vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Schlechte Nachricht

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
UW-741
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 31.05.2005
Beiträge: 61
Wohnort: Bodensee

BeitragVerfasst am: Di Jan 16, 2018 14:41:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hey Spirit,

Auch von mir gute Besserung!
Ich hoffe, es bleibt gesundheitlich nichts zurück, Moped ist ersetzbar.

Gruß vom See,
UW
_________________
Yamaha XT250 (verunfallt) - Suzuki VX800 (verkauft) - Triumph Bonneville T120
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2575
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Do Jan 18, 2018 19:52:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Leute,
danke für euer Mitgefühl und die Genesungswünsche
Krankenhausaufenthalt habe ich überstanden. Elle gebrochen - Platte draufgekommen. Jetzt 4 Wochen Gips. Ich denke dann ist das Moped auch wieder repariert.

Jetzt gucke ich mal was der Gutachter zur Schadenhöhe sagt.

lg
Andi
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hengo
VX-König


Anmeldedatum: 17.07.2007
Beiträge: 1348
Wohnort: Leonberg

BeitragVerfasst am: Do Jan 18, 2018 21:28:27    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Spiit.
Auch von mir eine gute Besserung und eine schnelle Genesung.

Gruß
Hengo
_________________
Alles von France Equipement auch über mich!
Jetzt online
www.france-equipement.de

www.motorrad-rubin.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Christian#366
VX-König


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 3607
Wohnort: Hattorf/Harz

BeitragVerfasst am: Do Jan 18, 2018 22:36:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Andreas, da habe ich mal fast eine Woche kein Internet und dann so eine Meldung. Ich wünsche Dir alles Gute bei der Heilung und das es bald wieder aufs Moped geht.
_________________
VX-Gruß von Christian

der alte (wie Gilbert sagt)


Zuletzt bearbeitet von Christian#366 am Sa Jan 20, 2018 02:15:40, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
evk
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 30.06.2004
Beiträge: 58
Wohnort: Erlangen

BeitragVerfasst am: Do Jan 18, 2018 23:56:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Andreas,
tut mir leid, was Dir passiert ist - gute Besserung!!! Ist zwar sicherlich ein schwacher Trost, aber versuch's trotzdem positiv zu sehen: es hätte auch schlimmer ausgehen können. Die Kunst des positiven Denkens, auch wenn's manchmal schwerfällt.
LG evk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2575
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Fr Jan 19, 2018 08:03:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
So,
hier mal der Unfall:

Am Sonntag Morgen, ca. 9:15.
Langgezogene Kurve die auch mit 120-130 geht.
Vielleicht waren die Reifen auch zu kalt. Ich bin irgendwo lt. Tacho zwischen 70-80 unterwegs gewesen.
So wie man es macht habe ich die Kurve auf meiner Fahrspur, linker Rand angefahren um dann am Scheitelpunkt reinzuziehen zum rechten Rand Kurvenaudgang. (Hinterschneiden der Kurve) Dabei hat das Vorderrad die Haftung verloren.

Ich kann von Glück sagen, dass da nicht mehr als ein paar Prellungen und eine gebrochene Elle rausgekommen ist. Moped lag auf mir und mein Kumpel musste es anheben - sonnst wär ich nicht rausgekommen. Mein Helm hat übrigends keinen Kratzer - lediglich der Schirm am neuen Schuberth E1 ist weggeflogen. Klamotten sind aber hin - gut das es Protektoren gibt Wink

Natürlich ist das Moped ganz schön beschädigt. - Ich bin wahrscheinlich mit der Gabel im Leitplankenpfosten eingeschlagen. Lenker krum , ganze Front Plasikteile gerissen - Rechte Seite bis hoch zum Tank alles verschrammt, Wasser läuft weg. Sturzbügel haben schlimmeres verhindert.

Aber schaut es euch selbst an:



Aus dieser Richtung bin ich gekommen - mann sieht schön meine Kratzspuren auf dem Asphalt:



In die Richtung bin ich gefahren - Moped wurde nach dem Aufrichten entgegen der ursprünglichen Fartrichtung abgestellt - Liegengeblieben ist es in Fahrtrichtung.
Und mal erhlich: die Kurve ist echt nichts Schlimmes - die Polizei sagte nur: der Asphalt ist dort sehr rutschig und es ist ein Unfallschwerpunkt.


_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronni
VX-König


Anmeldedatum: 31.08.2003
Beiträge: 1179
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 19, 2018 12:14:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Andi,

erstmal schön das dir nicht wirklich schlimmes passiert ist.
Die Straße war trocken und sauber wie man auf den Bildern sehen kann,
wobei der Haftungsverlust ja schon einige Meter vor der Schleifspur gekommen sein muß.
Warum das Vorderrad weg gegangen ist??? - gut Frage???
Ein kalter Reifen?
Luftdruck der Reifen?
Doch noch irgendwo Dreck?

Wirst du wohl nie genau erfahren...
_________________
10 inch wheel driver
nach 50.000 km nun ohne VX
Ronni - Bremen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ingodererste
VX-König


Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 1692
Wohnort: 28832 Achim (bei Bremen)

BeitragVerfasst am: Fr Jan 19, 2018 20:04:41    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn ich diese verdammten Leitplanken sehe, wird mir immer ganz schlecht! Waagerechte Guillotinen überall Sad
Da kann man - bei allem Unglück - fast von Glück sprechen...
Alles Gute für Dich!
_________________
Viele Grüße,
Ingo

VX-König ... naja ...
Ich verlaß mich jetzt erstmal wieder auf 4 Räder:
http://www.is-soft.de/vx800/kc1.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2575
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Fr Jan 19, 2018 21:11:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo @all,

Ich war heute in der Werkstatt - Moped anschauen:

Das Moped ist im Liegen mit der Standrohren der USD-Gabel, zwischen Fender und Lenkkopf in den abgepolsterten Pfosten der Leitplanke eingeschlagen. Den Pfosten hat es aus der Verschraubung zur Zeitplanke herausgerissen.
Dann hat es die Kiste aufgestellt, das der Sturzbügel links von der Leitplanke bis an die Verkleidung herangedrückt ist - rechts, auf der "Straßenseite" ist der Sturzbügel ziemlich abgeschliffen, steht aber ca. 10 cm von der Verkeidung weg. Wasserspuren sind am Motor zu finden.

Jetzt wird erst einmal vermessen - wenn der Lenkkopf etwas hat könnte es evtl. Totalschaden sein. Danach kommt der Gutachter der Versicherung.

Ach ja, die Ärzte in AK haben echt ne tolle Naht hingelegt Mr. Green
Ich bin jetzt ne Platte und 6 Schrauben schwerer Laughing



LG

Andi
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2575
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Fr Jan 26, 2018 18:30:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zwischenstand:

der Haupt-Rahmen ist vermessen ... alles o.k., nix krumm
der Heckrahmen ist beschädigt. Kostet aber icht die Welt und: großer Vorteil: er ist verschraubt !

Jetzt muss der Gutachter den Rest bewerten.
Denke aber, das es kein Totalschaden ist.

Gruß
Andi
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lutz
VX-Geselle


Anmeldedatum: 04.10.2010
Beiträge: 404
Wohnort: Burg (b. Magdeburg)

BeitragVerfasst am: Sa Jan 27, 2018 06:04:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Viel Glück!

Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hotrod
VX-Meister


Anmeldedatum: 30.04.2005
Beiträge: 674
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: So Jan 28, 2018 20:38:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mannomann, das ist wieder so ein Unfall, der jedem passieren kann. Die Kurve ist ja kaum der Rede wert; könnte es glatt gewesen sein?! Auch bei 3 oder 4°C im Plusbereich kann die kalte Straße in Verbindung mit Nachtfeuchte schon mal eine hauchfeine Eisschicht hinterlassen. Dann die kalten Reifen und fertig ist die Rutschbahn...

Das ist mal mitten im April einem Biker hier aus meiner Gegend passiert. Strahlend sonniger Morgen, so ein Wetter, bei dem jedem Mopedfahrer die Hände kribbeln - in einer ganz sanften Kurve war es derart rutschig, dass er voll in die Leitplanke gedonnert ist. Das ging damals erheblich schlimmer aus als bei Dir, Andy.

Ich wünsch Dir weiter gute Besserung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Octi-man
VX-Geselle


Anmeldedatum: 17.05.2009
Beiträge: 454
Wohnort: 38723 Seesen

BeitragVerfasst am: Sa Feb 03, 2018 15:16:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Lieber Andy ( Spirit) .... soeben lass ich hier die Hiobsbotschaft im Forum 😳....werde schnell wieder gesund.... gute Besserung lieber Andreas 🤘👍👍👍👍👍
Ohhhhmmann..... das sind ja hier wieder Nachrichten 😬😢

viele liebe Vxer Grüße von Deinem alten harzer Freund Octi 🙄
_________________
VX 800 fahren ...ist echt der Knaller !!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2014 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de