vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
hotrod
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.05.2005
Beiträge: 674
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: Mo Jul 11, 2005 14:44:01    Titel: Isopropyl in den Tank gegen Kondenswasser? Antworten mit Zitat
 
Servus,

ich habe auch etwas Rost durch Kondenswasser im Tank. Das Versiegelungskit (3Komp.) liegt schon bei mir zu Hause, ich wollte damit aber natürlich noch bis zum Herbst warten und das dann in Ruhe machen (Anwendungszeit ca. 1 volle Woche).

Nun hat mir ein Bekannter geraten einen viertel- bis halben Liter Isopropyl (2-Propanol) - Alkohol aus der Apotheke in den halb vollen Tank zu kippen und diese Mischung dann zu verfahren. Er sagte, das Kondenswasser wird durch den Alkohol gelöst und kann dann auch mit angesaugt und verbrannt werden. Man sollte mit dieser Mischung laut seiner Aussage aber nicht unbedingt eine Vollgas-Autobahntour machen (verbrennt scheinbar heisser als Normalsprit). Ich habe da eigentlich hohes Vertrauen zu ihm, da er seit 20 Jahren Moppederfahrung hat und selber 3 Bikes zu Hause hat - also ein ziemlicher Freak. Er meinte noch, fast jedes Benzinadditiv wäre auf Alkoholbasis und somit auch unschädlich für den Motor...

Ich wollte mich natürlich auch mal nach eurer Meinung dazu erkundigen - gibts da bereits Erfahrungen? Gibt Isopropyl mit dem Wasser tatsächlich eine Mischung, die dann restlos verbrannt wird - wäre natürlich eine angenehme Sache, erst im Winter wenn die VX eh Sendepause hat den Tank mit der Versiegelung zu behandeln...

Merci
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten_#111
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 36
Wohnort: 38518 Gifhorn

BeitragVerfasst am: Mo Jul 11, 2005 15:13:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Spiritus bringt das gleiche und ist billiger als Apothekenpreise.

Gruß
Karsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Eulenspiegel
VX-König


Anmeldedatum: 01.08.2004
Beiträge: 4613

BeitragVerfasst am: Mo Jul 11, 2005 17:38:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Karsten_#111 hat Folgendes geschrieben:
Spiritus bringt das gleiche und ist billiger als Apothekenpreise

Befürchte nur, dass Spiritus die Oktanzahl so tief in den Keller zieht, dass selbst die VX anfängt zu husten - äh, klingeln. Wäre schade um den Motor, die Reparatur kostet nämlich danach mehr als das gesparte Geld. Confused Confused Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karsten_#111
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 36
Wohnort: 38518 Gifhorn

BeitragVerfasst am: Di Jul 12, 2005 12:43:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
"Ethanol kann sowohl als alleiniger Treibstoff, als Zusatz (Additiv) zum Benzin oder veredelt, als ETBE (tertiär-Buthylethylether) verwendet werden. Durch seine hohe Oktanzahl (höher als Benzin) sind das Ethanol und das ETBE gut für Ottomotoren geeignet, da sie sich besser verdichten lassen, als Benzin. Zur Folge hat dies einen höheren Motorwirkungsgrad und damit einen niedrigeren Kraftstoffverbrauch. Ein vergleichsweise höherer Sauerstoffanteil bewirkt, dass durch die optimalere Verbrennung weniger CO- und CHx-Emissionen entstehen. Nachteil des höheren Sauerstoffanteils und des dementsprechenden schlechteren volumetrischen Heizwertes ist, dass Fahrzeuge, die auf Ethanol umgestellt werden, mit einem 30% größeren Treibstofftank ausgestattet werden müssen. Ferner sind Modifikationen an der Einspritztechnik nötig. Ethanol und Benzin lassen sich problemlos mischen. Bis zu einer Zugabe von 10 % sind keine Änderungen am Ottomotor notwendig. "

Quelle (http://www.triesdorf.de/EBA/alkohole.htm)

Question Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Buddy
VX-Geselle


Anmeldedatum: 01.09.2003
Beiträge: 310
Wohnort: Geislingen an der Steige

BeitragVerfasst am: Di Jul 12, 2005 12:46:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
also kipp ich jedes Frühjahr, zu Saisonbeginn nen halben Lieter Ethanol in den Tank und ich muss mir keine Sorgen mehr wg. Kondenswasser im Tank machen?!?!?!?
Question Question Question Question Question Question
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2536
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Di Jul 12, 2005 15:32:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi all Very Happy Very Happy ,servus Buddy Very Happy

würd ich eher vor Stillegung im Herbst tun, weil wenn Du den Tank leer fährst, ist das Ethanol auch weg, oder? Question Rolling Eyes
So bei den letzten Ausfahrten - dann mit Treibstoff auffüllen und passt !
Wo kein Wasser, da kein Rost! Smile Smile

VX-Grüsse

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Peter
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 588

BeitragVerfasst am: Di Jul 12, 2005 19:22:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Oben angesprochenes Versiegelungskit ist meines Wissens noch der beste und dauerhafteste Korrosionsschutz. Einmal gemacht und nie wieder Probleme.
_________________
Es grüßt Euch Peter (Fahrer #66)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
hotrod
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.05.2005
Beiträge: 674
Wohnort: Bavaria

BeitragVerfasst am: Mi Jul 13, 2005 08:28:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus! Ich hab das jetzt einfach mal ausprobiert 250 ml Isopropyl in den halb gefüllten Tank - läuft fast ruhiger und besser als normal. Ok, in den Motor kann ich natürlich nicht schauen (Brennraumtemperatur etc.) aber abgesehen von gelegentlichem "Hüsteln" hat es nix geschadet. Ich drehe halt momentan nciht höher als 5000 Umin um es nicht zu heiß werden zu lassen.

Dieses "Husten" kommt vermutlich von der Verbrennung des Wassers. Auf jeden Fall mache ich jetzt die Tankversiegelung und Entrostung erst im Herbst.

Grüße
Robert
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fanatic
VX-Geselle


Anmeldedatum: 21.06.2005
Beiträge: 306
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Mi Jul 13, 2005 09:01:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus, Dann hat sichs eigenldich schon erledigt was ich dir sagen wollte.

Da im Louis Katalog 2005 auf seite 838 glaub ich wahr das währ nen Zusatz gewesen wo wasser bindet und sonst noch den ganzen kraftstofkreislauf säubert.

Also dann grüße

Fanatic
_________________
Das leben st der (Alp-)Traum auf den Weg in den Tod
--------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.