mal geschmiert werden Laughing Wink

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Holle
VX-Rookie


Anmeldedatum: 23.08.2015
Beiträge: 8
Wohnort: Herxheim

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 12:10:36    Titel: Re: Motorschaden :-( Antworten mit Zitat
 
Hallo teasy,

teasy65 hat Folgendes geschrieben:
... aber sie würde Öl in den Vergaser ziehen ...


Das hört sich nicht gut an. Muss aber nicht unbedingt das Aus für den Motor bedeuten.

Das Öl kann ja nur durch die Kurbelgehäuseentlüftung über den hinteren Luftfilterkasten in den Vergaser gelangen. Man könnte mal den Schlauch abziehen und gucken ob und wie viel Öl über die Entlüftung raus gedrückt wird.
Wenn der Motor sich nicht selbst über diese Entlüftung entleert kann's eigentlich nicht so schlimm sein.
Ich würde dann zuerst mal den Luftfilterkasten sauber machen und einen neuen Filter einsetzen.
Wenn über die Entlüftung viel Öl kommt oder das Problem nach der Reinigung des Luftfilters noch besteht, helfen evtl. nur neue Kolbenringe. Das wäre aber schon eine größere Aktion. Ob das lohnt musst Du entscheiden. Wenn man alles in einer Werkstatt machen lassen muss vermutlich nicht.

Eine andere Möglichkeit wäre, dass Kühlmittel durch eine defekte Dichtung in den Ölkreislauf kommt. Dort zum Kochen kommt und so Öl in den Luftfilterkasten drückt.

Hast Du bisher einen hohen Ölverbrauch bemerkt?
Kühlmittelstand Ok?

Viele Grüße und Mitgefühl
Holle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 12:42:20    Titel: Re: Motorschaden :-( Antworten mit Zitat
 
teasy65 hat Folgendes geschrieben:
Der Fehler wegen dem ich sie dort hatte wäre behoben (Schwimmernadel) aber sie würde Öl in den Vergaser ziehen und dadurch natürlich extrem stinken.

Zahle die Sache mit der Schwimmernadel und ansonsten hole die Maschine ab. Die VX stinkt, wenn sie (erst recht im kalten Zustand) läuft, weil der KAT fehlt.
Hast Du aber bisher keinen oder nur wenig Ölverlust gehabt, hat der Typ in der Werkstatt wohl eine Fehldiagnose gestellt. Wink
Lufis etc. kannst Du auch zu Hause überprüfen. Und Öl kann sie auch dann über die Entlüftung drücken, wenn zuviel eingefüllt wurde...
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teasy65
VX-Rookie


Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 44
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 14:44:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hört sich an als könnte noch was zu retten sein.
Hier mal die Abfolge:
Tour gefahren, dabei Leistungsabfall, Rauch aus Auspuff, Gestank.
Zu Hause dann Kerzen gewechselt und die Flüssigkeitsstände geprüft. Lief kurzfristig.
Hatte bis dahin keinen Ölverlust.
Dann Tour gefahren (ca 150 km), wieder Leistungsabfall, Rauch aus Auspuff, Gestank.
Dann Werkstatt, Diagnose Schwimmernadel. Beim reparieren ist dann aufgefallen, dass kaum noch Öl drin war.
Selbst reparieren kann ich nicht...da ist "Frau" zu doof für Wink
mal sehen ob ich hier in der Gegend jemanden finde, der da mal was dran machen kann.
Danke schonmal für eure Tipps...werde ich an den "hoffentlich gefundenen Bastler" weitergeben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. Kipphebel
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 19:13:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,

welche Farbe hatte der Rauch?
Wenn er blau war, dann geht es in die Vermutung von Holle. Dann dichten die Ringe nicht mehr ordentlich ab und es gelangt Öl in die Verbrennung = blauer Rauch.
Zudem gelang Verbrennungsdruck ins Motorinnere. Das kann dann Öl über die Entlüftung in den Vergaser blasen.
Wäre auch eine Erklärung für den Leistungsverlust. Auf den ersten km ist das Öl noch dickflüssiger, dann geht es noch. Bei Temperaturentwicklung wirds schlechter.
Das mit der Schwimmernadel kann ja zusätzlich gewesen sein. Oder die in der Werstatt haben einfach mal irgendwas repariert. Question

Hört sich m.E. nicht so toll an.

Gruß
Kipphebel
_________________
Hauptsache Drehmoment!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2165
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 20:27:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Aber man sollte auch in jedem Motorschaden etwas positives sehen. Ich freue mich zB. immer wenn vor mir ein Fahrzeug fährt und eine blaue Fahne hinterlässt. Dann denke ich----Werkstatt---Mechaniker in Lohn und Brot----Mehrwertsteuer--Lohnsteuer---usw. Der Staat braucht das Geld dringend---Auch euer Geld liebe VXer. Deutschland wächst rasant.!!!!! Very Happy Very Happy Very Happy
_________________
Keine Schwächen zeigen
xjr 1300 u.fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dr. Kipphebel
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.04.2013
Beiträge: 175

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2015 20:54:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
--Auch euer Geld liebe VXer. Deutschland wächst rasant.!!!!! Very Happy Very Happy Very Happy


Ah....so habe ich das noch gar nicht gesehen!
Ich glaube, da muss man mal was spenden!

Gruß Kipphebel
_________________
Hauptsache Drehmoment!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teasy65
VX-Rookie


Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 44
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: Do Sep 24, 2015 13:06:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo ihr,

ja war blauer Rauch, wenn sie warm wurde. Hört sich an als wäre euere Vermutung richtig. Ist das ein großer Aufwand das zu reparieren? Kann man das selber machen oder muss ich das in der Werkstatt machen lassen?

Und die beiden letzten "Antwortgeber"...ihr seid ja echte Scherzkekse" Razz
Wenns nicht um mein Moped und damit mein Geld gehen würde, könnte ich vielleicht drüber lachen.

bye
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
die Neue
VX-Meister


Anmeldedatum: 29.04.2014
Beiträge: 509
Wohnort: Baumberg (Monheim am Rhein)

BeitragVerfasst am: Do Sep 24, 2015 14:01:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Kopf hoch, wenn du noch die ein odere andere helfende Hand findest, ist das kein finanzieller Ruin; außerdem lernst du dabei die inneren Werte kennen Very Happy
_________________
Fahrer 1720
Was du liebst, lass frei. Kommt es zurück, gehört es dir – für immer. – Konfuzius

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joker-Ass
VX-Rookie


Anmeldedatum: 12.12.2014
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: Do Sep 24, 2015 18:16:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die günstigste Lösung...
Kauf dir ne andere.
Entweder als Organspender oder als Ersatz für deine.
Alles Andere kostet viel Geld.
Hört sich hart an, ist aber die ungeschönte Wahrheit!
Wenn du dir ne VX kaufst für rund 1000,- kannst du deine noch verkaufen für 500 - 600,- komplett oder wesentlich mehr in Teilen...
Dann hast du 500,- Verlust
Eine Reparatur kostet viel mehr.

Hier für ca. 900,-
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=210509557&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&scopeId=MB&zipcode=&sortOption.sortOrder=ASCENDING&sortOption.sortBy=searchNetGrossPrice&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=23600&makeModelVariant1.modelDescription=vx+800&pageNumber=1#
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sbo
VX-Geselle


Anmeldedatum: 05.05.2009
Beiträge: 172
Wohnort: Elmshorn

BeitragVerfasst am: Fr Sep 25, 2015 08:24:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

du schreibst, dass du die gerade seit Juli hast...

Wenn du die beim Händler gekauft hast besteht vielleicht ja eine Gebrauchtfahrzuggarantie,

wenn nicht im Kommissionsauftrag
gekauft ansonsten eine gesetzliche Händlergewährleistung von einem Jahr. Der Mangel muß dazu aber bereits beim Kauf (versteckt) vorgelegen haben.
Nach sechs Monaten nach dem Kauf muß allerdings der Käufer beweisen, daß das der Fall war, will er die Gewährleistung durchsetzen. Also, jetzt noch vlt. eine gute Chance für dich...

https://www.adac.de/infotestrat/fahrzeugkauf-und-verkauf/gebrauchtfahrzeuge/gebrauchtwagenkauf/unterschied-sachmaengelhaftung/default.aspx?prevPageNFB=1

Den privaten Verkäufer nach einem Preisnachlass wegen dem kaptialen Schaden zu fragen ist auch eine gute Idee, fragen kostet nichts.

Gruß Soeren

PS.: Ich hoffe für eine positive Entwichlung für dich in dieser Sache!
_________________
PS.: Neue Einträge und Fotos:
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1222
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2480
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Fr Sep 25, 2015 10:18:13    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:
Die günstigste Lösung...
Kauf dir ne andere.
Entweder als Organspender oder als Ersatz für deine.
Alles Andere kostet viel Geld.
Hört sich hart an, ist aber die ungeschönte Wahrheit!
Wenn du dir ne VX kaufst für rund 1000,- kannst du deine noch verkaufen für 500 - 600,- komplett oder wesentlich mehr in Teilen...
Dann hast du 500,- Verlust
Eine Reparatur kostet viel mehr.


So ist es! Ferndiagnosen sind schwierig, aber nach Deiner Beschreibung sind die Kolbenringe/Kolben hinüber! Wenn z.B. ich den Motor machen würde, dann sind leicht 1000 Teuro weg - ohne Arbeitslohn! Twisted Evil

Da ist die VX bei Mobile mit 30TKM auf dem Motor die viel bessere Lösung!
Ist leider so - beim letzten Motor habe ich Ersatzteile für 1100 Teuro verbaut - dann war er fast neuwertig! Aber eben nur fast....und jede Menge Arbeit!

VX-Grüsse

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
teasy65
VX-Rookie


Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 44
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: Mo Sep 28, 2015 16:12:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mein Mann hat sie auseinander genommen.

Er sagt er kriegt das hin
und jetzt wo sie schon zerlegt ist, wird sie auch gleich lackiert. Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
teasy65
VX-Rookie


Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 44
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: So Okt 04, 2015 20:59:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mein Mann war mal in der Werkstatt wo die Schwimmernadel getauscht und die Vergaser eingestellt worden sind um sich Tipps für die Reparatur zu holen. Der Meister dort meint, es könne sein, dass ein Kolben "oval" gelaufen ist und darum eine Reparatur, bzw. ein Austausch von Kolbenringen, Zylinderkopf- und Fußdichtung und Ventilschaftdichtungen eventuell nicht den gewünschten Effekt haben könnte. Das "oval-laufen" der Kolben wäre bei dieser Maschine ein häufiger defekt. Hat da schonmal jemand Erfahrung mit gemacht?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ingodererste
VX-König


Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 1659
Wohnort: 28832 Achim (bei Bremen)

BeitragVerfasst am: So Okt 04, 2015 22:19:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,

wenn ich mich recht erinnere, gab's von Honda mal einen Ovalkolben-Motor...
Wenn der Kolben tatsächlich schon oval gelaufen ist, ist es ja auch mit Kolbenwechsel und Hohnen der Zylinderlaufbahn nicht getan (ganz zu schweigen davon, was nur das schon kostet). Schließlich wird's ja auch einen Grund für das "Ovallaufen" geben - sprich: Weitere Teile müssen gewechselt werden.
Wie die anderen schon schrieben: Gebrauchtmotorwechsel scheint das Günstigste zu sein. Ab EUR 1.500,00 kann man inzwischen doch ne ordentliche VX bekommen - selbst das ist günstiger als ne Motorüberholung.

Viele Grüße,
Ingo
_________________
Viele Grüße,
Ingo

VX-König ... naja ...
Ich verlaß mich jetzt erstmal wieder auf 4 Räder:
http://www.is-soft.de/vx800/kc1.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Okt 04, 2015 23:25:24    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn was verschleissbedingt oval einläuft, dann braucht die Kiste zunächst nur mehr Öl, weil die Ölabstreifringe ihre Arbeit nicht mehr tun können und bei jedem Kolbenhub ein Ölfilm an der Zylinderwand zurückbleibt; einen Motorschaden erleidet der Motor deshalb noch lange nicht, das muss einen anderen Grund gehabt haben.
Ich schließe mich aber definitiv meinen Vorrednern an - besser ne neue Gebrauchte holen als das große Basteln anfangen!
Aber selbstverständlich muss niemand diesem Rat folgen und darf gern Geld und Nerven verbrennen... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2480
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mo Okt 05, 2015 07:38:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus teasy Very Happy Very Happy

Motor zerlegen und befunden - Kurbeltrieb, Pleuelspiel ok? Wenn ja:
2 neue Kolben, Übermaß 300,- von CMS Holland
2 Zylinder schleifen 200,-
Köpfe überholen, Ventilsitze fräsen, einschleifen - viel Arbeit, kann ich selber
1 Dichtungssatz von SUZ 200,-von CSM Holland
2 Steuerketten? 100,--
2Steuerkettenspanner? 180,--
ev. ein paar Einstellschrauben 20,--
Gleich Kupplung bearbeiten - viel Arbeit, kann ich selber
Motor nach Österreich per Spedition und retour: ca. 100 Teuro

Macht 1000 Teuro für Ersatzteile - Arbeitslohn extra!
Dann ist der Motor gut für die nächsten 50TKM - mindestens!
Aber: drunter geht es nicht! Kann ich als Winterarbeit machen....
Naja, und andere VX kostet 900,- Teuro?

VX-Grüße www.seniorpilot.at/clubmotoren

Gilbert, the senior

Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
teasy65
VX-Rookie


Anmeldedatum: 16.07.2015
Beiträge: 44
Wohnort: Siegen

BeitragVerfasst am: Mo Okt 05, 2015 11:03:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hat das mit dem Ovallaufen denn hier schonmal jemand gehabt?
Wenn dem bei mir so ist, dann hole ich mir ne andere. Diese Saison ist für mich ja sowieso gelaufen und bis zur nächsten hab ich genug angespart um mir wieder eine VX zu holen. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de