vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
lin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 22.06.2011
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Mo Apr 02, 2018 18:47:31    Titel: Kühlwasserrohr an den hinteren Zyl. läuft wegbauen Antworten mit Zitat
 
hallo und guten Abend liebe Community,


zugegeben: die Überschrift hoert sich etwas martialisch an:

Kühlwasserrohr an den hinteren Zyl. läuft wegbauen


Was dahinter steckt ist folgendes Interesse: Kann man denn das Rohr in dem das Kühlwasser an den hinteren Zyl. läuft wegbauen - bei eingebautem Motor?

Geht das denn!?

hier ein Bild:
https://www.ebay.fr/itm/KUHLWASSERROHR-Chromrohr-ROHR-ZYLINDERKOPF-MOTOR-cooler-tube-SUZUKI-VX-800-/160554703816

Freue mich auf einen Tipp

Viele Grüße
lin

zusatzfrage: hat jemanden einen Thermostat noch rumliegen!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 728
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Apr 02, 2018 20:23:25    Titel: Antworten mit Zitat
 
Warum soll es nicht gehen? Die beiden Schrauben am Zylinder und auf der anderen Seite die Schlauchklemme lösen - fertig.
Ggf. den Starterdeckel demontieren, wenn du zu den Schrauben schlecht dazu kommst.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lin
VX-Geselle


Anmeldedatum: 22.06.2011
Beiträge: 312

BeitragVerfasst am: Mo Apr 02, 2018 22:16:42    Titel: Antworten mit Zitat
 
hallo und guten Abend lieber Amigaharry

vielen Dank für deinen rasche & gute Antwort.


Amigaharry hat Folgendes geschrieben:
Warum soll es nicht gehen? Die beiden Schrauben am Zylinder und auf der anderen Seite die Schlauchklemme lösen - fertig.
Ggf. den Starterdeckel demontieren, wenn du zu den Schrauben schlecht dazu kommst.


nebenbei gefragt: hast du denn schon mal dran gedacht - das Zwischenstück der Kühlwasserleitung zwischen den beiden Zyl rauszubauen - und da einen Sensor einzubauen. Das dürfte etwas heikel sein - denk ich mal.... Wegen der Thermik u. den Ausdehnung-Themen die wir in den beiden (unterschiedlich heissen ) Zyl. haben ist das Eingreifen in diese Zone nicht so ratsam. Denn da muss eine flexible Verbindung verbleiben... Oder was meinst du!?

Hintergrund: ich hab nämlich jetzt mal einen Sensor verbaut - der mir die Temperatur abnimmt - er sitzt an dem Messpunkt wo der Schalter für das Lüfterrad sitzt.
Nun wollte ich halt noch einen weiteren Messpunkt haben. Du erinnerst dich vielleicht an die Diskussion im letzten Herbst.

Freu mich von Dir / Euch wieder zu hoeren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 728
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Di Apr 03, 2018 11:24:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Dort was einbauen ist der Horror! Und ja, es muss ein Schlauch bleiben.

Es wird dir auch nicht wirklich eine wichtige Info bringen. Der erste Zylinder erwärmt das Wasser auf x°C und der zweite erhöht es dann noch um y°C. Beide Werte werden in den seltensten Fällen übereinstimmen aber weniger weit auseinanderliegen als du vielleicht denkst. Wichtig ist aber nur, das der höchste Temp-Wert (nach Zyl. 2), also x°+y° unter der max. Temp bleibt und sich rechtzeitig der Ventilator einschaltet - dazu ist ja bereits in der VX der originale Thermoschalter verbaut. Wird sie dennoch zu hoch ist zudem noch der Sensor für die rote Warnlampe verbaut. Die einzige nice-to-have Information ist: ab wann ist das Kühlwasser heiss genug, damit man Stoff geben kann! Und auch das ist trügerisch, denn heisses Kühlwasser heist nicht auch gleich heisses ÖL! Wenn das deine Intension ist, ist eine Öltemp-Messung der bessere Weg. Oder du fährst einfach die ersten 10-15 km gemütlich und gibst dann erst Gas.
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NavWil
VX-König


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 2493
Wohnort: Bielefeld

BeitragVerfasst am: Di Apr 03, 2018 11:30:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gut gesprochen Exclamation
_________________
NavWil
... jetzt ohne VX ;-( ... aber dafür mit Yamaha XT1200ZE Wink
... und jetzt auch mit Elektroauto Renault Zoe Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.