vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Nemo
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2018
Beiträge: 8
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 17:29:11    Titel: Probs bei 6000/min Antworten mit Zitat
 
Hallo ihr VXler^^
ich habe ein problem mit Fehlzündungen bei meiner VX. Vorweg Vergaser sind synchronisiert und CO richtig eingestellt. Wen ich bei ca 6000/min fahre hab ich beim Gas wegnehmen richtig knallende Fehlzündungen und es scheint als wen der Motor kurz ausgeht - Soll heißen absoluter Leistungsverlust und Dreahzahlmesser geht auf 0. Das tritt beim Beschleunigen nicht auf, da zieht sie einwandfrei durch und über die 6000/min.
Was kann das sein - Ich denke das das an der Zündung selber liegt, also an einem Geber oder Steuergerät?
Bin für alle sinnvolle Tips froh Cool
P.S.: Bin erst neu in eurem Forum regestriert - schau mir aber schon bestimmt 3 Jahre eure Seite an.
LG Nemo
_________________
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 85
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 18:00:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Nemo, willkommen bei uns!
Was passiert wenn du sofort wieder Gas gibst? Verschluckt sie sich? Noch mehr Fehlzündungen?
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 780
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do Mai 10, 2018 21:12:52    Titel: Antworten mit Zitat
 
An der Elektrik gibts nichts, was erkennen würde das du jetzt vom Gas gehst. Wenn die was hat, dann sollte es sich auch beim Beschleunigen bemerkbar machen. Sicherheitshalber kannst du ja einmal die Ladespannung messen (13,5V-15,5V bei 5000rpm, Licht an, Batterie voll).
Einzig ein Kontaktproblem durch Vibrationen beim Abtouren wäre noch denkbar, aber nicht sehr warscheinlich.
Geht der Drehzahlmesser wirklich schlagartig auf Null, wenn du vom Gas gehst? Das wäre dann sehr seltsam.....

Ansonsten würde ich eher auf ein Vergaserproblem (Schläuche alle wieder richtig angeschlossen?) oder Falschluft (Undichtheit) an den Auspuffschellen tippen.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemo
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2018
Beiträge: 8
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 06:24:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
Wen ich sofort wieder Gas geben will passiert erst mal nix weil wie gesagt Drehzalmesser auf Null und Motor kurz aus - dann dreht sie wieder hoch und bei 6000/min dann wieder das selbe Spiel.
Also die Auspuffschellen sind alle fest und die Krümmer auch.
Ladestrom hab ich noch nicht gemessen aber wenns daran liegen kann mach ich das heut gleich.
Danke für die Antworten^^
_________________
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2552
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 06:37:49    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Nemo,
Servus Harry Very Happy Very Happy

Zitat:
Geht der Drehzahlmesser wirklich schlagartig auf Null


Stromausfall bei der CDI? Wackelkontakt?
Seitenständer-Sicherheitsschalter (Vibrationen) ? So einen hab ich neuwertig liegen, kannste für 10 Teuro haben.

Weil wenn es richtige Fehlzündungen sind, dann ist so gut wie sicher die Zündung beteiligt. Siehe "Killschalter" im Tunnel - wumm,wumm!!

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 780
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 08:30:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Gilbert! Schön dich wieder in Aktion zu sehen. Very Happy

Wenn es an der Zündung liegt, könnte es auch am Verlegen der Kabel im Rahmendreieck liegen. Dort geht auch der Gasseilzug mit seiner Gabelung für beide Vergaser durch. Vielleicht reibt der an einem Kabel.

Die Ladespannung solltest du auf jeden Fall messen - sollte es da was haben, kann das die Zündeinheit beeinflussen - und da haben wir schon die merkwürdigsten Dinge erlebt.....
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UweS
VX-Meister


Anmeldedatum: 10.05.2008
Beiträge: 552
Wohnort: Bad Homburg

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 10:51:12    Titel: Antworten mit Zitat
 
Moin

Seniorpilot hat Folgendes geschrieben:

Seitenständer-Sicherheitsschalter (Vibrationen) ?


Kleiner Zusatz. Schau mal nach den Federn des Seitenständers. Ich hatte mal zwei Ausgelutschte (warum auch immer). Wenn dann der Ständer sich bei Beschleunigung oder Verzögerung bewegt, kann es auch zu Fehlzündungen kommen. Der Schalter hatte also einwandfrei funktioniert.

Gruß aus Mittelerde
Uwe



Zuletzt bearbeitet von UweS am So Mai 20, 2018 23:40:19, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nemo
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2018
Beiträge: 8
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 17:59:59    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hui, da hab ich ja gleich richtig viele gute Tipps. Danke an euch^^ Ich denke das ich Morgen dazu komme mal die Sachen nachzuschauen - Heut klapps leider nimmer, weil hab noch Nachtdienst.
LG Nemo
_________________
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2267
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 19:13:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Habe da meine eigene Meinung Exclamation Exclamation Exclamation
Ist der Motor warm fahr ihn zahm Very Happy Very Happy Very Happy Ist er aber kalt gib ihn achteinhalb Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing
_________________
Keine Schwächen zeigen
fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joerg#1
Scheff


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 1965
Wohnort: Neiße-Malxetal

BeitragVerfasst am: Fr Mai 11, 2018 19:59:48    Titel: Antworten mit Zitat
 
Noch einer dazu: schau Dir die Bypassmembranen im Vergaser an. Das sind die Kleinen, die hinter dem weißen Kunststoffdeckel liegen.
_________________
Beste Grüße. Joerg mit der SilberVX.

Fahrerliste Eintrag 1
Lokalschrauber Level 3 PLZ-Bereich 0
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nemo
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2018
Beiträge: 8
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Sa Mai 19, 2018 01:10:16    Titel: Antworten mit Zitat
 
Sooo, jetzt hat ich endlich mal Zeit zum schrauben.
Also: Batterie 12,9 V
Ladestrom 14,6 V bei 5000/min
das ja schon mal gut^^
Seitenständer Feder ist richtig stramm und der Schalter funktioniert auch-Hab mal getestet wie weit ich den Seitenständer runterdrücken muss bis sie ausgeht und auch dran rumgewackelt - Nix - Scheint auch ok zu sein.
Dann hab ich mal alle Stecker von der Zündeinheit abgemacht und siehe da - Grünspann/Korission an den Kontakten ÖÖ - Hab gleich beseitigt.
Sonst hab ich nix gefunden.
Vielleicht war das ja der Grund. Am Wochenende mach ich mal ne Tour und dann schreib ich euch ob sie jetzt wieder funzt meine VX^^
LG Nemo
_________________
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemo
VX-Rookie


Anmeldedatum: 09.05.2018
Beiträge: 8
Wohnort: Saarland

BeitragVerfasst am: Mi Mai 23, 2018 23:57:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo VXler
hab jetzt mal wieder ne Tour gedreht und siehe da-Der Fehler ist weg Razz
Was son bissl Grünspan an den Kontakten für Auswirkungen haben kann Shocked
Vielen Dank an alle Tipp-Geber
P.S.: Alle ein Bier ausgeb´ Cool
_________________
Morgen kommt der Weihnachtsmann
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S_P_I_R_I_T
VX-König


Anmeldedatum: 30.09.2003
Beiträge: 2664
Wohnort: Westerwald

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 06:23:30    Titel: Antworten mit Zitat
 
Nemo hat Folgendes geschrieben:
..... Alle ein Bier ausgeb´ Cool


Wo wohnst du ?
Kommst du zum Treffen ? www.vx800-weekend.de

du hast gar keine Ahnung wie viel wir alle trinken ..... Laughing Laughing Laughing
Ich spreche mal für alle: wir nehmen es gerne an

Andi
_________________
Kurt Marti: „Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen.“
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 31.03.2004
Beiträge: 2552
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Do Mai 24, 2018 09:08:39    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Harry Very Happy Very Happy

Zitat:
Stromausfall bei der CDI? Wackelkontakt?
Seitenständer-Sicherheitsschalter (Vibrationen)


Hihi, hab ich doch den richtigen Riecher gehabt (freu!!) Laughing Laughing

Hauptsache: VX läuft! Very Happy Very Happy

VX-Grüße

Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.