vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Scheffi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 8
Wohnort: 45470 Mülheim

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 14:27:04    Titel: Versagerprobleme Antworten mit Zitat
 
Moin moin liebe Gleichgesinnte...

Ich geb zu, dass hier ist nicht die erste Frage zur Synchronisation beider Vergaser. Bei mir hat sich aber folgendes Problem breit gemacht.
Nachdem ich beide Vergaser komplett zerlegt, gesäubert und ihre Innenleben erneuert hatte und mich im Anschluss an die Einstellung begab, ist der Unterdruck beider einfach zu unterschiedlich.
(Hab die Synchrontester aus dem Workshop nachgebaut)
Eine Flasche, welche am vorderen angeschlossen ist, wird komplett leer gesaugt. Bisheriges experimentieren hat auch nichts positives bewirkt.
Hat jemand einen Tipp für mich???

Danke schon mal im voraus...
_________________
Fahrerliste: 1821

VX seit 4/2015 bei 22400km gekauft

Bin kurz vor der 50tkm Very Happy
Letzte Saison ca.12300km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2493
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 14:40:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin Scheffi,
ich kann dir dein Problem nicht wirklich lösen.
Aber vielleicht hilft der Hinweis auf ein Messgerät.

http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=4381&highlight=twinmax

Ich bin damit sehr gut klargekommen beim Synchronisieren.
Wichtig ist natürlich, dass alle Schläuche, Leitungen, Düsen etc. richtig montiert sind und funktionieren - logo.
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-( ... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
... und jetzt auch mit Elektroauto Renault Zoe Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 390
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 16:39:58    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
nur eine Idee..
Du schreibst ja was von Großem Unterschied
evtl. Schiebermembran an einem Vergaser nicht richtig eingesetzt (Vergaser schreibst du ja hast du komplett gemacht) Oder versehentlich beschädigt bei montage ?
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scheffi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 8
Wohnort: 45470 Mülheim

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 19:20:41    Titel: Antworten mit Zitat
 
Der Tipp mit dem Twinmaxx ist schon nicht schlecht,
find ich für mich als Hobbyschrauber nur ein wenig teuer.

Also beschädigt hab ich glaub ich nichts beim Zusammenbau.
Da bin ich mir ziemlich sicher. Aber was die Gasschieber angeht, das könnte vielleicht sein...
Weiß jemand in welcher Position die genau montiert werden müssen?

Beim Reparieren hatte auch etwas sehr seltsames, beide Hauptdüsen waren kleiner als im Orginalen vorgesehen.
Vorne #100 statt #120
Hinten #107,5 statt #132,5
_________________
Fahrerliste: 1821

VX seit 4/2015 bei 22400km gekauft

Bin kurz vor der 50tkm Very Happy
Letzte Saison ca.12300km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 430
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 19:56:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin,

Scheffi hat Folgendes geschrieben:

Beim Reparieren hatte auch etwas sehr seltsames, beide Hauptdüsen waren kleiner als im Orginalen vorgesehen.
Vorne #100 statt #120
Hinten #107,5 statt #132,5


Also eigentlich ist das nicht komisch so lange Du ein 96er Modell hast mit der Vergaserkennung 45CC (E22). Da ist diese Bedüsung normal. Schau mal ins Werkstatthandbuch unter VX Baujahr 96 (ist ganz hinten im Buch).
Wenn Du da jetzt die anderen Düsen eingebaut hast, kann es sein das sie nicht richtig läuft.

Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scheffi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 8
Wohnort: 45470 Mülheim

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 23:27:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Werde dann wohl mal noch einen Blick ins Buch werfen, ob ich das übersehen habe. Werde aber vielleicht erstmal gucken ob es an dem Schieber liegt und ggf den Spritverbrauch im Auge behalten.

Mopped ist Erstzulassung 96...ist zufällig die Ölablassschraube auch in dem Baujahr anders?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UweS
VX-Geselle


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 430
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Di Feb 27, 2018 00:39:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
Scheffi hat Folgendes geschrieben:
Mopped ist Erstzulassung 96...ist zufällig die Ölablassschraube auch in dem Baujahr anders?

Da das Motorgehäuse bei allen Baujahren gleich geblieben ist, eher nicht.

Gruß aus Mittelerde
Uwe

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 390
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Di Feb 27, 2018 17:42:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
was ist den Komisch an deiner Ölablasschraube ?
Wenn da einer mal das Gewinde zerstört hat ist es gut möglich das jemand der technisch etwas versiert ist da eine Nummer größer gewinde "Reingeschnitten" hat. (is ja nicht verboten und Billiger als ein Neues Motorgehäuse)
Normal hat das Gewinde M14x1,25
Ist es bei dir anders ?
gibt auch Einige die dort zusätzlich einen Temperaturfühler mit Untergebracht haben sollen (dann geht da sogar noch ein Kabel ran Smile
Also Ablschschraube raus und Temperaturfühler für Öl rein.... sieht dann von Außen Komisch aus.. aber man kann ja weiterhin über die Bohrung das Öl Ablassen .. Kabel Ab .. Fühler Raus Öl Raus.. und wieder alles montieren...
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scheffi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 8
Wohnort: 45470 Mülheim

BeitragVerfasst am: Mi Feb 28, 2018 10:09:01    Titel: Antworten mit Zitat
 
Seltsam ist die Tatsache das eine M14×1,25 Schraube da nicht rein passt😅 Hab's ausgemessen...
Ein Vorbesitzer (einer von den 5) hat eine kleinere Bohrung eingesetzt.
M12×1 ganz seltsam. Aber solche Dinge bin ich an meinen Fahrzeugen gewöhnt. Normal kann jeder...
_________________
Fahrerliste: 1821

VX seit 4/2015 bei 22400km gekauft

Bin kurz vor der 50tkm Very Happy
Letzte Saison ca.12300km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Geselle


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 390
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Do März 01, 2018 23:31:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi nochmal,
die M14x1,25 hab ich aus dem WWW "gegoogelt"... das stimmt nicht (zumindest bei meiner VX nicht, da hab ich gerade den Motor auseinander )
Das ist M12 x 1,25 bei meinem Motor.
Gibt's bei der "Tante" sogar mit Magneten für 4,99Euro in Neu. Gönne ich mir wohl auch mal son Ding mit Magneten... Smile
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Scheffi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 18.04.2017
Beiträge: 8
Wohnort: 45470 Mülheim

BeitragVerfasst am: Sa März 10, 2018 14:58:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nochmal zurück zur Bedüsung...
In meinem Werkstatthandbuch steht einfach mal nichts davon drinn,
Das auch zwischen den Baujahren unterschiedliche Düsen ein Gesetz wurden. Hab's aber inzwischen gefunden, auf dem vorderen steht auch die Kennung 45CC drauf... -.-
_________________
Fahrerliste: 1821

VX seit 4/2015 bei 22400km gekauft

Bin kurz vor der 50tkm Very Happy
Letzte Saison ca.12300km
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 728
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa März 10, 2018 19:17:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Das stimmt schon:


_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.