vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Sa Dez 02, 2017 00:33:59    Titel: Membrane Benzinpumpe Antworten mit Zitat
 
Moin Gemeinde

Wie ja schon der Ein oder Andere festgestellt hat, gibt es bei der Benzinpumpe zwei Ausführungen mit unterschiedlichen Membranen auf der Unterdruckseite. Ein System hat eine, ich sag mal "transparente Folie", und die Andere eine Art "Gewebe Kunststoff" mit Metallkern in der Mitte und einer Feder.

Nun würde mich Interessieren, ist das Baujahr abhängig? Wann wurde welche Membrane verbaut? Oder ist das Baujahr unabhängig?
Mir ist bei den kleinen Modifikationen der verschiedenen Baujahre noch nie eine Aussage bezüglich der Benzinpumpe unter gekommen.

Vielleicht weiß ja jemand mehr.

Die Folie ist rechts unten gut zu erkennen



Die Membrane mit Metallkern und Feder sind oben links zu sehen



Ansonsten sind beide Pumpen identisch.

Gruß aus Mittelerde
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 409
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Dez 04, 2017 12:18:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
Thema Baujahr =
Bj 92 = hat "Gewebe Kunststoff" mit Metallkern, sah für mich auch so aus als wäre da vorher noch nie jemand dran gewesen.

Wird oder könnte wohl so sein das die von Suzuki in hohen Stückzahlen zugekauft wurden ..... dann hat der Suzuki Einkauf mehr und mehr druck gemacht kosten zu senken.. Mikuni reagiert, reduziert den Preis für Suzuki.. und ändert für sich die innerein auch.. ?
Ohne "Gewebe Kunststoff" mit Metallkern also mit nur Folie muss ja eigentlich auch günstiger Herstellmäßig für Mikuni sein.

ich bin mir recht sicher das Mikuni die "5 Loch Lösung" nur für Suzuki (ggf noch für andere Japanische Moped Hersteller) gebastelt hat.. kaufen kann man nur welche mit 6 Loch im WWW. Ich hab noch nix mit 5 Loch gefunden.. Smile

Meine "95Bj aktive VX" möchte ich nächstes Jahr an die vergaser ran.. (da ist die Spritpumpe auch mit dran.. ma sehn....

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Do Jan 04, 2018 01:57:46    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,
könnte sein das ich durch Zufall in diesem Thema etwas weiter gekommen bin.

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=9558




Ob das die Lösung ist?

Wir werden sehen Rolling Eyes

Gruß aus Mittelerde
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1950
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Do Jan 04, 2018 10:49:45    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das sieht doch schon mal gut aus. Offensichtlich kannst Du das hier irgendwo beziehen.

Ich hatte Ähnliches vor Jahren bei Suzuki USA gefunden.
Und zwar wird/wurde die Pumpe bei bestimmten Suzuki Bootsmotoren ebenfalls verwendet. In dem Zusammenhang wurden die Rep.-Sätze angeboten.
Wenn ich mich recht erinnere sogar vergleichsweise preiswert. Leider aber 30 Dollar Shipping Costs. Damit war es uninteressant.

Bitte berichte weiter, der Tipp ist Gold wert, das Problem werden wir alle früher oder später haben.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 438
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Do Jan 04, 2018 11:46:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

habe den Reparatursatz zwar noch nicht selbst bestellt und/oder verbaut, denke aber auch das es vielversprechend aussieht.

Bezugsquelle wäre hier:

http://www.dr-big-shop.de/BIG_Vergaser_1095.html

Vielleicht haben wir ja Glück und das Teil ist noch lange lieferbar.

Vielleicht kann uns bald der DieterSH mehr berichten.
http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=9558

Gruß aus Mittelerde
Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 409
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Jan 07, 2018 19:11:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
Ist schon frech teuer.. oder ?
Nur wegen den "fünf loch" kram... aber bleit dann Original.. ist ja auch was wert Smile
Guter Tip
danke
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 218
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: So März 11, 2018 20:29:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sodele,

liebe Leuts, ich wollte dann mal Rückmeldung geben wies bei mir weiter gegangen ist.

Hat etwas länger gedauert, denn entweder keine Zeit oder in der Garage zu kalt zum Schrauben Shocked .

Gestern hab ich die Pumpe gewechselt und nach ner längeren Tour heute kann ich sagen, die Gutste läuft wieder wie sie soll, auch auf Reserve und voll gespanntem Hahn bergauf und bergab ohne Mucken.

Es war also die doofe Pumpe Evil or Very Mad .

Verbaut hab ich die neue Pumpe, die ich hier übers Forum gekriegt hab. Danke nochmal dafür !!!!

Vorhin hab ich das alte Teil zerlegt :

1. Der Reparatursatz passt.

2. Pumpe konnte nicht mehr pumpen, da die Unterdruckseite mit Sprit vollgelaufen war.

3. Jetzte hab ich 2 Pumpen
Wink

4. Ich behalt die 2. Pumpe, da ich keine Lust mehr hab, mal wieder den Galibier oder so auf eim Zylinder hoch zu fahren bzw. nen vollen Ersatzkanister für solche Fälle dabei zu haben.

5. Der Wechsel hat mit Zigarettenpausen etwa 2 Stunden gedauert ( in aller Ruhe ).

Ciao
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 218
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: So März 11, 2018 20:32:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hier noch mein Ausgangsproblem zur Info :

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=9558

Ciao
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter SH
VX-Geselle


Anmeldedatum: 24.04.2009
Beiträge: 218
Wohnort: Schwäbisch Gmünd

BeitragVerfasst am: So März 11, 2018 20:41:41    Titel: Re: Membrane Benzinpumpe Antworten mit Zitat
 
UweS hat Folgendes geschrieben:
Moin Gemeinde

Wie ja schon der Ein oder Andere festgestellt hat, gibt es bei der Benzinpumpe zwei Ausführungen mit unterschiedlichen Membranen auf der Unterdruckseite. Ein System hat eine, ich sag mal "transparente Folie", und die Andere eine Art "Gewebe Kunststoff" mit Metallkern in der Mitte und einer Feder.

Nun würde mich Interessieren, ist das Baujahr abhängig? Wann wurde welche Membrane verbaut? Oder ist das Baujahr unabhängig?
Mir ist bei den kleinen Modifikationen der verschiedenen Baujahre noch nie eine Aussage bezüglich der Benzinpumpe unter gekommen.

Vielleicht weiß ja jemand mehr.

Die Folie ist rechts unten gut zu erkennen



Die Membrane mit Metallkern und Feder sind oben links zu sehen



Ansonsten sind beide Pumpen identisch.

Gruß aus Mittelerde
Uwe


Hi Uwe,

noch eins zur Pumpenhistorie Laughing Laughing .

Meine Suze ist Bj.90, eine der Ersten hier.

Die erste Pumpe war die mit Metallkern und Feder. War 2011 endgültig am Ende. Hab mir dann ne Gebrauchte besorgt und wie oben geschreiben heute zerlegt, war eine mit transparenter Folie. Denke, die ersten Jahrgänge waren mit Metall.......später wurds dann wohl billiger..... Rolling Eyes .

Ciao
Dieter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.