vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Mi März 28, 2018 18:23:08    Titel: VON WELCHER ENGLÄNDERIN IST DIESER VERGASER? Antworten mit Zitat
 
Hi all Very Happy Very Happy
Habe diesen schönen AMAL-Vergaser restauriert-bin aber kein Experte für englische Motorräder.


Durchlass: 25mm, eingebaute Hauptdüse 120, kalibrierte Leerlaufdüse 45 - Leerlaufluft einstellbar. Gasschieber und Schwimmer aus Messing!
Feines Stück, sauber gearbeitet. Reinigung, Dichtungen und Polierarbeit von mir.
@Willi: kennste den?
@ Harry: Du vielleicht?
@ Alle: würde mich interessieren.







VX-Grüße

Gilbert, the senior
Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 730
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Do März 29, 2018 08:24:56    Titel: Antworten mit Zitat
 
Uii - ein feines Stück! Leider weis ich auch nicht von welcher Maschine der stammt (wer baute Verqaser horizontal ein?) Amal hat für viele Hersteller auf der ganzen Welt produziert......
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Seniorpilot
VX-Obermeister


Anmeldedatum: 01.04.2004
Beiträge: 2535
Wohnort: A-6020 INNSBRUCK

BeitragVerfasst am: Do März 29, 2018 08:44:06    Titel: Antworten mit Zitat
 
Servus Harry Very Happy Very Happy

Der Vergaser war auf einer BMW R35 montiert, gehört aber eindeutig nicht original da drauf. Hat aber nicht richtig funktioniert: Leerlauf und Teillast ok, Vollgas: Riesenloch! Die Hauptdüse ist mit 120 zu klein, weil beim SUM alle 3 Düsen zusammen 170 ausmachen. Deswegen habe ich die Hauptdüse auf 160 aufgerieben- Abstimmung über die Gasschieber-Nadel.
Habe jetzt einen SUM-Nachbau montiert der zwar funktioniert, aber das Material (Zink?) ist sehr schlecht! (Korrosion nach wenigen Wochen). Dürfte ein China-Import sein.....
Der AMAL ist aus viel besserem Material. Werde ihn als Reserve behalten, falls der Nachbau vom Sprit (Bioanteil) gefressen wird? Laughing

VX-Grüße
Gilbert, the senior Very Happy Very Happy
_________________
Immer schön oben bleiben....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.