vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mi Feb 17, 2016 18:54:13    Titel: Kein Zündfunke beim Start der warmen Maschine Antworten mit Zitat
 
Hallo Zusammen,

habe mich hier angemeldet da mein treues Motorrad mich nun doch im Stich lässt und ich hier Hilfe suche.

Schilderung des Problems:
Im kalten Zustand startet sie einwandfrei, der Anlasser dreht kräftig und ist sofort da.
Ist sie einmal angesprungen kann ich solange fahren wie ich es möchte.
Schalte ich jedoch das warme/heiße Motorrad ab und möchte sie erneut starten so dreht der Anlasser kräftig aber der Zündfunke bleibt aus.
Erst nach einer längeren Wartezeit geht sie wieder an.

Nun brauche ich die Erfahrung von anderen VX 800 Fahrern.

Das Zündschloss und die beiden Zündspulen habe ich schon getauscht.

Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gumami
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 395
Wohnort: Mieste / Altmark

BeitragVerfasst am: Mi Feb 17, 2016 19:23:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das Problem kenne ich aus meinen 2-Taktzeiten Very Happy

Damals waren die Zündkabel, besser die Übergänge zur Spule bzw. zum Kerzenstecker das Übel. Exclamation
Kerzenstecker und Zündkabel sind noch die alten?
Ansonsten reinigen der Steckverbinder Killschalter, CPU etc. da es für mich auf Kontaktprobleme (Erhöhung der Übergangswiderstände durch Erwärmung bei Belastung) klingt.

Gruß guido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mi Feb 17, 2016 19:37:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke für die schnelle Antwort.

Der Killschalter, Startschalter habe ich schon gereinigt.
Die Kabel sind noch die alten.
Das Problem kam von jetzt auf gleich, eines schönen Sommers.

Hat jemand hier noch Zündkabel übrig?

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Feb 17, 2016 22:02:50    Titel: Antworten mit Zitat
 
Könnte auch ein defekter Pickup (Zündgeber) sein, der, wenn er heiss wird nicht mehr mag....
Der sitzt unter dem Deckel bei der LiMa. Du kannst den Widerstand zw. dem grünen und blauen Kabel messen (heiss und kalt): ca. 230Ohm (ca. 117 Ohm bei US-Import-Modell)
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Mi Feb 17, 2016 22:30:57    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke für die Tipps.
Aber müsste der Pickup bei der LiMa nicht dann auch im Betrieb schwächeln und nicht nur beim heißen Start?
Werde es auf jeden Fall überprüfen, ich nehme jeden Grashalm den ich kriegen kann.

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 11:31:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
Jain - habe an einer GS500 einmal sowas erlebt. Sobald das Ding abgestellt wurde, wollte es im heißen Zustand nicht mehr, obwohl es vorher gelaufen war. Ist zwar ein seltener, unwahrscheinlicher Fehler, aber ausschließen kann man halt auch nichts....
Hast du neue Zündspulen, oder gebrauchte eingebaut? Die würde ich zur Sicherheit auch noch im warmen Zustand durchmessen.
Sonst bleibt an der VX nicht mehr viel was eine Zündung verhindern kann.....die CDI (sehr unwarscheinlich) und der Seitenständerschalter in Verbindung mit dem Neutralschalter (Leerlaufschalter) - aber der würde die Zündung unabhängig von der Motortemp unterbrechen, wenn es da ein Problem hätte......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 14:09:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

die alten Zündspulen habe ich kalt sowie warm durchgemessen.


Kalt:
Primär: 4 Ohm
Sek. 14kOhm

warm:
Primar: 6 Ohm
Sek.: 17k Ohm

also alles im grünen Bereich.
Die neu eingebauten Zündspulen sind nagelneu.

Eine CDI habe ich jetzt bestellt und teste das, zur Not verkaufe ich diese wieder weiter.

Wenn der Seitenständer und oder der Gang eingelegt wäre dürfte der Anlasser auch nicht drehen oder?

Wie gesagt, der Anlasser dreht aber es fehlt der Funke an beiden Töpfen.
Muss also eine Bauteil sein das beide Zundkerzen versorgt......

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 16:15:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Stimmt......... Question Aber den Seitenständer hatte ich sowieso nicht wirklich im Verdacht...
Auch an die CDI glaube ich nicht - die sind derart robust gebaut, das die so gut wie nie eingehen - mir ist (so ich mich richtig erinnere) nur einmal eine defekte von einer GN250 untergekommen...und die hat ausgesehen als wäre sie gebraten worden...

Bauteile die nur die Zündung versorgen sind nur der Pickup, CDI, Zündspulen und Kerzenstecker samt aller Kabel/Stecker(!) dazwischen...

Ich würde so vorgehen:
Wenn das wieder auftritt kannst du ja gleich an der Zündspulenprimärseite nachmessen, ob die CDI Pulse liefert. Wenn da nix kommt, den Pickup (Pulse und Widerstand) und die Stromversorgung der CDI prüfen.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
WupperJoe
VX-König


Anmeldedatum: 12.04.2010
Beiträge: 2797
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 21:16:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Housemeisterrichard,

erst einmal ein HERZLICH WILLKOMMEN hier im Forum der VX-Verrückten.
Lösungen zu deinem Problem hast du ja schon genug erhalten und auch selbst umgesetzt.
Da bleibt ja nicht mehr viel übrig.
Was du noch versuchen könntest:
Wenn sie mal wieder nicht willig ist, versuche es doch einmal mit Überbrückungskabel von der Dose.
Vielleicht hat die Batterie im warmen Zustand nicht genug Power für ein Zündfunken.
Dann drücke ich dir mal die Daumen, dass du den Fehler schnell findest.
So, nun wünsche ich dir noch viel Spaß bei uns und eine gute Zeit mit deiner VX. Wink
_________________
Liebe VX-Grüße und Allzeit Gute Fahrt wünscht

Jürgen

FAHRER-NUMMER 1330
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Feb 18, 2016 21:29:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Glaub ich nicht, da der Anlasser ja normal dreht - gegen dessen Stromaufnahme ist die der Zündung ein Pinut.......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 31.07.2004
Beiträge: 4609

BeitragVerfasst am: Fr Feb 19, 2016 12:13:19    Titel: Antworten mit Zitat
 
Housemeisterrichard hat Folgendes geschrieben:
Aber müsste der Pickup bei der LiMa nicht dann auch im Betrieb schwächeln und nicht nur beim heißen Start?

Ich überlege gerade, ob die Maschine im warmen Zustand direkt nach dem Abschalten wieder anspringen würde und erst nach ein paar Minuten Standzeit nicht mehr geht, die Lima etwas abgekühlt ist. Dann müsse es funktionieren, wenn Du die Lima testweise mit Föhn und kalter (!) Luft anbläst und so abkühlst. Damit wäre eindeutig die Lima bzw. der Pickup das Problem.
_________________
Tux ist ein "Kollege" von mir. Wer das ist? Pssst!
Wink
Fahrer 673

Yamaha XJ900 Diversion (rot), Yamaha FJR
Ehemals: BMW R850R, Suzuki GSX1100G, Suzuki VX800, BMW K1100RS, Yamaha XJ900 Diversion (blau), Honda Chopper (irgendwas mit 650ccm)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Fr Feb 19, 2016 16:35:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

den Zündgeber habe ich im kalten Zustand durchgemessen, 230 Ohm. Very Happy

Die warmen Messwerte müssen noch was warten da ich gerade wenig Zeit dafür habe.

Die Maschine geht auch unmittelbar nach dem ausmachen nicht mehr an.

Werde jetzt die Tage die CDI tauschen, ist heute gekommen, dann weiß ich schon mal mehr.

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Sa Feb 20, 2016 13:39:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

habe den Pickup kalt und warm gemessen: 231-297 Ohm.
Ist das im normalem Rahmen?

Aber es gibt gute Nachrichten, meine Suzi läuft wieder Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy


Das Motorsteuergerät hat tätsächlich den Geist aufgegeben!!

Freue mich wieder mit meiner brummenden alten Lady durch die Straßen zu ziehen. Smile

Vielen Dank für eure Hilfe.

VG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 318
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Sa Feb 20, 2016 17:52:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Glückwunsch.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Feb 20, 2016 18:35:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Donnerwetter, das ist was seltenes....

Was machst du mit dem alten Gerät? Bevor du es entsorgst: könnte es für ein paar Experimente brauchen........
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Sa Feb 20, 2016 18:45:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja haben mir alle gesagt das es sehr selten vorkommt, aber alles andere habe ich schon augeschlossen.

Das alte Motorsteuergerät habe ich noch, wenn du es haben willst spricht nichts dagegen.

Was haste damit vor?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Feb 20, 2016 18:55:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Es gibt mehrere Typen dieser CDI (von Nippon Kokoushan und Denso). Die unterscheiden sich etwas in der Art wie die Aufbereitung des Zündsignals funktioniert (analog zu den Geräten der GS500 vor und nach 1998). Ich möchte da ein bischen mit dem Logikanalyzer spielen.....
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: Sa Feb 20, 2016 19:00:14    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wohnst nicht zufällig in der Nähe? 51647?

Sonst kann ich es dir auch als Paket schicken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Housemeisterrichard
VX-Rookie


Anmeldedatum: 17.02.2016
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: So Feb 21, 2016 07:44:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

was mich aber noch interessieren würde, waren die Widerstandwerte von dem Pickup.
Kann mir da einer noch was zu sagen...

danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 650
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: So Feb 21, 2016 10:56:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Housemeisterrichard hat Folgendes geschrieben:
Wohnst nicht zufällig in der Nähe? 51647?

Sonst kann ich es dir auch als Paket schicken.


Hast PN!
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de