vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Benzin ausgelaufen

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 398
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Feb 12, 2018 23:13:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Weißt du denn schon was für einen Hahn du nun hast ?
Normal oder Unterdruck.. ?
Ich hab eine Bj 92 + eine Bj 95 beide haben die Unterdruck Version schon gehabt als ich sie bekommen habe...beide Seitenverkleidungen haben auch nur die ON+RES Kennzeichnung…
Wenn du Unterduck hast redet dein Schrauber wirklich komisches zeug.. oder der Hahn ist defekt ..... Das kann man aber echt leicht prüfen... wenn dem so ist sollte dein Schrauber dir das auch mitteilen können (Das der Unterdruck Hahn auch bei nicht laufendem Motor Sprit durchlässt.. meine ich)
Die Markierungen auf der Seitenverkleidung haben da nicht mehr so viel zu bedeuten, seit 1992 sind die Dinger vom Werk aus mit Unterdruck. Du müsstest also Bj 1990/91 haben. Dort ist dann auf der Seitenverkleidung auch das mit dem „ON+OFF +RES“ drauf ab 92 dann eben nur noch oben ON+RES. Das bleibt ja auch drauf. Ist aber durchaus möglich das deine VX schon umgerüstet ist und du einen Hahn Mit Unterdruck hast.. das Moped ist ja schon ein paar Jahre alt und hat wohl auch schon einiges erlebt.. wer weiß das schon.. . Was man so lesen kann ist = das die Ausführung alt wenn sie nicht mehr ok ist doch schon für mehrere Motoschäden verantwortlich gemacht wurde.. klar in Kombination mit nicht mehr so tollen Nadelventilen….. usw….
1 x im Jahr muss der Tank bei mir eh Runter (Ventile einstellen bzw. Ventilspiel l prüfen) Da hab ich immer ein Auge auf den Hahn bzw. prüf den gleich auf Funktion.. ist ja recht Simple zu prüfen 
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Liberomex
VX-Rookie


Anmeldedatum: 02.09.2011
Beiträge: 18
Wohnort: Köln

BeitragVerfasst am: Di Feb 13, 2018 16:11:21    Titel: Alte Version Antworten mit Zitat
 
Ja, ich weiß, dass ich die alte Version hab. Baujahr 1990, eine der ersten, und wie schon oben geschrieben, hab ich die 3 möglichen Stellungen, und es war schon ein Thema, dass ich nicht mehr auf Reserve stellen soll, als der Rost im Tank sie zum ersten Mal abwürgte. Ich hab zwar relativ wenig Ahnung, aber nach 11 gemeinsame Jahren weiß ich das schon ganz sicher... Very Happy
Da der Hahn sich als dicht erwiesen hat, warte ich jetzt noch Testfahrten ab. Als mögliche Ursache wurde auch erwogen, dass ich dadurch, dass ich den Benzinhahn bei noch laufendem Motor schon zugemacht hatte, den Schwimmer dazu gebracht habe, unten zu bleiben, und dieser nach einigen Wochen der Standzeit nicht mehr hochging, als ich den Hahn wieder aufgemacht hab. Der Meister hat gesagt, dass der so sehr verrostet war, dass er ihn kaum gelöst bekommen hat. Ich gehe davon aus, dass wenn nix passiert, und ich dann regelmässig damit fahre, dass es dann nicht mehr passiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Di Feb 13, 2018 19:59:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Roland,

also wenn der Schwimmer wirklich so fest war, würde das den Benzinauswurf locker erklären. Allerdings hat das nur sehr wenig bis gar nichts damit zu schicken wann du den Benzinhahn zugedreht hast. Ein frei beweglicher Schwimmer kann so was eigentlich wegstecken. Wenn der Schwimmer "festgerostet" war (also in diesem Fall da das Teil aus Messing ist Grünspan angesetzt an statt gerostet), liegt das mehr an Feuchtigkeit im Benzin. Das ist wahrscheinlich auch der Grund für den Rost im Tank. Diese Feuchtigkeit greift ja nicht nur den Tank an, sondern alle Bereiche wo das Benzin hinkommt. Also auch im Vergaser. Ich denke das auch nicht ein paar Wochen Stillstand dafür ausreichen, da braucht`s eher Monate oder gar Jahre. Wer weis wie lange das Ganze sich langsam und schleichend hingezogen hat. Und irgend wann ist halt der Punkt erreicht wo man es merkt. Kann aber jeden treffen. Da bist du auch weis Gott nicht der Erste.
Denke aber wenn jetzt mal alles gereinigt ist, der Tank ja neu ist, wird das Thema erledigt sein.

Bleib dran und Berichte bitte weiter.

Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Gehe zu Seite Zurück  1, 2

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.