vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
elpresidente
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.11.2013
Beiträge: 27
Wohnort: 86825 Bad Wörishofen

BeitragVerfasst am: Do Jul 07, 2016 23:31:32    Titel: Motor wieder in Ordnung bringen. Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,
ich bin seit Jahren ein begeisterter VX Fahrer.
Leider hat meine Dicke ein Problem, volgendes kann ich dazu sagen.

- Motor klackert (nicht sehr laut, aber lauter als normal)
- Motor braucht Öl (ca. 500 ml auf 500 km, bei entspannterer Fahrt ist es etwas weiniger)
- Motoröl ist nach dem Ölwechsel sofort wieder schwarz (30 km reichen)
- Leistung ist aber meiner Meinung nach voll da (61 PS), läuft mit mir drauf (150 kg Laughing ) 165 + km/h.

Die Maschine hat 55tkm drauf, vermute aber dass der Vorbesitzer (hab sie vor 3 Jahren) sie mal mit zu wening Öl gefahren hat.

Will sie eigentlich ungerne weggeben, da ich sie sooo gerne fahre.
War auch in der Werkstatt, aber für ne Überholung hab ich kein Geld. Sad
Tauschmotoren sind mir leider zu teuer und zu unsicher.

Ich schraube eigentlich sehr gerne und hab eine rech gut ausgestattete Bastlerwerkstatt, aber wenn ich ehrlich bin, trau ich mich da nicht ran (also den Motor instand zu setzen).
Wie gesagt, von der Drehbank bis zur Motorradhebebühne ist alles vorhanden, aber das nötige Fachwissen ist nicht vorhanden. Außerdem möchte ich die Situation nicht verschlimmbessern.
Und das liebe Geld ist auch Mangelware.

So tau ich mich jetzt auf jeden Fall nimmer fahren. Crying or Very sad

Gibt es jemand in meiner Nähe, der mir da weiterhelfen kann?

Wäre echt saugeil falls es da jemand gibt.
Würde mein Schätzchen echt gerne behalten.

Mein Standort: 86825 Bad Wörishofen/Allgäu

Vielen Dank im vorraus.
Grüße aus dem Allgäu, Adrian.
_________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
NUR VX SONST NIX

Suzuki VX 800 , Yamaha xv125 , Puch Cobra 80 , Honda CB 450 N , Puch Maxi , Puch Imola , Honda Cy 50 , Puch X50 , Puch Racing
Zu den Puch habe ich noch ein enorm umfangreiches Ersatzteillager
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
SultanChr
VX-Rookie


Anmeldedatum: 19.06.2016
Beiträge: 11
Wohnort: 97816 Lohr

BeitragVerfasst am: So Jul 17, 2016 16:59:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Adrian,
hast du die Wartungsanleitung zur VX 800?
Ist ein rosa (!!) A4 Buch und echt Gold wert.
Gibts auch auf einschlägigen Internetauktionen für günstig Geld.
Hab inzwischen das zweite Mal den Motor zerlegt und
da steht echt alles Step by Step drin.
Hatte auch das Ölproblem, aber auch 110.000 km drauf...
Zerlegt, Dichtungen kompl. gewechselt,
Steuerketten neu rein und Kolben/Zylinder vermessen.
Dann lief sie wieder 1a.
Nachdem du ja ne komplette Werkstatt hast wirst du
ja wohl keine 2 linken Hände haben Wink)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de