vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen
Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
VX-Claudia
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.06.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Niedernhausen

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2022 18:07:42    Titel: Auspuffknallen Antworten mit Zitat
 
Hallo VX Gemeinde
Das Gespann meiner Frau läuft gut, hat aber eine unangenehme Eigenschafft.
Wenn der Motor warm ist und sie im Teillastbereich fährt oder im Schubbereich bergab rollt, gibt es gigantische Schläge, also es knallt extrem.
Ist ziemlich Peinlich, wenn sie in einen kleinen verschlafenen Ort hinein fährt, Gas wegnimmt und die Sonntäglichen Kirchengänger dann geweckt werden oder gar jemand mit Hund oder noch blöder mit Pferd am Zügel gerade da läuft, wo sich das Mopped entschießt ihn zu begrüßen.
Habe die Vergaser Synchronisiert und kann eigentlich nichts finden, woher das kommen sollte. Alledrdings, die VX hat eine Vollverkleidung, deren Halterungen den Auspuff etwas am spannungsfreien Verlauf hindern. Könnte es daher kommen oder hat jemand eine andere Idee ?
Grüße, Peter
_________________
Gespann fahren, aus Leidenschaft. Fahre aber selber Solo Moto Guzzi, das Gespann bewegt meine Frau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 998
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2022 20:09:28    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Peter!
Gewisse Autofahrer programmieren ihre Einspritzung extra so, dass sie beim Schalten knallen! Laughing
Frage: welche Abgasanlage hast Du dran? Alles original?
Grüße, Gernot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank_#62
VX-König


Anmeldedatum: 01.04.2003
Beiträge: 1325
Wohnort: 311xx

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2022 21:01:55    Titel: Antworten mit Zitat
 
So ähnlich hatte ich das auch mal, dachte erst an Fehlzündungen.
Es hatten sich aber nur die Schrauben vom Krümmer gelöst.

Weiter Möglichkeit, die Membran vom Leerlaufabschaltventil ist defekt.

Bild aus dem Vergaser Workshop.

Grüße, Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dieter
VX-Meister


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 846
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2022 21:27:21    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo und erst einmal herzlich Willkommen. Sehr schön, wieder ein Gespann mehr hier. Schreib mal zum Gespann und zeig uns bitte Bilder.

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1674
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2022 21:32:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Bei der VX tritt dieses Knallen fast immer durch Falschluft am Auspufftrakt auf (meist am Krümmer - wie schon oben bemerkt wurde).
In seltenen Fällen auch durch eine (viel) zu magere Leerlaufgemischeinstellung (müsste einen CO-Wert von unter 1 haben).
Ganz, ganz selten gibts dann noch hin und wieder ein Problem mit der CDI, wodurch sie auch ordentlich knallen kann. Davon gehe ich bei dir aber nicht aus - sonst gäbe es noch andere Probleme.

Und ja - knallen kann die VX gewaltig.......
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 998
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2022 21:36:26    Titel: Antworten mit Zitat
 
Bei mir war’s mal der Auspuff (Undichtigkeit) am Verbindungsrohr), daher meine Frage danach
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-König


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 1569
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Mo Aug 01, 2022 21:54:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Peter Schreibt ja das der Auspuff etwas auf Spannung verbaut ist aufgrund der Vollverkleidung. Da wird die Krümmerdichtung nicht ganz Dichten vermute mal so.
Irgendwie die Halterung ändern so das der Auspuff ohne Spannung montiert ist !
Dichtflächen Krümmer/Zylkopf kontrollieren reinigeb
Neue Krümmerdichtungen montieren.
Probefahrt.

so ca. würde ich da rangehen.

Nebenbei = Das doch so oder so mist wenn was direkt am Krümmerrrohr / Auspuff drückt bzw. Spannung ausübt.

Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
(Fahrer 1752)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
VX-Claudia
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.06.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Niedernhausen

BeitragVerfasst am: Do Aug 04, 2022 16:40:35    Titel: Auspuffknallen Antworten mit Zitat
 
Hallo VXler
Danke für die Antworten.
Also, der Auspuff ist Original und auch ohne Durchrostungen, den linken Auspuff habe ich lösen und kpl Spannungsfrei befestigen können. Beim Rechten ist das etwas Komplizierter. Zum einen stören die EML Anschlüsse etwas und die Vollverkleidung ist auch nicht förderlich. Ich habe eine neue Dichtung am Zylinder zum Auspuff eingesetzt und ich bin relativ sicher, dass das dicht ist. Es ist zumindest keinerlei ausströmendes Auspuffgas erkennbar ( getestet mit Lecksuchmittel, geht aber nur ganz kurz solange der Motor kalt ist )
Durch die zwar Spannungsfreie, aber jetzt etwas geänderte Lage des linken Auspuffes passt das Verbindungsrohr zwischen beiden Auspuffseiten nicht mehr so ganz.
Habe gestern eine Auspuff Dichtmasse besorgt, das Rohr damit eingehüllt, das Ganze mit einem Stück einer Metallverstärkten Zylinderkopfdichtung umwickelt und mit Schellen zusammen gezogen. Sieht irgendwie Unprofessionell aus, sehe aber derzeit keine andere Lösung. Alles andere währe ganz großes Programm.
Wir fahren morgen übers Wochenende nach Coburg, so ca. 280 km. Da wird sich weisen, ob es etwas gebracht hat.
Wenns weiter knallt, werde ich wohl den Seitenwagen mal abschrauben müssen. Nach den Membranen im Vergaser kann ich noch schauen.
Bilder würde ich gerne laden, habe aber keine Ahnung wie. Wenn ich das heraus finde, sende ich welche.
Ich gebe nächste Woche Bescheid, ob Ruhe war oder wir wieder die Umwelt geägert haben.
Grüße, Peter
_________________
Gespann fahren, aus Leidenschaft. Fahre aber selber Solo Moto Guzzi, das Gespann bewegt meine Frau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Meister


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 846
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do Aug 04, 2022 17:19:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
Lies dir das mal durch. Direktes Hochladen geht hier nicht. Man kann nur Links von einem Bilderdienst oder ähnlichem hier einbinden.

https://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=10554&highlight=hochladen


Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
pekli
VX-Rookie


Anmeldedatum: 29.02.2020
Beiträge: 34
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: Fr Aug 05, 2022 08:32:41    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Peter,

bei meiner VX hatte sich kürzlich die Zündung mit ähnlichen Symptomen verabschiedet. Das laute Knallen entsteht ja meist auch dann, wenn unverbranntes Gemisch in den heißen Krümmern explodiert. Letztlich war es der Impulsgeber (Pick-up) neben dem Stator der Lichtmaschine, der sein Leben ausgehaucht hat. Das Ding hatte sich schleichend verabschiedet....

Viel Glück bei der Fehlersuche.
Peter
_________________
Das Leben ist anderswo.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX-Claudia
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.06.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Niedernhausen

BeitragVerfasst am: Di Aug 09, 2022 22:03:58    Titel: Auspuffknallen Antworten mit Zitat
 
Hallo VXler
Wir waren also von Freitag bis Sonntag in der Fränkischen Schweiz, ca 950 km gefahren.
Das Mopped ist prima und " Knallfrei" gelaufen, bis es nach ca 150 km wieder rumgeballert hat. Allerdings, es waren nur harmlose Böller und, wieso auch immer, war die Knallerrei nach ca. 30 km wieder erledigt. Seitdem ist Ruhe !?
Frei nach dem Motto - Never cange a running system - werde ich daran vorläufig nichts mehr ändern.
Es wird mir aber nicht langweilig. Heute habe ich die Bremsbeläge hinten kontrolliert und festgestellt, dass die Radlager und das Schwingenlager recht unbefangen hin und her fallen. Radlager sind kein Problem, es wurden von EML nur Normlager verbaut. Ich werde jetzt mal Googeln woher ich die Schwingenlager bekomme.
Ich mache mich mal schlau und versuche Bilder zu laden.
Sollte jemand mal im Raum Taunus Probleme haben, kann er versuchen mich zu erreichen. Habe noch eine Kpl, VX als Erstazteillager hier stehn und Werkzeug ist auch genug da. Meine Tel. Nr. 0162 9816046.
Grüße, Peter
_________________
Gespann fahren, aus Leidenschaft. Fahre aber selber Solo Moto Guzzi, das Gespann bewegt meine Frau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX-Claudia
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.06.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Niedernhausen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 26, 2022 23:46:03    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo VXler
Zuerst das gute, das Mopped knallt nicht mehr. Es war wohl die undichte Verbidunge der Auspuffrohre. Sie Broddelt noch bisschen vor sich hin, ist ansonsten aber Umwelt Kompatibel.
Blöd ist, das ich gerade mal die Schwinge ausbauen musste. Eigentlich wollte ich heute nach Luxemburg aufs Euro Gespanntreffen, war dann nix.
Die Schwingenlager habe ich schon besorgt, wollte ich im Winter wechseln. Da das Ganze aber so ca 10 mm Spiel aufwies, gemessen am äußeren Ende des Rades, entschloss ich mich die Lager noch Donnerstag Abend / Nacht zu wechseln. Als ich alles auseinander hatte war klar, dass wird auch nix. Es waren nicht die Lager sondern die Welle ist, warum auch immer, zu dünn. Die innere Buchse hat ca. 0,15 mm Spiel.
Na ja, hab jetzt eine neue Welle und bisschen von dem drum herum bestellt und werde, weils gerade auf ist, noch ein neues Kreuzgelenk einbauen.
Ich habe mal versucht Bilder anzuhängen, weiß nicht ob das geklappt hat.
Wenns wieder läuft tuhe ich es kund.
Schönen aben an alle, Peter



_________________
Gespann fahren, aus Leidenschaft. Fahre aber selber Solo Moto Guzzi, das Gespann bewegt meine Frau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX-Claudia
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.06.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Niedernhausen

BeitragVerfasst am: Fr Aug 26, 2022 23:48:43    Titel: Antworten mit Zitat
 
Und bevor jemand fragt, mit der Flex habe ich den Bügel welcher die Bremsleitung hält, aufgeschnitten. Hatte keine Lust auch noch die Bremse zu entlüften. Schweiße ich WIG wieder zusammen. Smile
_________________
Gespann fahren, aus Leidenschaft. Fahre aber selber Solo Moto Guzzi, das Gespann bewegt meine Frau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1674
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Sa Aug 27, 2022 12:45:23    Titel: Antworten mit Zitat
 
Die weisse V7 daneben gefällt mir besser.
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VX-Claudia
VX-Rookie


Anmeldedatum: 25.06.2020
Beiträge: 7
Wohnort: Niedernhausen

BeitragVerfasst am: Mi Aug 31, 2022 20:37:09    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja, und dazwischen steht noch die Falcone Very Happy
_________________
Gespann fahren, aus Leidenschaft. Fahre aber selber Solo Moto Guzzi, das Gespann bewegt meine Frau
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-König


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 1674
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Mi Aug 31, 2022 23:32:36    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ja, die hast du dazwischen vesteckt, damit ich sie nicht sehen kann........hach, da kann "Mann" schon schwach werden...
_________________
VX800/Bj95, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

© 2000-2020 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschluß. Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.