vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
psycho
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 25.04.2015
Beiträge: 84
Wohnort: Lauenförde

BeitragVerfasst am: Di Jan 12, 2016 20:17:06    Titel: YSS Stoßdämpfer Antworten mit Zitat
 
Huhu Leutz,
hat wer Erfahrung mit den Dämpfern?

http://www.airvib.de/epages/78057509.sf/?Locale=de_DE&ObjectPath=/Shops/78057509/Products/7890311-Federbein-YSS&ViewAction=ViewProductViaPortal&gclid=Cj0KEQiA5dK0BRCr49qDzILe74UBEiQA_6gA-pTN3wzfwFzQ2DvaoknZKLn9o870JlE8-7SBjxmzzucaAmLz8P8HAQ

LG Frank
_________________
"Früher war mehr Lametta."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MA7-VX
VX-Rookie


Anmeldedatum: 28.12.2015
Beiträge: 4
Wohnort: Copenhagen

BeitragVerfasst am: Do Jan 14, 2016 20:53:11    Titel: YSS shock Antworten mit Zitat
 
Hi
I just purchased a pair, they are nice looking on the VX and seems to be of very high quality. Due to winter I have not tried driving with them yet but I would be surprised if they are not working perfectly.

(I read german fine but write better in english)

Michael
_________________
VX800 - Ehemals Yamaha XJ900F, Honda XL500S, Yamaha XS500, Yamaha XS650, Suzuki GT750, Kawasaki 1000ST, Kawasaki KH500, Suzuki GT250, MZ150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Do Jan 14, 2016 23:37:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
Soweit es "Schland" betrifft, bitte die ABE der Federbeine auch mal lesen -
besonders die Zusammenfassung Ziff.6 in Bezug auf Ziff. 2.1 Exclamation
Wer das versteht, kennt die StVZO besser als ich... Shocked
Braucht es für die Federbeine nun eine Änderungsabnahme beim TÜV oder nicht? Captain, please.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dobla
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.06.2010
Beiträge: 41
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: So Jan 17, 2016 13:40:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gernot hat Folgendes geschrieben:
...Soweit es "Schland" betrifft, bitte die ABE der Federbeine auch mal lesen -
besonders die Zusammenfassung Ziff.6 in Bezug auf Ziff. 2.1 Exclamation
.....


Ist doch ganz einfach Wink

Ich übersetze das mal.
Eine Eintragung ist nicht nötig wenn das Fahrzeug in der Liste ist.

Bedeutet für das B-Modell:
Die VS 51 B steht drin, also ABE mitführen und gut.

Ziff. 2.1.2 bezieht sich auf Fahrzeuge die nicht in der Liste stehen, aber baugleich sind.

Hier muss der Prüfer feststellen ob das vorgeführte Fahrzeug wirklich ausreichend baugleich ist.

Bedeutet für das A-Modell:
VS 51 A steht nicht in der ABE (habe ich zumindest nicht gesehen), also zum Prüfer und wenn (am besten schon vor dem Kauf abklären) dieser zu dem Ergebnis kommt, dass die A und B Modelle hier ähnlich genug sind wird dieser das Federbein nach §19 eintragen.

Kenne die VX nicht gut genug, ich weiß, dass die Federbeine sich unterscheiden, aber ist die Länge der Federbeine gleich?


§19 dürfen eigentlich alle Organisationen, man muss also nicht zum TÜV/DEKRA, sondern kann auch zu KÜS, GTÜ usw.

Preise für Eintragungen nach §19 sind überschaubar.

Alles klar?

Gruß

Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Jan 18, 2016 18:29:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Idea

Merci Daniel! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udi68
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.03.2004
Beiträge: 28
Wohnort: Nürtingen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 20, 2016 09:22:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Würde auch die YSS nehmen.
Nach welchen Daten stellt ihr die YSS ein?
Gewicht Fahrer, Beifahrer Gepäck?
Oder dreht ihr nach Gefühl?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
udi68
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.03.2004
Beiträge: 28
Wohnort: Nürtingen

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 05:54:17    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hmmm,
keiner Lust was drauf zu schreiben,
keiner Erfahrungen gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 898
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 10:08:29    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die YSS sind offenbar nicht so weit verbreitet, im Gegensatz zu den IKONs... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
psycho
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 25.04.2015
Beiträge: 84
Wohnort: Lauenförde

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 16:52:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich hab mich aus Ermangelung an Erfahrungsberichten auch noch nicht zu einem Kauf hinreißen lassen.
_________________
"Früher war mehr Lametta."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 1364
Wohnort: 382xx

BeitragVerfasst am: Di Mai 24, 2016 21:26:56    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hier gibt es sie noch etwas günstiger Very Happy
YSS Federbeine
Leider ohne einstellbare Zug- + Druckstufe wie beim originalen, aber auch viel günstiger.
Optisch finde ich sie gut.
Gibt es auch mit Zugstufenverstellung, aber deutlich teurer.

Traut euch, wir brauchen Erfahrungswerte Wink

Grüße Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
dobla
VX-Rookie


Anmeldedatum: 30.06.2010
Beiträge: 41
Wohnort: Oberhausen

BeitragVerfasst am: Sa Mai 28, 2016 09:10:24    Titel: Antworten mit Zitat
 
Konnte die nicht einstellbaren YSS zu Pfingsten mal an einem anderen Moped Probefahren (ER-5).

Vielleicht nicht 100% übertragbar, aber an der 5er waren die nicht einstellbaren total unterdämpft, Fahrgefühl wie auf nem Schaukelpferd, Serie ist da besser.


Gruß

Daniel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MA7-VX
VX-Rookie


Anmeldedatum: 28.12.2015
Beiträge: 4
Wohnort: Copenhagen

BeitragVerfasst am: Mo Mai 30, 2016 18:48:07    Titel: YSS shock Antworten mit Zitat
 
Just want to let you know that the YSS shocks i put on my VX works great. Damping as it should be.

Regards,
Michael
_________________
VX800 - Ehemals Yamaha XJ900F, Honda XL500S, Yamaha XS500, Yamaha XS650, Suzuki GT750, Kawasaki 1000ST, Kawasaki KH500, Suzuki GT250, MZ150
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seymore
VX-Geselle


Anmeldedatum: 25.08.2014
Beiträge: 200
Wohnort: Breisgau

BeitragVerfasst am: Di Jun 21, 2016 20:54:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,

Zitat:
Kenne die VX nicht gut genug, ich weiß, dass die Federbeine sich unterscheiden, aber ist die Länge der Federbeine gleich?


Es scheint so zu sein, das die Länge der Federbeine von der VS 51 A und der VS 51 B unterschiedlich sind...

anders ist dieses (wohl fernöstliche) Angebot nicht zu deuten:

http://www.ebay.de/itm/Stosdampfer-einstellbar-340mm-Suzuki-VX-800-VS51A-1990-1997-/371649100596?hash=item5688033b34:g:lOYAAOSwLnBXVd~X

Ich fahr seit drei Jahren die Hagon Federbeine für die VX, Länge 360 mm, bin aber nicht wirklich zufrieden,
sie tun ihre Dienste, sind aber irgendwie auch etwas "ruppig" ...

schrauberfreundliche Grüße Seymore
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de