vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
ThomasW.
VX-Rookie


Anmeldedatum: 28.03.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 17:52:43    Titel: Konstandruckeln zw 5.500 und 7.300 Umdrehungen. Antworten mit Zitat
 
Hallo,
ich habe mir dieses Jahr eine VX (TypB) gekauft, da ich für unsere Tour in Italien Kardan und Zweizylinder wollte.
Eine BMW 1100er oder 1150er habe ich mir nicht gekauft, da diese Baureihen ein ausgewachsenes Problem mit dem Konstandfahrruckeln haben und B M W dies bis heute leugnet und es keine echten Lösungswege gibt.

Nun haben wir am ersten richtigen Sonnentag am 30.04. die erste Probetour mit der VX gemacht, ca.450 km in und um Hamung bis nach Schwerin, Müritz und zurück.
Ergebnis: die VX ist ein tolles Moped. Sehr guter Antitt, problemloses hochdrehen, seh handlich, wenig Vibrationen.
ABER: irgendwann beim genüsslichen Kurvenwedeln viel mir auf, dass sie im Bereich 5500 bis 7300 ruckelt, darüber ist das Ruckeln wieder weg!
Sprit: Aral 95 Oktan, Motor warm, Chock raus.
Speed und Drehzahl bleiben absolut konstant!
-> Hat jemand eine Idee?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2370
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 18:34:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Thomas,
willkommen bei den VXern.
Ja soetwas kann vorkommen.
1. eine Dose Kraftstoffsystemreiniger zur nächsten Tankfüllung zugeben.
2. Vergaser sehr genau synchronisieren.
Ich gehe davon aus, dass sonst alles ordentlich eingestellt ist.
Der Drehzahlbereich zw. 5500 und und max. Drehzahl ist für unser altes Mädchen eigentlich schon zu hoch. Bitte nicht auf Dauer so belasten. Kolbengeschwindigkeit beim "Langhuber" beachten.
Wenn das wirklich noch nicht hilft ggf. die Vergaser zerlegen und reinigen.
Viel Erfolg.
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-(
... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThomasW.
VX-Rookie


Anmeldedatum: 28.03.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 20:36:32    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vielen Dank, gute Tips.
Werde mich am WE dran machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 244
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2017 17:33:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
7300Umin.. und darüber ist das ruckeln wech... ? was machst du mit der VX? Ab 8500 wird's Rot. Das keine Rennmaschine Smile Kannst dir ja auch mal Kerzenstecker anschauen (Haarrisse in dem Kunststoffteil können auch son Ruckeln hervorrufen. Wenn die Gummis am Ende des Steckers Hart/Porös sind oder gar nicht mehr vorhanden sind und der Stecker (von drinnen) "Korrosion" zeigt kann auch über Vibration in dem Drehzahlbereich was kommen.
Natürlich ist der Tip von NaviWil ebenfalls gut. Wenn das nicht hilft ggf. mal Gasschiebemembran (Miniloch) anschauen oder den ganzen Gasschieber (Riefen).
An der Benzinpumpe kann es ja nicht liegen... es geht nach 7300Umin ja Ruckfrei weiter..... (autsch Sad )

Ma im ernst.. Dauerdrehzahl über 6000Umin ist nicht so nett (sind dann doch um die 140kmh außer dir fehlt der 5 Gang Smile ) Achte bloß auf genug Öl wenn du längere Zeit solche Drehzahlen fahren möchtest oder musst. Öl auf Min marke ist da nicht so witzig. Ich hab nur mal kurz Vmax ausprobiert bei so ca 7800 ist man doch schon bei ca 180kmh... hört sich dann nicht hübsch an.. und macht 0 Spaß.. Ich fahre selten über 150kmh. Aber ist ja dein Moped..

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ThomasW.
VX-Rookie


Anmeldedatum: 28.03.2017
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2017 22:22:11    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo,
Danke für die Tips.
Dauerdrehzal ist bei mir eher unter 5000. aber wenn der Überholvorgang mal länger dauert und dann das Ruckeln einsetzt, wenn man gerade im Gegenverkehrt auf der Landstrasse ist, kann das begleitende Gefühl sehr mulmig sein.
Gruß
Thomas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2370
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: So Mai 07, 2017 22:31:54    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ist das noch das Konstantruckeln, oder geht dir oben rum der Sprit aus?
Benzinpumpe, und alle Leitungen/Schläuche i. O. ?
Dumme Frage: beide Luftfilter i. O.?
Grübel, grübel, ........
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-(
... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 244
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Mai 08, 2017 16:27:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
Über 7300 ist das Ruckeln ja wech, schreibt ThomasW... ich denke da echt ehr an Gasschieber oder eben die Membran..
Ganz selten (ca. 1 x alle 30Fahrten) macht meine das auch allerdigs in irgendeiner Drehzahl für kurze Zeit, wenn ich ein wenig mit dem Gas rumspiele ist das sofort wieder wech. Ich will an die Vergaser im Winter 2017/18 mal ran. Ich vermute bei mir auch leicht riefige Gasschieber.. und dann bleibt der evtl. mal hängen an eine Zyl.. und schwups ruckelzuuckelruck.. Ist bei meiner echt selten. Nur ist das Gefühl schon doof wärend der Fahrt.. erst recht dann wenn man überholt.. da fehlt dann ein ordentliches Stück Vortrieb mit dem man eigentlich ja rechnet.....kann das mulmige von ThomasW schon verstehen. Wenn es nur Verkrustungen in dem Bereich sind kann son Kraftstoffsystemreiniger wie vorgeschlagen ja auch was nützen.. tut ja nicht weh das auszuprobieren.. gönne ich meiner bei ca. jeder 3. Tankfüllung Smile
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de