vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Okt 28, 2015 20:02:00    Titel: ZÜNDSPULEN - Werte & Alternativen Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,

wer kann mir die Werte (Primär und Sekundär) von den Zündspulen im Neuzustand sagen Question
Oder weiß jemand welche Alternativen es zu den Originalen gibt Question
Die Originalen sind ja auch schon mindestens 20 Jahre alt und scheinen wohl des öfteren thermische Probleme zu haben.
Denn meine zickt mal wieder rum (Aussetzer bei hoher Temperatur) und ich habe die heiße Zündspule unter Verdacht.
Möchte nicht schon wieder gebrauchte einbauen und lieber auf Nummer sicher gehen.
Es müsste ja irgendwelche Universal-Zündspulen geben die auch bei der VX passen, denn 200 Euro für Neue Originale möchte ich auch nicht ausgeben. Confused
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330


Zuletzt bearbeitet von WupperJoe am Sa Okt 31, 2015 22:41:56, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Okt 28, 2015 21:18:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
Primärseite 2-6 Ohm
Sekundärseite 19-27 kOhm (Hochspannungseite)

Du solltest auch die Geberspule (Pick-Up) prüfen: 230 Ohm (falls du ein US-Modell hast dann 117 Ohm) Kabel: zwischen grün und blau

Nachbauspulen, die diesen Namen auch verdienen, kenn ich leider keine.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Sa Okt 31, 2015 22:48:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Amigaharry,

danke für die Info.
Ich bin erst heute dazu gekommen alles mal durchzumessen und habe folgende Werte ermittelt:

Zündgeberspule: 226 Ω -> OK.

Zylinder 2 (vorne)
Zündspule: Primärseite 3,9 Ω -> OK.
Zündspule: Sekundärseite 12,9 kΩ -> OK.
Zündkabel: 0 Ω -> OK.
Zündkerzenstecker: 0 kΩ (ohne Widerstand) -> OK.
Zündkerze: 5,0 kΩ.
Macht zusammen auf der Sekundärseite 17,9 kΩ -> OK (weil kein Widerstand im Zündkerzenstecker).

Zylinder 1 (hinten)
Zündspule: Primärseite 3,9 Ω -> OK.
Zündspule: Sekundärseite 13,1 kΩ -> OK.
Zündkabel: 0 Ω -> OK.
Zündkerzenstecker: 38 - 49 kΩ (ohne Widerstand) -> DEFEKT.
Zündkerze: 5,0 kΩ.
Macht zusammen auf der Sekundärseite 56 - 67 kΩ -> ZU VIEL.

Also schnell zur Tante und neue NGK Zündkerzenstecker (mit 5,0 kΩ Widerstand) besorgt und alles wieder zusammengebaut.
Habe vorsichtshalber noch die Zündspulen gegen meine Reserve-Zündspulen und die Zündkerzen gewechselt und habe jetzt folgende Werte:

Zylinder 2 (vorne) & Zylinder 1 (hinten)
Zündspulen: Primärseite 4,0 Ω -> OK.
Zündspulen: Sekundärseite 13,1 kΩ -> OK.
Zündkabel: 0 Ω -> OK.
Zündkerzenstecker: 5,0 kΩ (mit Widerstand) -> OK.
Zündkerzen: 5,0 kΩ.
Macht zusammen auf der Sekundärseite 23,1 kΩ -> OK.
Ich will hoffen, dass jetzt wieder alles in Ordnung ist. Cool Very Happy
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Sa Okt 31, 2015 22:53:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
Eine Frage habe ich noch.
Sollten doch mal andere Zündspulen als die originalen verbaut werden, auf welche Werte muss man achten Question
Reicht es wenn man nur die 2 - 6 Ω auf der Primärseite einhält und die Werte auf der Sekundärseite vernachlässigt Question
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sbo
VX-Geselle


Anmeldedatum: 05.05.2009
Beiträge: 172
Wohnort: Elmshorn

BeitragVerfasst am: So Nov 01, 2015 08:44:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin

Der Widerstand im Niedervoltbereich (Mulimeter) gemessen sagt aber noch nichts
darüber aus, ob die Hochspannungsfestigkeit besteht.
Ist die Isolierung beschädigt kann es zu Überschlägen kommen und
die Zündkerze funkt nicht.

Gruß Soeren
_________________
PS.: Neue Einträge und Fotos:
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1222
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Nov 01, 2015 17:28:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
13kΩ auf der Sekundärseite sind zwar nicht ganz 19kΩ - der Wert kann aber je nach Messgerät etwas schwanken.... Da deine Reservespulen auch in dem Bereich liegen, wirds schon passen.
Hast du den Pickup auch gemessen?
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: So Nov 01, 2015 19:45:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Soeren,

deswegen bin ich ja auf der Suche nach Alternativ-Zündspulen. Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: So Nov 01, 2015 19:54:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Amigaharry,

die 13 kΩ sind schon in Ordnung da ich ohne Zündkerzenstecker gemessen habe.
Aber der Widerstand der Sekundärwicklung wird mit Zündkerzenstecker ermittelt (Sollwert: 19 bis 27 kΩ).
Rechnet man die 10 kΩ der original Zündkerzenstecker dazu sind es 23 kΩ.
Ach so, die Zündgeberspule hat 226 Ω, also alles im grünen Bereich. Cool
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denny
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 10.01.2015
Beiträge: 50
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 22, 2016 18:45:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,
ich habe heute bei Polo Zündspulen gefunden.
Eine ist für die GS 550/750. Meine bescheidene Frage, könnte die auch
für die VX passen? In der Beschreibung steht sie sei für weitere Suzuki
Modelle passend.

Gruß Denny
_________________
Mfg Thomas
Fahrer-Nr.: 798
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Fr Jan 22, 2016 22:38:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Denny,

passen leider nicht, die GS 550/750 hatten eine Doppelzündung.
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2016 08:53:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die Spulen sind zwar stärker, da sie 2 Kerzen immer gleichzeitig versorgen, müssten zur Not aber trotzdem gehen - es bleibt eben nur ein Anschluss frei.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2016 13:55:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Amigaharry hat Folgendes geschrieben:
...es bleibt eben nur ein Anschluss frei.

Oder man nimmt nur eine Zündspule für beide Zylinder. Very Happy
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2016 16:32:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
WupperJoe hat Folgendes geschrieben:
Amigaharry hat Folgendes geschrieben:
...es bleibt eben nur ein Anschluss frei.

Oder man nimmt nur eine Zündspule für beide Zylinder. Very Happy

Sowas dürfte schiefgehen. Die beiden Zündkerzen werden dann gleichzeitig versorgt. Ist der Zylinder in dem Moment leer, macht's nichts. Ist der aber mit zündfähigem Gemisch am Komprimieren, gibt's einen schönen Schlag. Rolling Eyes
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 648
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Jan 23, 2016 16:43:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
WupperJoe hat Folgendes geschrieben:
Amigaharry hat Folgendes geschrieben:
...es bleibt eben nur ein Anschluss frei.

Oder man nimmt nur eine Zündspule für beide Zylinder. Very Happy


Scherzkeks!
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denny
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 10.01.2015
Beiträge: 50
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: Di Jan 26, 2016 14:05:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ist es möglich das Zündspule von einer VS 1400 funktionieren und passen könnten? Modell Baujahr1996, denn die haben doch fast die gleiche PS (KW)-Zahl.
Gruß Denny
_________________
Mfg Thomas
Fahrer-Nr.: 798
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Mi Jan 27, 2016 19:32:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Denny,

ob die Zündspulen der VS 1400 an der VX 800 funktionieren kann ich dir nicht sagen, aber von den Daten passen sie nicht perfekt zur VX.

VX 800
Primärwiderstand: 2 - 6 Ω
Sekundärwiderstand: 19 - 27 kΩ
Widerstand Impulsgeber (Induktionswicklung): 230 Ω

VS 1400
Primärwiderstand: 1 - 7 Ω
Sekundärwiderstand: 10 - 25 kΩ
Widerstand Impulsgeber (Induktionswicklung): 240 ± 20 Ω


Von den Daten würden die folgenden wohl besser passen:

Suzuki TL 1000 - 1997-2001
Teile-Nr.: 33410-48E00 & 33420-38A11
Primärwiderstand Zündspule: 3 - 5 Ω
Sekundärwiderstand Zündspule: 20 - 28 kΩ
Widerstand Impulsgeber (Induktionswicklung): 184 - 276 Ω

Suzuki VZ 800 Marauder - 1997-2003 & Suzuki VZ 800 M800 Intruder 2005-2015
Teile-Nr.: 33410-48E00
Primärwiderstand Zündspule: 2 - 6 Ω
Sekundärwiderstand Zündspule: 15 - 30 kΩ
Widerstand Impulsgeber (Induktionswicklung): 170 - 280 Ω

Suzuki VS 800 - 2005
Teile-Nr.: 33410-38A11 & 33420-38A11
Primärwiderstand: 3 - 5 Ω
Sekundärwiderstand: 20 - 28 kΩ
Widerstand Impulsgeber (Induktionswicklung): 184 - 276 Ω
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Denny
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 10.01.2015
Beiträge: 50
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: Mi Jan 27, 2016 21:25:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Jürgen,
vielen Dank für die Info.
Hat mir geholfen.
Smile
_________________
Mfg Thomas
Fahrer-Nr.: 798
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Denny
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 10.01.2015
Beiträge: 50
Wohnort: Langenhagen

BeitragVerfasst am: Di März 01, 2016 21:25:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Gemeinde,
ich habe mir neue Zündspulen gekauft:



Bei der Abwieglung gab es keine Probleme. Hatte sie ungefähr eine Woche nach der Bestellung in die VX eingebaut. Ich bin schon 260KM mit den Zündspulen ohne Probleme in diesem Jahr gefahren.
MFG Thomas
_________________
Mfg Thomas
Fahrer-Nr.: 798
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Do März 03, 2016 01:27:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hey Denny,

vielen Dank für die Info.
Sind schon abgespeichert. Very Happy
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Do März 03, 2016 13:16:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

habe mir auch vor kurzem neue gekauft.
Bei Ebay von "nadia.autoparts".
Schnelle Lieferung und funktionieren super.

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de