vx800worldwide.com
Neues Thema eröffnen

Drossel entfernen - VS51B

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Autor Nachricht
Chi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.06.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do Feb 22, 2018 21:29:57    Titel: Drossel entfernen - VS51B Antworten mit Zitat
 
Hallo Experten Wink,

ich benötige eure Hilfe / Einschätzung zu meinem Vorhaben.

Grundsätzlich habe ich vor meine VX800 von der Drossel zu befreien. Vor einigen Jahren habe ich diese ohne Drossel erworben und habe eine Drossel auf 25KW einbauen lassen.

Feststellen konnte ich anhand der alten Unterlagen, dass sie vorher nicht gedrosselt war. Es sind immer 37KW eingetragen gewesen, was laut Leistungsvarianten zu meinem Modell VS51B passt.

Leider ist in der Werkstattrechnung nicht aufgeführt welche Drossel eingebaut wurde. Die einzige Information die ich habe ist aus dem Fahrzeugschein:
Leistungsred. durch Drosselblende im AuspuffrohrKennz. BOE. 26*
Ich gehe also aktuell davon aus, das es die einzige Drosselvorrichtung in meiner Maschine ist!?

Im Forum konnte ich nix genaues zu der Drossel finden, außer ich erkenne nicht, wenn es sich um die gleiche Drossel handelt. Es gibt viele Einträge zu Werkseitiger Drosselung, kann man die Tips von dort übertragen?

Nun meine Frage, wie gehe ich vor beim entfernen? Kann mir jemand ein paar Infos zum Prozess geben?

Freu mich über jede Antwort!

Gruß
Chi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 587
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: Do Feb 22, 2018 22:39:10    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
Ich sag mal so = ich kenne nix wie die VX über den Auspuff gedrosselt wird. Ich gehe noch ein Stück weiter = Das gibt es gar nicht.
Ich hatte auch mal eine VX die auf 25KW gedrosselt war (ist lange her). Der "Satz" zum Drosseln bestand aus 2 Scheiben die den Luftquerschnitt nach Vergaser reduzieren.. so ca. 40mm Außen und innen dann eben kleiner so 25mm. An der Bedüsung wurde nix geändert. Auch am Schieber wurde in meinem alten Fall nix geändert. Ich fand meine VX damals mit 34PS nicht angenehm zu fahren.. Durch die Scheiben wurde der guten so viel Luft wech genommen .. war nicht schön.
Die Scheiben findet man leicht. Vergaser Lösen. (nicht die Züge lösen oder aushängen). Eben da Lösen wo sie richtung Motor gehen = die Schelle lösen , Kannst auch um mehr Platz zu haben kurz Tank ab machen und die Luftfilterkästen ... wech nehmen. lässt sich dann besser dran "arbeiten". Wenn du den Vergaser dann Vorsichtig da aus dem Gummi raus hast sieht man die Scheibe die den Querschnitt reduziert.. die liegt da einfach so drin.. oder zwischen .. die nimmst du raus vorn und hinten.. baust alles ohne die Scheiben wieder zusammen...und bist dann "erdrosselt".
37 KW ist die 50PS Version
45KW ist die 61PS Version
von 50PS auf 61PS soll auch einfach sein. Da muss dann soweit mir bekannt aber auch die Hauptdüse im Vergaser mit gewechselt werden, und irgendeine Hülse am Schieber muss raus.. da weiß ich aber nicht wirklich bescheid...
Gibt einige die Schwören auf 50PS andere eben 61PS ist beides ne Menge "Dampf" .. die 34 PS merkt man wegen des geringen Luftquerschnittest finde ich aber deutlich ab so 3500-4000Umin, Untenrum läuft die VX auch mit 34PS super .. fand ich…. Aber damals war ich noch jünger.. da gingen 34PS gar nicht.. durfte aber nur 34PS 
Das war mein Drossel Satz nicht mehr und nicht weniger (das ein Witz und der Preis ein Skandal )
https://www.zietech.de/motorrad-teile/tuning-und-racing/leistungs-drosselsaetze/leistungsreduzierung-drossel-suzuki-vx800-vs51b-90/a-602372/?UseLayout=zietech_desktop_new
Ich denke mal das steckt bei dir da auch drin..
genug Infos zum Prozess Smile ?!?!?!?!?
Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 85
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Fr Feb 23, 2018 00:05:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Also eine Drosselblende im Auspuff kenn ich auch nicht. Für die VX sind mir zwei Drosselmethoden bekannt. Eine hat Peter ja schon beschrieben.
Bei der anderen handeltes sich um einen Plastikring der oben auf dem Schieber klebt. Kann mann (sehr, sehr vorsichtig) entfernen jedoch weis ich nicht ob der Schieber selbst irgendwie anders ist.

In diesem Beitrag findest du sehr gute Bilder dazu und auch einiges an Tipps.
http://www.vx800.de/forum/viewtopic.php?t=6790
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Feb 23, 2018 00:15:22    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi Chi!
Reduzierungen durch eingeschweißte Querschnittsreduzierungen direkt am Krümmeranfang gibt es in der Tat (so war meine Yamaha TR.1 auf 50PS gedrosselt), bei der VX wäre das allerdings die erste, von der ich hören würde.
Solltest Du beim Nachschauen in den Vergasern Nix finden, kannst Du Dir ja mal die Auspuffkrümmer anschauen...
Vielleicht hast Du ein "Unikat"! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
etpfreak
VX-Lehrling


Anmeldedatum: 13.06.2017
Beiträge: 85
Wohnort: 32791 Lipperland

BeitragVerfasst am: Fr Feb 23, 2018 00:21:44    Titel: Antworten mit Zitat
 
Gernot hat Folgendes geschrieben:
.
Solltest Du beim Nachschauen in den Vergasern Nix finden, kannst Du Dir ja mal die Auspuffkrümmer anschauen...:

Und ein Foto machen! Hab ich noch nie gesehen.
_________________
ZXR750 dann 10 Jahre nix, dann kam die VX

http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1855
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Fr Feb 23, 2018 00:31:47    Titel: Antworten mit Zitat
 
Neuerdings sieht das im Fall der TR.1 so aus:
https://www.ebay.at/itm/601441-Drosselsatz-Drossel-YAMAHA-TR1-5A8-81-85-52-auf-25kW-/391949704755?hash=item5b4205de33
Nur ein simples Blech mit reduzierter Bohrung als Strömungsbremse im Ansaugtrakt, nicht mehr im Auspuff selbst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2267
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Fr Feb 23, 2018 09:23:18    Titel: Antworten mit Zitat
 
Möchte kurz anmerken das Drosseln Singvögel sind und in Motorrädern nichts zu suchen haben Evil or Very Mad Evil or Very Mad Evil or Very Mad
_________________
Keine Schwächen zeigen
fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Amigaharry
VX-Meister


Anmeldedatum: 03.10.2010
Beiträge: 780
Wohnort: Perchtoldsdorf / Österreich

BeitragVerfasst am: Fr Feb 23, 2018 13:16:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Vielleicht ist das nur eingetragen und die Drossel schon lange wieder entfernt worden.....
_________________
VX800/Bj92, Guzzi 1200-V8 Sport/BJ2014, GS500F/Bj2004, Aprilia Falco SL1000S/Bj 2003, VanVan 125/Bj 2002, Guzzi Breva750i.E./Bj.2005, Jawa 250/Bj. 1969, Puch Lido SL 125/Bj. 1985 , Puch 125 SV/Bj. 1956 und noch ein paar andere Kleinigkeiten.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.06.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2018 15:54:15    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hey Leute!

Erstmal vielen Dank fuer die Hilfe und Rueckmeldungen!!

Gestern habe ich mich an die Maschine gewagt. Tank und verkelidung abgenommen um an die beiden Vergaser zu kommen. Jeweils zwischen Vergaser und Motor konnte ich eine Scheibe mit kleiner Bohrung finden und entnehmen.
Siehe Bild: https://imageshack.com/i/poHPYAUhj

Kann jemand bestaetigen, dass es sich dabei um eine Drossel handelt?
Muss ich nach dem Ausbau noch eine Motorsynchronisation durchfuehren? In das Thema habe ich mich noch garnicht eingelesen...

Zusammengebaut und getestet habe ich die Maschine noch nicht, will vorher noch den Benzinfilter tauschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2018 16:35:40    Titel: Antworten mit Zitat
 
Könnte auch ne Amsel sein... Wink

Querschnittsverengung, ibäh! Mad
Ganz klar eine (Er-)Drosselung.
So ähnlich sah die Drosselung meiner seligen SR500 auch aus.

Synchronisieren nach Entdrosseln ist auf jeden Fall sinnvoll - ich tät´s jedenfalls machen!

Grüßle Gernot

P.S. - welchen Benzinfilter meinst Du? Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2267
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2018 19:03:38    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Gernot
Meine alte VX wird wieder im Netz angeboten Mit 50 PS.Der VX wurde schon 1990 der Vogel entfernt.Drossel raus war das erste was man gemacht hat.
_________________
Keine Schwächen zeigen
fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Sa Feb 24, 2018 23:37:20    Titel: Antworten mit Zitat
 
Danke für den Tipp, Willi! Very Happy
Hab aber schon 2 (und einen Teileträger).
Mehr krieg ich im Hof nicht unter... Wink
Und ja, auch bei meiner SR 500 war die erste Amtshandlung raus mit dem Mist! Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Chi
VX-Rookie


Anmeldedatum: 01.06.2015
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 08:55:08    Titel: Antworten mit Zitat
 
Ok dann schaue ich mir erstmal die Know-How Anleitung zum Synchrontester an!

Mit Benzinfilter meinte ich dieses schöne Teil:
https://imageshack.com/a/img923/259/2odki3.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PAMVMeyer
VX-Meister


Anmeldedatum: 23.02.2015
Beiträge: 587
Wohnort: 21614 Buxtehude

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 13:27:00    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hi,
Das auf dem Bild ist ganz klar etwas was der VX Leistung wech nimmt. Eine Drossel eben. Hab ich mit einem Loch Außerhalb der Mitte aber noch nie gesehen. Ist ja Auch Egal = Raus damit. Probefahrt ohne die Scheiben machen. Der Motor bzw. die Vergaser sollten eigentlich Synchron bleiben wenn sie vorher Synchron waren…... Natürlich Vorn und Hinten die Scheibe raus..  (meine Scheiben hatten ein etwas Größeres Mittiges Loch bei Drosselung auf 34PS ) kann es sein das du son Sonderdings hast was für 27PS gedacht ist.. Sieht auf dem Bild Schrecklich nach Asthma für die VX aus… Und warum ist die Bohrung nicht mittig? Ist ja egal…
Ob an den Düsen bei dir dann noch Zusätzlich was ist oder am Schieber.. kann man so natürlich nicht beantworten.. Ich würd einfach erstmal ne Probefahrt ohne die Scheiben machen…

Bevor du dann evtl. doch Synchronisierst = TIP = mache die Luftfilter neu und + Ventilspiel einstellen

Zum Benzinfilter = schau die die Schläuche auch an das eigentlich nicht son Gewebe Schlauch. Wenn der den du verbaut hast noch weich und i.O. ist (nix spröde oder so) dann kannst den ja lassen. Sonst würd ich den Schlauch auch gleich neu machen (gibt’s als Meterware in der Bucht). Da für den Filter blöde Platz ist bei der VX da oben hab ich den etwas anders verlegt und mir einen etwas teureren Filter gegönnt (ist son Glasding mit chrom) Das ist logo Geschmacksache. Der Filter an sich ist schon ein Extra was die VX normalerweise „vom Werk aus“ nicht verbaut hat. (Die Suzuki original Filter sind an den Röhrchen des Benzinhahn dran, im Tank drinnen eben) Ich find das mit dem Zusatz Filter recht Sinnvoll so sieht man auch etwas früher wie es dem Inneren des Tanks so geht.. evtl….

Ich hab den Zusatz Filter dort hin gesetzt (3mm Gummi Richtung Rahmen damit da nix scheuern kann oder kaputt vibrieren.. usw..) Kann ja jeder so machen wie er es für ordentlich hält…wie so vieles .. ist eben Geschmacksache 

Kopf nach links kippen Smile =







Gruß
Peter
_________________
Wer glaubt dass ein Abteilungsleiter eine Abteilung leitet, der glaubt auch das Zitronenfalter Zitronen falten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 17:32:51    Titel: Antworten mit Zitat
 
Hallo Chi,
dachte mir schon, dass es sich um ein Zubehörteil handeln muss, da die VX sowas serienmäßig nicht hat, abgesehen vom Grobfilter des Benzinhahns.
Hatte mich mit dem Thema "Benzinfilter" bereits früher mal beschäftigt und schlussendlich gegen den Einbau eines solchen entschieden. Grund hierfür ist a) mein Tank ist innen wie neu und b) es sind schon Probleme mit solchen Filtern im Forum bekannt geworden.
Die ersten 24 Jahre und 117.000 km hat´s außerdem immer prima ohne Filter funktioniert... Wink

Zu den Synchrotestern: da hab ich mir mal bei ner Tante-Louise-Rabattaktion ein 2-er Uhrenpaar von Boehm gegönnt. Kostet nicht die Welt und funktioniert garantiert auch in einigen Jahren noch. Darf mir halt nie mehr als 2 Zyl. zulegen. Aber warum auch? Cool

Frohes Schrauben und Grüßle
Gernot
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2267
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 20:19:04    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Gernot
2 Zylinder ist schon einer zu viel Ich gucke mir morgen eine xtz 660 aus 1995 an .30000km auf der Uhr Abwarten Very Happy Very Happy
_________________
Keine Schwächen zeigen
fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 22:41:34    Titel: Antworten mit Zitat
 
Dann viel Erfolg, Willi!
Hoffentlich ist sie nicht runtergeritten.
Endurofahrer nehmen´s mit der Pflege oft nicht so genau... Rolling Eyes
Super Idee von Dir, nen Einzylinder anzuschauen: da brauchst Du zum Synchronisieren nur eine Uhr! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dieter
VX-Geselle


Anmeldedatum: 13.08.2012
Beiträge: 409
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 13:01:35    Titel: Antworten mit Zitat
 
Willi Nagel hat Folgendes geschrieben:
@Gernot
2 Zylinder ist schon einer zu viel Ich gucke mir morgen eine xtz 660 aus 1995 an .30000km auf der Uhr Abwarten Very Happy Very Happy


Hallo Willi,

das gibt es auch in Vernünftig von MZ als Supermoto oder Geländesport. Ist nur sehr selten. Z.B.: https://suchen.mobile.de/motorrad/mz-660-baghira.html

https://www.autoscout24.de/moto/mz/mz-baghira/

und noch ein paar Bilder.
https://www.bing.com/images/search?q=mz+660&qpvt=mz+660&FORM=IGRE

Meine Tochter hat eine Skorpion Traveller

Das mit dem synchronisieren ist richtig gut. Kannst du uns ja mal zeigen Mr. Green

Gruß
Dieter
_________________
VX800 Gespann mit GT2000
Fahrer 1621
http://www.vx800.de/viewrider.php?id=1621
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Willi Nagel
VX-König


Anmeldedatum: 17.05.2008
Beiträge: 2267
Wohnort: 32289 Rödinghausen

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 18:18:07    Titel: Antworten mit Zitat
 
@Dieter
Synchro macht immer mein lieber Freund Gernot für all unsere Fahrzeuge Wink Wink Wink
_________________
Keine Schwächen zeigen
fzs 600
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gernot
VX-Meister


Anmeldedatum: 01.03.2003
Beiträge: 989
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Di Feb 27, 2018 00:26:05    Titel: Antworten mit Zitat
 
Korrektur - nur bei den Einzylindern! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Gehe zu Seite 1, 2  Weiter

Neue Antwort erstellen
Neues Thema eröffnen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben. | Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten. | Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen. | Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen. |

2000-2018 www.vx800.de

Alle Rechte vorbehalten. Impressum. Haftungsausschlu. Powered by phpBB 2001, 2005 phpBB Group. Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Datenschutz auf vx800.de.