vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Mein neues Winterprojekt

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 13:22:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Peter Very Happy Very Happy

Ja, hab ich , leicht gebraucht, gekauft um 300 Teuro! Cool Daneben hab ich noch eine kleinere Box zum Glasperlen-strahlen (für alle Leichtmetallteile wie z.B. Gehäusehälften, Vergaser etc. aus Alu-Guss). Beides bewährt sich hervorragend.
Musste aber meinen alten Kompressor tauschen auf einen 3-Zylinder, weil mir vorher ständig "die Luft ausgegangen ist". Laughing Laughing
Jetzt nicht mehr!
Ein top Ultraschall-Gerät mit Doppelgenerator hab ich von einem Zahnarzt, der in Pension/Praxisauflassung gegangen ist,geschenkt bekommen. Ein Gerät, das ich mir so wahrscheinlich nicht geleistet hätte. Der ist Gold wert.... Laughing Laughing Ist nämlich so groß, daß man einen VX-Vergaser komplett einlegen kann.

VX-Grüße aus der Werkstatt

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 17:27:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
@ Peter

Also das Ultraschallgerät habe ich bei meiner Arbeitsstätte. Man kann ja nicht alles haben. Laughing

Bin schon froh dass ich eine Garage habe. Das ist schon mehr als manch anderer hat. Allerdings mit 4 VXen, einen Roller, 2 Fahrrädern, einen Kompressor und einer Küchenzeile als Werkbank und für Werkzeug ist die Garage Platzmäßig schon mehr als am Limit. Da ist beim Schrauben Tetris angesagt. Wink

@ Gilbert

Also was Du da so als „Winterprojekt“ vorstellst wäre für mich, soweit ich überhaupt technisch und persönlich in der Lage wäre, mindestens ein 2 Jahres Projekt. Daneben sieht ja mein bisschen VX auf hübschen relativ bescheiden aus. Schön das Du uns teilhaben lässt. Genieße weiter dein Hobby solange du kannst, den das es Dir Spaß macht kann man deutlich am Ergebnis sehen. Cool

Und wieder sieht man den Unterschied zwischen Youngtimer und Oldtimer.
Bei einem Oldtimer werden viele Arbeiten verrichtet die, ich sag mal, nicht ganz einfach und billig sind.
Bei einem Youngtimer stellt sich immer die Frage, ob es sich Lohnt.

So oder so, eines haben sie Gemeinsam. Es braucht immer Jemanden der bereit ist die Zeit und das Geld zu investieren. Laughing

Passt zum Thema:

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=9530

Gruß aus Mittelerde
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 406
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 23:20:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wenn ich mal GROß bin will ich auch sone Werkstatt wie Gilbert.. ich will .. ich will.. ich will (ok ich wünsch mir das..) Smile
Bin aber auch ganz zufrieden so wie es ist.. man kann nicht alles haben.... ich werde mich ganz langsam vergrößern.. (das doch ein Plan)Smile

@ Uwe = Tetris Smile lol Smile Gut Smile

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 00:18:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

kleiner Zwischenstand.
Nachdem alle Anbauteile (also alles außer Motor und Rahmen) demontiert, zerlegt, gereinigt, geprüft und teilweise neu bestückt b.z.W. ausgetauscht wurden, geht es jetzt so langsam wieder ans zusammen bauen.
Was wurde sonst noch so gemacht?
Ventile wurden kontrolliert, aber mussten nicht nachgestellt werden.
Lenkkopflager war fast trocken aber OK.
Kardan und Schwingenlager kontrolliert. Hier musste auch nur mal richtig gefettet werden.
Allgemein wurde mit Schnierstoffen sehr gespart.
Kabelbaum komplett gezogen, kontrolliert und alle Stecker, na ich sag mal, „entpilzt“
Das selbe war bei den Zügen notwendig, aber alle noch voll funktionsfähig,

Die Felgen hab ich nach dem Ausbau nochmal richtig aufpoliert. War zwar eine Menge Arbeit, hat sich aber gelohnt. Ich glaube die haben zum ersten mal Politur gesehen.

Hier noch ein paar vorher/nachher Bilder.

























Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lutz
VX-Geselle


Anmeldedatum: 04.10.2010
Beiträge: 424
Wohnort: Burg (b. Magdeburg)

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 05:23:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Uwe,
da hat das Moped ja richtig Glück gehabt, dass es Dich gefunden hat....
Saubere Arbeit.

Gruß Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 01.10.2003
Beiträge: 2621
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 08:35:33    Titel: Antworten mit Zitat
 
👍👍
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 08:39:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Uwe Very Happy Very Happy

Kompliment-das ist saubere Arbeit! Hast die Räder ausgespeicht oder konntest du komplett so sauber putzen? Sieht ja toll aus, das Speichenrad!

Naja, ich bin auch fest am Arbeiten an der BMW. Frühling kommt und die muß wieder auf die Straße! Laughing

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 08:47:45    Titel: Winterarbeit Antworten mit Zitat
 
Hi all Very Happy Very Happy

Zwischenstand: Rahmen und Kleinteile gepulvert, Tank und Kotflügel 3-fach lackiert (2xschwarz,1xKlarsicht) selber liniert, Zusammnbau begonnen. Hochzeit noch diese Woche (Motor-und Getriebe-Einbau).


[img]












[/img]

Mann tut, was Mann kann! Very Happy Very Happy

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 01.10.2003
Beiträge: 2621
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 12:35:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
👍👍
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Finthen
VX-Geselle


Anmeldedatum: 28.06.2005
Beiträge: 389

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 19:03:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Shocked WerkbankGötter.
Very Happy InstandsetzungsGurus
Shocked GeduldsEngelmechaniker

Ich hoffe Ihr habt Euer Genmaterial ordentlich reproduziert.
Ansonsten geht der Nachwelt was verloren Wink

Weiter machen.
Zwei linken Hände genießen gerade. Laughing

LHzG
Finthen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gumami
VX-Geselle


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 426
Wohnort: Mieste / Altmark

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 20:46:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Respekt Exclamation
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2494
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 21:03:50    Titel: Antworten mit Zitat
 
Super UWE und GILBERT,
ihr seid meine Helden der Werkstatt
Cool Cool Wink
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-( ... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
... und jetzt auch mit Elektroauto Renault Zoe Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Jan 29, 2018 22:49:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke für die Blumen Cool

@Gilbert

Also die Felgen konnte ich so aufpolieren. Alle Speichen waren nach meinem Gefühl in Ordnung, hatte die Felgen aber trotzdem beim Reifenhändler meines Vertrauens. Reifen runter, Flucht. Rundlauf, Speichen und Felgen alles OK. Neue Felgenbänder und Schläuche drauf, fertig. Wollte halt sicher sein.

Toll das Du auch weiter Berichtest. Das Wechselspiel zwischen Youngtimer/Oldtimer "Restauration" finde ich total Spannend. Gibt dem ganzen Thema echt eine schöne Würze.

Weiter auf gutes Gelingen

Gruß aus Mttelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: So Feb 04, 2018 09:17:26    Titel: Vorher-Nachher Antworten mit Zitat
 
Hi all Very Happy Very Happy

Bilder sagen mehr als Worte:

[img]





[/img]





Möchte heute Probelauf starten! Elektrik ist fertig-Benzin einfüllen und.......
Werde ev. Video machen mit "Sound".

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy[/img][img][/img]
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: So Feb 04, 2018 11:50:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Mensch Gilbert,

das kann sich ja wirklich mehr als einfach nur sehen lassen. Ganz großen Respekt. Cool
Schön das du deine Fähigkeiten in solche Projekte steckst und solche alten Motorräder erhälst. Das kann weiß Gott nicht jeder. Mach weiter so.

Ich bin leider noch nicht so weit mit meinem "Winterprojekt light". Wink







Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 406
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Feb 04, 2018 18:14:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Alle beide = einfach sehr gut, so viel Arbeit, hoffe ihr werdet dafür beide auch belohnt. Fetter Daumen hoch von mir Very Happy
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: So Feb 04, 2018 20:21:02    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi all Very Happy Very Happy

Danke, danke!

@UWE:
Du hast schon sehr schön gearbeitet-die wird ja schöner als aus der Auslage, seinerzeit? Laughing
Besonders die Felgen haben es mir angetan! Das macht was her Cool

Hab heute Probelauf versucht, aber da kein Helfer da war, konnte ich nur auf der Montage-Brücke (auf Leiter!!!) starten. Zündet, puff puff aber läuft noch nicht am Stand. Muß sie morgen mit Hilfe herunterheben damit ich ordentlich auf den Starter treten kann. Elektrik und Zündung funktionieren einwandfrei. Da der Zündzeitpunkt von Hand verstellt wird und ich keine Erfahrung mit der R35 habe, muß ich natürlich herumprobieren. Wird schon Laughing Laughing


VX-Grüße



Gilbert, the senior Very Happy Very Happy[img][/img]
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Do Feb 08, 2018 08:51:53    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi all Very Happy Very Happy

BMW R35, Bj. 1948 LÄUFT! Cool Cool Cool Cool Cool Cool
[img]



[/img]

Motor springt nun beim ersten Antritt an, Ladekontrolle verlischt ordentlich, Kupplung trennt einwandfrei, Vergaser ist eingestellt- reagiert einwandfrei, Zündverstellung reagiert.
Motor läuft leise, Ventilsteuerung hört man deutlich! (Einstellwert 0,30 Ventilspiel lt. Buch, kommt mir etwas groß vor? Klappern der Ventile/Kipphebeln deutlich hörbar - aber vielleicht gehörte das früher so?)

Werde das Spiel nochmal kontrollieren und ev. etwas schärfer nachstellen. Sonst rundherum zufrieden! Neues Horn (Hupe) muß noch montiert werden-ist bestellt.

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Ronni
VX-König


Anmeldedatum: 01.09.2003
Beiträge: 1185
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Do Feb 08, 2018 09:13:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Gilbert,

da hast du ja wieder was richtig schönes auf die Räder gerstellt!!!
Mein Großen Respekt dafür! Klasse gemacht!
_________________
10 inch wheel driver
nach 50.000 km nun ohne VX
Ronni - Bremen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lutz
VX-Geselle


Anmeldedatum: 04.10.2010
Beiträge: 424
Wohnort: Burg (b. Magdeburg)

BeitragVerfasst am: Fr Feb 09, 2018 06:28:42    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Gilbert,

saubere Arbeit.

Gruß Lutz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.