vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2003 06:21:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
die VX ist für meine Frau einen Tick zu hoch. Der Sitz ist schon abgepolstert
und die Gabel weiter durchgeschoben.
Hat schon jemand kürzere Federbeine probiert?
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stephan_#393
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2003 06:53:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo motosite!

Handelt es sich dabei um Deine VX oder gehört sie Deiner Frau?
Wenn's Deine ist, und sie passt zu Deiner Körpergröße, dann mach Dich nicht unglücklich, indem Du sie tiefer legst.
Wenn sie Deiner Frau gehört, kannst Du mal bei http://www.ikonshocks.com/ nachfragen. Dort gibt's Nachbauten von Koni-Stoßdämpfern für die VX. Kosten ca. 313,- Euronen das Paar. Allerdings muß ich sagen, dass es für zierliche Frauen definitiv bessere Motorräder gibt, als eine VX.
Außerdem halte ich persönlich gar nichts davon, meine VX mit meiner Frau zu teilen Very Happy

Gruß

Stephan
_________________
If the blues was whiskey, I'd stay drunk all day ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bill
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 252
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2003 07:01:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Bernhard,
ich hatte genau das gleiche Problem.
Ich habe bei einem Gebrauchtteilehändler Konis von einer geschlachteten Yamaha XJ650 für 200,-DM gekauft und eingebaut.
Das Fahrverhalten war damit super (tieferer Schwerpunkt) und die Kiste war tief genug (ich denke etwa 3cm hat's gebracht).
Einige Nachteile hat das aber auch, und zwar kriegst Du damit sicherlich keinen TÜV, zum Hinterrad ausbauen muß der Auspuff gelöst werden, da die Achse nicht mehr herausgezogen werden kann, der Hauptständer muß ab, da der ständig schleift und der Seitenständer muß um ca. 15mm gekürzt werden.
Ich denke aber, es lohnt sich und wenn meine Frau bald wieder mehr fährt baue ich die Konis auch wieder ein.

Gruß
Bill
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bill
VX-Geselle


Anmeldedatum: 31.03.2003
Beiträge: 252
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2003 07:11:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ich hatte noch vergessen zu schreiben, dass ich die Standrohre auch noch um 30mm durchgesteckt hatte.
Gruß
Bill
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2003 08:12:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
mein Motorrad seht ihr, wenn ihr meine Webseite besucht:
www.motosite.de.vu


Zuletzt bearbeitet von Gast am Do Jan 01, 1970 01:00:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Gast






BeitragVerfasst am: Fr Jun 13, 2003 08:21:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Stephan:
Das Thema "optimales Frauenmoped" hab ich mit meiner
Frau schon durch.

Ergebnis: Die VX!


Ciao,
Bernhard


Zuletzt bearbeitet von Gast am Do Jan 01, 1970 01:00:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Fr Jun 27, 2003 03:44:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
es ist geschafft: Die neuen Dämpfer der VX sind 320mm lang,
von Hagon und stammen aus meiner Guzzi. Die hat jetzt 310er
drin, ebenfalls von Hagon.
Gab`s bei ebay für ~100.- €.
Beide Ausführungen sind jeweils mit 65mm Federweg eigentlich
zum Tieferlegen gedacht. Somit gibt`s auch keine Probleme
mit Aufsetzen.
Bei der Probefahrt lief die VX wirklich gut, nur die Scheiß-
Gabel muß noch optimiert werden.

Der Seitenständer ist um ca. 2 cm gekürzt und mit einer neuen
Platte versehen. Hammerite drauf - fertig.
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
walter318
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 526
Wohnort: Zeil/Main

BeitragVerfasst am: Fr Jun 27, 2003 08:00:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Motosite,
Meine Gabel ist auf meinen Fahrstil (zügig bis sportlich ) wie folgt eingestellt: Härtere Federn von Wirth, 1 1/2 cm hoher Kunststoff-Block oben auf die Feder aufgelegt,10er Gabelöl in richtiger Menge, Gabel um ca 35mm durch die obere Gabelklemmung Durchgesteckt.
Liegt satt auf der Strasse ohne übertrieben Hart zu wirken und hat noch genug Dämpfung für legeres cruisen.
Schlägt auch beim harten anbremsen nicht auf der Hupe auf und auf Block geht Sie auch nicht mehr.
Kampfgewicht mit Klamotten ca. 78 KG.
Viel spass beim einstellen, Walter.
PS: um die Gabel dann noch zuzubekommen : Ringschlüssel, Radkreuz zum gegenhalten und 2. Mann, dann geht es spielend.
_________________
Der jetzt auch zu den 50igern gehört(aber kein falscher)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: So Jun 29, 2003 08:37:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
zu den Rohrhülsen in der Gabel hab ich jetzt ca. 20 mm starke
Distanzstücke zugelegt.
So wird die Federung etwas härter.
Die Standrohre sind bündig, ohne Überstand durchgesteckt, so wird der Nachlauf etwas grösser.
Die VX kippelt jetzt beim langsamen Fahren nicht mehr, allerdings verlangt das Schräglegen bei Kurven etwas mehr Nachdruck.
Meine erste Probefahrt war sehr zufriedenstellend.
Ich hoffe, daß meine Frau jetzt besser mit der Maschine klarkommt.
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Do Jul 03, 2003 06:16:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
hier die Meinung meiner Frau zur Fahrwerksänderung:
Beim Schieben ist sie sehr viel sicherer,
da jetzt beide Füsse auf dem Boden stehen.
Das Kippeln bei langsamer Fahrweise ist weg,
auch sonst liegt die VX gut auf der Strasse.
In Kurven hat der Ständer (noch) nicht aufgesetzt - liegt
wohl an den härteren Federbeinen.
Fazit: Fährt sich super und ist echt empfehlenswert
für kurzbeinige Menschen.
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast






BeitragVerfasst am: Sa Jul 12, 2003 16:01:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
nominiert für den Macho des Sommers ist:

Stephan_#393

mit seiner Äußerung: "für zierliche Frauen gbt es bessere Motorräder" u.a.

- oh no!

Susanne
Körperlänge: 1,60 m


Zuletzt bearbeitet von Gast am Do Jan 01, 1970 01:00:00, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Sa Jul 12, 2003 16:30:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

Noch ein Nachtrag:
Hab heute Braking-Bremsscheiben vorn u. hinten montiert.
Zum Ausbauen der Hinterachse muß tatsächlich der Aupuff gelöst und abgesenkt werden (das Scheißding war wahrscheinlich noch nie demontiert und ist richtig schön zusammengerostet).

Die Bremsscheiben passen übrigens problemlos. Nur die Bremklötze "Saito" von Louis waren die falschen.
Es gibt zwei Ausführungen: Bj. 90-92 (10044292), die passen nicht, sondern die für Bj. ab 93 (10044263) - obwohl die VX von 1990 ist???
Probefahrt folgt morgen.
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Stephan_#393
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: So Jul 13, 2003 09:20:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:
nominiert für den Macho des Sommers ist:

Stephan_#393


Danke! Danke! Danke! Zu viel der Ehre. Ich bin zu Tränen gerührt. Ich danke vor allem meinem Manager, meiner Mutti und meinem Hund. Wink

Aber im Ernst, liebe Susanne: Meine liebe LAG hat mein geliebtes Moped erst mal fallen gelassen. Etwas zu schräg dagestanden -> Rumms! Maul, mecker, zu schwer, zu groß, zu kippelig, schei.. Motorrad.
Jetzt fährt sie eine CB500 (hat sie auch schon fallen gelassen) und ist glücklich. Ich weiß also schon, wovon ich rede, aber den Macho des Monats nehme ich natürlich gerne entgegen. Very Happy
Bekomme ich jetzt auch einen Pokal? Oder 'ne Medaille und 'ne Urkunde?

Gruß

El Macho

P.S.: Eine VX-fahrende Frau nötigt mir aber selbstverständlich großen Respekt ab.
_________________
If the blues was whiskey, I'd stay drunk all day ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ralle
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2354
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: So Jul 13, 2003 20:57:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:
nominiert für den Macho des Sommers ist:

Stephan_#393




dafür bekommst Du, Stephan_#393, das goldene Lorbeer aufm Bildschirm. Very Happy

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name MSN Messenger
motosite
VX-Meister


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 737
Wohnort: Raum Neuss

BeitragVerfasst am: Mo Jul 14, 2003 15:45:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,

@stephan: Ich bin durchaus auch der Meinung, daß die VX beim Rangieren meine Frau (und viele andere auch) überfordert.
Nur haben wir das Thema schon mehrfach durchdiskutiert, auch bei anderen Motorrädern. Das Ergebnis ist bekannt....

Ich würd meine Guzzi nie mit meiner Frau teilen!!!!!!!!
Die soll mal schön mit ihrer VX fahren.
_________________
Ciao,
Bernhard

http://motosite.over-blog.com/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
oblivion
VX-König


Anmeldedatum: 31.05.2003
Beiträge: 1063
Wohnort: Wiesbaden

BeitragVerfasst am: Do Jul 17, 2003 21:20:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Zitat:
...(und viele andere auch)...

Zu diesen Leuten gehöre ich auch. Mit meinen 1,70m und 65kg Krampfgewicht wird die kleinste Steigung im "Rückwärtsgang" zur Hürde. Damit ich nicht in eine peinliche Situation gerate, schaue ich immer schon vorher, wie und wo ich parke...

Gruß aus dem schwachen Aschersleben
_________________
Gruß

MArtin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Andi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 31.05.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: So Jun 20, 2004 11:05:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo zusammen,
Kann mir jemand erklären wie man die Gabelrohre durchschiebt und was man beachten muss.
Ich habe nämlich auch eine Frau mit einer VX und mit 1,70m Körpergrösse.
Ich muss die VX einfach dem Boden näherbringen.
Grüße Andi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mollimäuschen
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.01.2004
Beiträge: 20

BeitragVerfasst am: Mi Jun 23, 2004 08:10:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Jungs, nun mal langsam.
Fällt Euch eigentlich ein Zacken aus der Männlichkeitskrone , wenn Frauen ein schöneres Motorrad als ihr habt/fahrt ?Mit einer Guzzi z. B. kann eine VX schon lange mithalten. Nun mal Spass bei Seite: Ich habe in meinen 20 Motorradfahrerinnenjahren(himmel welch ein Wort)auch schon etliche kleinwüchsige Männlein gesehen, die sich mit einem Dickschiff ohne Rückwärtsgang auf Parkplätzen abgemüht haben, und an so mancher Rotampel ganz schön geschaukelt haben.
Bin selbst auch nur äusserliche 160 gross, fahre seit 14 Jahren problemlos VX, bin mir aber auch nicht zu schade, beim Rückwärtsherausparken u. U. mal einen netten Kerl zum helfen an zu quatschen. So lernt man (nette) Leute kennen.
Mollimäuschen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.